Neue Rezepte

Kartoffelbiss

Kartoffelbiss

Als Vorspeise die Kartoffeln in der Schale kochen. Wir kühlen sie in kaltem Wasser ab und schälen sie dann.

Zwiebel und Karotten fein hacken. Legen Sie das Gemüse zum Härten in Öl. Wir stellen das Fleisch hinüber und die Tasse Wasser. Das Fleisch kochen lassen, die Tomaten in Stücke schneiden und dazugeben. Lassen Sie die Mischung noch 2-3 Minuten kochen. Jetzt stellen wir das Tomatenmark, die Gemüsemischung, die Sojasauce und was ihr sonst noch habt, in den Kühlschrank. Ketchup, Zacusca, alles! Der Geschmack ist göttlich! Mit Salz, Pfeffer, Thymian, scharfer Paprika, Petersilie würzen und die Sauce weitere 10 Minuten auf dem Feuer stehen lassen.

Fangen wir jetzt an, die andere Sauce zuzubereiten. Die Butter schmelzen, dann das Mehl unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen hinzufügen. Unter ständigem Rühren die Milch nach und nach hinzufügen. Wenn die Sauce eingedickt ist und anfängt zu kochen, fügen Sie den Käse und den Käse hinzu (ich habe kein bestimmtes Gewicht angegeben, weil ich es nach den Augen aufgetragen habe. Sie können so viel hinzufügen, wie Sie möchten). Mit Salz und Pfeffer würzen (es reicht, da wir eine sehr scharfe Tomatensauce haben) und die weiße Sauce weitere 2 Minuten auf dem Feuer stehen lassen.

Als nächstes werden wir die Musacaua zusammenbauen. Verteilen Sie eine dünne Schicht (2 Esslöffel) weiße Soße auf dem Boden der Pfanne. Es ist nicht notwendig, das Blech mit etwas einzufetten, da die Sauce genug Fett enthält. Die erste Schicht gekochte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln, 1/2 rote Soße, weiße Soße, geschnittene Kartoffeln, 1/2 rote Soße, weiße Soße, Kartoffeln und geriebenen Käse darüberstreuen. Schieben Sie das Blech in den Ofen, bis der Käse oben richtig gebräunt ist! Das Essen ist fertig! Es riecht nach Diiviiiin!


  • 700 g Hackfleisch (Schwein, Rind, Mix, Geflügel & # 8230.)
  • 1,4 kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 5-6 Esslöffel Öl
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 300 ml Tomatensaft
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Pfeffer, Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • Petersilie

Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie so dünn wie möglich (ich habe eine Reibe verwendet).

Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl 2-3 Minuten anbraten, dann Thymian, Pfeffer, Paprika, Salz und 200 ml Tomatensaft hinzufügen, mischen und das Fleisch dazugeben und weitere 6-7 Minuten ruhen lassen.
Fetten Sie ein hitzebeständiges Blech mit Öl ein und beginnen Sie mit dem Verlegen der Schichten.

Die erste Schicht besteht aus Kartoffeln, über die wir eine Prise Salz geben, dann Fleisch, mit gehackter Petersilie bestreuen, eine weitere Schicht Kartoffeln, Fleisch und wieder Kartoffeln.
Darauf habe ich geschlagene Eier, den restlichen Tomatensaft, gehackte Petersilie und 250 ml Wasser gegeben, die Schüssel mit einem Deckel (oder Alufolie) abgedeckt und für ca. eine Stunde und 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen gestellt In der letzten Hälfte habe ich den Deckel (Folie) genommen und schön bräunen lassen.

Heiß servieren mit Gurken, Gurken, Salat & #8230 Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Sag JA zu Kartoffeln in der Ernährung

Kartoffeln wurden in den letzten Jahren mit einem schlechten Ruf ausgewählt, um die Gewichtszunahme zu fördern. Sie werden wegen ihres Kohlenhydratgehalts ummauert, der als Bedrohung für ihre Figur angesehen wird. Nun, es gibt keine überzeugenden Beweise dafür, dass Kartoffeln, wenn sie gesund zubereitet werden, die Bemühungen zur Gewichtsabnahme zunichte machen würden. Im Gegenteil, es gibt einige Studien, die das Gegenteil belegen.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 im Journal of the American College of Nutrition verglich die Gewichtsentwicklung einer Gruppe von Menschen mit kalorienarmer Ernährung mit oder ohne Kartoffelrezepte. Es wurde beobachtet, dass das Vorhandensein von Kartoffeln in der Speisekarte keine Gewichtszunahme verursachte. Tatsächlich konnten sogar diejenigen, die jeden Tag Kartoffeln aßen, Gewicht verlieren.

Ermutigende Beweise liefern neuere Forschungsergebnisse, die im August 2016 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurden. Darin wurden 13 verschiedene Kopf-an-Schwanz-Studien zur Wirkung von Kartoffeln auf das Gewicht sowie zu chronischen Krankheiten analysiert. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es nicht genügend Daten gibt, um einen Zusammenhang zwischen Kartoffelkonsum und Gewichtszunahme zu vermuten.

Die einzigen, die Probleme bereiten, sind die Pommes. Es wurde festgestellt, dass sie speziell mit einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes Typ 2 korrelieren.

Kartoffeln und ihre ernährungsphysiologischen Vorteile

Zögern Sie nicht, Ihr Kochbuch mit neuen Rezepten mit Kartoffeln zu bereichern. Dieses Gemüse ist ein Grundnahrungsmittel und kann Teil einer gesunden Diät zum Abnehmen sein. Außerdem haben die Kartoffeln einen sehr guten Sättigungsindex. Es ist ein Maß für das Sättigungsgefühl, das Menschen nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel verspüren. Nach dieser Skala bräuchte es sieben Croissants, um den gleichen Sättigungsgrad wie eine einzelne Kartoffel zu erreichen!

Was macht Kartoffeln so voll? Es genügt, auf den Gehalt an Nährstoffen zu achten. Eine mittelgroße Kartoffel (ca. 170 g) gebacken, mit Schale, enthält: 161 Kalorien, 36,6 g Kohlenhydrate, 4,3 g Eiweiß, 0,2 g Fett und 3,8 g Ballaststoffe. Darüber hinaus liefert es 28% des Tagesbedarfs an Vitamin C, 27% Vitamin B6, 26% Kalium, 19% Magnesium, 12% Phosphor, Niacin und Folsäure.

Ja, es gibt viele Kohlenhydrate, aber ein sehr großer Teil davon ist Stärke, auch resistent. Es wird im Verdauungstrakt nicht verdaut und passiert den Dickdarm unverändert und dient als Nahrung für freundliche Darmbakterien. Darüber hinaus trägt resistente Stärke dazu bei, die Insulinsensitivität zu verbessern und den Blutzucker zu senken, wodurch der Hunger nach einer Mahlzeit verzögert wird. Einfachzucker wie Saccharose, Glucose und Fructose, die wir beim Abnehmen vermeiden sollten, sind in Kartoffeln in geringen Mengen enthalten.


Sag JA zu Kartoffeln in der Ernährung

Kartoffeln wurden in den letzten Jahren mit einem schlechten Ruf ausgewählt, um die Gewichtszunahme zu fördern. Sie werden wegen ihres Kohlenhydratgehalts ummauert, der als Bedrohung für ihre Figur angesehen wird. Nun, es gibt keine überzeugenden Beweise dafür, dass Kartoffeln, wenn sie gesund zubereitet werden, die Bemühungen zur Gewichtsabnahme zunichte machen würden. Im Gegenteil, es gibt einige Studien, die das Gegenteil belegen.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 im Journal of the American College of Nutrition verglich die Gewichtsentwicklung einer Gruppe von Menschen mit kalorienarmer Ernährung mit oder ohne Kartoffelrezepte. Es wurde beobachtet, dass das Vorhandensein von Kartoffeln in der Speisekarte keine Gewichtszunahme verursachte. Tatsächlich konnten sogar diejenigen, die jeden Tag Kartoffeln aßen, Gewicht verlieren.

Ermutigende Beweise liefern neuere Forschungsergebnisse, die im August 2016 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurden. Darin wurden 13 verschiedene Kopf-an-Schwanz-Studien zur Wirkung von Kartoffeln auf das Gewicht sowie zu chronischen Krankheiten analysiert. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es nicht genügend Daten gab, um einen Zusammenhang zwischen Kartoffelkonsum und Gewichtszunahme zu vermuten.

Die einzigen, die Probleme bereiten, sind die Pommes. Es wurde festgestellt, dass sie speziell mit einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes Typ 2 korrelieren.

Kartoffeln und ihre ernährungsphysiologischen Vorteile

Zögern Sie nicht, Ihr Kochbuch mit neuen Rezepten mit Kartoffeln zu bereichern. Dieses Gemüse ist ein Grundnahrungsmittel und kann Teil einer gesunden Diät zum Abnehmen sein. Außerdem haben die Kartoffeln einen sehr guten Sättigungsindex. Es ist ein Maß für das Sättigungsgefühl, das Menschen nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel verspüren. Nach dieser Skala bräuchte es sieben Croissants, um den gleichen Sättigungsgrad wie eine einzelne Kartoffel zu erreichen!

Was macht Kartoffeln so voll? Es genügt, auf den Gehalt an Nährstoffen zu achten. Eine mittelgroße Kartoffel (ca. 170 g) gebacken, mit Schale, enthält: 161 Kalorien, 36,6 g Kohlenhydrate, 4,3 g Eiweiß, 0,2 g Fett und 3,8 g Ballaststoffe. Darüber hinaus liefert es 28% des Tagesbedarfs an Vitamin C, 27% Vitamin B6, 26% Kalium, 19% Magnesium, 12% Phosphor, Niacin und Folsäure.

Ja, es gibt viele Kohlenhydrate, aber ein sehr großer Teil davon ist Stärke, auch resistent. Es wird im Verdauungstrakt nicht verdaut und passiert den Dickdarm unverändert und dient als Nahrung für freundliche Darmbakterien. Darüber hinaus trägt resistente Stärke dazu bei, die Insulinsensitivität zu verbessern und den Blutzucker zu senken, wodurch der Hunger nach einer Mahlzeit verzögert wird. Einfachzucker wie Saccharose, Glucose und Fructose, die wir beim Abnehmen vermeiden sollten, sind in Kartoffeln in geringen Mengen enthalten.


  • 700 g Hackfleisch (Schwein, Rind, Mix, Geflügel & # 8230.)
  • 1,4 kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 5-6 Esslöffel Öl
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 300 ml Tomatensaft
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Pfeffer, Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • Petersilie

Wir schälen die Kartoffeln und schneiden sie so dünn wie möglich (ich habe eine Reibe verwendet).

Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl 2-3 Minuten anbraten, dann Thymian, Pfeffer, Paprika, Salz und 200 ml Tomatensaft hinzufügen, mischen und das Fleisch dazugeben und weitere 6-7 Minuten ruhen lassen.
Fetten Sie ein hitzebeständiges Blech mit Öl ein und beginnen Sie mit dem Verlegen der Schichten.

Die erste Schicht besteht aus Kartoffeln, über die wir eine Prise Salz geben, dann Fleisch, mit gehackter Petersilie bestreuen, eine weitere Schicht Kartoffeln, Fleisch und wieder Kartoffeln.
Darauf habe ich geschlagene Eier, den restlichen Tomatensaft, gehackte Petersilie und 250 ml Wasser gegeben, die Schüssel mit einem Deckel (oder Alufolie) abgedeckt und für ca. eine Stunde und 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geschoben In der letzten Hälfte habe ich den Deckel (Folie) genommen und schön bräunen lassen.

Heiß servieren mit Gurken, Gurken, Salat & #8230 Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Kartoffelbiss mit Leber

Schmerz ist eine Last! Dies versteht sich von selbst, aber wir dürfen die Folgen von Schmerzen, ob chronisch oder akut, nicht minimieren. Die am häufigsten verwendeten Behandlungen in der westlichen Kultur sind Pillen und Antibiotika. In den letzten Jahren gab es jedoch einen Trend zur Rückkehr zu traditionellen Heilmitteln, Naturheilmitteln und alternativen medizinischen Praktiken, die für die östliche Kultur spezifisch sind.

Angesichts der Tatsache, dass es (noch) keine ideale medizinische Praxis gibt, die 100% sicher und allgemein gültig ist, liegt die Wahrheit höchstwahrscheinlich in der Mitte der beiden Kulturen. Ein solches Produkt, das vor relativ kurzer Zeit auf den Markt gekommen ist, aber seit Tausenden von Jahren verwendet wird, ist die CBD-Ölcreme.

Was ist CBD für den Anfang?

Wenn Ihnen der Begriff „CBD“ fremd ist, ist es hilfreich zu wissen, dass dies eine Abkürzung für Cannabidiol ist, einem natürlichen Extrakt aus der Cannabispflanze. Und nein, diese Substanz hat keine halluzinogenen Wirkungen, da sie kein THC (Tetrahydrocannabinol) enthält, die Substanz, die den Cannabiskonsum außerhalb des Gesetzes stellt. Daher ist in Rumänien jedes Produkt, das Cannabidiol enthält, vollkommen legal.

Wofür wird CBD-Creme verwendet?

Wenn Sie Cremes oder Salben auf die Haut auftragen, können sie sowohl für die Hautoberfläche als auch für die Schichten unter der Dermis Vorteile haben. Die meisten CBD-Ölcremes wirken auf beiden Ebenen. Der menschliche Körper hat ein Endocannabinoid-System, das Appetit, Stimmung, Schmerz und Vergnügen normalisiert.

Cannabinoid-Substanzen wie CBD aktivieren das Endocannabinoid-System über Hautrezeptoren, Muskelgewebe und Nervenenden. Dies erklärt, warum die meisten CBD-Cremes verwendet werden, um chronische Schmerzen, Entzündungen und Juckreiz zu lindern.

Wie benutzt man Cannabidiol-Creme?

Normalerweise ist die Anwendung solcher Cremes mit CBD-Öl denkbar einfach. Für die lokale Behandlung müssen Sie die Quelle der Schmerzen oder Beschwerden identifizieren und einfach die Creme auftragen. Der Vorgang ist ähnlich wie bei der Verwendung einer Feuchtigkeitscreme.

Abhängig von der Menge an CBD-Öl in der Zusammensetzung der Creme können Sie schnellere oder langsamere Wirkungen erzielen. Es ist ratsam, diese Art von Creme mit einer niedrigeren Konzentration zu verwenden und im Laufe der Zeit den Prozentsatz an Cannabidiol zu erhöhen. Achtung! Wenn Sie allergische Probleme haben, lesen Sie die Zutatenliste sorgfältig durch und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Creme verwenden.

Die Vorteile von CBD-Creme

Die Hauptwirkung der Verwendung von Produkten, die direkt auf die Haut aufgetragen werden und Cannabidiol enthalten, sind die Verringerung des Schmerzempfindens, die Verringerung von Entzündungen und die Verbesserung der Hautgesundheit. Zwei häufige Erkrankungen, bei denen die Verwendung einer CBD-Creme empfohlen wird, sind beispielsweise Arthritis und Psoriasis. Obwohl die Creme lokal aufgetragen wird, ist die Wirkung im ganzen Körper spürbar. Sie fühlen sich entspannter, ruhiger und weniger gestresst!

Die Vorteile einer Creme auf Basis von CBD-Öl sind zahlreich und sehr schnell spürbar. Um sich von der Qualität des Produkts Ihrer Wahl zu überzeugen, konsultieren Sie das vielfältige Angebot von CBDLife. Wählen Sie das Produkt, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Befreien Sie sich auf einfache und natürliche Weise von Schmerzen und Beschwerden. Zögern Sie nicht, versuchen Sie es!


Kalorienarme Kartoffelrezepte

Und wenn es noch Vorbehalte bezüglich der Auswirkungen auf die Figur gibt, finden Sie heraus, dass viele Rezepte mit Kartoffeln eine vernünftige Kalorienzufuhr haben. Und dies unter Bedingungen, unter denen einige von ihnen wahre Feinschmecker sind, wie auch das Kartoffelmousse-Rezept, das wir Ihnen im Folgenden vorschlagen. Obwohl es bei der Vielzahl an Möglichkeiten nicht ganz einfach war, noch überzeugender zu sein, haben wir uns für zwei weitere absolut leckere Kartoffelrezepte entschieden. Abgesehen davon, dass sie ein wahrer Genuss für die Geschmacksnerven sind, sind sie auch sehr einfach zuzubereiten.

Diät-Kartoffelmousse

Benötigte Zutaten für 6 Portionen:

  • 5 große Kartoffeln (750-800 g), sauber
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 500 g mageres Rindfleisch, gehackt
  • 2 große Zwiebeln, geputzt, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Vollkornmehl
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt und Piment (optional)
  • Dosen (400 g) Tomatenwürfel im eigenen Saft
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Soße:

  • 2 Tassen Naturjoghurt
  • 2 große Eier
  • Frisch geriebener Muskatnuss
  • ½ Tasse geriebener Mazzarella
  • ¼ Teelöffel Paprika

Kartoffelmousse – Zubereitung:

  1. Schneiden Sie die Kartoffeln in dünne Scheiben, etwa 5 mm. Legen Sie sie in einen Kochbeutel und backen Sie sie 15 Minuten im Ofen, bis sie etwas weich werden. Dazu können Sie die Mikrowelle verwenden. Es ist schneller.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und das Hackfleisch hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Zwiebel weich und das Fleisch leicht gebräunt ist. Das im Regen hinzugefügte Mehl und die Gewürze mischen, dann nach 1-2 Minuten die Tomaten mischen. Weiter kochen und rühren, bis die Zusammensetzung kocht und eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Blech mit Backspray einsprühen und eine Schicht Kartoffeln darauf verteilen (ca. ⅓ der Gesamtmenge). Die Hälfte der Fleischmasse auf der Kartoffelschicht verteilen, dann eine weitere Schicht Kartoffelscheiben darauf verteilen. Vorgang mit der restlichen Fleischmasse wiederholen und mit den restlichen Kartoffelscheiben bedecken. Drücken Sie leicht mit einem Spatel auf die oberste Kartoffelschicht, um die Form flach zu machen.
  4. In einer Schüssel die Eier leicht schlagen, dann die restlichen Zutaten für die Sauce, außer dem Pfefferpulver, hinzufügen und vermischen. Die Masse über die Zubereitung gießen und zum Schluss mit Paprika bestreuen.
  5. Legen Sie das Blech in den Ofen. Ohne Deckel etwa 35-40 Minuten backen.
  6. Die Zubereitung wird heiß, nicht heiß, als Hauptgang verzehrt.

Nährwerte / Portion Kartoffelpüree: 375 Kalorien, 32 g Protein, 30 g Kohlenhydrate, 9 g Fett, 4 g Ballaststoffe.

Gebackene Kartoffeln gefüllt mit Räucherlachs

Benötigte Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 große Kartoffeln (je ca. 200 g)
  • ½ Tasse fettarme Sahne
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten
  • ½ Tasse rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 120 g Räucherlachs, in etwa 2,5 cm² große Stücke geschnitten
  • 4 Teelöffel gehacktes Grün gehackt

Zubereitungsart:

  1. Die Kartoffeln gut waschen, mit Küchenpapier abwischen und mit einer Gabel einstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen bei 180 °C 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Wenn sie fertig sind, auf einen flachen Teller geben und etwas abkühlen lassen.
  2. Nehmen Sie eine Kartoffel und halten Sie sie mit einem Küchentuch fest, um Ihre Hände zu schützen, und machen Sie einen Längsschnitt, um sie auszupacken, aber ohne zu tief zu schneiden. Den Kartoffelkern kannst du mit einer Gabel etwas falten.
  3. Jede Kartoffel mit etwas Sahne, Tomaten, Zwiebeln, Lachs und Schnittlauch füllen.
  4. Heiß servieren.

Nährwerte / gefüllte Kartoffel: 257 Kalorien, 42 g Kohlenhydrate, 11 g Protein, 5 g Fett, 4 g Ballaststoffe.

Griechischer Kartoffelsalat

Benötigte Zutaten für 5 Portionen:

  • 550 g rote Kartoffeln, geschält und gewürfelt (ca. 2 cm)
  • ⅛ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 ½ Esslöffel Weißweinessig
  • ⅛ Tasse Zwiebel, fein gehackt
  • ½ Dijon-Senflöffel
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ½ Tasse Kirschtomaten, halbiert
  • ½ Tasse zerkleinerter Feta-Käse
  • ⅛ Kalamata Olivenbecher, fein gehackt
  • 1 Esslöffel fein gehackter Oregano oder 1 Teelöffel getrockneter Oregano

Zubereitungsart:

  1. Die Kartoffeln 12-15 Minuten dämpfen. Wenn sie fertig sind, verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht auf einem Tablett und streuen Sie etwas Salz darüber. Lassen Sie sie 15 Minuten abkühlen.
  2. Währenddessen in einer großen Schüssel Öl, Essig, Zwiebel, Senf, Pfeffer und den restlichen Teelöffel Salz gut vermischen. Kartoffeln, Tomaten, Feta, Oliven, Oregano dazugeben und gut vermischen, bis sich die Zutaten verbunden haben.
  3. Ich hoffe, dass es im Gegensatz zu anderen Kartoffelrezepten bei Raumtemperatur verzehrt oder vor dem Servieren zum Abkühlen gekühlt wird.

Nährwerte / Portion Salat: 170 Kalorien, 22 g Kohlenhydrate, 7,5 g Fett, 3,5 g Eiweiß, 1,4 g Ballaststoffe.


Kartoffelrezepte: Diätetische Kartoffelmousse

Viele, die sich um die Erhaltung ihrer Figur kümmern, nehmen Rezepte mit Kartoffeln selten auf den Speiseplan. Allerdings absolut schade. Und das liegt daran, dass trotz verallgemeinerte Wahrnehmung, Kartoffeln mästen nicht. Natürlich, wenn sie richtig zubereitet und nicht in Maßen konsumiert werden. So können wir ganz einfach Kartoffelrezepte kochen und genießen. Wenn wir mit den Portionen nicht übertreiben, bringen sie uns keine Gewichtszunahme! Das ist das große Geheimnis, das für fast alle kulinarischen Gerichte gilt.


Kartoffelmousse mit Auberginen, Tomaten und Hackfleisch & #8211 griechisches Rezept

Dieses Kartoffelpüree mit Auberginen, Tomaten und Hackfleisch es ist besonders lecker und sättigend. Sie haben die Nase voll von einer 10 x 10 cm großen Scheibe, da sie sowohl Gemüse als auch Fleisch und Milchproteine ​​​​(Käse, Milch) enthält. Für griechisches Moussaka gibt es kein „Originalrezept“, da es je nach Region unterschiedlich zubereitet wird.

In unserem Haus werden die Musacals separat hergestellt: entweder Kartoffeln oder Auberginen. Ich habe es von meiner Mutter gelernt Kartoffelbiss mit Hackfleisch und Tomatensaft & #8211 siehe das Rezept hier & # 8211 aber auch Auberginenmousse mit gebackener Paprika & #8211 siehe Rezept hier.

Nun, das griechische Musacaua kombiniert die beiden Rezepte und das Ergebnis ist außergewöhnlich! Es gibt mehrere Moussaka-Rezepte: Griechisch, Türkisch, Arabisch usw. Berühmt geworden ist das Rezept der griechischen Moussaka mit Kartoffeln, Auberginen, Fleisch, Tomaten und weißer Sauce, das erstmals in den 1920er Jahren von Nikolaos Tselementes (in einem Kochbuch) veröffentlicht wurde.

Das traditionell für Moussaka verwendete Fleisch ist Rind- oder Hammelfleisch. Ich habe ein Rindfleisch mit etwas Fett (Bein + Rinderbrust) verwendet, weil es dadurch zarter und schmackhafter wird. Es ist immer besser, unser Fleisch zu Hause zu mahlen, denn so wissen wir genau, was wir auf unserem Teller haben. Aus diesem Hackfleisch wird eine Sauce ähnlich wie Ragu a la Bolognese (Rezept hier).

Typische Gemüse sind Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Auberginen und Tomaten (oder Tomatensaft), werden aber oft in Moussaka und Paprika oder Kapia gefunden. Die klassischen Rezepte sehen das Vorbraten von Kartoffel- und Auberginenscheiben vor, aber es gibt auch moderne, diätetische Lösungen für deren Zubereitung. Wir alle wissen, dass Auberginen Fett wie ein Schwamm aufnehmen, also haben wir uns entschieden, sie direkt im Ofen zu garen. Am Ende des Rezepts sehen Sie ein Video, das als Inspiration für dieses Rezept diente. Es ist eine Demonstration eines griechischen Kochs (Akis Petretzikis), einem Mitarbeiter von Jamie Oliver.

Die Gewürze, die in einer griechischen Muskatnuss verwendet werden, sind Salz, Pfeffer, Thymian, aber auch Zimt, Nelken. Die Aromen sind orientalisch und verleihen dem Gericht einen besonderen Geschmack. Wer nicht den Mut hat, sie in dieser Kombination auszuprobieren, kann sich auf reichlich Salz und Pfeffer beschränken.

Die Schicht aus weißer Soße (Bechamel) ist großzügig und sehr lecker. In diese Sauce können Sie Eigelb und geriebenen Parmesan geben, die zu einem Mornay-Sauce (siehe Rezept). Den geriebenen Käse darüberstreuen und durch das Gratin eine rötliche und appetitliche Kruste formen.

Du kannst auch umgedrehtes Moussaka mit Kartoffeln, Fleisch, Champignons und Tomatensauce zubereiten (Rezept hier).


Kalorienarme Kartoffelrezepte

Und wenn es noch Vorbehalte bezüglich der Auswirkungen auf die Figur gibt, finden Sie heraus, dass viele Rezepte mit Kartoffeln eine vernünftige Kalorienzufuhr haben. Und dies unter Bedingungen, unter denen einige von ihnen wahre Feinschmecker sind, wie auch das Kartoffelmousse-Rezept, das wir Ihnen im Folgenden vorschlagen. Obwohl es bei der Vielzahl an Möglichkeiten nicht ganz einfach war, noch überzeugender zu sein, haben wir uns für zwei weitere absolut leckere Kartoffelrezepte entschieden. Abgesehen davon, dass sie ein wahrer Genuss für die Geschmacksnerven sind, sind sie auch sehr einfach zuzubereiten.

Diät-Kartoffelmousse

  • 5 große Kartoffeln (750-800 g), sauber
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 500 g mageres Rindfleisch, gehackt
  • 2 große Zwiebeln, geputzt, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Vollkornmehl
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt und Piment (optional)
  • Dosen (400 g) Tomatenwürfel im eigenen Saft
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Tassen Naturjoghurt
  • 2 große Eier
  • Frisch geriebener Muskatnuss
  • ½ Tasse geriebener Mazzarella
  • ¼ Teelöffel Paprika

Kartoffelmousse & # 8211

  1. Schneiden Sie die Kartoffeln in dünne Scheiben, etwa 5 mm. Legen Sie sie in einen Kochbeutel und backen Sie sie 15 Minuten im Ofen, bis sie etwas weich werden. Dazu können Sie die Mikrowelle verwenden. Es ist schneller.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Hackfleisch dazugeben und unter häufigem Rühren garen, bis die Zwiebel weich und das Fleisch leicht gebräunt ist. Das im Regen hinzugefügte Mehl und die Gewürze mischen, dann nach 1-2 Minuten die Tomaten mischen. Weiter kochen und rühren, bis die Zusammensetzung kocht und eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Blech mit Backspray einsprühen und eine Schicht Kartoffeln darauf verteilen (ca. ⅓ der Gesamtmenge). Die Hälfte der Fleischmasse auf der Kartoffelschicht verteilen, dann eine weitere Schicht Kartoffelscheiben darauf verteilen. Vorgang mit der restlichen Fleischmasse wiederholen und mit den restlichen Kartoffelscheiben bedecken. Drücken Sie leicht mit einem Spatel auf die oberste Kartoffelschicht, um die Form flach zu machen.
  4. In einer Schüssel die Eier leicht schlagen, dann die restlichen Zutaten für die Sauce, außer dem Pfefferpulver, hinzufügen und vermischen. Die Masse über die Zubereitung gießen und zum Schluss mit Paprika bestreuen.
  5. Legen Sie das Blech in den Ofen. Ohne Deckel etwa 35-40 Minuten backen.
  6. Die Zubereitung wird heiß, nicht heiß, als Hauptgang verzehrt.

Nährwerte / Portion Kartoffelpüree: 375 Kalorien, 32 g Protein, 30 g Kohlenhydrate, 9 g Fett, 4 g Ballaststoffe.

Gebackene Kartoffeln gefüllt mit Räucherlachs

  • 4 große Kartoffeln (je ca. 200 g)
  • ½ Tasse fettarme Sahne
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten
  • ½ Tasse rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 120 g Räucherlachs, in etwa 2,5 cm² große Stücke geschnitten
  • 4 Teelöffel gehacktes Grün gehackt
  1. Die Kartoffeln gut waschen, mit Küchenpapier abwischen und mit einer Gabel einstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen bei 180 °C 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Wenn sie fertig sind, auf einen flachen Teller geben und etwas abkühlen lassen.
  2. Nehmen Sie eine Kartoffel und halten Sie sie mit einem Küchentuch fest, um Ihre Hände zu schützen, und machen Sie einen Längsschnitt, um sie auszupacken, aber ohne zu tief zu schneiden. Den Kartoffelkern kannst du mit einer Gabel etwas falten.
  3. Jede Kartoffel mit etwas Sahne, Tomaten, Zwiebeln, Lachs und Schnittlauch füllen.
  4. Heiß servieren.

Nährwerte / gefüllte Kartoffel: 257 Kalorien, 42 g Kohlenhydrate, 11 g Protein, 5 g Fett, 4 g Ballaststoffe.

Griechischer Kartoffelsalat

  • 550 g rote Kartoffeln, geschält und gewürfelt (ca. 2 cm)
  • ⅛ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 ½ Esslöffel Weißweinessig
  • ⅛ Tasse Zwiebel, fein gehackt
  • ½ Dijon-Senflöffel
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ½ Tasse Kirschtomaten, halbiert
  • ½ Tasse zerkleinerter Feta-Käse
  • ⅛ Kalamata Olivenbecher, fein gehackt
  • 1 Esslöffel fein gehackter Oregano oder 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  1. Die Kartoffeln 12-15 Minuten dämpfen. Wenn sie fertig sind, verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht auf einem Tablett und streuen Sie etwas Salz darüber. Lassen Sie sie 15 Minuten abkühlen.
  2. Währenddessen in einer großen Schüssel Öl, Essig, Zwiebel, Senf, Pfeffer und den restlichen Teelöffel Salz gut vermischen. Kartoffeln, Tomaten, Feta, Oliven, Oregano dazugeben und gut vermischen, bis sich die Zutaten verbunden haben.
  3. Ich hoffe, dass es im Gegensatz zu anderen Kartoffelrezepten bei Raumtemperatur verzehrt oder vor dem Servieren zum Abkühlen gekühlt wird.

Nährwerte / Portion Salat: 170 Kalorien, 22 g Kohlenhydrate, 7,5 g Fett, 3,5 g Eiweiß, 1,4 g Ballaststoffe.


Video: Dicke Titten, Kartoffelsalat (Dezember 2021).