<one-skillet deviled=" />

Ja, diese Hähnchenschenkel sind buchstäblich Ihr bester Plan für ein Abendessen unter der Woche

Lassen Sie sich nicht sagen, dass Hühnchen eine langweilige Wahl zum Abendessen ist. Oder, wissen Sie, ein Abendessen für einen, wenn Sie sich etwas Gutes tun möchten!

Schritte

  1. Backofen auf 400° vorheizen. Hähnchenschenkel rundherum großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten hinzugeben und kochen, gelegentlich die Pfanne drehen und kippen, um ein gleichmäßiges Garen zu fördern, und die Schenkel mit einer Zange anheben, damit frisches heißes Öl darunter fließen kann, bis das Fett gerendert ist und die Haut goldbraun und knusprig ist, 8–10 Minuten .

  3. Oberschenkel abnehmen und mit der Hautseite nach oben auf einen Teller legen. Gießen Sie alles bis auf etwa 3 EL ab. fett aus der Pfanne, dann Panko und Kümmel hinzufügen; mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Panko-Mischung goldbraun ist und der Kümmel duftet, etwa 2 Minuten.

  5. Die Panko-Mischung in eine mittelgroße Schüssel geben und ein oder zwei Minuten abkühlen lassen. Fügen Sie Schnittlauch und Petersilie in die Schüssel und werfen Sie sie zum Kombinieren; beiseite legen.

  6. Gleichmäßig verteilen, ¼ Tasse Senf mit der Rückseite des Löffels über die Haut des Hühnchens streichen, um eine gleichmäßige Schicht zu bilden.

  7. Ein Stück nach dem anderen stricken, die Oberschenkel mit der Senfseite nach unten in die Semmelbröselmischung drücken, festdrücken, dann umdrehen und zurück in die Pfanne geben.

  8. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie, bis das Hühnchen durchgegart ist (Säfte werden klar und ein sofort ablesbares Thermometer zeigt 165° an, wenn es in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird), 15–20 Minuten.

  9. Die Oberschenkel 10 Minuten ruhen lassen, dann mit mehr Senf servieren.


Schau das Video: Making Chicken TagineCooking with Kyler: Easy Recipe (Dezember 2021).