Neue Rezepte

Croque Monsieur Sandwich

Croque Monsieur Sandwich

Eine französische Version eines klassischen Schinken-Käse-Sandwiches. Schinken und Gruyère-Käse werden zwischen Brotaufstrich mit Mornay-Sauce eingelegt.MEHR+WENIGER-

1

Esslöffel ungesalzene Butter plus mehr zum Buttern des Brotes

6

Unzen Greyerzer Käse, gerieben (ca. 2 1/2 Tassen)

1/4

Tasse geriebener Parmesankäse

8

Scheiben weißes Sandwichbrot

Bilder ausblenden

  • 1

    Für die Mornay-Sauce: In einem kleinen Topf die Butter schmelzen. Fügen Sie das Mehl zu der Butter hinzu, um eine Paste zu bilden, und kochen Sie sie 1-2 Minuten lang unter ständigem Rühren. Gießen Sie die heiße Milch in die Mehlmischung und kochen Sie sie etwa 3-5 Minuten lang oder bis die Sauce eingedickt ist und die Rückseite des Löffels bedeckt. Die Mischung vom Herd nehmen und Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Parmesan und Gruyère-Käse hinzufügen. Umrühren, um zu kombinieren. Die Mornay-Sauce beiseite stellen.

  • 2

    Vor dem Zusammensetzen der Sandwiches eine Grillpfanne oder Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen. Toasten Sie das Brot entweder in einem Toaster oder in der Pfanne leicht an, damit das Brot beim Hinzufügen der Mornay-Sauce nicht matschig wird.

  • 3

    Butter auf einer Seite jedes Brotstücks verteilen und jede Scheibe mit der Butterseite nach unten legen. Die andere Seite jedes Brotstücks (die Seite nach oben) mit Dijon-Senf bestreichen. Zum Zusammensetzen etwa einen Esslöffel Mornay-Sauce auf das untere Stück Brot streichen. Als nächstes zwei Scheiben Schinken und etwa 1/2 Tasse Gruyère-Käse auf die Mornay-Sauce legen. Mit dem zweiten Brotstück mit der Butterseite nach außen belegen.

  • 4

    Grill oder Pfanne mit Butter bestreichen und das Sandwich auf die Pfanne legen und 2-3 Minuten pro Seite kochen. Aus der Pfanne nehmen. Halbieren und servieren.

  • 5

    Wenn Sie dies für Kinder zubereiten, ist diese gegrillte Version weniger chaotisch, aber Sie können das Sandwich definitiv verfeinern, indem Sie etwas zusätzliche Mornay-Sauce darüber geben, etwas mehr Gruyère-Käse und es für ein paar Minuten unter den Grill legen, bis es fertig ist wird alles sprudelnd.

Expertentipps

  • Wenn Sie dies zu einem ausgefalleneren Anlass wie einem Brunch servieren, nachdem Sie das Sandwich aus der Pfanne genommen haben, belegen Sie das Sandwich mit zusätzlicher Mornay-Sauce und etwas Gruyere-Käse und legen Sie es 3-5 Minuten lang unter den Grill oder bis der Käse sprudelt und anfängt zu bräunen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Ich habe vor einiger Zeit ein Croque Monsieur Sandwich in einem Restaurant in Colorado bestellt und träume immer noch davon, wie gut es war. Ein Croque Monsieur ist im Grunde die französische Version eines Schinken-Käse-Sandwiches. Die französische Variante des Klassikers ist gemacht mit hochwertigem Schinken, Gruyère-Käse und einer Mornay-Sauce - das ist einfach eine Béchamelsauce mit Käsezusatz. Die Mornay-Sauce wird innen bestrichen und dann wird das Sandwich geröstet, um einen butterartigen, käsigen Schinkengenuss zu schaffen. Gruyere-Käse sollte mit Schinken kombiniert werden. Sie ergänzen sich so gut. Ich habe meinen Kindern buchstäblich die Hände weggeschlagen, damit ich ein Foto von diesem Sandwich machen konnte! Meine Kinder gehen bald wieder in die Schule und würden gerne dieses Croque Monsieur Sandwich in ihrem Mittagessen haben. Fügen Sie etwas Chex™-Mix und etwas Obst hinzu, um eine komplette Mahlzeit zu erhalten, die Ihre Kinder glücklich macht. Jetzt haben Sie ein Gourmet-Sandwich zum Brunch oder Mittagessen, das mit der Gabel gegessen werden muss! Angeblich halten die Franzosen diese schickere Version für das traditionelle Croque Monsieur-Sandwich.

Die besten französischen Croque Monsieur-Rezepte

Der Croque Monsieur (oder „Crispy Mister“ für eine direkte Übersetzung) tauchte 1910 auf den Speisekarten der Pariser Cafés auf, und dem Erfinder gebührt ein großer Dank. Ein Croque ist das ultimative Fast Food, klassisches Street Food und Allround-Convenience-Food, schnell und einfach zu einem nahrhaften und rundum leckeren Essen.

Der ursprüngliche Croque Monsieur war einfach ein Sandwich mit heißem Schinken und Gruyère-Käse, das in Butter gebraten wurde. Manche glauben, es sei versehentlich entstanden, als französische Arbeiter ihre Mittagseimer neben einem heißen Heizkörper stehen ließen und später zurückkamen, um festzustellen, dass der Käse in ihren Sandwiches geschmolzen war.

Das ist eine durchaus plausible Geschichte, auch wenn es nur ein urbaner Mythos ist, wen interessiert das. Jeder liebt ein Croque. Es war der nicht anerkannte Koch, der irgendwo den kulinarischen Einfallsreichtum hatte, dieses milde heiße Sandwich zu nehmen und es in Butter zu braten, bis es knusprig und goldbraun wurde. Dieser Schritt hat den Ruhm und die Ehre für dieses köstlich süchtig machende Sandwich wirklich verdient.


Methode

Pain-de-Mie-Methode:

In der Schüssel einer Küchenmaschine 150 Milliliter Milch, 225 Milliliter lauwarmes Wasser, 85 Gramm ungesalzene Butter bei Raumtemperatur, 2 ¼ Teelöffel koscheres Salz, 35 Gramm Kristallzucker, 30 Gramm fettfreie Trockenmilch, 35 Gramm Kartoffelmehl, 575 Gramm Allzweckmehl und 2 Teelöffel Instanthefe.

In den Boden eines Standmixers geben, einen festen Knethaken betätigen und 2 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis der Teig gerade anfängt, die Seiten der Schüssel zu lösen. An dieser Stelle die Geschwindigkeit auf mittlere bis niedrige Geschwindigkeit erhöhen und 5-6 Minuten kneten lassen, bis sich ein glatter Teig gebildet hat.

Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 45 Minuten bis 1 ½ Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig auf eine nicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und durchstanzen, damit er in einer Kastenform ruhen kann.

Fetten Sie die Pfanne gründlich mit Butter ein, formen Sie dann den Teig zu einem Laib, indem Sie ihn zu einem Rechteck drücken und dehnen (etwas breiter als die vorgesehene Pfanne), dann von der Mitte her hochklappen, nach unten drücken, dann von den Rändern her einklappen und dann falten das Ganze über sich hinaus. Letztendlich in die Länge der vorgesehenen Brotform falten.

Legen Sie den Teig in die Pfanne, drücken Sie ihn leicht in die Ecken, bedecken Sie ihn mit Plastikfolie und lassen Sie ihn 45 Minuten bis 1 ½ Stunden bei Raumtemperatur ruhen, bis er knapp unter dem Pfannenrand aufgegangen ist.

Decken Sie die Pfanne ab, indem Sie sie mit Antihaft-Kochspray besprühen und dann zweimal mit Aluminiumfolie fest umwickeln.

Sobald es bedeckt oder eingewickelt ist, backen Sie es 25 Minuten lang bei 350 ° F, bevor Sie es aus dem Ofen nehmen und auspacken. Für weitere 20 Minuten wieder hineinstellen, bis sie leicht gebräunt sind und ein Thermometer, das in die Mitte eingeführt wird, zwischen 190 ° F und 200 ° F anzeigt.

Den Laib auf einem Kuchengitter etwa 1 ½ Stunden abkühlen lassen, bevor er in dicke Scheiben geschnitten wird.

Bechamel-Methode:

In einem Topf 1 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten schmelzen, bis sie aufhört zu spritzen, die Stufe kurz vor der Bräunung. Achten Sie darauf, regelmäßig zu wirbeln.

An dieser Stelle 1 Esslöffel Allzweckmehl hinzufügen und zu einer dicken Paste verrühren und 2-3 Minuten kochen lassen, bis sich das rohe Mehl auflöst.

An diesem Punkt fügen Sie langsam 1 Tasse kalte Milch hinzu, indem Sie schrittweise hinzufügen.

Sobald die Tasse Milch hinzugefügt wurde und sich keine Klumpen in den Ecken befinden, kochen Sie 5-7 Minuten weiter, bis sie schön dick sind.

Mit geriebener Muskatnuss, einer Prise weißem Pfeffer und einer großzügigen Prise koscherem Salz schnell würzen.

Verquirlen und 1 Minute kochen, bis es dick genug ist, um den Rücken eines Löffels zu bedecken.

Abdecken und 10-15 Minuten abkühlen lassen, bevor das Sandwich zusammengebaut wird.

Croque Monsieur Methode:

Beginnen Sie mit dem Toasten von zwei Stück Pain de Mie Brot und zerkleinern Sie dann 3-4 Unzen Gruyère-Käse.

Verteile ein paar Esslöffel Bechamel auf der unteren Brotscheibe, gerade genug, um sie zu bedecken.

Darauf eine großzügige Menge Gruyère-Käse zusammen mit 6 Scheiben Schinken geben, mit einer weiteren großzügigen Menge Gruyere belegen und die Bechamelsauce auf der oberen Brotscheibe verteilen, bevor sie darauf gelegt wird.

Vor dem Toasten eine weitere Schicht Bechamel auf dem Sandwich und eine weitere Schicht Greyerzerkäse verteilen.

In einen Ofen bei 375 ° F geben, bis sie gründlich braun und sprudelnd sind.

Croque Madame mit Brioche-Methode:

Beginnen Sie damit, zwei Stücke Brioche-Brot zu toasten, und zerkleinern Sie dann 3-4 Unzen Greyerzer-Käse. Verteile ein paar Esslöffel Bechamel auf der unteren Brotscheibe, gerade genug, um sie zu bedecken.

Mit einer großzügigen Menge Gruyère-Käse zusammen mit 6 Scheiben Schinken belegen, mit einer weiteren großzügigen Menge Gruyère-Käse belegen und die obere Brotscheibe mit Dijon-Senf bestreichen, bevor sie darauf gelegt wird.

Vor dem Toasten eine weitere Schicht Bechamel auf das Sandwich und eine weitere Schicht Greyerzerkäse verteilen.

In einen Grill geben, bis sie gründlich braun und sprudelnd sind.

Optional mit einem Spiegelei mit der Sonnenseite nach oben belegen, das mit koscherem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt ist.

Monte Christo Madame Methode:

In einem Kuchenhalter 2 große Eier und ½ Tasse Milch schlagen und vermischen, um eine Vanillepudding-Ei-Mischung zu erhalten, in die das Brot getaucht wird.

Heizen Sie die Schinkenscheiben in einer Mikrowelle vor, bevor Sie 3-4 Unzen Greyerzerkäse zerkleinern. Verteile ein paar Esslöffel Bechamel auf der unteren Brotscheibe, gerade genug, um sie zu bedecken.

Mit einer großzügigen Menge Gruyère-Käse zusammen mit 6 Scheiben Schinken belegen, mit einer weiteren großzügigen Menge Gruyère-Käse belegen, die obere Brotscheibe mit Dijon-Senf bestreichen, bevor sie darauf gelegt wird.

Legen Sie einen flachen Teller, um das Sandwich flach zu machen, bevor Sie es auf jeder Seite für 15-20 Sekunden in die Vanillesoße legen.

In einer beschichteten Pfanne mit 1 Esslöffel geschmolzener Butter das Sandwich hineingeben und auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

Nach dem Braten auf Tellern anrichten und mit Puderzucker und einem Spiegelei mit der Sonnenseite nach oben belegen.


Croque Monsieur Schinken-Käse-Sandwich

Zutaten

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • Je eine Prise Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskat oder mehr nach Geschmack
  • 6 Unzen Gruyère-Käse, gerieben (ca. 1 1/2 Tassen gerieben)
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse (verpackt)
  • 8 Scheiben französisches oder italienisches Laibbrot
  • 12 Unzen Schinken, in Scheiben geschnitten
  • dijon Senf

Methode

Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer/niedriger Hitze schmelzen, bis sie gerade anfängt zu sprudeln. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie es unter Rühren, bis es glatt ist, etwa 2 Minuten.

Fügen Sie langsam die Milch hinzu, rühren Sie ständig um und kochen Sie, bis sie dick ist. Vom Herd nehmen. Fügen Sie Salz, Pfeffer und Muskat hinzu.

Parmesan und 1/4 Tasse geriebenen Gruyère einrühren. Beiseite legen.

Legen Sie die Brotscheiben auf ein Backblech und rösten Sie sie einige Minuten auf jeder Seite im 400 ° F-Ofen, bis sie leicht geröstet sind. Für zusätzlichen Geschmack können Sie die Brotscheiben vor dem Toasten mit etwas Butter bestreichen, wenn Sie möchten.

(Alternativ können Sie die Sandwiches wie folgt in Schritt vier zusammenstellen und auf einer Pfanne grillen und im Grill mit der Bechamelsauce beenden.)

Die Hälfte der gerösteten Scheiben leicht mit Senf bestreichen. Fügen Sie die Schinkenscheiben und etwa 1 Tasse des restlichen Gruyère-Käses hinzu. Mit den anderen gerösteten Brotscheiben belegen.

Die Béchamelsauce auf die Sandwiches geben. Mit dem restlichen Gruyèrekäse bestreuen.

Auf eine Grillpfanne legen. 5 Minuten im Ofen backen, dann den Grill einschalten und weitere 3 bis 5 Minuten grillen, bis der Käsebelag sprudelnd und leicht gebräunt ist.

Wenn Sie dieses Sandwich mit einem Spiegelei belegen, wird es zu einem Croque Madame.


Croque Monsieur

Während die französische Restaurant- und Landhausküche von amerikanischen Hausköchen gründlich untersucht wurde, liegt irgendwo zwischen den beiden Stilrichtungen ein Zweig der Küche, der fast vollständig vermisst wurde: Frankreichs Bar- und Café-Essen. Dies ist das Reich der Snacks wie Tartines und Rillettes, Salate und herzhafte Torten und einer der köstlichsten von allen: der Croque-Monsieur (wörtlich übersetzt "Crunch Sir").

Gute Croque-Monsieurs haben einiges gemeinsam: eine einzige Lage französischer Schinken und Greyerzer, die zwischen zwei dünne Brotscheiben gepresst werden. Einige, wie diese, sind gefüllt und mit Béchamel belegt, was das Ganze cremiger und besser macht. Das Brot wird mit Butter bestrichen, und das Sandwich wird auf einer Grillplatte gegart oder unter einem Grill geröstet, so dass der Käse fast verflüssigt und die Schinken- und Käsestücke, die an der Seite hängen, schlaff und karamellisieren. Er sollte reichhaltig, gehaltvoll und salzig sein, damit Sie zwischendurch nach einem Glas Wein oder Bier greifen.