Neue Rezepte

Schweinefiletrolle im Crock-Pot Slow Cooker

Schweinefiletrolle im Crock-Pot Slow Cooker


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir wählen ein Stück Fleisch mit Mäusen, mit gleichen Fleisch- und Fettschichten (nicht sehr fett).

Wenn es zu dick ist, portionieren wir es so, dass es maximal 2 Finger dick ist, damit es gerollt werden kann.

Das Fleischstück mit Öl beträufeln und von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika und etwas Zartheit würzen (wer nicht möchte, kann auf das Zarte verzichten). Rollen Sie das Fleisch ohne die Maus aus, binden Sie die Rolle mit einer Schnur zusammen und lassen Sie es 2-3 Stunden abkühlen, um die Aromen auszugleichen. (Ich habe die Rolle bis zum nächsten Tag im Kühlschrank gelassen)

Legen Sie die Rolle in die Crock-Pot 3,5 l Slow Cooker Schüssel und fügen Sie 50 ml Öl, 100 ml Wasser, Pfefferkörner und 2-3 Lorbeerblätter hinzu.

Befestigen Sie den Keramiktopf im Kochgerät, schließen Sie ihn an das Stromnetz an und starten Sie das Crock-Pot auf Niedrig-Programm für 4 Stunden.

Wir testen das Fleisch mit einer Gabel und wenn es leicht eingeht, ist das Brötchen fertig. Für die Farbe den Keramiktopf in den Ofen geben, 15 Minuten bei hoher Hitze.

Die Rolle auf einem Teller herausnehmen, mit Backpapier bedecken und abkühlen lassen.

Entfernen Sie die Schnur, wenn sie ganz kalt ist, schneiden Sie sie in Scheiben und servieren Sie sie mit Zwiebel, Knoblauch, Senf ... ein Glas guten Wein ... kalt ... :)))



Bemerkungen:

  1. Kiktilar

    junger Mann

  2. Jeanelle

    Diese Ausnahme kann gesagt werden: i) der Regeln



Eine Nachricht schreiben