Neue Rezepte

Zucchini-Blätterteig

Zucchini-Blätterteig

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Wir legen sie in eine antihaftbeschichtete Pfanne und lassen sie bei der richtigen Hitze, bis der gesamte Saft abnimmt, und wenden sie von Zeit zu Zeit. Wir nehmen es vom Feuer und drehen es in einem Sieb um.

Bechamelsoße:

Die Butter in einen geschmolzenen Topf geben, das Mehl hinzufügen, mit einem Schneebesen mischen und nur sehr wenig braun werden lassen. Milch dazugeben, salzen, pfeffern, gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden und es wie ein Pudding wird. Wenn Sie fertig sind, vom Herd nehmen, etwas getrocknetes Basilikum hinzufügen und abkühlen lassen.


Eine Yena-Schüssel mit den 20 g Butter einfetten, die Schüssel in den Ofen stellen und anzünden. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie das Eiweiß.

Eigelb mischen, Bechamelsauce, Käse und geriebenen Parmesan, Oregano, dann die abgetropften Zucchini hinzufügen. Wir mischen sie alle und am Ende fügen wir das Eiweiß in eine Palette ein. Die Schüssel aus dem Ofen nehmen und die Soufflé-Zusammensetzung über die geschmolzene Butter gießen.

Im heißen Ofen 30-35 Minuten bei geeigneter Temperatur backen, bis sich eine rötliche Kruste bildet, und wenn es fertig ist, die Ofenhitze ausschalten und dort abkühlen lassen, aber mit offener Tür.

Guten Appetit!!!

Danke für das Rezept liebe Ina...