Neue Rezepte

Ein mysteriöses Paar bezahlt anonym die Rechnungen von Fremden bei Applebee

Ein mysteriöses Paar bezahlt anonym die Rechnungen von Fremden bei Applebee


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der stellvertretende Leiter des Restaurants ist zur Geheimhaltung seiner Identität verpflichtet

Jonathan Weiss / Dreamstime

Ein Mann und eine Frau in Washington, Pennsylvania, heben den Satz „Pay it forward“ auf eine ganz neue Ebene, indem sie die Rechnungen von Gästen bezahlen, die bei einem Einheimischen essen gehen Applebees. Aber nach KDKA-TV, der stellvertretende Leiter des Restaurants, Bernie Lewis, wurde zur Verschwiegenheit über die Identität der Spender verpflichtet, die drei- bis viermal pro Woche zu Besuch kommen. Er sagt, dass das Paar seit Jahren die Rechnungen anderer Kunden bezahlt.

„Er [der Ehemann] sagt immer: ‚Ich bin arm aufgewachsen und jetzt bin ich es nicht‘ und das ist alles, was er sagt“, sagte Lewis gegenüber KDKA-TV.

Jolie Welling ist eine von vielen, die von der Großzügigkeit des Paares profitiert haben. Sie übernahmen die Kosten für 16 Mahlzeiten bei der Geburtstagsfeier ihrer Tochter.

"Danke an die Person, die sich heute Abend bei Applebee's in Washington um die Rechnung gekümmert hat!" schrieb sie in einem Facebook-Post. "Diese Person hat für die gesamte Party von 16 bezahlt. Ich habe das noch nie zuvor erlebt und es hat allen Tränen in die Augen getrieben."

Für mehr Selbstlosigkeit und zufällige Gesten der Freundlichkeit, check out die inspirierendsten Food Stories des Jahres 2017.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Kunde war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Kunde war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Gast war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.


Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Consumerist.com. Ab Oktober 2017 produziert Consumerist keine neuen Inhalte mehr, aber Sie können gerne in unseren Archiven stöbern. Hier finden Sie Artikel aus 12 Jahren über alles, von der Vermeidung von zwielichtigen Betrügereien bis zum Schreiben eines effektiven Beschwerdebriefs. Sehen Sie sich unten einige unserer größten Hits an, erkunden Sie die Kategorien auf der linken Seite der Seite oder besuchen Sie CR.org für Bewertungen, Rezensionen und Verbrauchernachrichten.

Mystery Diner zahlt 485 US-Dollar Mittagessen für Schüler mit Autismus und ihre Lehrer

Eine Gruppe von 25 Grundschülern und 21 Mitarbeitern in New Jersey erhielt von einem anonymen Kunden, der sich freiwillig bereit erklärte, die gesamte Rechnung der Gruppe in einem Tex-Mex-Restaurant zu bezahlen, ein besonderes Geschenk zur Lehreranerkennungswoche.

Die Gruppenschüler mit Autismus genossen zusammen mit ihren Lehrern und Logopäden ihren Ausflug zum Jose Tejas Restaurant in Woodbridge, NJ, letzte Woche, als sie die Überraschung bekamen.

„Am Ende unseres Essens kam der Manager vorbei und sagte uns, dass unsere gesamte 485-Dollar-Rechnung von einer anderen Gönnerin bezahlt wurde, und sie beschließt, anonym zu bleiben, weil sie dem Manager sagte, dass sie ein Enkelkind mit besonderen Bedürfnissen hat, &8221 Lehrer sagt MyCentralJersey.com. “Sie wollte uns am Tag der Lehreranerkennung ihre Wertschätzung zeigen.“

Die Schüler hatten ihr eigenes Geld mitgebracht, um das Mittagessen zu bezahlen, das den Abschluss einer längeren Unterrichtsstunde über Cinco de Mayo bildete. Aber da ein Wohltäter die Rechnung bezahlen wollte, sagten die Lehrer den Kindern, dass sie das Geld für einen weiteren Ausflug sparen sollten.

Während nur das Restaurant weiß, wer der großzügige Kunde war, hoffen die Lehrer, dass die Person(en) Nachrichten über das Geschenk sieht und weiß, dass es geschätzt wurde. Die Studenten haben sogar eine Karte erstellt, die im Restaurant aufbewahrt wird, falls der Kunde zurückkommt.

„Wir möchten ihr danken und sie umarmen und ihr sagen, wie viel es bedeutet“, sagt die Lehrerin.

Möchten Sie mehr Verbrauchernachrichten? Besuchen Sie unsere Mutterorganisation, Verbraucherberichte, um die neuesten Informationen zu Betrug, Rückrufen und anderen Verbraucherproblemen zu erhalten.



Bemerkungen:

  1. Brayton

    sehr real

  2. Zushakar

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  3. Kevron

    Ja, es ist die Antwort auf Verständlichkeit



Eine Nachricht schreiben