Neue Rezepte

Brot mit Bier

Brot mit Bier

Wir geben das Mehl in eine Schüssel und machen in die Mitte ein Loch, in das wir das warme Wasser, die Hefe und den Zucker gießen. Rühren Sie die Hefe etwas um, bis sie sich aufgelöst hat, und lassen Sie sie 10 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Fügen Sie das Öl und das Bier hinzu und beginnen Sie zu kneten. Nun das Salz dazugeben und verkneten, bis ein Teig entsteht, der nicht an den Händen klebt. Wenn es etwas klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

Die Schüssel mit einer Serviette abdecken und an einem warmen Ort ca. 50 Minuten.

Tapezieren Sie das Blech mit Backpapier, formen Sie Teigbällchen und legen Sie diese nebeneinander oder formen Sie eine Rolle, die Sie in das Blech legen. Den Teig in der Pfanne an einem warmen Ort weitere 15 Minuten gehen lassen. Um ihn schön zu bräunen, habe ich den Teig mit etwas Wasser eingefettet.

Das Blech bei der richtigen Hitze in den Ofen schieben, bis das Brot schön gebräunt ist, ca. 35-45 Min.

Wenn Sie fertig sind, aus dem Ofen nehmen, mit einer Serviette abdecken (zum Erweichen) und abkühlen lassen oder heiß servieren. Ich kann nicht anders und zerbreche mir immer ein Stück, wenn es heiß ist :))).

Es bleibt auch 3 Tage zart.