Neue Rezepte

Lebkuchen

Lebkuchen

Alle Zutaten mischen und einen Teig herstellen, der etwas dicker wird.

Formen Sie nach Belieben oder nehmen Sie ein wenig vom Teig und formen Sie kleinere Kugeln, nach denen wir sie platt drücken und sie wie Lebkuchen kaufen.

Legen Sie sie in das Backblech und geben Sie sie für 15 Minuten in den auf 180 Grad erhitzten Ofen, bis sie ein wenig braun sind.

Nachdem sie abgekühlt sind, geben wir sie durch die Glasur, also die 2 restlichen Eiweiß, die mit Zucker und Zitronensaft geschlagen werden.

Nachdem wir sie durch die Glasur gelegt haben, legen wir sie zum Trocknen auf einen Grill.


Süßer Regenbogenkuchen

Zutaten
- 450 g zah & #259r braun
- 250 ml ap & # 259 c & # 259ldu & # 539 & # 259
- ein Notenumschlag & # 539i & # 537oar & # 259 m & # 259cinat & # 259
- 5-6 cui & # 537oare
- 3 g & # 259lbenu & # 537uri
- 70 g Butter
- 1 Esslöffel Ammoniak
- 250 ml süße Milch
- 1 kg f & # 259 in & # 259 alb & # 259
- 3 Alben & # 537uri
- 1 Prise Salz
- 250 g Zah & # 259r Pudr & # 259
- Kugel & # 539e / Perle & # 539e / Stern & # 539e essbar mehrfarbig zur Dekoration

250 g braunen Zucker in einer Schüssel bei schwacher Hitze zum Schmelzen geben. Mit einem Holzlöffel vorsichtig umrühren, schmelzen, bis es vollständig geschmolzen ist, dann heißes Wasser darüber gießen. Lassen Sie es kochen, bis es homogenisiert ist. Die zerdrückten Nägel werden dann zusammen mit einem Löffel der Kerbe in den Sirup gegeben. Es bleibt der r & # 259cit überlassen. In einer Schüssel die Butter, das Eigelb und den restlichen Zucker zusammen mit einem Kerbpulver vermischen. Kombinieren Sie die Eignung separat mit dem Ammoniak, wonach es der Zusammensetzung in der Schüssel hinzugefügt wird. Dazu den abgekühlten Sirup geben und vermischen. Nach und nach wird das Mehl eingearbeitet und zerkleinert, bis eine gleichmäßige Zusammensetzung erhalten wird, die weder zu hart noch zu weich ist. Der erhaltene Teig wird in Folie gewickelt und einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt.
Anschließend ein Blech mit Backpapier vorbereiten und den Teig in Streifen schneiden. Jedes Gesicht wird auf eine mit einem Draht gepresste Arbeitsplatte / Tisch gelegt. Mit Hilfe einiger Formen werden die Lebkuchenstücke ausgeschnitten und einzeln in einem Blech gebacken. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Anschließend wird die Glasur zubereitet. Eiweiß mit Salz, Zucker und Pulver vermischen und zu einem Baiser formen. Stellen Sie einen mittelgroßen Topf mit Wasser auf das Feuer, lassen Sie es kochen und stellen Sie den Baisertopf auf das Dampfbad, das weiter gemischt wird, bis das Baiser gar ist. Nachdem die Zusammensetzung gebacken ist, wird sie etwa 20 Minuten lang abkühlen gelassen, wonach der Lebkuchen mit Hilfe eines Kegels oder einer Plastiktüte dekoriert wird. Unmittelbar danach werden die Ornamentbonbons bestreut, um an der Glasur zu haften. Am Ende wird der sengende Staub pulverisiert.
Zur Aufbewahrung empfiehlt es sich, eine Kartonverpackung oder einen mit Lebensmittelfolie abgedeckten Behälter zu verwenden. Auf diese Weise bleibt die Süße des Lebkuchens erhalten.


Glasierter Lebkuchen, Kinderrezept, flauschig und duftend

Nelken und Muskatnuss sind extrem stark und in großen Mengen verwendet kann zu schwer sein. Die Zusammensetzung dieses Rezepts wird weich, sogar sehr weich, muss jedoch mindestens 2-3 Stunden oder vorzugsweise über Nacht gekühlt werden. Sobald der Teig gut abgekühlt ist, lässt er sich leicht formen, aber Sie müssen den Lebkuchen schnell formen, da der Teig ziemlich schnell erhitzt wird. Wenn der Teig klebrig wird, können Sie ihn morgen mit etwas Wasser benetzen, um die Verarbeitung zu erleichtern. Wenn es immer noch zu weich wird, kannst du es für ein paar Minuten wieder in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen.

Den Kuchen etwa 10-12 maximal 15 Minuten backen. Wenn Sie es aus dem Ofen nehmen, muss es weich sein, da es durch den Honig sowieso hart wird. Sie können es dann glasieren, oder Sie können es unglasiert lassen, weil es sehr gut ist und so weiter. Ehrlich gesagt bevorzuge ich es eher unglasiert, aber das hängt von Ihrem Geschmack ab. Ich hoffe sehr, dass euch dieses Rezept gefällt und ihr es mit den Kleinen probiert, zumal ihr die Glasur einfärben könnt, damit sie den Lebkuchen nach Belieben dekorieren. Du kannst auch mein Rezept ausprobieren Lebkuchen Kekse die Sie zu Weihnachten mit Ausstechern in schöne Formen schneiden können.


Süßer Regenbogenkuchen

Zutaten
- 450 g zah & #259r braun
- 250 ml ap & # 259 c & # 259ldu & # 539 & # 259
- ein Notenumschlag & # 539i & # 537oar & # 259 m & # 259cinat & # 259
- 5-6 cui & # 537oare
- 3 g & # 259lbenu & # 537uri
- 70 g Butter
- 1 Esslöffel Ammoniak
- 250 ml süße Milch
- 1 kg f & # 259 in & # 259 alb & # 259
- 3 Alben & # 537uri
- 1 Prise Salz
- 250 g Zah & # 259r Pudr & # 259
- Kugel & # 539e / Perle & # 539e / Stern & # 539e essbar mehrfarbig zur Dekoration

250 g braunen Zucker in einer Schüssel bei schwacher Hitze zum Schmelzen geben. Mit einem Holzlöffel vorsichtig umrühren, schmelzen, bis es vollständig geschmolzen ist, dann heißes Wasser darüber gießen. Lassen Sie es kochen, bis es homogenisiert ist. Die zerdrückten Nägel werden dann zusammen mit einem Löffel der Kerbe in den Sirup gegeben. Es bleibt der r & # 259cit überlassen. In einer Schüssel die Butter, das Eigelb und den restlichen Zucker zusammen mit einem Kerbpulver vermischen. Kombinieren Sie die Eignung separat mit dem Ammoniak, wonach es der Zusammensetzung in der Schüssel hinzugefügt wird. Dazu den abgekühlten Sirup geben und vermischen. Nach und nach wird das Mehl eingearbeitet und zerkleinert, bis eine gleichmäßige Zusammensetzung erhalten wird, die weder zu hart noch zu weich ist. Der erhaltene Teig wird in Folie gewickelt und einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt.
Anschließend ein Blech mit Backpapier vorbereiten und den Teig in Streifen schneiden. Jedes Gesicht wird auf eine mit einem Draht gepresste Arbeitsplatte / Tisch gelegt. Mit Hilfe einiger Formen werden die Lebkuchenstücke ausgeschnitten und einzeln in einem Blech gebacken. 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Anschließend wird die Glasur zubereitet. Eiweiß mit Salz, Zucker und Pulver vermischen und zu einem Baiser formen. Stellen Sie einen mittelgroßen Topf mit Wasser auf das Feuer, lassen Sie es kochen und stellen Sie den Baisertopf auf das Dampfbad, das weiter gemischt wird, bis das Baiser gar ist. Nachdem die Zusammensetzung gebacken ist, wird sie etwa 20 Minuten lang abkühlen gelassen, wonach der Lebkuchen mit Hilfe eines Kegels oder einer Plastiktüte dekoriert wird. Unmittelbar danach werden die Ornamentbonbons bestreut, um an der Glasur zu haften. Am Ende wird der sengende Staub pulverisiert.
Zur Aufbewahrung empfiehlt es sich, eine Kartonverpackung oder einen mit Lebensmittelfolie abgedeckten Behälter zu verwenden. Auf diese Weise bleibt die Süße des Lebkuchens erhalten.


Lebkuchenfiguren

Es ist nicht Weihnachten, wenn es nicht Lebkuchen ist! Honig, Zimt, Ingwer, all das lässt uns an die Winterferien denken und all das findet sich in diesem leckeren, sehr einfachen und sehr schnellen Lebkuchenrezept wieder. Sie können das Rezept auch verwenden, um das Lebkuchenhaus zu machen. Aber ich habe mich für diese Figuren entschieden, mit denen ich den Weihnachtsbaum geschmückt habe.

Dieses Jahr haben wir nur Lebkuchen am Weihnachtsbaum und er ist wunderschön, dazu der Duft von Gewürzen und der Weihnachtsbaum füllte das ganze Haus. Es ist besonders! Wenn Sie den Weihnachtsbaum schmücken möchten, nicht sie, vergessen Sie nicht, vor dem Backen Löcher mit einem Zahnstocher zu machen, durch die Sie dann den Faden stecken können, mit dem Sie ihn an den Weihnachtsbaum binden. Aufbacken!

Zutat:
& # 8211 7 Esslöffel Honig
& # 8211 250 gr Butter
& # 8211 200 gr brauner Zucker
& # 8211 600 gr Mehl
& # 8211 2 Teelöffel Backpulver
& # 8211 3 Teelöffel gemahlener Ingwer
& # 8211 1 Teelöffel Zimt

Zur Dekoration:
& # 8211 100 gr Puderzucker
& # 8211 2-3 Teelöffel Milch
& # 8211 Bonbons, Gelees, Buntzucker

Butter, Honig und Zucker in einen Topf geben und einige Minuten im Wasserbad schmelzen, bis ein ziemlich flüssiger Sirup entsteht. Getrennt in einer großen Schüssel Mehl, Ingwer, Zimt, Backpulver mischen. Den Honigsirup darübergießen und einen homogenen, harten und kompakten Teig kneten. Finger dürfen nicht fehlen.

Etwas Mehl auf einen Teller streuen, den Teig am Anfang ca. 1 cm breit verteilen und den Lebkuchen in spezielle Formen schneiden. Legen Sie die Formen in das mit Backpapier ausgelegte Blech und lassen Sie zwischen ihnen etwas Platz. Den Lebkuchen 12-15 Minuten bei 180 Grad backen.

Tipps:
& # 8211 wenn der Teig nicht bindet, ein paar Tropfen Wasser dazugeben
& # 8211 für dieses Rezept ist eine Küchenmaschine ideal. Der Teig ist in weniger als 1 Minute geknetet
& # 8211 Zum Dekorieren den Puderzucker nach und nach mit der Milch verrühren, bis eine dicke Paste entsteht. Verwenden Sie einen Spiritus, um den Kuchen mit Zuckerpaste zu dekorieren und mit Süßigkeiten zu dekorieren


In einer Schüssel Karamellpudding, Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Ingwer und Zimt vermischen. Dann den Topf abdecken und etwa 1 Stunde abkühlen lassen.
Dann Backpapier in das Blech legen, gut mit Öl einfetten und kleine Formen in relativen Abständen in das Blech legen. Die Förmchen mit dem entstandenen Teig füllen und dann für ca. 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die Kleinen goldbraun sind. Abkühlen lassen und dann die Formen abziehen. Dekorieren Sie nach Belieben. Ich habe sie mit Erdbeermarmelade, Aprikosen und etwas Schokoladencreme dekoriert.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Süßer Kuchen mit Kakao

Zutaten
-500 g f & # 259in & # 259
-400 g zah & #259r braun
-100 g Honig
-3 Esslöffel Kakao
-1 Päckchen Backpulver
-500 ml Milch
-75 g Margarine & # 259
-1 Prise Salz
-3 Päckchen Vanillezucker
-2 Esslöffel Orangenschale
- Orangensaft & # 259
-2 Esslöffel & #539e Sorten Gewürzmischung für Lebkuchen
-160 g Schokolade & #259 weiß & #259
-160 g Schokolade & # 259 Uhr & # 259ruie

In einer Schüssel das Mehl mit Kakaopulver, braunem Zucker, Backpulver, einer Prise Salz, zwei Päckchen Vanillezucker, Orangenschale und der Gewürzmischung vermischen.
Separat die Milch mit dem Honig mischen, dann auf schwache Hitze stellen und aufbewahren, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen, dann die Margarine und den Orangensaft hinzufügen. Diese Zusammensetzung wird der obigen Mischung zugesetzt. Rühren Sie der Reihe nach glatt.

In einer Kuchenform die Komposition auf Backpapier legen. Im vorgeheizten Backofen etwa 35 Minuten ruhen lassen. Testen Sie mit einem Zahnstocher, ob es fertig ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Zum Dekorieren, schmelzen, mehr & acircnt & acircnt, weiße Schokolade, nach der Methode des Dämpfens (siehe Anweisungen im obigen Rezept), mit der es glasiert wird, danach den Lebkuchen für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Wiederholen Sie den Vorgang für die dunkle Schokolade, glasieren Sie den Lebkuchen erneut und lassen Sie ihn 10 Minuten im Kühlschrank. Zum Schluss den Kuchen mit dem restlichen Vanillezuckerbeutel bestäuben und in einem mit Frischhaltefolie abgedeckten Pappbehälter oder einer Schüssel aufbewahren.


Gesuchte Wörter "Lebkuchen"

Die Lebkuchen und Walnusskerne werden in den Roboter gegeben und gemahlen, nicht sehr fein, aber nicht grob. Legen wir es beiseite. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

In einer Schüssel Margarine, Zucker und Honig bei schwacher Hitze schmelzen. In der Zwischenzeit das Mehl in eine größere Schüssel geben, ein kleines Loch formen

Eier und Gabione mit einer Prise Salz gut vermischen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Fügen Sie Zucker und Honig hinzu und mischen Sie weiter.

Für den Teig Margarine oder kalte Butter reiben, Eier, Honig, Kakao, Gewürze, Backpulver und Stärke hinzufügen.

Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Vanillezucker, Orangenschale und Gewürzmischung mischen. Separat in einem Topf

Backofen auf 180 °C vorheizen, Butter / Margarine mit Zucker cremig schlagen, Mehl, Backpulver und Salz dazugeben,

In einen Topf habe ich den Honig und den ganzen Zucker gegeben, ich habe sie erhitzt und dann in eine Schüssel gegeben. Ich habe das Ei und den Rum hinzugefügt und gemischt, bis

Backofen auf 180⁰C vorheizen Butter / Margarine mit Zucker cremig schlagen, Mehl, Kakao, Backpulver zugeben

Als Kind habe ich Lebkuchen geliebt, also habe ich immer nach dem Geheimnis gesucht, das ihm seinen spezifischen Geschmack verleiht. Ich habe mit allen möglichen Gewürzen experimentiert,

Butter mit Rohzucker, Eiern, einer Prise Salz, Honig mischen, dann Kakao, Backpulver, Gewürzmischung und

In eine Schüssel Eier, Zucker und Honig geben und alles glatt rühren. Dann das Natron mit Essig, Zimt

In einer Pfanne oder einem Topf habe ich 50 g Zucker karamellisiert, Wasser darüber gegossen und alles Karamell, das sich gebildet hatte, schmelzen lassen

2 ganze Eier und 2 Eigelb mit Honig und 100 g Zucker einreiben, bis sie schäumen, Backpulver, Mehl, Zimt,

Wir beginnen mit dem Zuckersirup, der vor der Verwendung abgekühlt werden muss. Wir stellen eine Schüssel mit dem Rohzucker auf das Feuer. Wir warten darauf, dass es schmilzt,

Ich habe alle Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischt, bis eine Teigkugel entstanden ist, die ich dann abgekühlt habe. ca. 2 Stunden.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Aromen, den Zucker und das Salzpulver dazugeben und gut vermischen, die Butterwürfel, den Honig und das Ei vermischen.

Ein köstlicher Kuchen, der die Küche mit einer Art Herbstduft erfüllt, gemischt mit dem Aroma von Lebkuchen. Enthält Getreide, Honig,

Schmelzen Sie die Honig- und Butterwürfel in der Mikrowelle. Nach einer Minute die Zusammensetzung alle 30 Sekunden einrühren, bis sie glatt ist

Zubereitung von Lebkuchen Machen Sie einen Zuckersirup, schmelzen Sie einen Esslöffel Zucker, bis der Zucker karamellisiert, dann über den Zucker

Äpfel und Birnen waschen und trocknen. Stiele entfernen und in Würfel schneiden. Äpfel und Birnen mit Zimtpulver mischen,

Das Mehl zusammen mit den Gewürzen, Kakao und Backpulver sieben. Fügen Sie die in kleine Stücke geschnittene Butter hinzu und reiben Sie sie ein, bis sie erhalten ist

Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel zu einer homogenen Creme verrühren. Es bröckelt

Die Eier bei Zimmertemperatur schlagen, mit Zitronensaft aufschäumen, dann nach und nach den Zucker hinzufügen und mischen, bis er sich aufgelöst hat. Mehl hinzufügen

In einem Topf bei schwacher Hitze den Honig mit dem Zimt-Vanille-Zucker und dem Öl schmelzen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht und

Teig: Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein. Eier und Eigelb mit Zucker und Honig mischen. Fügen Sie den frischen Saft hinzu

Da Weihnachten Freude am Schenken bedeutet, habe ich 3 Lebkuchenhäuser vorbereitet: eines für meine Familie, eines für meine Enkel und eines für

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Gib nach und nach den Rohzucker hinzu, Löffel für Löffel, danach

Carbonada - ein spezielles Gericht aus der flämischen Region Belgiens, verwendet eine besondere Zutat - Bier. Ich habe das Rezept erhalten von


Rezept für runden und glasierten Lebkuchen.

Ich habe mich sehr gefreut, dieses Lebkuchenrezept aus der Kindheit auf dem Blog zu finden Rezepte aller Art. Ein Blog, den ich seit einiger Zeit betreibe.

Ich ging sehr wenig auf das Rezept ein, weil mir ein Eigelb blieb, was ein wenig unangemessen schien. Ich habe auch dieses in den Teig aufgenommen und es mit sehr wenig Mehl hinzugefügt. Auch die Zuckermenge haben wir nach unserem Geschmack etwas reduziert.

Und ich habe etwas mehr Ingwer in die Kombination der Aromen eingesetzt, weil ich seinen Geschmack wirklich mag.

Ich war sehr zufrieden mit dem Geschmack, aber auch mit der Zartheit des Lebkuchens. So hatte ich es als Kind in Erinnerung.


Mehr dazu im Blog in der Kategorie "Süßigkeiten" Keksrezepte, perfekt für den Urlaub.


Lebkuchen der Kindheit

2cm. Während die Kugeln bearbeitet werden, decken Sie das Blech mit einem feuchten Tuch oder einer Plastikfolie ab, damit der Teig nicht austrocknet.

* Ich habe das größte Tablett verwendet, das ich hatte und alle Teile passen. Wenn Sie kein so großes Blech haben, teilen Sie den Teig in zwei Hälften und backen Sie zwei Runden. Wickeln Sie das unbenutzte Teigstück in Folie.

Den Lebkuchen je nach gewählter Größe 15-20 Minuten backen. Wenn Sie kleine Stücke von 20 g hergestellt haben, backen Sie nicht länger als 8 Minuten. Der gebackene Teig sollte sich etwas weich anfühlen, da er beim Abkühlen hart wird. Wenn Sie ihn im Ofen trocknen lassen, wird der Lebkuchen beim vollständigen Abkühlen zu hart.
Während der Lebkuchen backt, bereiten Sie die Glasur vor (ich habe sie etwas weich gemacht, weil ich den Zucker und das Wasser in die "Augen" gesteckt habe & #8230 komisch wie ich alles auf dem Brotteig wiege und ich achte darauf, dass ich es nicht mache ein Fehler 1g, aber wenn ich was anderes mache, werde ich faul bequem & # 8230 **): in einer sauberen Schüssel, ohne Fettspur, das Eiweiß mit dem Mixer (oder mit einem Schneebesen) gut schlagen, bis es zu Schaum wird, nach und nach den Puderzucker dazugeben, weiterschlagen bis der Schaum glänzt, heißes Wasser dazugeben und gut vermischen.
Nehmen Sie ein paar Stücke kalten Lebkuchen, legen Sie sie in eine Plastikschüssel mit Deckel, fügen Sie ein paar Esslöffel Zuckerguss hinzu, schließen Sie den Deckel und schütteln Sie die Schüssel von allen Seiten. Den Lebkuchen auf einem Teller oder einer Folie herausnehmen und mit dem Rest genauso fortfahren. ** Bei der ersten Runde Lebkuchen habe ich das Sahnehäubchen nicht gemacht. Es funktioniert ohne, aber im Vergleich ist es mit Vereisung besser. In der zweiten Runde habe ich die Glasur gemacht, aber wie gesagt, sie ist zu flüssig geworden, so dass ich nicht wie oben beschrieben machen konnte (es tut mir leid, weil ich wirklich mit dem Schütteln spielen wollte) Um die Situation zu retten, nahm ich eine Stück Lebkuchen zwischen zwei Fingern und tauchte es mit dem prallen Teil in die Glasur. Ich legte sie auf ein Backblech und schälte sie ab, nachdem die Glasur ausgehärtet war. Es stellte sich heraus, wie auf den Bildern zu sehen.
Danke, Mascha. Guten Appetit liebe Freunde. Seh dich später!
Ps. Für diejenigen, die eine Version mit Honig probieren möchten, hat Masha ein Lebkuchenrezept mit Honig. Ich habe es nicht ausprobiert, bin aber überzeugt, dass es mindestens so gut ist.

Gesuchte Wörter "Lebkuchen"

Die Lebkuchen und Walnusskerne werden in den Roboter gegeben und gemahlen, nicht sehr fein, aber nicht grob. Legen wir es beiseite. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

Eier und Gabione mit einer Prise Salz gut vermischen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Fügen Sie Zucker und Honig hinzu und mischen Sie weiter.

In einer Schüssel Margarine, Zucker und Honig bei schwacher Hitze schmelzen. In der Zwischenzeit das Mehl in eine größere Schüssel geben, ein kleines Loch formen

Für den Teig Margarine oder kalte Butter reiben, Eier, Honig, Kakao, Gewürze, Backpulver und Stärke hinzufügen.

Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Vanillezucker, Orangenschale und Gewürzmischung mischen. Separat in einem Topf

Backofen auf 180 °C vorheizen, Butter / Margarine mit Zucker cremig schlagen, Mehl, Backpulver und Salz dazugeben,

Backofen auf 180⁰C vorheizen Butter / Margarine mit Zucker cremig schlagen, Mehl, Kakao, Backpulver zugeben

In einen Topf habe ich den Honig und den ganzen Zucker gegeben, ich habe sie erhitzt und dann in eine Schüssel gegeben. Ich habe das Ei und den Rum hinzugefügt und gemischt, bis

Als Kind habe ich Lebkuchen geliebt, also habe ich immer nach dem Geheimnis gesucht, das ihm seinen spezifischen Geschmack verleiht. Ich habe mit allen möglichen Gewürzen experimentiert,

In eine Schüssel Eier, Zucker und Honig geben und alles glatt rühren. Dann das Natron mit Essig, Zimt

Butter mit Rohzucker, Eiern, einer Prise Salz, Honig mischen, dann Kakao, Backpulver, Gewürzmischung und

In einer Pfanne oder einem Topf habe ich 50 g Zucker karamellisiert, Wasser darüber gegossen und alles Karamell, das sich gebildet hatte, schmelzen lassen

2 ganze Eier und 2 Eigelb mit Honig und 100 g Zucker einreiben, bis sie schäumen, Backpulver, Mehl, Zimt,

Wir beginnen mit dem Zuckersirup, der vor der Verwendung abgekühlt werden muss. Wir stellen eine Schüssel mit dem Rohzucker auf das Feuer. Wir warten darauf, dass es schmilzt,

Ich habe alle Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischt, bis eine Teigkugel entstanden ist, die ich dann abgekühlt habe. ca. 2 Stunden.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Aromen, den Zucker und das Salzpulver dazugeben und gut vermischen, die Butterwürfel, den Honig und das Ei vermischen.

Schmelzen Sie die Honig- und Butterwürfel in der Mikrowelle. Nach einer Minute die Zusammensetzung alle 30 Sekunden einrühren, bis sie glatt ist

Ein köstlicher Kuchen, der die Küche mit einer Art Herbstduft erfüllt, gemischt mit dem Aroma von Lebkuchen. Enthält Getreide, Honig,

Zubereitung von Lebkuchen Machen Sie einen Zuckersirup, schmelzen Sie einen Esslöffel Zucker, bis der Zucker karamellisiert, dann über den Zucker

Äpfel und Birnen waschen und trocknen. Stiele entfernen und in Würfel schneiden. Äpfel und Birnen mit Zimtpulver mischen,

Das Mehl zusammen mit den Gewürzen, Kakao und Backpulver sieben. Fügen Sie die in kleine Stücke geschnittene Butter hinzu und reiben Sie sie ein, bis sie erhalten ist

Mascarpone mit Joghurt, Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel zu einer homogenen Creme verrühren. Es bröckelt

Die Eier bei Zimmertemperatur schlagen, mit Zitronensaft aufschäumen, dann nach und nach den Zucker hinzufügen und mischen, bis er sich aufgelöst hat. Mehl hinzufügen

In einem Topf bei schwacher Hitze den Honig mit dem Zimt-Vanille-Zucker und dem Öl schmelzen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht und

Teig: Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein. Eier und Eigelb mit Zucker und Honig mischen. Fügen Sie den frischen Saft hinzu

Da Weihnachten Freude am Schenken bedeutet, habe ich 3 Lebkuchenhäuser vorbereitet: eines für meine Familie, eines für meine Enkel und eines für

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Gib nach und nach den Rohzucker hinzu, Löffel für Löffel, danach

Carbonada - ein spezielles Gericht aus der flämischen Region Belgiens, verwendet eine besondere Zutat - Bier. Ich habe das Rezept erhalten von