Neue Rezepte

Indonesischer gebratener Reis - Nasi Goreng Rezept

Indonesischer gebratener Reis - Nasi Goreng Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Beliebtes Huhn
  • Hühnchen und Reis
  • Gebratener Reis mit Huhn

Nasi Goreng ist ein bekanntes indonesisches Gericht mit gebratenem Reis. Es ist sehr einfach zu machen und sehr zufriedenstellend.

83 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 185g ungekochter weißer Reis
  • 475ml Wasser
  • 1/2 Esslöffel Pflanzenöl, zum Braten des Eies
  • 3 Eier, geschlagen
  • 1/2 Esslöffel Pflanzenöl, zum Anbraten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Lauch, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 grüne Chilis, gehackt
  • 225 g Hähnchenbrustfilets ohne Knochen, in dünne Streifen geschnitten
  • 225g rohe Riesengarnelen, geschält und entdarmt
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 Esslöffel süße Sojasauce

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Extra Zeit:2h Abkühlen › Bereit in:3h

  1. Reis und Wasser in einem Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist, 20 bis 25 Minuten. Auf einem Backblech verteilen und 2 Stunden kalt stellen.
  2. Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. 1/2 Esslöffel Öl erhitzen. Eier in eine heiße Pfanne geben. Kochen Sie, bis die Eier zu setzen beginnen, und heben Sie die Ränder der Eier an, damit das ungekochte Ei die heiße Pfanne etwa 1 Minute lang berühren kann. Das Omelett in einem Stück wenden und etwa 30 Sekunden garen, bis es vollständig fest ist. Omelett in 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. 1/2 Esslöffel Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Zwiebel, Lauch, Knoblauch und Chili unterrühren. Kochen Sie unter Rühren, bis die Zwiebel weich ist, 3 bis 5 Minuten. Hähnchen, Garnelen, Koriander und Kreuzkümmel unterrühren und gut vermischen. Etwa 5 Minuten kochen und rühren.
  4. Kalten Reis, süße Sojasauce und Eierstreifen untermischen; kochen, bis die Garnelen leuchtend rosa sind und das Huhn in der Mitte nicht mehr rosa ist, 3 bis 5 Minuten.

Süße Sojasauce

Erhältlich in Waitrose und chinesischen/orientalischen Geschäften. In Indonesien ist es als Kecap Manis bekannt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(35)

Bewertungen auf Englisch (31)

Habe es heute Abend gemacht und es hat mir sehr gut gefallen. Ganz einfach zu machen und ein schöner kleiner Chili-Kick.-02 Feb 2014

Geniales Rezept! Ich habe keine süße Sojasauce verwendet, sondern nur normale Sojasauce, dazu eine extra Chilischote und statt einer Nelke eine halbe Knoblauchknolle verwendet - wirklich lecker! Ich könnte das nächste Mal auch versuchen, etwas Ingwer hinzuzufügen - 02. November 2013

Ich liebe dieses Rezept... Ich habe weder Koriander noch Kreuzkümmel in das Gericht gegeben, aber es schmeckt trotzdem sehr gut. Ich habe etwa 2-3 Esslöffel Kikkoman Sojasauce, Chiliöl und auch gemahlene Chilischote mit Tomaten hinzugefügt. Es war würzig und süß im Geschmack. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen. Ein weiteres Ei mit knusprigem Rand braten macht es zu einer kompletten Mahlzeit.-06 Aug 2012


Reisnudelrolle

EIN Reisnudelrolle (auch übersetzt als gedämpfte Reisrolle) ist ein kantonesisches Gericht aus der Provinz Guangdong in Südchina und Hongkong, das häufig als Snack, kleine Mahlzeit oder Dim Sum serviert wird. [1] Es ist eine dünne Rolle aus einem breiten Streifen von Shahe Fen (Reisnudeln), gefüllt mit Garnelen, Rindfleisch, Gemüse oder anderen Zutaten. Gewürzte Sojasauce – manchmal mit siu mei Tropfen – wird beim Servieren über das Gericht gegossen. Wenn sie schlicht und ohne Füllung hergestellt werden, ist die Reisnudel auch als . bekannt jyu cheung fan. [2] Der Name, Jyu Cheung-Fan, „jyu“ bedeutet auf Kantonesisch „Schwein“, „cheung“ bedeutet „Darm“ und „fan“ bedeutet „Nudeln“. Kombinieren bedeutet die Schweinedarm-Nudelrolle, weil das Aussehen der Nudelrolle wie Schweinedarm aussieht. Es gibt keine offizielle Aufzeichnung der Geschichte der Reisnudelrolle. Die meisten Kochbücher erwähnen, dass die jyu cheung fan wurde in den 1930er Jahren begonnen. Ein Snack oder Frühstück, das in vielen Straßenrestaurants verkauft wird. In Guangzhou, Provinz Guangdong, nannten die Leute es laai cheung weil es eine Nudelrolle ist, die von Hand gezogen oder geschoben wird. [3]


Methode

Für die balinesische Gewürzpaste Pfefferkörner, Muskatnuss, Nüsse und Sesam in einer Gewürzmühle zu einem feinen Pulver mahlen. Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine, fügen Sie dann die restlichen Zutaten der balinesischen Gewürzpaste hinzu und mischen Sie sie zu einer sehr glatten Paste.

Für den indonesischen gebratenen Reis bei mittlerer bis hoher Hitze so viel Pflanzenöl erhitzen, dass eine große Bratpfanne 1 cm hoch ist. Wenn das Öl heiß ist, 175 g der in Scheiben geschnittenen Schalotten hinzufügen und unter regelmäßigem Rühren braten, bis die Schalotten knusprig und goldbraun sind. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit etwas Salz bestreuen, dann abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Gießen Sie den Reis in einen Topf mit dickem Boden und Deckel von 20 cm Durchmesser. Fügen Sie das Wasser hinzu und bringen Sie es schnell zum Kochen. Einmal umrühren, dann die Pfanne mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren, bis das Wasser kaum noch köchelt. 10 Minuten köcheln lassen, dann den Deckel abnehmen und die Reiskörner mit einer Gabel auflockern.

Den gedämpften Reis auf einem Backblech verteilen. Zum Abkühlen beiseite stellen (aber nicht in den Kühlschrank stellen).

Kochen Sie die Bohnen in einem Topf mit kochendem Salzwasser 2-3 Minuten lang oder bis sie gerade weich sind. Gut abtropfen lassen, dann unter kaltem Wasser erfrischen und beiseite stellen.

Erhitzen Sie zwei Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok (oder einer großen, tiefen Pfanne) bei starker Hitze, bis Sie gerade rauchen. Die restlichen in Scheiben geschnittenen Schalotten, den Knoblauch, die Chilis und die Karotte hinzufügen und 2-3 Minuten unter Rühren braten, oder bis die Karotte gerade zart ist.

Die balinesische Gewürzpaste einrühren und eine weitere Minute unter Rühren braten, dann das Tomatenpüree und die Ketjap Manis hinzufügen und 20-30 Sekunden unter Rühren braten.

Fügen Sie den kalten Truthahn, den gekochten Reis und die blanchierten grünen Bohnen hinzu und braten Sie sie 2-3 Minuten lang bei starker Hitze oder bis sie durchgewärmt sind. Sojasauce und Frühlingszwiebeln dazugeben und gut verrühren, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Beiseite stellen und warm halten.

Erhitzen Sie kurz vor dem Servieren das Öl in einer großen Pfanne, schlagen Sie die Eier einzeln auf und braten Sie sie 1-2 Minuten lang oder bis sie nach Belieben gekocht sind, und löffeln Sie das heiße Öl während des Kochens über das Eigelb.

Zum Servieren den indonesischen gebratenen Reis in die Mitte von vier warmen Servierplatten geben. Über die knusprig gebratenen Schalotten streuen. Jede Portion mit einem Spiegelei belegen. Mit Körben mit Garnelencrackern und einem Teller mit Gewürzgurken servieren.


Richtungen

Für die Gewürzpaste: Die Hälfte der Schalotten in einen Mörser geben und mit dem Stößel zu einem groben Püree mahlen. Fügen Sie die restlichen Schalotten hinzu, gefolgt von Knoblauch, Chili und Terasi (falls verwendet) und mahlen Sie mit dem Stößel, bis jede Zutat größtenteils eingearbeitet ist, bevor Sie die nächste hinzufügen. Die fertige Paste sollte in der Textur dicker Haferflocken ähneln. Alternativ alle Gewürzpasten-Zutaten in einer kleinen Küchenmaschine vermischen und zu einer Paste verarbeiten.

Für Nasi Goreng: Wenn du Reis vom Vortag verwendest, gib den Reis in eine Schüssel und breche den Reis mit den Händen in einzelne Körner.

Öl in einem großen Wok oder einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Gewürzpaste hinzu und kochen Sie sie unter ständigem Rühren und kratzen Sie den Boden des Woks oder der Pfanne ab, um ein Anbrennen der Paste zu verhindern, bis ein stechender Geruch Ihre Küche durchdringt und die Paste 2 bis 3 Minuten dunkler wird. Reduzieren Sie die Hitze jederzeit auf mittel, wenn die Paste zu schnell zu bräunen scheint.

Reis in den Wok geben und mit der Gewürzpaste bestreichen. Kecap Manis und Sojasauce hinzufügen. Rühren und kochen, bis der Reis gleichmäßig gefärbt und heiß ist. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

Den Reis auf zwei Teller verteilen und jeden Teller Reis mit einem Spiegelei belegen. Mit Gurken- und Tomatenscheiben garnieren und nach Belieben mit gebratenen Schalotten duschen. Sofort mit Kecap Manis zum Beträufeln servieren.


Nasi Goreng: Indonesischer gebratener Reis

  • Autor: Nunuk Sri Rahayu
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 1 x
  • Kategorie: Reis & Nudeln
  • Methode: Stir-Fry
  • Küche: Indonesisch
  • Ernährung: Halal

Beschreibung

Nasi Goreng, oder gebratener Reis, ist eines der berühmtesten Gerichte Indonesiens und ist im indonesischen Streetfood bekannt. Unser Rezept ist der klassische Nasi Goreng, serviert mit Ei und Crackern.

Zutaten

  • 1 Tasse alter gekochter weißer Reis
  • 3 Schalotten, geschält, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, gehackt
  • 2 große Chilis (optional)
  • ¼ TL getrocknete Garnelenpaste (optional)
  • Salz nach Geschmack
  • 2 EL süße Sojasauce
  • 5 EL Pflanzenöl (3 EL für gebratenen Reis und 2 EL für Omelette)
  • 1 Ei für Omelett

Anweisungen

  1. Für das Omelett das Ei mit einer Prise Salz verquirlen und dann 2 EL Pflanzenöl im Wok erhitzen. Das Ei etwa 5 Minuten kochen. Warten Sie, bis es nicht zu heiß ist, rollen Sie dann das Ei und schneiden Sie es in Scheiben.
  2. Mit einem Mörser und Stößel oder einer Küchenmaschine die gehackten Schalotten, den Knoblauch, die Chilis, die getrocknete Garnelenpaste und das Salz zu einer groben Paste mischen.
  3. Das Pflanzenöl in einem Wok bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, dann die Paste etwa 2 Minuten anbraten, bis sie duftet.
  4. Fügen Sie den Reis hinzu.
  5. Fügen Sie die süße Sojasauce hinzu.
  6. Mischen Sie alle Zutaten gründlich und trennen Sie die klumpigen Reisstücke, bis alle Körner vollständig getrennt sind.
  7. Weiter braten, bis die gesamte Feuchtigkeit verdampft ist und die Reiskörner gut karamellisiert und glänzend sind, etwa 10 Minuten.

Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Nasi Goreng

Im Jahr 2011 wählten die Leser von CNN Travel für ihre 50 leckersten Lebensmittel der Welt. Die ersten beiden Gerichte waren zwei ikonische indonesische Rezepte. Das am meisten bevorzugte Essen war ein Gericht mit Rindfleisch und Ingwer aus Sumatra namens Rendang. Das zweite Lieblingsgericht der 35.000 Wähler war Nasi Goreng.

Was ist Nasi Goreng?

Nasi Goreng kann als Nationalgericht oder zumindest als eines der indonesischen Nationalgerichte angesehen werden. Wie bei vielen Nationalgerichten gibt es in Indonesien so viele Versionen der Rezepte wie Familien. Ein authentisches Nasi Goreng-Rezept (gebratener Reis auf Indonesisch) sollte mindestens Schlüsselzutaten wie Kecap Manis, Belacan oder Terasi (Garnelenpaste), Schalotten und Knoblauch enthalten.

Was ist Kecap-Manis?

Kecap Manis ist eine typisch indonesische gesüßte Sojasauce. Es kann zubereitet werden, indem Sojasauce und brauner Zucker reduziert werden, bis eine dicke, sirupartige Textur erreicht wird.

Zusammenhängende Posts:

Was ist Terasi?

Garnelenpaste, auch genannt terasi auf Indonesisch oder belacan auf Malaiisch, ist eine weitere emblematische Zutat der indonesischen Küche. Diese Paste wird durch Fermentieren von gehackten sonnengetrockneten Garnelen gewonnen. Es wird nie roh gegessen, sondern nur als Gewürz in gekochten Zubereitungen wie Nasi Goreng verwendet.

Wer keine Garnelen oder Schalentiere isst, sollte wissen, dass diese Zutat hauptsächlich verwendet wird, um dem Gericht seine rötliche Farbe, seinen fischigen Geschmack, aber auch seinen herzhaften Umami-Geschmack zu verleihen. Umami (angenehm herzhafter Geschmack auf Japanisch) ist neben süßen, sauren, bitteren und salzigen Aromen einer der 5 Hauptgeschmacksrichtungen.

Nasi Goreng ist auch in den Niederlanden, die bis 1945 über Indonesien herrschten, sehr beliebt. Tatsächlich importierten die niederländischen Siedler dieses schmackhafte Gericht in ihre Heimat.

Was sind die beliebtesten Versionen von Nasi Goreng?

Nasi Goreng Kampung oder Nasi Goreng auf dem Land (gebraten mit Sardellen und gebratenem Fisch) ist eines der beliebtesten. Es gibt jedoch eine Reihe von Varianten für diesen indonesischen gebratenen Reis, darunter:

  • ayam (gebratener Reis serviert mit knusprigem Brathähnchen mit süßer Chilisauce)
  • belacan (gebratener Reis mit übrig gebliebenen Sambal Belacan und Fisch oder anderem Fleisch)
  • schwarzer Pfeffer (gebratener Reis mit Hühnchen oder Rindfleisch in schwarzer Pfeffersauce)
  • cendawan (gebratener Reis mit Pilzen gekocht)
  • cili api oder masak pedas (scharfer gebratener Reis serviert mit Hühnchen/Rind)
  • dabai (eine Spezialität aus Sarawak, bei der der Reis gebraten wird mit buah dabai, eine saisonale einheimische Frucht)
  • daging oder kambing (gebratener Reis mit Rind oder Ziege)
  • ikan masin (gebraten mit gesalzenem Fisch)
  • kampung (gebratener Reis mit Sardellen/Reste gebratener Fisch, Kangkong)
  • kerabu (gebratener Reis mit Gemüse, Kräutern und Salaten)
  • Kunyit (gebratener Reis serviert mit Kurkuma und Fleisch mit Zwiebeln, langen Bohnen und Karotten)
  • kari (gebratener Reis mit Curry gekocht)
  • ladna (gebratener Reis mit Meeresfrüchten und Gemüse in einer weißen Soße gekocht)
  • masak merah (gebratener Reis mit Hühnchen oder Rindfleisch in Chilisauce)
  • Mamak (Nasi Goreng nach indischer muslimischer Art)
  • nenas (gebratener Reis mit Ananas gekocht)
  • Paprika (gebratener Reis serviert mit Paprikagericht, normalerweise Hühnchen)
  • pattaya (gebratener Reis in einem Omelett gewickelt, das Hühnchen enthalten kann)
  • petai (gebratener Reis gekocht mit Parkia speciosa oder Stinkbohnen)
  • Meeresfrüchte (gebratener Reis mit Garnelen, Calamari-Scheiben und Krabbenstäbchen)
  • sotong (gebratener Reis mit Calamari gekocht)
  • telur (gebratener Reis serviert mit Sonnenseite nach oben Eiern)
  • Tom Yam (gebratener Reis in Tom Yum Suppenpaste gekocht)
  • udang (gebratener Reis mit Garnelen gekocht)
  • Vereinigte Staaten von Amerika (gebratener Reis mit Udang (Garnelen), Sotong (Tintenfisch) und Ayam (Huhn), die die Initialen USA definieren)

Wie macht man Nasi Goreng?

Ein Nasi Goreng-Rezept wird oft mit Hühnchen zubereitet, kann aber genauso gut als vegetarisches Gericht zubereitet werden. Es wird normalerweise mit einem Spiegel- oder Rührei serviert und von Gurke, Tomate oder Salat begleitet.

Die frittierten Schalotten verleihen dem Gericht eine knusprige Textur, genau wie die Garnelencracker (Krupuk udang auf Indonesisch), mit denen es normalerweise serviert wird.


Weitere Rezepte

Kokosnuss & Passionsfrucht Filo Pudding

Gebratener Reis mit Eiern und Gemüse

Ein einfacher, aber köstlicher einfacher gebratener Reis, der sich ideal mit Reisresten eignet.

Linsen-Spinat-Salat

Knackiger, fruchtiger Salat mit Apfel, Rosinen und Walnüssen kombiniert mit Spinat, Linsen und serviert mit einem Balsamico-Honig-Dressing

Hühnchen-Adobo

Trotz der wenigen Zutaten mangelt es diesem leckeren Rezept definitiv nicht an Geschmack und wohltuenden Aromen!

Melden Sie sich für unseren Tilda-Newsletter an!

Wir verpflichten uns, Ihre Kontaktdaten respektvoll zu behandeln und keine Daten an Dritte zu verkaufen oder weiterzugeben. Alle E-Mail-Kommunikationen werden von uns bei Tilda kommen.

© 2021 Tilda Rice Wir sind stolz darauf, Teil von Ebro Foods S.A. zu sein.

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies stellen anonym grundlegende Funktionen und Sicherheitsfunktionen der Website sicher.

PlätzchenDauerBeschreibung
__cfduid1 MonatDas Cookie wird von cdn-Diensten wie CloudFare verwendet, um einzelne Clients hinter einer gemeinsamen IP-Adresse zu identifizieren und Sicherheitseinstellungen auf Client-Basis anzuwenden. Sie entspricht keiner Benutzer-ID in der Webanwendung und speichert keine personenbezogenen Daten.
_GRECAPTCHA5 Monate 27 TageDieses Cookie wird von Google gesetzt. Neben bestimmten Standard-Cookies von Google setzt reCAPTCHA bei Ausführung ein notwendiges Cookie (_GRECAPTCHA) zum Zweck der Risikoanalyse.
cookielawinfo-checkbox-werbung1 JahrDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Nutzer-Zustimmung für die Cookies in der Kategorie „Werbung“ zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-funktional11 MonateDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-notwendig11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Die Cookies werden verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Notwendig“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-leistung11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Leistung“ zu speichern.
PHPSESSIDSitzungDieses Cookie ist nativ für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet, um die eindeutige Sitzungs-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren, um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browserfenster geschlossen sind.
angezeigt_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird vom Plugin GDPR Cookie Consent gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Funktionale Cookies helfen, bestimmte Funktionen auszuführen, wie das Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, das Sammeln von Feedback und andere Funktionen von Drittanbietern.

Leistungs-Cookies werden verwendet, um die wichtigsten Leistungsindizes der Website zu verstehen und zu analysieren, was dazu beiträgt, den Besuchern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.


Indonesischer gebratener Reis (Nasi Goreng)

Todd Coleman

In allen Teilen der Welt, in denen Reis ein Grundnahrungsmittel ist, findet man gebratenen Reis: die Reste der Mahlzeit der vergangenen Nacht verwandelt. Von den vielen, die wir probiert haben, von China bis Südostasien, ist unser Favorit diese indonesische Version – ein einfaches Frühstücksgericht, das ganz und gar nicht mit dem allzu guten gebratenen Reis vergleichbar ist, der in den USA, mit seinem Konfetti aus gehacktem Schinken und Erbsen. Zum Nasi Goreng, Reisreste werden mit einer Würzpaste aus Chilis, Garnelenpaste und Palmzucker angebraten, wodurch ein reich gewürztes Gericht entsteht, das lächerlich lecker ist. Mit einem Spiegelei obendrauf wird es zu einer Mahlzeit.

Indonesischer gebratener Reis (Nasi Goreng)
  • 300g Langkornreis
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 4 große Eier, geschlagen
  • 100g feine grüne Bohnen, halbiert
  • 2 Hähnchenbrust, in kleine gleichmäßige Stücke geschnitten
  • 180g Packung große rohe geschälte Garnelen, halbiert
  • 200g Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 20g Knoblauch, fein gehackt entkernt und fein gehackt
  • 1 rote Vogelaugen-Chili, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Karotte, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Menge balinesische Gewürzpaste (siehe Rezept in 'passt gut zu'
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kecap Manis (indonesische süße Sojasauce)
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 8 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

Dienen

Methode

Geben Sie den Reis in einen mittelgroßen Topf mit schwerem Boden und fügen Sie 520 ml Wasser hinzu. Schnell aufkochen, einmal umrühren und mit einem dicht schließenden Deckel abdecken. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie für 10 Minuten. Aufdecken, mit einer Gabel auflockern und auf einem Blech verteilen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gießen Sie das geschlagene Ei hinein und bringen Sie, während es zu kochen beginnt, mit einem Spatel große Flocken des gekochten Eies in die Mitte des Omeletts. Auf diese Weise einige Minuten weiterkochen, dann den Rest des Eies vollständig fest werden lassen. Drehen Sie das Omelett um und geben Sie es zum Abkühlen auf einen Teller, bevor Sie es in lange, dünne Scheiben schneiden.

Die Bohnen in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 3 Minuten kochen lassen. Abgießen, unter kaltem Wasser erfrischen und beiseite stellen.

Das restliche Öl in einem Wok oder einer großen, tiefen Pfanne erhitzen, bis es fast raucht. Hähnchen und Garnelen dazugeben und 1 Minute braten. Schalotten, Knoblauch, Chilis und Karotten dazugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren braten, bis die Karotte gerade zart ist. Die Gewürzpaste dazugeben und weitere 1 Minute braten. Tomatenpüree, Kecap Manis, gekochten Reis und grüne Bohnen hinzufügen und bei starker Hitze 2 Minuten braten. Sojasauce, Frühlingszwiebeln und zerkleinertes Omelett dazugeben und vermengen.

Den Nasi Goreng auf vorgewärmte Teller verteilen. Gurke und Tomate seitlich von jedem Teller überlappen, über die knusprigen Röstzwiebeln streuen und mit Garnelencrackern servieren.