Neue Rezepte

Schweinefleisch-Spieße vom Curry-Kokosmilch-Grill

Schweinefleisch-Spieße vom Curry-Kokosmilch-Grill

Die kleinen Fatback-Stücke sorgen für eine zusätzliche Köstlichkeitsschicht.

Zutaten

  • 1 13,5-Unzen-Dose ungesüßte Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Thai dünne Sojasauce
  • ¾ Teelöffel frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ¾ Tasse gesüßte Kondensmilch
  • 1½ Pfund ohne Knochen Schweineschulter (Boston Butt), in 4x½-Zoll-Streifen geschnitten
  • 4 Unzen Fatback, in ½-Zoll-Stücke geschnitten

Spezialausrüstung

  • Zwölf 8 "Bambusspieße, die mindestens 1 Stunde in Wasser eingeweicht wurden

Rezeptvorbereitung

  • Kokosmilch, Fischsauce, Sojasauce, Zucker, Salz, Pfeffer, Currypulver und Kurkuma in einem mittelgroßen Topf unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Sauce sprudelt und die Aromen verschmolzen sind (10–15 Minuten). In eine große Schüssel geben; etwas abkühlen lassen, dann Kondensmilch einrühren. Geschmackssauce; Es sollte süß, salzig und pfefferig sein. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Schweinefleisch hinzu und werfen Sie, Fleisch mit Ihren Händen massierend. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen.

  • Bereiten Sie den Grill für mittlere bis hohe Hitze vor. Fädeln Sie ein Stück Fatback auf die Mitte jedes Spießes und fädeln Sie dann ein Stück Schweinefleisch so ein, dass ein Ende des Schweinefleischs das Fett berührt und das andere am spitzen Ende des Spießes. Grillen, gelegentlich wenden, bis sie leicht verkohlt und durchgegart sind, ca. 4 Minuten.

Rezept von Kris Yenbamroong,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 800 Fett (g) 55 Gesättigtes Fett (g) 23 Cholesterin (mg) 160 Kohlenhydrate (g) 36 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 35 Protein (g) 39 Natrium (mg) 1850Reviews Section

Schau das Video: Grillspieße. Selber machen. Saftig und lecker! (Oktober 2020).