Traditionelle Rezepte

Putenwickel mit Curry-Chutney-Mayonnaise und Erdnüssen

Putenwickel mit Curry-Chutney-Mayonnaise und Erdnüssen

Zutaten

  • 1 1/2 Teelöffel Currypulver (vorzugsweise nach Madras-Art)
  • 4 Spinatmehl-Tortillas mit 9 bis 10 Zoll Durchmesser oder einfache Mehl-Tortillas
  • 2 Tassen gewürfeltes gekochtes Putenfleisch (ca. 10 Unzen), geteilt
  • 1 Tasse gehackter frischer Koriander, geteilt
  • 6 Esslöffel grob gehackte leicht gesalzene Erdnüsse, geteilt
  • 1 1/3 Tassen Krautsalatmischung (vorzugsweise Grün- und Rotkohl mit Karotten) ohne Dressing, geteilt

Rezeptvorbereitung

  • Mischen Sie Mayonnaise, Chutney und Curry in einer kleinen Schüssel. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2 Esslöffel Curry-Chutney-Mayonnaise in einem 2 Zoll breiten Streifen in der Mitte von 1 Tortilla verteilen. Top mit 1/2 Tasse Truthahn, 1/4 Tasse Koriander, 1 1/2 Esslöffel Erdnüsse und 1/3 Tasse Krautsalat-Mischung. Falten Sie die Seiten der Tortilla über die Enden der Füllung, rollen Sie sie dann nach Burrito-Art auf und schließen Sie die Füllung vollständig ein. Wiederholen Sie mit den restlichen Zutaten. Schneiden Sie jede Putenverpackung diagonal in zwei Hälften.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Chutney-Mayo Chicken Pull-Apart Ring (September 2020).