Neue Rezepte

Haios (Hajas)

Haios (Hajas)

Osanza wird durch einen Fleischwolf gegeben und mit 250 g Mehl vermischt, diese beiden Zutaten sehr gut durchkneten.

Die restlichen 750 g Mehl werden mit Eiern, Salz, Essig, Sauerrahm vermischt und unter gelegentlicher Zugabe von Wasser zu einem leicht zu verarbeitenden, aber nicht weichen Teig geknetet.

Breiten Sie ein rechteckiges Blatt 1/2 cm dick aus.

Osanza ist in drei gleiche Teile geteilt.

Wir nehmen ein Stück Osanza und verteilen es auf dem Teigblatt, falten es mit den Rändern in die Mitte und falten es in der Mittellinie wie beim Schließen eines Buches.

Den Teig in einen flachen Teller geben und für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Nach 30 Minuten den Vorgang mit dem Ausstreichen der Teigplatte wiederholen und den zweiten Teil des Teigs darauf verteilen, wieder einwickeln und für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Wiederholen Sie den Vorgang nach 30 Minuten und legen Sie es für 30 Minuten wieder in den Gefrierschrank.

Nach Ablauf dieser 30 Minuten den Teig herausnehmen, in zwei Teile teilen und zwei Blätter verteilen. In Quadrate aufteilen, die wir mit Marmelade (sehr dick), Scheiße oder Pflaumen füllen, die wir vorher in heißem Wasser befeuchten und mit Papiertüchern mit Wasser abwischen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 20 Minuten bei starker Hitze mit Blick auf das Meer backen.

Pulver mit Puderzucker mit Vanillegeschmack.

Ich habe sie warm gepudert, aber sie haben mir nicht gefallen, das nächste Mal pudere ich sie, wenn sie kalt sind.



Kastanien mit Kastanien und Walnüssen

Ein herbstliches Dessert, mit einem lustigen Namen, die stinken repräsentieren den Teig, der von Omas Zwetschgenknödeln übrig geblieben ist. Ein sehr gutes Beispiel für die Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung und Freude für Kinder und Erwachsene.

Teigzutaten
  • 250 g Salzkartoffeln in der Schale
  • 200 g Kastanienpüree
  • 100-150 g Mehl
  • Eine Prise Salz
Zubereitungsart

Ich habe die Kartoffeln in der Schale gekocht, geschält und wie Püree zerdrückt. Dann habe ich das Kastanienpüree, Mehl und Salz hinzugefügt und gut geknetet. Wenn der Teig zu weich ist, können Sie mehr Mehl hinzufügen.

Dann brach ich Teigstücke und fing an, sie in eine längliche Form zu rollen. Währenddessen kochte ich Wasser, und als es anfing zu kochen, fügte ich eine Prise Salz hinzu und kochte die Eintöpfe, bis sie an die Oberfläche stiegen.

Zutaten Knusperschicht
  • 3-4 Esslöffel Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokos
  • 30 g gemahlene Pekannüsse
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • Vanille
  • Zimt
  • 2-3 Esslöffel Honig oder Ahornsirup
Zubereitungsart

Ich habe die Mandeln und Pekannüsse in einem Mixer gemixt, dann die Butter in einer Pfanne geschmolzen und die Mandeln, Kokosnuss und Pekannüsse in Butter gebraten. Zum Schluss habe ich für 1-2 Minuten den karamellisierten Zucker hinzugefügt, Vanille und Zimt für einen besonderen Geschmack. Ich habe die Sticks aus dem abgekochten Wasser abgeseiht und 1-2 Minuten in die Pfanne gegeben, bis sie gut durch die Nüsse rollen und mit einer knusprigen und leckeren Schicht bedeckt sind. Ich habe sie mit Nostalgie serviert, bestreut mit etwas Akazienhonig, aber sie passen auch sehr gut zu Ahornsirup. Guten Appetit!


Smerchifle (Schmerkipferl) & #8211 Haios (Hajas kifli) & #8211 Brötchen mit großem Schmalz & #8211 Brotteigteig

Ich weiß, dass es normalerweise in den Winterferien gegessen wird, aber ich habe jetzt eine Verurteilung erhalten und konnte die Gelegenheit nicht verpassen, solche Leckereien zu essen.

Für eine Portion (obwohl ich zwei gemacht habe), wir brauchen nächste:

  • 600g Mehl
  • 500g Knochen
  • 2 große Eier
  • 30 ml Zitronensaft
  • 150 ml Wasser
  • ein Teelöffel Salz

Wie habe ich es gemacht:

[obi_random_banners align = & # 8221center & # 8221 screen = & # 8221single & # 8221]

Ich habe den Satz vorbereitet. Ich habe es zuerst von allen Häuten gereinigt und dann zweimal im Fleischwolf gemahlen.

In eine Schüssel gebe ich Wasser, frisch gepressten Zitronensaft, 50 g Haferflocken, Eier und Salz und verrühre sie ein wenig mit einem Löffel. Dann habe ich 400g Mehl hinzugefügt und ca. 10 Minuten von Hand geknetet, bis sich der Teig von der Hand löste. Bei Bedarf habe ich ab und zu etwas Mehl gestreut. Dann lasse ich den Teig 10 Minuten ruhen, bedeckt mit einer Plastikfolie.

Separat habe ich den Rest des Mehls (200g) mit der Osânza vermischt. Ich habe ein Rechteck gebildet, das ich in 3 gleiche Teile geteilt habe. Den so vorbereiteten Satz lege ich beiseite.

Nachdem der Teig geruht hat, habe ich ihn mit dem Nudelholz in einem ca. 5 mm dicken Blech ausgebreitet. Das Blatt sollte möglichst rechteckig sein. Dazu habe ich den Teig zuerst mit der Hand gepresst und ihm eine rechteckige Form gegeben, dann verteile ich ihn immer mit dem Nudelholz von der Mitte bis zum Rand. Die Arbeitsplatte habe ich bei Bedarf mit Mehl bestreut, damit der Teig nicht klebt.

Ich habe das Blatt in 3 Teile geteilt, die ich mit der Messerkante leicht markiert habe. An zwei Seiten lege ich ein Drittel des Knochens in die Stapel und verteile ihn dann mit einem Spatel (oder einem Messer mit breiter Klinge), wobei darauf geachtet wird, dass das Blatt nicht zerbricht.

Ich habe das Blatt wie folgt gefaltet: Ich habe den Teil ohne Satz über die Hälfte des Teils mit Satz gebracht, dann habe ich die andere Hälfte mit Satz über die beiden bereits gefalteten Teile gebracht. So habe ich die erste Faltung gemacht.

Als nächstes drehte ich den Teig mit der langen Seite zu mir, breitete das Blech wieder aus und ging wie beim ersten Falten vor. Insgesamt habe ich den Teig dreimal ausgebreitet und gefaltet.

Nach dem dritten Falten den Teig mit dem gut durch das Mehl geführten Messer halbieren, jedes Stück in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. (Ich habe es in drei Teile geteilt, weil ich zwei Portionen gemacht und aus Zeitgründen über Nacht im Kühlschrank gelassen habe).

Ich habe den Ofen auf Maximum aufgeheizt.

Nachdem ich im Kühlschrank gesessen hatte, breitete ich ein Blatt aus, schneide es in Quadrate von etwa 5 * 5 cm, lege jedes Magiun hinein und schloss sie, indem ich zwei gegenüberliegende Seiten zusammenfügte. Für ein spezielleres Design können Sie die Quadrate schließen, indem Sie zwei gegenüberliegende Ecken verbinden. Dann lege ich sie in das mit Backpapier ausgelegte Blech (ist nicht zwingend) und backe sie 30 Minuten bei starker Hitze.


Ich bin Viktoria.
Meine Eltern haben mir diesen schönen Namen zu Ehren eines glorreichen Sieges vergangener Zeiten gegeben. Seit ich das Rätsel gelöst habe, versuche ich ihnen immer wieder zu beweisen, dass sie es nicht versäumt haben, den Vornamen zu wählen.

Als ich klein war, hatte ich die süßesten und erholsamsten Morgen, als ich energisch von dem feinen, zarten Duft von Vanillearoma erwachte. Dies waren die späten Vormittage, als die Mutter verschiedene Torten, Kuchen und Vanillekekse backte, um ihre (faulen) Kinder zu verwöhnen.

Ich bin jetzt schon Mama & # 8230
Rollen haben sich geändert,
immer kürzere Morgen,
aber sie blieben genauso süß.
Denn wir, Mütter…
Wie auch immer, ich bin immer noch kein Experte im Kochen (das merkt man nebenbei), aber ich gebe zu (ich neige dazu, ein Experte zu sein :)), ich mag es, wenn meine kleinen Mädchen mit Begeisterung essen. Und um meinen Plan zu sehen, ist es kein einfacher Weg: ein gesundes, leckeres, leicht zuzubereitendes Rezept auszuwählen, schön angerichtet und endlich gut gegessen.

Ein weiterer Grund, eine gute Kartoffel für Kinder zu kochen, war meine großartige Idee, diesen Blog zu erstellen, einen Blog darüber, wie es ist, zu suchen, zu erfinden, Geschichten zu erzählen (ironischerweise) und gesunde Rezepte erfolgreich anzupassen, sowohl auf den Geschmack von Kindern als auch auf ihre Eltern und Großeltern.

Davon abgesehen ziehe ich mich zurück (in meiner Schürze und Küchenhandschuhen) und überlasse es Ihnen, diese kleinen Rezepte-Geschichten von Kindheitsgeschichten, die sorgfältig ausgewählt wurden, in Ruhe (im Wohnzimmer) zu genießen. Wenn ich es schaffe, dir ein kleines Lächeln in den Mundwinkel zu zaubern, bedeutet das, dass ich deine Geschmacksknospenrezeptoren überhaupt befriedigt habe, was mich noch motivierter macht, das Messer / den Stift in die Hand zu nehmen und weiterzukochen hier , um Ihnen vollen kulinarischen Genuss zu bereiten.


Haios (Hajas) - Rezepte

Mit einem angenehmen und ansprechenden Design ist das Pepe-Sortiment speziell für Kinder gedacht. Für sie wurden die besten Produkte ohne Gluten, ohne Geschmacksverstärker, ohne Farbstoffe, ohne künstliche Aromen ausgewählt.

Pepe Maxi

5 Maxi Premium Hähnchenwürstchen, ohne Membran, in einer praktischen und lustigen Verpackung, ideal für einen Maxi Hot Dog. Pepe Maxi sind proteinreich, salzarm und können kalt als Snack, zum Kochen erhitzt oder auf dem Grill gegessen werden.
Keine Allergene.

Pepe Party-Mix

19 Premium-Membranwürste Mini-Hähnchenwürstchen, in einer praktischen und lustigen Verpackung, die sich ideal für Kinderpartys und mehr eignet. Sie sind eiweißreich, salzarm und können kalt als Snack, zum Sieden erhitzt oder auf dem Grill gegessen werden.

Pepe Putenschinken

Köstlicher Schinken, der 69 % Brustfleisch und Putenkeule enthält und eine farbenfrohe Verpackung hat, die Kinder sicherlich beeindrucken wird. Das Produkt hat einen geringen Salzgehalt.

Pepe Mini-Hühnerwürstchen

Hähnchenwürstchen aus 82 % Hühnchen. Würste werden wärmebehandelt und sollten nicht gekocht, sondern nur bis zum Siedepunkt erhitzt werden. Schnell und lecker!

Keine Allergene.
Gramm: 100g

Pepe Pate feine Hühnerleber

Hühnerleberpastete mit einem Gehalt von 56% maschinell entbeintem Hähnchen und 17% Hühnerleber. Dieses Produkt wird aus sorgfältig ausgewählten Hühnerteilen und Gewürzen hergestellt, die die natürlichen Aromen und einen besonderen Geschmack hervorheben.

Pepe Hähnchenbrust

Ein gesundes Produkt speziell für Kinder mit 77 % Hähnchenbrust.

Pepe Mini Putenwürstchen

Miniwürstchen ohne Membran mit hohem Fleischanteil: 82 %, davon 53 % Pute und 29 % Hähnchen. Das Produkt hat einen geringen Salzgehalt!


Bilder

1 / Wenn Sie Osanza verwenden:
Zur leichteren Reinigung muss die Osanza kalt sein.
Reinigen Sie es von blutigen Strähnen und entfernen Sie die Haut. Diese werden weggeworfen.
Führen Sie die Osanza zweimal durch den Fleischwolf, wobei Sie die Scheibe mit den kleinsten Löchern verwenden.
Zum Schluss die 240 g Mehl durch den Fleischwolf geben (dadurch den Fleischwolf vom Fett säubern).
Reiben Sie die beiden Zutaten gut ein, bis sie glatt sind und eine cremige Paste entsteht.

2 / Wenn Sie Schmalz und Butter verwenden:
Sie müssen Raumtemperatur haben.
Mischen Sie sie mit Mehl, dann reiben Sie sie gut ein, bis Sie eine homogene und schaumige "Salbe" erhalten.

Den eingefetteten Teig in 5 Teile teilen und bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Eier, Salz, Sauerrahm, Zucker, Mehl, Zitronensaft/Essig verrühren, dann etwas Mineralwasser/Soda dazugeben und zu einem feinen Teig kneten, der nicht klebrig, weich aber elastisch ist.
Auf dem bemehlten Tisch ein rechteckiges Teigblatt mit einer Dicke von 0,5 cm verteilen.
Fetten Sie ¾ von der Oberfläche des Blechs mit einem Teil des Fetts mit Fett ein, wobei 1/3 der Oberseite ungefettet bleiben.
Bringen Sie die lange Seite von der Oberseite des Teigblattes (ungefettete Seite) zur Mitte des Blattes.
Bringen Sie die untere Hälfte über die erste Falte.
Falten Sie die rechte Seite auf die halbe Länge.
Bringen Sie die linke Seite nach rechts, über die vorherige Falte.
Wickeln Sie den Teig in Plastikfolie ein und kühlen Sie ihn 30 Minuten lang.
Verfahren Sie noch 4 Mal auf die gleiche Weise (rechteckiges Blech verteilen, gefettet, gefaltet, eingewickelt, 30 Minuten abkühlen lassen).
Nach der letzten Verpackung den Teig für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, am besten aber abends bis zum nächsten Tag.

• Wenn der Teig sehr kalt ist, backen die Lustigen viel besser.

Den Teig in einem rechteckigen, fingerdicken Blech verteilen, sonst hat er beim Backen nichts zu öffnen.
Schneiden Sie die Kanten herum.
Schneiden Sie Quadrate 6x6 cm (wenn Sie dreieckige Rippen wünschen) oder Rechtecke 6x9 cm (wenn Sie rechteckige möchten) mit einem auf dem Feuer erhitzten Messer, sonst riskieren Sie, die Schichten zu glätten oder zu dehnen.
1 Teelöffel Marmelade in die Mitte der Quadrate / Rechtecke geben und in Form eines Dreiecks / Rechtecks ​​(wie ein Buch) wickeln, ohne zu drücken.

• Falten Sie den Teig einfach über die Füllung, ohne ihn zu drücken.

Übertragen Sie die Biskuits lustig in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, mit der Öffnung zur Innenseite des Ofens und mit der Seite, auf die Sie die Füllung legen.

• Witze wachsen viel im Ofen. In ein normales Backblech können Sie maximal 16 Stück legen.

Backen Sie die lustigen im heißen Ofen bei hoher Hitze von 200 Grad C in den ersten 5-10 Minuten oder bis sie sich öffnen und wachsen, dann reduzieren Sie die Hitze auf 180 Grad und lassen Sie sie weitere 20 Minuten stehen.

• Trocknen Sie sie nicht zu hart. Es sollte nicht zu braun werden, nur gut backen.
• Halten Sie den Rest des geschnittenen Teigs kalt, bis er in den Ofen kommt.

Die lustigen aus dem Ofen und dem Blech nehmen und sofort durch den Vanillepuderzucker streichen, dann abkühlen lassen.
Die Witze bleiben problemlos 2 Wochen an einem kühleren Ort und halten sie genauso gut.

Bemerkungen

Haiosa ist ein unglaublich guter hausgemachter Blätterteig, ein klassischer Winterkuchen, eine ungarische Spezialität. Sein Name leitet sich von dem Wort "háj" ab, das auf Ungarisch Osanza bedeutet.
Als Füllung wird das Pflaumenmagiun verwendet, aber Sie können auch eine saure Konfitüre (Pflaume, Aprikose etc.) oder Aprikosenmarmelade mit Nüssen oder nur die Walnuss- oder Mohnfüllung verwenden, zubereitet wie beigli.
In Siebenbürgen und Banat werden die Witze traditionell auf das neue Jahr (Silvester) vorbereitet. Sie gelten als "Glücks- und Wohlstandsbringer".

Viele Witze kommen aus einer Portion, sie sind sparsam, sie bleiben problemlos 2 Wochen in der Speisekammer und halten sie genauso gut.

Die Witze sind die Arbeit und Mühe wert, und das Ergebnis wird Ihnen große Freude bereiten.
Nicht viele Hausfrauen wagen es, Witze zu machen.

Ich fordere Sie auf, das nächste Rezept auszuprobieren, zumal ich eine Variante vorschlage, bei der Sie nicht unbedingt Osanza verwenden müssen und wenn Sie alle Anweisungen befolgen, versichere ich Ihnen, dass die lustigen genauso gut und ohne Osanza herauskommen.


Mischen Sie alle Zutaten und erhalten Sie einen ziemlich elastischen Teig, der wie beim französischen Teig 3-fach mit der Mischung aus Schmalz, Mehl und Essig eingefettet wird. Nach jeder Schmierung 30 Minuten abkühlen lassen. Es ist besser, am 2. Tag zu backen.


Aus diesem Teig können Sie Cremes, Brötchen und lustige, dh einige mit Pflaumenmarmelade gefüllte Kuchen zubereiten.


Für die Witzige den Teig auf einem rechteckigen Brett verteilen und lange Streifen abschneiden, die dann in kleine Rechtecke geschnitten werden. An einem Ende die Pflaumenmarmelade legen und rollen. Im vorgeheizten Backofen backen, dann die Temperatur reduzieren und ca. 20 Minuten. Beim Backen öffnet sich das Lustige wie eine Blume. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen sofort mit Puderzucker bestäuben.
Sie werden gepudert mit Puderzucker zu einem Tee, Kaffee mit Milch oder sogar einem Bier serviert.


Was ist Schweinefleisch, Hagel, Humerus oder Schmalz?

Schweineknochen ist das Fett, das sich in der Bauchhöhle des Tieres befindet. Es umhüllt die inneren Organe, hat ein unregelmäßiges Aussehen und eine variable Dicke. Es ist also nicht der Speck unter der Schwarte! In Siebenbürgen und Banat wird es auch Hai genannt (von Ungarisch lb. haj) oder schmieren (etwas einfetten & # 8211 von dt. lb. schmieren oder schmeren auf Schwäbisch). Aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Luxusprodukt handelt, das in kleinen Mengen in einem Schwein vorkommt, wurde Osânza auch "großes Schmalz" oder "königliches Schmalz" genannt. Es gibt 3 verschiedene Produkte: Osânza, Speck und Schmalz (der durch Schmelzen der ersten beiden gewonnen wird). In unserem Land, in Arad, wird Schmalz (durch Schmelzen gewonnen) auch Fett genannt.

Osânza kann frisch oder gefroren sein, aber in beiden Fällen sollte es NICHT nach etwas anderem als frischem Fleisch riechen. Wenn Sie einen seltsamen (stechenden) Geruch verspüren, bedeutet dies, dass das Urteil ranzig ist und weggeworfen werden kann. Wie Sie auf dem Bild sehen können, hat der Knochen aufgrund der Vaskularisierung eine rosa-weiße Farbe. Es ist nicht makellos weiß.

Viele Menschen wissen nicht, was gute Gesundheit ist, und sie beeilen sich, sie zu schmelzen und in Abschaum und Schmalz zu verwandeln. Dann kann dieser Blätterteig damit nicht mehr zubereitet werden mit Verurteilung. Osânza wird roh, gut gereinigt von Membranen (Faszien) und gemahlen (gehackt) verwendet.

Die häufige Frage ist: Womit können wir den Satz ersetzen? Nein, rohes Brot kann nicht durch Schmalz ersetzt werden oder mit Margarine (wir empfehlen niemandem Margarine). Wir können also keinen Teig mit osânza & # 8230 ohne osânza machen! Als Alternative bieten wir den klassischen französischen Blätterteig mit Butter & #8211 an siehe hier. Es ist anders, es ist ein raffinierterer Teig mit einem zarten Buttergeschmack und er wickelt sich anders.


Hajas oder Osânzele & # 8211 Ihr könnt sie sogar an Silvester machen

Hajas oder Osanzes sind eine Delikatesse, ein sehr leckerer Winterkuchen und nicht sehr schwer zuzubereiten, wenn man bestimmte Schritte befolgt.

Es wird mit großem Schmalz oder Knochenmark aus dem Schweinebauch zubereitet.

Wir gehen wie folgt vor:

1. Wir mahlen das Schmalz durch den Fleischwolf, nachdem wir vorher alle Häute davon entfernt haben.

2. 750 gr Schmalz wird mit 250 gr 000 Mehl vermischt

3. Teilen Sie den Teig in 3 Kugeln, die Sie in den Kühlschrank stellen

4. Einen Teig aus 750 Gramm Mehl, 3 Esslöffel Essig, 1 Ei, einer Prise Salz und 300 ml Mineralwasser kneten.

5. Der erhaltene Teig wird mit dem Nudelholz in einem etwa 1 cm dicken Blatt ausgebreitet.

6. Den Teig mit einer der Kugeln mit Schmalz vollflächig einfetten.

Falten Sie den Teig und achten Sie darauf, dass Sie bei jedem weiteren Falten die gleichen Anweisungen befolgen.

Wir geben den Teig eine halbe Stunde kalt gefaltet, danach wiederholen wir den Vorgang, bis die letzte Schmalzkugel verwendet wird.

7. Wir verteilen das Teigblatt auf eine Dicke von etwa 1 cm und achten darauf, ein Rechteck zu bilden, um den Teig nicht zu verlieren. Den Teig mit einem heißen Messer in Quadrate schneiden.

8. Wir legen einen Teelöffel Pflaumenzauber über jedes Quadrat, oder was immer Sie als Füllung wünschen, aber achten Sie darauf, dass es keine weiche Füllung ist, damit sie nicht fließt.

Ziehen Sie eine der Seiten des Quadrats durch leichten Druck über den Zauberer.

9 . In die Pfanne geben und bei 180 Grad backen, bis sie leicht gebräunt ist und sich wie Bücher entfaltet. Mit Zucker bestäuben und servieren.


Lustiges Rezept oder leckere siebenbürgische Kuchen

Mein heutiges Geschenk an dich ist das lustige Rezept, das ich kenne. Meine Mutter macht sie so: Zuerst mahlt sie 650 Gramm ungeschmolzenes Schmalz. Lustiger Teig mit Osanza, gefüllt mit Marmelade. Karten mit osanza lustiger kuchen mit osanza teig blätterteigrezept kuchen mit. Fett, mit dem wir den Teig einfetten: 240 g Mehl. Poste ein Bild von dem Rezept, das du gekocht hast. Schon der Name lustig verrät, dass er aus der ungarischen Küche kommt, "hai"bedeutet Schmalz. Rezepte Paleo, Schweinefleisch, Curcan. Jun Zutaten: - 400 g Weißmehl - 250 g Schmalz - 2 Esslöffel Essig - 2. Es wird verwendet, um Haios-Kuchen, Croissants, Strudel, Gebäck usw. zu erhalten. Meine erste Sorge beim Schneiden des Schweinefleisches war, die Osanza beiseite zu legen. Das lustige Rezept von der Mutter von Chefkoch Adi Hădean.

Authentische Süßwarenrezepte - Walnuss- oder Mohnkollektion Cozonac mit weißer Schokolade und kandierten Früchten. Kann Schweineschmalz anstelle von Schweinefleisch verwendet werden? Ich habe es auch zu Weihnachten gemacht und ich habe noch eine Tüte Schweinefleisch drin.


Video: ALUAT DE FOIETAJ EXPLICAT PAS CU PAS (September 2021).