Neue Rezepte

Hummus und Crudités

Hummus und Crudités


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 15- bis 16-Unzen-Dose Kichererbsen (Kichererbsen), abgetropft
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
  • 6 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Rezeptvorbereitung

  • Bohnen, Knoblauch, 3 EL Olivenöl und Zitronensaft im Prozessor pürieren. Fügen Sie 3 Esslöffel Öl, Zucker und Kreuzkümmel hinzu. Pürieren bis sehr glatt, ca. 1 1/2 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben. Abdeckung; mindestens 1 Stunde kalt stellen. DO AHEAD Kann 1 Woche im Voraus erfolgen. Kühl halten.

Rezept von Maria Helm Sinskey, Fotos von Gail Albert HalabanReviews Section

Das cremigste Hummus-Rezept

Dieses köstliche, hausgemachte Hummus-Rezept ist der cremigste Dip!

Hummus ist der Kichererbsen-Dip, den wir alle lieben, aber Hummus ist nicht gleich Hummus. Tatsächlich kann Hummus, wenn er nicht richtig zubereitet wird, körnig oder zu dick sein.

Ich zeige dir, wie du in wenigen einfachen Schritten den perfekten cremigen Hummus zubereitest.


Der Beweis, dass die Strategie "Smarter, nicht härter arbeiten" auf Party-Knabbersachen zutrifft

Wenn Sie eine Party veranstalten, ist es leicht, sich in die Planung zu verwickeln und Listen mit Vorspeisen und Getränken zu erstellen, die Sie gerne zubereiten würden. Wenn Sie wirklich die Zeit haben (oder hervorragend delegieren können), sollten Sie es auf jeden Fall tun, aber wenn nicht, warum nicht klüger und nicht härter arbeiten und diese entzückenden individuellen Hummus- und Crudités-Aufnahmen machen?

Weniger ein Rezept als vielmehr ein unterhaltsamer Tipp – wirklich jeder Dip, den Sie mit Rohkost kombinieren würden, funktioniert hier gut – es löst viele Probleme: Es ist großartig für eine Cocktailparty (Ihre Gäste müssen sich nicht um die Platte versammeln). Die Bündel frischer Produkte verleihen Ihrer Einrichtung eine Portion Farbe. Und Partygänger können doppelt baden, ohne sich unwohl zu fühlen.


  • Vergiss die Liste! Gehen Sie in Ihren Supermarkt und kaufen Sie, was gerade Saison hat und sieht aus lecker!
  • Kaufen Sie eine Auswahl an Obst und Gemüse, um eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Optionen zu erhalten.
  • Kaufen Sie eine Auswahl an Farben. Lebendige Produkte sind nicht nur schöner anzusehen, jedes bunte Obst und Gemüse enthält verschiedene nützliche Vitamine und Nährstoffe.
  • Schneiden Sie größeres Obst oder Gemüse in kleinere Stücke, um es leicht zu naschen und einzutauchen.
  • Verteilen Sie Farbe und Formen gleichmäßig auf dem Tablett
  • Jeden Abschnitt mit viel Obst und Gemüse schichten. Eine überquellende Platte mit köstlichen Speisen ist optisch ansprechend und einladend.

Sie können jeden Dip in Ihrem Tablett servieren oder ein Sortiment hinzufügen! Ich habe das Rezept zu einem einfachen Hummus-Dip hinzugefügt, den ich gerne ohne Tahini mache, da meine Kinder den Geschmack nicht mögen, der weniger als 5 Minuten in der Küchenmaschine dauert!

Dies macht die perfekte und einfachste Vorspeise zum Servieren vor dem Abendessen oder sogar als Snack für eine Party. Mit der Vielfalt an Optionen und Geschmacksrichtungen werden Sie sicher auch jeden Geschmack treffen! Viel Spaß und ein frohes und sicheres neues Jahr!


Nicht-traditionelle Hummus-Rezepte

Der köstlichste Hummus ist köstlich cremig, aber auch leicht und fluffig. Es ist eine glatte und streichfähige Ergänzung zu einer warmen Pita oder einem Dip für frisches Sommergemüse. Er ist nussig und voller Geschmack durch Tahini, mit hellen Noten von Kräutern und Zitrusfrüchten. Wenn Sie auf der Suche nach einer kreativen neuen Variante dieses Snack-Lieblings sind, probieren Sie eines dieser nicht-traditionellen Hummus-Rezepte! Sie haben die köstliche Textur, die Hummus so unwiderstehlich macht, verwenden jedoch unerwartete Zutaten, die aufregende Aromen und Texturen verleihen, um Ihre Snackzeit aufzupeppen.

Bevor Sie jedoch mit diesen nicht-traditionellen Hummus-Rezepten experimentieren, empfehlen wir Ihnen, eines unserer beliebtesten klassischen Hummus-Rezepte zu perfektionieren. Mit einer einfachen Mischung aus nur wenigen Zutaten erhalten Sie mit diesen essentiellen Rezepten einen befriedigenden Dip oder Aufstrich auf pflanzlicher Basis.

Das beste Hummus-Rezept aller Zeiten

Sie haben wahrscheinlich bereits ein paar Behälter Hummus in Ihrem Kühlschrank. Wenn Sie jedoch nach einem All-Star-Dip suchen, um Ihren Heißhunger zu stillen oder Ihre Gäste zum Staunen zu bringen, empfehlen wir Ihnen, diesen köstlichen Hummus zu Hause zuzubereiten. Mit einigen unserer Tipps und Tricks für den besten Hummus aller Zeiten erhalten Sie einen Dip, der in Geschmack und Textur perfekt ausbalanciert ist. Dieses klassische Rezept erzielt einen dezenten Knoblauchgeschmack, leicht säuerlich und reich nussig. Die Textur ist köstlich cremig, leicht und flauschig – im Grunde alle Eigenschaften, die man sich von einem Hummus wünscht. Deshalb glauben wir Dies ist das beste Hummus-Rezept.

Hummus Rezept von Jessica in der Küche

Dieses klassische Hummus-Rezept wurde von Jessicas Zeit in Israel inspiriert, als sie den Schlüssel zur Perfektionierung von hausgemachtem Hummus entdeckte und dass nicht alles Tahini gleich ist. Ihr Rezept ist ein reichhaltiger und cremiger Dip, Dressing oder Beilage für Snacks oder Mahlzeiten. Außerdem entführen Sie die Aromen bei der Zubereitung dieses Rezepts in die Feinschmecker-Oase der Märkte von Tel Aviv. Kreieren Sie dieses sättigende Gericht, das zu den meisten Speisen passt, indem Sie es auf Sandwiches verteilen oder Salate und Schüsseln auffüllen. Am liebsten genießen wir ihn, indem wir knuspriges rohes Gemüse und Pita-Chips in die köstliche Perfektion dieses Hummus tauchen.

Aber wenn Sie zu Hause bereits traditionellen Hummus gemeistert haben, werden Sie mit einer dieser nicht-traditionellen Optionen kreativ. Dank der Popularisierung von Hummus in Restaurants und zu Hause haben die Menschen einige köstliche Möglichkeiten gefunden, den Hummus-Status quo in Frage zu stellen. Der Hummus-Wahn hat kreative und innovative Ansätze über die traditionelle Mischung aus Kichererbsen und Tahini hinaus erweitert. Probieren Sie einige dieser nicht-traditionellen Hummus-Rezepte, um kühne und unerwartete Aromen zu entdecken, die weit über die Kichererbse hinausgehen.

Verkohlter Jalapeño und Mais-Hummus

Dieser verkohlte Jalapeño- und Mais-Hummus ist eine vegetarische und glutenfreie Vorspeise, die sich perfekt für sommerliche Unterhaltung eignet. Servieren Sie es mit Tortilla-Chips, Pita oder Crudités für einen umwerfenden Dip. Es ist mit der süßen und rauchigen Hitze von verkohlten Jalapeños, der röstigen Fülle von Tahini und einem Spritzer Limettensaft für den perfekten Sommergeschmack durchtränkt. Das Topping aus Mais und Feta sorgt für einen Hauch von Süße und salzigem Geschmack sowie ein gewisses strukturelles Zusammenspiel. Die Zugabe von Jalapeños fügt eine subtile Schärfe und erdige Süße hinzu, die wunderbar mit der sanften Erdigkeit von Tahini verschmilzt. Vorbereitet hält sich dieser Hummus als Snack die ganze Woche. Obwohl wir sagen müssen, wir bezweifeln, dass es so lange hält! Erwägen Sie, diesen Dip für Ihre Sommer-Grillpartys zuzubereiten, um das Rampenlicht der Vorspeisenaufstriche zu stehlen.

Rüben Hummus

Für alle gerösteten Rüben-Zweifler da draußen… hört uns zu. Die Süße und reiche Erdigkeit der Rüben gibt nicht nur traditionellem Hummus eine Chance, sondern fügt auch den schönsten Fuchsia-Pop hinzu, den wir je gesehen haben! Und können wir über das zusätzliche Vitamin- und Nährstoff-Rübenpaket sprechen?! Dieser spezielle Dip ist ein Kraftpaket mit ernährungsphysiologischen Vorteilen. Diese gesunde Vorspeise ist pflegeleicht, sieht aber sehr beeindruckend aus und wird Ihre Gäste begeistern.

Dieser würzige Avocado-Hummus-Dip ist eine einfache Kombination aus Guacamole und Hummus mit einem würzigen Sriracha-Kick. Beenden Sie diesen köstlichen Dip mit frischem Sommermais, salzigem Streukäse und frischem Koriander für einen unwiderstehlichen gesunden Snack. Schlagen Sie diesen seidig glatten, ultra-cremigen Dip in nur zehn Minuten für einen absolut süchtig machenden Ganzjahres-Dip.

Süßkartoffel-Hummus

Dieser köstlich gewürzte Süßkartoffel-Hummus benötigt nur elf Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrer Speisekammer haben. Diese Kombination aus erdiger Süße, lebendigen Gewürzen und erdigem Tahini passt wunderbar zu rohem Gemüse, Pita-Chips und Crackern. Er ist auch ein wunderbarer Brotaufstrich für Sandwiches oder ein süßer Start in den Morgen als Brotaufstrich.

Hummus aus roten Linsen

Wenn Sie von Hummus besessen sind und es genießen, ihn zu Hause zuzubereiten, müssen Sie diesen speziellen Hummus zubereiten. Nachdem sie einige Zeit mit Sam Burglar von Tusk verbracht hatte (das Restaurant, das den cremigsten und verträumtesten Hummus in Portland herstellt), wurde Local Haven inspiriert, seine Tricks zu nehmen und sie auf ihren flauschigen, zarten roten Linsen-Hummus anzuwenden. Wir würden lügen, wenn wir nicht ein oder zwei Dinge aus ihrem Blogbeitrag für dieses Rezept gelernt hätten. Obwohl dieser Hummus ohne Kichererbsen ist, enttäuscht er nicht in Bezug auf Geschmack oder Textur.


Sonora Desert Tepary Bean und gerösteter roter Paprika Hummus

Schalten Sie die Dinge mit diesem Tepary-Bohnen-Hummus um. Teparybohnen ergeben im Vergleich zu Kichererbsen einen cremigeren Hummus. Fügen Sie den rauchigen Geschmack von geröstetem rotem Pfeffer hinzu und Sie erhalten einen köstlichen Dip, der schnell geht.

Rezept ansehen


Grüne Göttin Hummus mit Crudités

Dieser Hummus schmeckt nach Frühling – und sogar nach den ersten Hauch von Sommer. Es ist einfach zu machen und die Farbe ist ein echter Hingucker. Servieren Sie es mit allem Gemüse, das Sie zur Hand haben. Karotten, Gurken, Sellerie, Radieschen und gekochte Babykartoffeln sind alle fantastisch. Es funktioniert auch wunderbar mit knusprigem Brot oder Crackern und ist gleichzeitig ein köstlicher Brotaufstrich. Wir verwenden Schnittlauch, Dill und Basilikum, aber alle zarten Blattkräuter sind der perfekte Weg, um Kräuter zu verwenden, die im hinteren Teil Ihres Kühlschranks verwelken. Genießen Sie mit einem Glas Bodegas Benegas Clara Chardonnay.

Zutaten

2 Dosen Kichererbsen, abgetropft

Koscheres Salz und Pfeffer nach Geschmack

Natives Olivenöl extra und Gemüse zum Servieren

Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Pulsieren bis glatt. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie in kleinen Mengen Wasser hinzu, bis es sich leicht vermischt. In eine Servierschüssel geben, mit Olivenöl beträufeln und mit frisch geschnittenem Gemüse servieren.

Lee Kalpakis ist ein Rezeptentwickler aus Brooklyn, New York. Sie wuchs im Restaurant ihrer Familie im Hudson Valley auf und arbeitet seitdem als Köchin, Gastgeberin, Produzentin und Autorin in der Food-Media-Welt. Sie liebt Naturwein, Sommerprodukte und Rock'n'Roll-Musik.


Kreative Möglichkeiten zur Verwendung von Hummus

Von Tacos und Spießen bis hin zu Bibimbap

Hummus Bibimbap

Die üblichen Bestandteile von Bibimbap (knuspriger Reis, sautiertes Gemüse, ein Spiegelei) erhalten eine köstliche Aufwertung durch Sabra Hummus Kimchi-Sauce, die darüberträufelt wird.

Hummus-Sushi

Wählen Sie Ihre Lieblingssorte von Sabra Hummus, das passende Gemüse Ihrer Wahl und holen Sie sich eine Sushi-Rolle. Das war's und du hast es in den Sushi-Hummus-Himmel geschafft.

Zitronen-Couscous-Salat mit Hummus-Dressing

Tauschen Sie Ihren müden Salat und Tomaten gegen diese Mischung aus geröstetem Blumenkohl, Rosinen, gerösteten Pinienkernen und sautierten Schalotten aus, alles mit einem cremigen Sabra-Hummus-Dressing.

Rajas con Hummus Tacos

Gegrillte Poblano-Paprikaschoten werden in warme Tortillas mit sautierten Zwiebeln, Sabra Hummus und einem Klecks Labneh gewickelt, wenn das Ihr Ding ist.


Flavoir Faire: Hummus als Crudité Dip!

Rohwarenn. gemischtes rohes Gemüse, das als Vorspeise serviert wird, normalerweise mit einer Sauce, in die es getaucht werden kann. Hmmm. Diese Definition aus dem Oxford Dictionary besagt im Wesentlichen, dass eine Rohkostplatte nichts anderes ist als ein Haufen Gemüse und Dip. Ist das so?? Vielleicht werde ich das nächste Mal, wenn ich mir im Supermarkt ein vorgefertigtes Gemüsetablett schnappe und es zur Party mitbringe, den Leuten sagen, dass sie aufhören sollen zu sagen, dass ich das Kaninchenfutter mitgebracht habe, denn es sind in Wirklichkeit „Crudités“.

Allen Scherz beiseite, es gibt einen Unterschied, nicht wahr? Wenn die Leute diesen Begriff verwenden, der aus dem Französischen abgeleitet ist und "Rohheit oder Rohheit" bedeutet, sprechen sie im Allgemeinen nicht von ein paar Selleriestangen und Karottenstangen. Nein, dieses Wort hat eine Konnotation von Eleganz, Klasse, Raffinesse. Vor allem, wenn man es richtig sagt: „Krew/dee/TAY“.

Du willst Karotten? Wie wäre es mit Erbstück-Babykarotten, die oben bleiben. Selleriestangen? Wahrscheinlich nicht… aber wir haben Radieschen mit Olivenöl und Selleriesalz bestäubt! Ach ja, und der Brokkoli? Vielleicht haben Sie nach diesen Romanesco-Blumenkohlröschen gesucht. Hier gibt es keinen Cheddar-Käse und Truthahnwürfel – aber wir haben köstlichen Brie und italienische Salami!

Wenn dies die Art von Zutaten sind, die Sie sich vorstellen, dann werden Sie bei Ihrer Suche nach einem Dip für eine Rohkostplatte nicht das Ranch-Dressing herumwerfen. Denken Sie eher an Curry oder sonnengetrocknete Tomaten oder Kräuterjoghurt… oder frischen Hummus. Schließlich möchten Sie vielleicht auch Ihr Dip-Spiel verbessern, wenn Sie Ihre Platte einstufen. Es gibt viele Rezepte für interessante Dips, aber wenn Sie nach weniger zeitintensiven Lösungen suchen, die nicht an eleganten Aromen sparen, ist HOPE Hummus genau das Richtige für Sie.

Suche nach einem hochwertigen Gemüse-Crudité-Dip

Zunächst muss gesagt werden, dass nicht irgendein Hummus ausreicht. Schließlich ist es nicht Gemüse und Dip – seine Rohkost und Dip! Sie möchten also einen Hummus, dessen Zutaten genauso edel sind wie Ihre. Hier sind drei Möglichkeiten, Ihren Hummus zu beurteilen… denn wenn er diesen Standards nicht entspricht, gehören er nicht auf Ihre Endivien und Spargel:

    – der König der Olivenöle, mit weichem Geschmack und voller herzgesunder Fette. Lassen Sie sich nicht von normalem Olivenöl täuschen. Und lassen Sie uns noch nicht einmal mit Rapsöl anfangen. – Suchen Sie nach Hummus, der mit Hochdruckverarbeitung hergestellt wurde, der Frische und Geschmack ohne unnatürliche Zusätze bewahrt. Natriumbenzoat und -nitrat? Passieren! – Nur die besten Zutaten passen zum besten Rohkost-Dip. Bio-Zutaten verwenden weniger schädliche Pestizide und Anbaumethoden für höchste Qualität und Gesundheit.

HOPE Hummus hält sich an alle drei dieser wichtigen Standards, gerade damit Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, was Sie Ihrer Familie und Ihren Gästen servieren. Nun, da Sie wissen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Wahl haben, wie wäre es mit…

Köstliche Crudité-Dip-Aromen

Natürlich hängt der beste Dip für Rohkost-Plattengemüse davon ab, welches Gemüse Sie wählen. Es gibt jedoch einige Geschmacksrichtungen, die nicht nur zu den meisten Gemüsesorten passen, sondern auch mit vielen Käsesorten oder Trockenfleisch kombiniert werden können. Probieren Sie Ihre Kombinationen am besten vorher aus, um sicherzustellen, dass sie gut harmonieren, aber hier sind drei der attraktivsten Hummus-Ideen für Ihre nächste Platte:

    – Dieser milde Knoblauchgeschmack kommt von langsam geröstetem Knoblauch, einer Zutat, die Spitzenköche wegen ihrer Karamellnoten und ihres weniger scharfen Geschmacks lieben. Passt zu Käse, Fleisch und Gemüse aufgrund seines vielseitigen und weichen Knoblauchgeschmacks. – Kale Pesto Hummus ist eine etwas lebendigere Variante und passt am besten zu Gemüse- und Käse-Crudité-Platten. Wenn Sie kein Fleisch servieren möchten, ist dies eine großartige Option, um eine klassische Note zu verleihen. – Dieser Hummus ist eine exotische und spritzig-süße Mischung und eignet sich am besten für reine Veggie-Tabletts. Und es enttäuscht nicht, mit einem weichen Currygeschmack und einem Hauch von Jalapeño-Hitze.

Wenn Sie sich das nächste Mal entscheiden, „Hors d’oeuvres“ anstelle von Vorspeisen zu servieren, geben Sie Ihren Gästen etwas, an das sie sich erinnern werden. Wir möchten, dass Ihre nächste Crudité- und Dip-Party in aller Munde ist, deshalb bringen wir nur die köstlichsten, elegantesten und gesündesten Geschmacksrichtungen auf den Tisch. Probieren Sie einen Behälter mit HOPE aus und sehen Sie, ob wir falsch liegen!

Und wenn Sie auf Ihrer nächsten Party Rohkost servieren, senden Sie uns ein Bild. Wer weiß? Sie können mit all den anderen leckeren Rezepten und Ideen in unserem Instagram-Feed landen und sich Ihre 15 Minuten Ruhm verdienen!



Bemerkungen:

  1. Nesar

    Ich bin Ihnen sehr verbunden.

  2. Bothan

    Nein Ihr Geschäft!

  3. Hamdan

    Es ist wirklich überraschend.



Eine Nachricht schreiben