Neue Rezepte

Kartoffelchips und Telemea

Kartoffelchips und Telemea

Kartoffeln gut abspülen, schälen, Kartoffeln in einen Topf geben, so viel Wasser hinzufügen, dass sie bedeckt sind, und einen Löffel Salz; Aufkochen lassen (nicht zu viel). Wir legen das Telemeau auf die Reibe; Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, legen wir sie auf die Reibe; In eine Schüssel die Kartoffeln und die beiden Eier geben, gut vermischen, Käse, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Gemüse und Semmelbrösel hinzufügen; Gut mischen, bis die Krume nicht mehr sichtbar ist; Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen, ein wenig Frikadellenteig in die Handfläche nehmen, umrunden und mit der Hand etwas andrücken; Wenn das Öl heiß ist, braten Sie die Fleischbällchen und drehen Sie sie auf beiden Seiten, bis sie schön braun sind; Frittieren, bis wir die gesamte Komposition beendet haben; Auf einer Papierserviette entfernen, um das restliche Öl abzulassen; Abkühlen lassen und servieren!



Mini-Törtchen mit Telemea, neuen Kartoffeln und Kräutern

Du brauchst: 1 Blätterteig Linco PATISERO 800 g, 2 Eier, 12 kleine Kartoffeln, 150 g Telemea, 1 Teelöffel Knoblauchpulver, 1 Esslöffel Kräuter: sonnengetrocknete Tomaten, Basilikum, Oregano, Salz, Pfeffer.

Zubereitungsart:

    1. Lassen Sie den Teig gemäß den Anweisungen auf der Packung auftauen.
    2. Backofen auf 220 Grad vorheizen.
    3. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.
    4. Legen Sie die Kartoffelscheiben für ca. 1-2 Minuten in kochendes Salzwasser, dann legen Sie die Scheiben in kaltes Wasser.
    5. Den Teig mit dem Nudelholz ein wenig verteilen, dann den Teig in der Breite halbieren.
    6. Dann 12 gleich große Streifen, 8 cm breit x 12 cm lang, zuschneiden.
    7. Die 2 Eier mit etwas Salz und Pfeffer, Knoblauchpulver und Kräutern verquirlen.
    8. Jeden Teigstreifen mit etwas geschlagenem Ei einfetten.
    9. Käse hacken und in die Mitte jeder Tarte streuen.
    10. Auf jede Tarte 5-6 Kartoffelscheiben legen.
    11. Fetten Sie jede Tarte erneut mit der Eiermischung und den Aromen ein.
    12. Die Tartes bei 200 Grad backen. Ca. 20-25 Minuten.


    Kartoffelkroketten mit Dill und Telemea, wunderbar zu Salat

    Kartoffelkroketten mit Dill und Telemea

    Diese Kartoffelkroketten mit Telemea passen wunderbar zu einem Salat, ich empfehle sie mit Zuversicht, wenn dir das alltägliche Essen langweilig wird und du etwas Vertrautes in einer neuen Verpackung haben möchtest

    Zutaten Kartoffelkroketten mit Dill und Telemea

    • 300gr Kartoffeln
    • 100 gr Telemea
    • Dill nach Geschmack
    • 1 kleines Ei
    • Mais
    • Salz Pfeffer

    Zubereitungsart

    Kochen Sie die Kartoffeln in ihren Schalen, bis die Gabel in sie eindringt. Lassen Sie sie mehrere Stunden abkühlen, wir können sie sogar im Kühlschrank aufbewahren, um sie vollständig abzukühlen.

    Die gekühlten Kartoffeln zusammen mit dem Telemeau reiben, mischen, den fein gehackten Dill dazugeben, mit Salz würzen und nach Belieben verderben. Am Ende fügen wir ein kleines Ei oder ein halbes Ei hinzu, schlagen den Schaum und mischen alles.

    Aus diesem Teig formen wir Kugeln wie Fleischbällchen, wir führen die Kugeln durch den Mais und rollen ein wenig zwischen den Handflächen, um den Mais zu fixieren.

    Die Kroketten in einem heißen Ölbad goldbraun braten.

    1.Zutat 2. Gekochte Kartoffeln in der Schale 3. Kartoffeln schälen 4. Ausgeschabte Kartoffeln 5. Verschrottetes Telemeau 6. Mit Dill würzen 7. Fügen Sie ein kleines geschlagenes Ei hinzu 8. Teig für Kroketten 9. Mit Pfeffer würzen 10. Mit Salz würzen 11. Wir formen Teigbällchen 12. Malai 13. Wir geben die Bälle zuerst weiter 14. In Mais gewickelte Kugeln 15. Vorbereitete Kroketten 16. In heißem Öl frittierte Kroketten 17. Frittieren, bis sie rot werden 18. Mit Salat servieren 19.Kartoffelkroketten 20.Innenraum 21. Präsentationsvorschlag 22. Präsentationsvorschlag

    Schritt 1. Das Rindfleisch in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten.

    Schritt 2. Nach etwa 7 Minuten die gehackten Champignons hinzufügen. Salz, Pfeffer hinzufügen und weitere 7 Minuten kochen lassen.

    Schritt 3. Legen Sie sie auf einen Teller.

    Schritt 4. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Saft abgießen, Mehl hinzufügen, salzen und mischen. Fügen Sie die Milch hinzu.

    Schritt 5. Die Kartoffeln mit dem Fleisch und den gebratenen Champignons mischen. Multikocher einsetzen.

    Schritt 6. 30 Minuten auf einer Seite backen (Backen), auf der anderen Seite mit einem Teller wenden und weitere 15-20 Minuten backen. Mit Joghurtsauce, Knoblauch, Gurken, Olivenöl und Zitronensaft servieren.


    Ungarische Langustinen oder Pasteten mit Sauerrahm und gesalzenem Telemea - Flauschig und lecker

    Das heutige Rezept ist sehr einfach und hat einen großen Vorteil.

    Sie können den Teig mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

    Also, braten Sie die Pasteten wann immer Sie wollen und sie werden immer warm und lecker sein…

    50 g frische Hefe (ein großer Würfel)

    2 Esslöffel Öl
    Zutaten zum Backen und Servieren:

    Hefe und Zucker in die warme Milch geben. Gut mischen und ca. 10 Minuten, schreibt kiloretete.ro.

    In eine separate Schüssel Mehl, Eigelb, Salz, Öl und Sauerrahm geben. Gießen Sie die zuvor zubereitete Mayonnaise und kneten Sie einen elastischen Teig. Anschließend den Teig ca. eine Stunde. Das Volumen sollte sich verdoppeln… Nach dieser Zeit den Teig über Nacht abkühlen lassen…

    Am nächsten Tag oder wann immer Sie Lust auf Langusten haben, das Öl in der Pfanne gut erhitzen, ein tischtennisballgroßes Teigstück brechen, möglichst dünn streichen und in heißem Öl backen. Noch heiß fetten Sie sie mit Sauerrahm und Rahm an der Seite mit großen Maschen ein… Sie können sie als solche servieren oder in der Mitte biegen, wie es bequemer ist…

    Langos passen super zu Knoblauchsauce und Sauerrahm. Wer hingegen Lust auf etwas Süßes hat, kann es auch mit etwas Marmelade zubereiten…


    Ofenkartoffeln in der Schale mit Telemea und Dill

    Die Kartoffeln werden sehr gut gewaschen, in eine hitzebeständige Schüssel gegeben und im auf 220 Grad erhitzten Ofen eine Stunde lang gebacken.

    Um sicherzustellen, dass sie fertig sind, überprüfen Sie mit einer Gabel. Wenn es leicht genug hineinkommt, können sie aus dem Ofen genommen werden.

    Etwas abkühlen lassen, dann halbieren und leicht löffeln.

    und mit gehacktem Dill mischen

    und ein Teil des Kartoffelkerns.

    Pfeffern.

    Mit dieser Mischung die Kartoffeln füllen,

    in der Auflaufform anrichten,

    mit geriebenem Käse bestreuen

    und für 10-15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben, bis der Käse schmilzt.


    Ofenkartoffeln mit Butter, Ziegenmilch und Sauerrahm

    Ich versuche, nur Rezepte zu schreiben, die wir in meiner Küche aus dem Block zubereiten, die meisten stammen aus Quellen, die von Eltern und Schwiegereltern geerbt wurden. Dies sind die Gerichte, die meine Mutter und Großmutter in meiner Kindheit zubereitet haben, Gerichte, mit denen ich aufgewachsen bin. Wir bereiten viele der Lieblingsrezepte von Schwiegermüttern seit der Kindheit der Frau zu.

    Über meine kulinarischen Überzeugungen! All diese Rezepte habe ich später, im Laufe der Jahre, in meiner eigenen Familie zubereitet, als meine Kinder noch klein waren. Wir wollten, dass bestimmte Rezepte vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. Ob das so bleibt, bleibt abzuwarten.

    So ist es nicht ?! Das Ziel eines jeden Kochs ist es, schmackhafte, gesunde Abschlussgerichte zu erhalten und nicht zuletzt das Auge zu erfreuen. Ein Sprichwort der Ältesten besagt, dass jedes Gericht nicht nur mit dem Mund, sondern auch mit Nase und Augen gegessen wird.

    Erinnerungen, Erinnerungen & # 8230. ! Ganz selten lasse ich mich von einigen Rezepten leiten, die ich durch Profil-TV-Shows gesehen oder gelesen habe, man fragt sich, wo.

    In den von meiner Mutter geerbten Rezepten sind Rezepte auf Umschlägen oder Zeitungsecken, auf Diktierblättern und sogar auf Pergament geschrieben. Die Mutter und Großmutter kochen traditionell nach Rezepten, die die Großmutter aus ihrer Jugend kennt, die sie von ihrer Mutter gelernt hat.

    Meine Mutter ändert Rezepte mit dem Wissen, das sie während der Ferien gemacht hat. Mit einem Teil dieses Wissens später korrespondieren. Diese Rezepte wurden von der Mutter immer an den Appetit der Familiengourmets angepasst, insbesondere an die Gewürze, die mit der erhaltenen Zubereitung serviert wurden.

    Nachbarn und Freunde seiner Mutter kamen zu ihm, um sich kulinarisch beraten zu lassen, wenn sie neue Rezepte entdeckten oder einige der Lieblingsrezepte seiner Mutter zubereiten wollten.

    Von den Hausfrauen! Jedes Rezept kann seine Geheimnisse rühmen. Die Geheimnisse müssen rechtzeitig entdeckt werden. Nicht alle Haushaltsgeheimnisse sind öffentlich. Alle Köche, ob Hobby- oder Profiköche, haben ihre eigenen kulinarischen Geheimnisse.

    Auf dem rumänischen Tisch findet man häufig Kartoffel- oder Kohlgarnituren. Für viele Fleisch- oder Fischgerichte werden diese Beilagen, klein und groß, von den Gierigen bevorzugt.

    Aus dem Rezeptbuch meiner Familie! Wenn wir im täglichen Familienrezept einfache Beilagen wie Pommes Frites, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder Grünkohl verwenden, verwenden wir an Feiertagen und gelegentlich auch aufwendigere Beilagen.

    Die Zubereitung der Ofenkartoffelgarnituren dauert länger. Wir bereiten Ofenkartoffeln, einfach, als separates Gericht serviert, meistens zum Abendessen & #8211 Ofenkartoffeln mit Butter, Rüben und Ofenkartoffeln für lange Sommernachmittage zu.

    Aus der Kategorie der kulinarischen Raffinesse mit Kartoffeln bereiten wir als separates Gericht Zackenkartoffeln, paniert mit verschiedenen Füllungen und anschließend gebackene & #8211 Ofenkartoffeln zu.

    Benötigte Zutaten im Rezept: große Kartoffeln, Ziegenmilch, frische Butter, Sauerrahm, Dill und grüne Petersilie, grobes Salz, Pfefferkörner.

    Gebackene Kartoffeln.

    In diesem Rezept verwenden wir große Kartoffeln, speziell zum Backen.

    Die Kartoffeln gut mit warmem Wasser waschen und mit einem Küchenschwamm auskratzen. Mit saugfähigem Papier abtupfen.

    Die so zubereiteten Kartoffeln werden in ein Backblech gelegt.

    Backen Sie das Blech im heißen Ofen des Herdes bei der richtigen Hitze. Das Backen dauert je nach Größe der Kartoffeln, der im Rezept verwendeten Kartoffelsorte und der Leistung des Ofens.

    Zutaten

    spezielle Backkartoffeln,
    frische Butter,
    Telemea Ziegenkäse,
    Sauerrahm,
    Grün.

    Wie verfolgen wir die Reifung von Kartoffeln? Die Kartoffeln werden durch das Glas in der Ofentür gebacken. Wenn sie reif sind, dunkelt die Schale der Kartoffeln nach und nimmt eine leicht braune Farbe an.

    Zum gleichmäßigen Backen die Kartoffeln von allen Seiten wieder auf das Backblech legen.

    Um das Backen zu überprüfen, berühren Sie die Kartoffeln, wenn sie weich sind. Sie können die Schale der Kartoffeln sehen, die dazu neigt, knusprig zu werden und sogar zu knacken.

    Vorbereitung der Zutaten, um das Rezept zu vervollständigen.

    Ziegen-Telemea-Käse wird auf einer großen Reibe gegeben.

    Das Grün (Dill und Petersilie) werden fein gehackt.

    Die warmen Ofenkartoffeln werden mit einem scharfen Messer halbiert. Auf jede Hälfte der Kartoffel einen Maulkorb (1/2 Teelöffel) frischer Butter geben.

    Liste der Haushaltstätigkeiten aus der Rezeptvorbereitung.

    • Die Kartoffeln auf einem Backblech im heißen Ofen des Herdes backen.
    • Ofenkartoffeln halbieren. Auf jede Hälfte der heißen Kartoffel einen Schluck frische Butter geben.
    • Wenn die Butter geschmolzen ist, die Kartoffelhälften mit dem Kartoffelwerkzeug, das als grobes Püree zubereitet wird, zerstampfen. Das Kartoffelpüree mit grobem Salz und frisch gemahlenen Pfefferkörnern würzen.
    • Auf das Kartoffelpüree und die gewürzten Kartoffeln die geriebene Ziegenmilch und die saure Sahne geben.
    • Mit fein gehacktem Grün bestreuen.
    • Die Zubereitung wird heiß auf flachen Tellern serviert.

    Zusammenbauen und Servieren des letzten Gerichts.

    Wenn die Butter geschmolzen und in die Kartoffeln gelangt ist, werden sie mit dem Kartoffelwerkzeug zerkleinert und als grobes Püree zubereitet. Kartoffeln können mit einem scharfen Messer in Würfel geschnitten werden.

    Die zerdrückten / gehackten Kartoffeln werden mit nur einer Prise grobem Salz (der Käse ist salzig) und frisch gemahlenen Pfefferkörnern gewürzt.

    Optional. Wenn Sie möchten, können Sie auch getrockneten Thymian und/oder geräucherte Paprika und/oder Kurkuma bestreuen.

    Auf die Kartoffeln die geriebene Ziegenmilch und den Sauerrahm geben. Mit fein gehacktem Grün bestreuen.

    Die Zubereitung wird heiß auf flachen Tellern serviert.

    Die letzte Zubereitung kann als solche am Abend zum Abendessen serviert werden.

    Optional. Als Beilage serviert, eignet sich dieses Gericht zu einer gegrillten Putenbrust oder Hähnchenbrust.

    Für eine solche Zubereitung wird ein kaltes Bier serviert. Ein Glas roter Hauswein geht aus Trauben, wenn er neben Ofenkartoffeln zum Abendessen und gegrilltem Fleisch serviert wird.

    Guten Appetit, ihr Gourmet-Brüder und ihr Gourmet-Brüder überall auf der Welt. Vernachlässigen Sie in Ihren Rezepten nicht gebackene Kartoffeln. Durch die Auswahl der richtigen Backkartoffeln aus den Marktregalen erhalten Sie immer die gewünschte Zubereitung. Ich bin kein großer Fan davon, Gemüse auf dem Markt zu kaufen, sondern bevorzuge das rumänische. Als ich bemerkte, dass die lokalen Kartoffeln von den Ständen auf dem Markt verschwanden, griff ich zu Fagaras-Kartoffeln, die in Tüten / Netzen vorverpackt sind, auf Kategorien, die für die Zubereitung unbedingt empfohlen werden. Da das Ergebnis beachtlich war, habe ich den Kauf von Kartoffeln auf dem Markt aufgegeben.


    Kuchen mit Urda, Kartoffeln und Gemüse!

    Wir laden Sie ein, dieses wunderbare Rezept für Kuchen mit leckerer Füllung zu probieren. Wir sind sicher, Sie werden sie lieben!

    ZUTAT:

    Für den Teig:

    -1 Teelöffel nicht voll mit Backpulver

    Für die Füllung:

    -300 g Urda- oder Telemea-Käse

    -Frühlingszwiebel oder anderes Grün

    -Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

    ART DER ZUBEREITUNG:

    1. Übertragen Sie das gesiebte Mehl in eine große Schüssel, machen Sie ein Loch, in das Sie das Backpulver geben und mischen Sie es. Nicht das gesamte Mehl auf einmal hinzufügen, etwas mehr zum Kneten aufbewahren.

    2.Mix die Milch mit Wasser und Salz.

    3. Machen Sie ein Loch in die Mehlmischung und gießen Sie die Flüssigkeit zusammen mit dem Öl ein. Beginnen Sie mit dem Kneten des Teigs, wobei Sie nach und nach das zuvor gelagerte Mehl einarbeiten, bis er weich und nicht klebrig wird. Den Teig mit einer Plastiktüte bedeckt 15-20 Minuten ruhen lassen.

    4. Die Frühlingszwiebel hacken, dann den Urda- oder Telemea-Käse durch die große Reibe geben.

    5. Die Kartoffeln durch ein Sieb passieren, bis ein Püree entsteht.

    6. Fügen Sie Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken, dann Frühlingszwiebeln und Urda / Käse. Rühren, bis die Füllung glatt ist.

    7. Teilen Sie den Teig in mehrere Stücke, die Sie runden.

    8. Aus der Kartoffelfüllung Kugeln formen, ggf. mit den Händen rollen.

    9. Aus einem Teigstück eine Paste formen, eine Füllkugel hinzufügen, die Ränder zusammenfassen und kleben.

    10. Mit den Händen flach drücken, dann mit dem Nudelholz einen Kuchen mit einer Dicke von 3-4 mm verteilen.

    11. Fetten Sie die Pfanne mit etwas Öl ein, legen Sie den Kuchen auf und braten Sie ihn 2-3 Minuten unter dem Deckel. Dann umdrehen, mit Butter einfetten und weitere 2-3 Minuten ohne Deckel braten.

    12. Entfernen Sie den Kuchen und fetten Sie ihn auf der anderen Seite mit Butter ein. Während des Backens quellen die Kuchen auf und gehen dann wieder.

    Die Kuchen sind sehr weich und lecker. Es ist unmöglich, mit dem Essen aufzuhören!


    Kartoffelfleisch und Telemea - Rezepte

    Ich konnte diese Saison mit all ihren Leckereien kaum erwarten, Frühkartoffeln, Erdbeeren, Kirschen, Frühlingszwiebeln, ich habe ein paar neue Kartoffeln gefunden, klein und sehr gut bei Obor, ich wollte sie nicht klassisch braten, ich Ich habe sie mit einem Tropfen Öl in die Pfanne geworfen, dann habe ich sie erstickt und mit viel Dill und Ziegenkäse genossen. Ich kann es kaum erwarten, sie wieder zu machen.

    Zutaten neues Kartoffelpüree:

    500 g kleine neue Kartoffeln

    2 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl

    Ein Bündel Frühlingszwiebeln

    Die Kartoffeln sehr gut waschen, dann mit Küchenpapier trocknen, die größten halbieren oder vierteln. Eine große Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen. Sobald es warm ist, die Kartoffeln hinzufügen und 3-4 Minuten ohne Rühren auf dem Feuer lassen, dann einen Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten ruhen lassen, dann auf die andere Seite wenden, Deckel auflegen und 1 Minute ruhen lassen, dann Wasser hinzufügen, Deckel wieder aufsetzen und noch einige Minuten kochen, bis das Wasser verdunstet ist. Die Zwiebel hacken und über die Kartoffeln geben, umrühren und etwas länger kochen. Mit Schafskäse und gehacktem Dill bestreuen und mit viel Genuss wie in der Kindheit servieren.


    Reisekoch

    Diese Frikadellen sind sehr einfach zuzubereiten und gleichzeitig sehr ergiebig.

    Sie können als Vorspeise serviert oder mit anderen Fleisch-, Fisch- oder Gemüseprodukten begleitet werden.

    Für die Zubereitung dieser Frikadellen habe ich folgendes verwendet

    Püree aus 4 Kartoffeln, 1 fein geriebene Karotte, 2 Eier, einige gehackte Oliven, Telemeawürfel, Salz und Pfeffer, Öl zum Braten.

    In heißem Öl anbraten und wenn sie gebräunt sind, auf Küchenpapier entfernen.
    Sie werden als Vorspeise serviert oder nach Belieben mit Gemüse, Fleisch etc.
    Ich kann erfolgreich Brot ersetzen.
    Sie sind lecker und fluffig.

    4 Kommentare:

    Guten Morgen für mich ist es noch besser nachdem ich diesen Beitrag gesehen habe werde ich sie heute mit meiner Mama machen um zu sehen was dabei rauskommt :P Danke das du mich mit offenen Armen in deiner duftenden Ecke empfangen hast :D p.s. Ich habe Lust auf eine Knödelsuppe und dachte, vielleicht hast du ein leckeres und auffälliges Rezept :)
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag

    yum die Bällchen sehen wunderschön aus und ich habe den Verdacht, dass sie auch sehr lecker sind, also würde ich nicht so viel Speichel nehmen: so viel Sonne, es ist sehr hässlich in unserem Land :(

    Schön, dass du dein Herz hast, Nicole. Ich zwinkere meinen "Tickets" gerne zu und warte darauf, dass du mir erzählst, wie sie ausgegangen sind. Ich werde Suppe mit Knödeln posten, aber ich habe noch keine Bilder. Ich habe auch Lust darauf, aber ich habe keinen Grieß. Ich verspreche, danach zu suchen, auszuleihen und auch zu fotografieren. Ich küsse dich und ich warte auf dich!

    Eiii. wenn Sie sich zu Geschichten hinsetzen..hop und ich knallen zusammen eine Kartoffelkugel. wir teilen alle drei. :)))))
    . ja, es ist, als ob da noch etwas anderes vor sich geht. nicht pinkeln. was sagst du, gib uns noch was?


    Video: WiebuschBosseUhlmann - Benzin u0026 Kartoffelchips - Live @ Stadtpark, Hamburg - 082021 (Dezember 2021).