Neue Rezepte

Charles Barkley führt Weinetikett ein, schafft es immer noch, bei Shaquille O’Neal zu fotografieren

 Charles Barkley führt Weinetikett ein, schafft es immer noch, bei Shaquille O’Neal zu fotografieren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Traumzeit

Charles Barkley konnte bei der Einführung von Barkleys Weinetikett noch auf Kosten seines freundlichen Rivalen Shaquille O’Neal einen Witz machen.

Während der Einführung seines neuen Weinlabels fand der ehemalige NBA-Star Charles Barkley irgendwie einen Weg, sich über den langjährigen Rivalen lustig zu machen Shaquille O'Neal. Die beiden Basketballer und Unternehmer sind seit vielen Jahren auf dem Platz und am Set Konkurrenten, aber es macht immer Spaß.

Bei der Auftaktveranstaltung in San Francisco erläuterte Barkley seinen Denkprozess, wenn es um die Zusammenarbeit an einem Wein ging. „Als wir anfingen, darüber zu sprechen, sagte ich: ‚Ich möchte nicht meinen Namen auf etwas setzen, nur um Geld zu verdienen.‘ Das würde mich zu Shaq machen.‘“ er soll scherzte über seinen Freund, der seinen Namen auf allem trägt, von Schuhen über Brillen bis hin zu einer Zusammenarbeit mit Burger King.

Das Label von Barkley wird eine rote Mischung, einen Chardonnay und eine rote Reservemischung enthalten. Obwohl der Sportler im Ruhestand neu in der Weinwelt ist, weckt seine Partnerschaft mit dem Winzer Chris Cameron und dem Weinindustrie-Veteranen Donald Kowalski großes Vertrauen in die Qualität und den Geschmack seiner Weine. Barkley sagt, dass er während der Erfahrung mehr Wein probiert hat als zuvor in seinem ganzen Leben.

„Wir haben das letzte Jahr damit verbracht, Wein zu probieren“, sagte er bei der Auftaktveranstaltung. "[Kowalskis] sagt: 'Es ist fast da'. Ich sage: 'Das schmeckt ziemlich gut.' Er sagt: 'Oh nein, wir müssen weitermachen.' Und wir haben im letzten Jahr mehr Wein probiert als ich.' ich in meinen ganzen 54 Jahren meines Bestehens hatte.“

Jede Flasche wird mit „A Charles Barkley Selection“ gekennzeichnet und alle Einnahmen aus den Einkäufen werden für wohltätige Zwecke verwendet. Barkley ist jedoch nicht die erste Berühmtheit, die ein Weinetikett herausbringt – diese 7 Starköche haben bereits ihre eigenen Weine.


Schau das Video: Inside the NBA - Charles Barkley Phoenix Suns Rant (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Meldrick

    Und Sie können es periphrieren?

  2. Lucien

    Nimmt eine schlechte Wendung.



Eine Nachricht schreiben