Ungewöhnliche Rezepte

Blaubeerkuchen mit Maismehlkruste und Zitronencreme

Blaubeerkuchen mit Maismehlkruste und Zitronencreme

Zutaten

Kruste

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse Maismehl (vorzugsweise gemahlen, mittel gemahlen)
  • 1/2 Tasse plus 6 Esslöffel (insgesamt 1 3/4 Sticks) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse nicht hydriertes festes Gemüsefett, gefroren, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 4 Esslöffel (oder mehr) Eiswasser

Füllung

  • 5 Tassen frische Blaubeeren (ca. 27 Unzen)
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 1 / 2t Esslöffel Rohzucker

Rezeptvorbereitung

Für Kruste

  • Mehl, Maismehl, Zucker und Salz im Prozessor mischen. Fügen Sie Butter und Fett hinzu; Mit Ein / Aus-Umdrehungen mischen, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Fügen Sie 4 Esslöffel Eiswasser hinzu; mischen, bis sich feuchte Klumpen bilden, und bei trockenem Teig mit einem Teelöffel mehr Eiswasser hinzufügen. Teig zu Kugel sammeln. Teig in zwei Hälften teilen; Jede Hälfte in eine Scheibe drücken. Wickeln Sie die Scheiben separat in Plastik ein und kühlen Sie sie mindestens 1 Stunde lang. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Kühl halten. Den Teig 10 Minuten bei Raumtemperatur einweichen, bevor er ausgerollt wird.

Für die Füllung

  • Kombinieren Sie Blaubeeren, Zucker, Maisstärke, Zitronensaft und 1 Esslöffel Wasser in einer großen Schüssel; werfen, um zu mischen. 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sich Säfte bilden.

  • Ofen auf 400ºF vorheizen. Legen Sie das umrandete Backblech in den Boden des Ofens. Rollen Sie 1 Teigscheibe zwischen 2 Blatt großzügig bemehltem Pergamentpapier zu einer 12-Zoll-Runde aus. Oberes Pergamentblatt abziehen; Den Teig in eine Glastorte mit 9 Zoll Durchmesser umdrehen. Ziehen Sie das zweite Pergamentblatt vorsichtig ab. Drücken Sie den Teig vorsichtig in die Kuchenform, drücken Sie die Risse nach Bedarf zusammen, um ihn zu versiegeln, und lassen Sie den Teig überhängen. Löffelfüllung in Tortenkruste.

  • Rollen Sie die zweite Teigscheibe zwischen 2 Blatt großzügig bemehltem Pergamentpapier auf eine 12-Zoll-Runde aus. Oberes Pergamentblatt abziehen. Den Teig auf der Füllung vorsichtig und gleichmäßig umdrehen. Das zweite Pergamentblatt abziehen. Schneiden Sie den Überhang beider Krusten auf 1 Zoll. Überhang unterklappen und zum Abdichten drücken. Kanten dekorativ crimpen. Schneiden Sie fünf 2 Zoll lange Schlitze in die obere Tortenkruste, damit beim Backen Dampf entweichen kann. Die obere Kruste (nicht die Ränder) leicht mit Milch bestreichen. Mit Rohzucker bestreuen.

  • Kuchen 15 Minuten backen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350ºF und backen Sie weiter, bis die Kruste goldbraun ist und die Füllung etwa 1 Stunde und 15 Minuten lang dick durch die Schlitze sprudelt. Kuchen komplett auf dem Rost abkühlen lassen. In Keile schneiden und mit Zitronencreme servieren.

Rezept von Claudia Fleming, Reviews Section

Schau das Video: Kirsch-Streusel-Kuchen. BakeClub (September 2020).