Neue Rezepte

Kaffee Cashew Veganes Eis

Kaffee Cashew Veganes Eis

Für einen noch tieferen, nussigeren Geschmack toasten Sie zuerst die Cashewnüsse (oder kaufen Sie sie so, aber stellen Sie sicher, dass sie ungesalzen sind). Skeptisch? Denken Sie an Haselnusskaffee, aber stattdessen mit Cashewnüssen.

Zutaten

  • 1 Vanilleschote, längs geteilt
  • ½ Tasse plus 2 Esslöffel Bio- oder Kristallzucker
  • 4 Esslöffel Instant-Espressopulver
  • 1 Tasse raffiniertes Kokosöl, geschmolzen, leicht abgekühlt

Rezeptvorbereitung

  • Vanilleschote und Cashewkerne in eine große Schüssel geben und 2 Tassen kochendes Wasser hinzufügen. Abdecken und bei Raumtemperatur mindestens 12 Stunden ruhen lassen (die Cashewnüsse gründlich zu hydratisieren ist der Schlüssel für ein seidiges, glattes Eis).

  • Cashews und ihre Einweichflüssigkeit in einen Mixer geben. Schaben Sie in Samen von Vanilleschote; Schote verwerfen. Zucker, Espressopulver und Salz hinzufügen. Pürieren bis glatt, etwa 30 Sekunden. Bei mittlerer Drehzahl des Motors langsam Öl einfließen lassen und pürieren, bis es dick und cremig ist.

  • Cashew-Mischung sofort nach Herstellerangaben in einer Eismaschine verarbeiten. (Kopf hoch: Es dauert länger als bei einem herkömmlichen Pudding auf Milchbasis, um eine weiche Konsistenz zu erreichen.) Vor der Verarbeitung nicht abkühlen, da das Öl sonst in winzige Stückchen hart wird und die Textur körnig wird.

  • In einen luftdichten Behälter geben und Plastikfolie direkt auf die Oberfläche drücken. Einfrieren, bis sie fest sind, mindestens 4 Stunden.

  • Voraus tun: Cashews können 3 Tage im Voraus eingeweicht werden; abdecken und kalt stellen. Eiscreme kann 1 Monat im Voraus zubereitet werden; gefroren lassen.

Abschnitt Bewertungendieser hat eine sehr seltsame Textur, er hat keine cremige Textur. Nur irgendwie trocken..AnonymSan Francisco, CA08/14/18

Vanille-Bohnen-Eiscreme

  1. Silk und Silk Creamer in einen mittelgroßen Topf geben und Honig, Agave oder Zucker einrühren.
  2. Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit der Spitze eines Messers die Samen aus der Bohne in den Topf kratzen. Bohnenschote ebenfalls hinzufügen.
  3. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Vom Herd nehmen und etwa 1/4 Tasse aus der Pfanne nehmen und zusammen mit der Pfeilwurzel in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Pfeilwurzelmasse wieder in die Pfanne rühren, abdecken und 20 Minuten ziehen lassen.
  5. Vollständig abkühlen lassen und in einer Eismaschine nach Herstellerangaben verarbeiten.

Zutaten

1/2 Tasse Honig, Agave oder Zucker

2 EL Pfeilwurz oder Maisstärke

Spezialwerkzeuge: Eismaschine

& Kopieren 2021 WhiteWave Services, Inc.

Um mehr über Ihre CA-Datenschutzrechte zu erfahren, besuchen Sie bitte CA-Datenschutzrechte


Veganes Schokoladen-Kaffee-Eis (und ein Giveaway!)

  • Autor: Gabelmesser-Swoon, inspiriert von minimalistischem Baker
  • Vorbereitungszeit: 1 Stunde
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen 1 x

Zutaten

  • 1,5 Tassen roh Cashewkerne, eingeweicht für 4 – 6 Stunden oder über Nacht
  • 1 (14oz) Dose Vollfett Kokosmilch
  • 8 Unzen (1 Tasse) Kaffee oder Espresso (wie 1 Nespresso Caramelizio Schote)
  • 1/2 Tasse ungesüßt Kakaopulver
  • 1,5 oz bittersüße Schokolade (70-85% Kakao), in grobe Stücke gebrochen
  • 1/4 Tasse reiner Rohrzucker
  • 1/4 Tasse pur Ahornsirup
  • 1 TL pur Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Espressopulver
  • Prise feines Korn Meersalz
  • optional: 2 TL Pfeilwurzelstärke*

Anweisungen

  1. Die Cashewkerne in eine kleine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 4-6 Stunden oder über Nacht einweichen. Brühen Sie 8 Unzen starken Kaffee oder Espresso (wie 1 Nespresso Caramelizio Schote). Bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.
  2. Wenn der Kaffee abgekühlt ist, die Cashewkerne abgießen, leicht abspülen und in einen Hochleistungsmixer geben. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie sie 2-3 Minuten lang auf höchster Stufe (oder verwenden Sie die Einstellung "Verflüssigen"), bis sie glatt, cremig und vollständig vermischt sind.
  3. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, oder bis sie vollständig abgekühlt ist. In eine Eismaschine geben und gemäß den Anweisungen des Herstellers umrühren, im Allgemeinen 18-25 Minuten, bis das Eis eingedickt ist und einem Softeis ähnelt. In einen gefriersicheren Behälter umfüllen (ich verwende gerne diese Pint-Behälter oder eine 5࡯-Zoll-Laibpfanne). Wenn Ihr Behälter keinen dicht schließenden Deckel hat, drücken Sie ein Stück Pergamentpapier gegen die Oberfläche. Einfrieren bis zum Festwerden, etwa 4 Stunden.
  4. 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Hausgemachtes Eis ist am besten tagsüber, hält sich aber bis zu einer Woche eingefroren.

Anmerkungen

Wenn du keinen Hochgeschwindigkeitsmixer hast, solltest du die Cashewkerne am besten länger einweichen (möglichst über Nacht), um ein super glattes und cremiges Ergebnis zu erzielen.

Für Schokoladen-Kaffee-Eis fügen Sie während der letzten Minuten des Rührens 2 Unzen fein gehackte bittersüße Schokolade hinzu.

Bei hochwertigen Schokoriegeln wird auf der Verpackung ein Kakaoanteil angegeben. In diesem Rezept möchten Sie einen dunklen Schokoladenriegel mit 70-85% Kakao finden.

Darüber hinaus sollte hochwertige dunkle Schokolade nur ein paar Zutaten enthalten: Kakaobohnen und/oder Kakaobutter und Zucker (und vielleicht gemahlene Vanilleschoten/-extrakt oder Meersalz). Vermeiden Sie nach Möglichkeit Schokolade mit anderen Füllstoffen, Chemikalien und Emulgatoren (wie Sojalecithin).

Ich habe die Angewohnheit, allen meinen hausgemachten Eiscremes Pfeilwurzelstärke hinzuzufügen, die sich mit allen natürlich vorhandenen Wassermolekülen verbindet und die Bildung von Eiskristallen verhindert, wodurch eine glattere, cremigere Textur für Ihr Eis entsteht. Nur wenige Teelöffel dieser natürlichen, pflanzlichen Stärke und superharte, unmöglich zu schöpfende, eisige Albträume gehören der Vergangenheit an

Die Pfeilwurzelstärke ist völlig optional, aber wenn Sie das Eis am Tag des Jahres nicht essen möchten, empfehle ich, es hinzuzufügen. Tapiokastärke oder Maisstärke können auch ersetzt werden, wenn Sie keine Pfeilwurzelstärke in die Hände bekommen, die immer meine erste Wahl ist.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @forkknifeswoon auf Instagram und hashtag es #forkknifeswoon

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Nespresso. Vielen Dank, dass Sie die Marken unterstützen, die Fork Knife Swoon unterstützen!


Tipps für das beste Cashew-Eis

Hausgemachte Cashewmilch ist entscheidend, denn die Version, die Sie herstellen werden, ähnelt eher Cashew-Creme als Cashew-Milch. Es ist extrem reichhaltig und cremig. Die Cashewmilch, die Sie kaufen, wird nie so dick und cremig sein wie die, die Sie machen werden.

Weiche zuerst deine Cashewkerne ein. Dies ist ein entscheidender Schritt, um Ihrer hausgemachten Cashewmilch die richtige Konsistenz zu verleihen.

Lassen Sie alle Ihre Zutaten abmessen und wiegen bevor Sie beginnen, denn sobald dieser Zucker geschmolzen ist, müssen Sie schnell Kakaobutter, Kokosöl, Cashewbutter, Kokoszucker und Salz zum geschmolzenen Zucker hinzufügen und alles zusammenschmelzen.

Kokosblütenzucker bietet wirklich eine wunderbare Geschmackstiefe, aber Sie können zur Not auf braunen Zucker umsteigen.

Die Cashewbutter sollte idealerweise aus gerösteten Cashewkernen hergestellt werden um den Cashew-Geschmack richtig in Schwung zu bringen. Cashewbutter kannst du ganz einfach selbst herstellen!

So Ich hoffe, du wirst dieses Cashew-Eis lieben! Es ist:

Auch wenn es Eis ist, ist es immer noch am besten innerhalb der ersten Woche verzehrt nachdem es gemacht wurde.


Dieses vegane Cashew-Eis ist milchfrei und wird aus 3 einfachen Zutaten hergestellt – Cashews, Mandelmilch und 100% reinem Ahornsirup für ein super einfaches veganes Rezept!

Noch jemand da draußen, der sich wünscht, wir könnten die Feiertage zurückspulen und neu anfangen? Wie liegt die schönste Zeit des Jahres schon hinter uns und wir sind wieder in vollen Arbeitswochen? Ich fing gerade an, mich daran zu gewöhnen, viel mehr Zeit mit Eric und dem Rest der Familie zu verbringen. Welp, es ist zurück zum Alltag.

Aber die gute Nachricht ist, dass wir hier drüben immer noch im Partymodus sind, weil Regan Jones heute seinen 40. Geburtstag hat. Eine Gruppe von etwa 40 Bloggern hat sich zusammengetan, um ihr eine virtuelle Überraschungs-Geburtstagsfeier zu geben!

Ja, virtuell, denn das tun Blogger. Es passt, weil Regan und ich uns vor fast 4 Jahren durch das Bloggen kennengelernt haben, als Love & Zest begann. Dieses Mädchen hatte mich bei War Eagle, als ich herausfand, dass sie auch ein Auburn-Alaun aus dem Nutrition & Dietetics-Programm ist! Seelenverwandter, sage ich ‘ya.

Und zu Ehren ihres Geburtstages dachte ich, es würde Spaß machen, in Erinnerungen zu reisen und unsere Freundschaft in Erinnerungen zu schwelgen.

Neben meiner Mutter war Regan meine erste Blog-Leserin. Mir war nicht klar, dass es beim Bloggen mehr um die Community geht als um die Veröffentlichung von Inhalten und die Entwicklung einer Marke, und Regan hat mir das sofort beigebracht. Ich habe mich kurz mit ihrer Rezeptredux-Gruppe zusammengetan, um jeden Monat gesunde Themenrezepte zu veröffentlichen. Nachdem wir über Blog-Kommentare gesprochen und auf Twitter gechattet hatten, trafen Regan und ich uns schließlich 2011 bei FNCE und wurden Freunde im IRL.

Wir hatten unser erstes gemeinsames Abendessen auf der Konferenz der Florida Dietetic Association im darauffolgenden Frühjahr und als Regan den Blog auf HealthyAperture.com startete, bat sie mich, eine Kolumne für sie zu schreiben, Athlete Eats, zu der ich monatlich beitrage.

Ich bin wirklich glücklich, dass ich auch 2014 mit dem Cabot Fit Team-Rennen in Vermont, der California Almonds Orchard Tour, Blog Brûlée und FNCE eine gute Regan-Zeit holen konnte. Es war ein lustiges Jahr!


Kaffeeeis

Wenn Sie irgendwo in den Schränken eine Eismaschine versteckt haben, lohnt es sich, sie abzustauben.

Ich habe einen Weg gefunden, um wunderbares milchfreies Eis ohne raffinierten Zucker herzustellen! Als Basis habe ich meine eigene Cashewcreme hergestellt, sie dann mit Datteln gesüßt, mit Espresso aromatisiert und mit Vanille versetzt. Komplett pflanzlich und sooo gut.

Für mich ist dieser Geschmack ein wahr gewordener Traum. Hoffe es wird dir auch gefallen.

KAFFEEEIS

1 Tasse zubereiteter Espresso (ca. 5 Schuss), oder sehr starker Kaffee
1 Tasse Wasser
1/2 Tasse rohe Cashewnüsse
2/3 Tasse Datteln, Kerne entfernt
1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
Prise Salz

Anweisungen

Espresso zubereiten und etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten (einschließlich des warmen Espressos) in einen Hochleistungsmixer (wie einen Vitamix) geben und verarbeiten, bis die Mischung glatt und gut vermischt ist.

Gießen Sie die Mischung vorsichtig in die Schüssel einer automatischen Eismaschine und verarbeiten Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers, bis die gewünschte Textur erreicht ist. Sofort genießen oder für eine Stunde oder länger im Gefrierschrank aushärten.


Dieses vegane Keksteig-Eis von Sarah von My Darling Vegan ist super reichhaltig und lecker. Sarah verarbeitete eine Mischung aus rohen Cashewkernen und Cashewmilch zu einer cremigen Basis. Und vergiss nicht die Schokoladenkeks-Teigstücke!


14 cremige & verträumte vegane Kaffeeweißer-Rezepte

Veröffentlicht: 22.09.2017 · Geändert: 20.09.2017 von Nicole @ Oh My Veggies · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Für viele kann der Tag ohne eine Tasse Kaffee (. oder zwei. oder drei!) einfach nicht beginnen. Für diejenigen von uns, die Kaffeeweißer bevorzugen, gibt es viele im Laden gekaufte Optionen zur Auswahl, aber es gibt nur wenige vegane Optionen (und noch weniger, die keine seltsamen Zutaten enthalten!). Was also tun als Veganer? Stellen Sie unsere eigenen veganen Sahnerezepte auf! Hier sind 15 vegane Kaffeeweißer-Rezepte zum Ausprobieren. Wir sind uns sicher, dass Sie in dieser Liste einen neuen Favoriten finden werden!

Kokos-Hafer-Vanille-Nuss-Kaffeeweißer // Hafer ist die Basiszutat dieses cremigen, dicken veganen Kaffeeweißers. Sie werden jeden Morgen nach nur einer weiteren Tasse greifen! Von Gesundes langsames Kochen.

Kaffeeweißer mit gesalzenem Karamell // Salted Caramel ist ein leckeres Topping für viele Desserts und jetzt können Sie diese köstliche Kombination in Ihrem Kaffee genießen. Von Die Weizenlose Küche.

Cashew-Kaffeeweißer // Cashewnüsse verleihen vielen veganen Gerichten und Desserts eine wunderbare Cremigkeit, warum also nicht auch in einem einfachen Sahnerezept verwenden? Dieses Rezept macht genau das. Von Die Holzpfanne.

Kürbisgewürz Kaffeeweißer // Schlagen Sie zu jeder Zeit eine Portion vegane Kürbisgewürz-Kaffeeweißer auf und Sie können das ganze Jahr über den Herbst schmecken. Von Veggie-inspiriert.

Lebkuchen-Kaffeeweißer // Wer sagt, dass Lebkuchenaromen nur für die Feiertage geeignet sind? Mit diesem einfachen Rezept ist Kaffee mit Lebkuchengeschmack zu jeder Jahreszeit leicht zu erreichen. Von Tagebuch eines Ex-Faultiers.

Karamell-Vanille-Kaffeeweißer // Karamell und Vanille verbinden sich zu diesem cremigen Creamer, der möglicherweise nicht sehr lange hält, wenn Sie ihn einmal probiert haben! Von Modische Lebensmittel.

Kokos-Kaffeeweißer // Nur drei einfache Zutaten und fünf Minuten genügen, um diesen schnellen, einfachen und köstlichen veganen Kaffeeweißer zuzubereiten, der zu einem neuen Grundnahrungsmittel in Ihrer Küche werden könnte. Von Küchenvertrag.

Vanille-Haselnuss-Kaffeeweißer // Vanille und Haselnuss ist eine klassische Kaffeeweißer-Kombination, aber eine vegane Version zu finden, ist möglicherweise nicht so einfach. bis jetzt. (Bonus: Dieses Rezept enthält auch mehrere Geschmacksvariationen, die Sie ausprobieren können, lesen Sie unbedingt die Rezeptnotizen). Von Ein essbares Mosaik.

Bananenbrot Kaffeeweißer // Wir sind der Meinung, dass Bananenbrotaromen in Kombination mit Ihrem Morgenkaffee für einen guten Start in den Tag sorgen. Von Sportliche Avocado.

Kokos-Karamell-Kaffeeweißer // Kokosnuss und Karamell passen perfekt zusammen, besonders wenn sie sich in Ihrem neuen veganen Lieblingskaffeeweißer vereinen! Von Bren tat.

Vanille-Kokos-Kaffeeweißer // Dieses Creamer-Rezept ist nicht nur vegan, sondern auch frei von raffiniertem Zucker und Paleo. Wir lieben die Verwendung von Vanilleschoten, um ihm den zusätzlichen Hauch von warmem Vanillegeschmack zu verleihen. Von Freude Essen Sonnenschein.

Apfel-Gewürz-Kaffeeweißer // Apfelgewürzliebhaber werden den Geschmack dieses veganen Kaffeeweißers genießen, der einer Tasse Kaffee verleiht. Eines der besten Dinge an diesem Rezept ist, dass es in einem Slow Cooker zubereitet wird! Von Gesundes langsames Kochen.

Snickers Kaffeeweißer // Dein Morgenkaffee kann jetzt wie dein Lieblingsschokoriegel schmecken! Mit diesem kreativen Milchkännchen, das Sie mit wenigen unkomplizierten Zutaten herstellen können, ist dies absolut möglich. Von Körperliche Küche.

Vanille-Nuss-Kaffeeweißer // Nur drei Zutaten vereinen sich zu diesem einfachen, aber cremigen, nussigen veganen Kaffeeweißer . Von Veggie-inspiriert.


Warum ich Cashew-Kaffeeweißer liebe?

  • Hausgemachter Cashewmilch-Kaffeeweißer ist außergewöhnlich reichhaltig und cremig – das ist das, was ich bisher halb und halb gefunden habe.
  • Cashews haben bereits einen Hauch von natürlicher Süße, sodass kein zusätzliches Süßungsmittel benötigt wird.
  • Es ist so (so!) einfach zuzubereiten – Sie müssen es nicht einmal abseihen.
  • Es geht um Vollwertkost, wie es nur geht – keine seltsamen Chemikalien oder unaussprechlichen Zutaten.
  • Es ist reichhaltig und cremig und im Kaffee absolut göttlich. Moment – ​​habe ich schon gesagt, dass es reichhaltig und cremig ist? Aber ernsthaft. Es ist!
  • Es ist gleichermaßen köstlich in heißem Kaffee oder Eiskaffee. Es ist ein Allrounder, super vielseitiger Creamer! Gesamt-VIP.

Bereit, es selbst auszuprobieren? So stellen Sie Cashewmilch-Kaffeeweißer her. (Ehrlich gesagt, es ist so einfach, dass es kaum ein Tutorial rechtfertigt!)


Wie man Kaffeeeis macht

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie müssen *nicht* eine zusätzliche Kanne Kaffee brühen oder eine Espressomaschine haben. Diese Methode ist SUPER einfach.

Es ist meine Lieblingsmethode, Desserts wie meinem 10-Minuten-Tiramisu, gesunden Frappuccinos, Mokka-Mousse, Dalgona-Schlagkaffee und mehr Kaffeegeschmack zu verleihen!

Instant-Espresso-Pulver!! Ich liebe dieses Zeug! Es ist *kein* gemahlener Kaffee. Es ist *gefriergetrockneter* Espresso! Sie finden es in den meisten Lebensmittelgeschäften in der Kaffeeabteilung. Normalerweise kaufe ich es bei Whole Foods/Amazon. Eine weitere Option ist dieses Espressopulver der Marke King Arthur.

Und noch ein Bonus: Nein, Sie müssen es nicht mit heißem Wasser mischen! Einfach mit allen Zutaten in den Mixer geben. Es löst sich hervorragend auf und fügt einen reichen, samtigen Kaffeegeschmack hinzu (ohne Ärger!)

Wer ist bereit, diesen koffeinhaltigen, cremigen kalten Leckerbissen zu genießen? Lass es mich wissen, wenn du es schaffst!