Ungewöhnliche Rezepte

Würziger Thai-Tofu mit Paprika und Erdnüssen

Würziger Thai-Tofu mit Paprika und Erdnüssen

Zutaten

  • 2 große rote Paprika, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel gehackter geschälter frischer Ingwer
  • 3 große Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 14- bis 16-Unzen-Packung extrafester Tofu, gut abgetropft, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, diagonal in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1/2 bis 3/4 Teelöffel getrockneter zerkleinerter roter Pfeffer
  • 1 6-Unzen-Beutel Baby-Spinatblätter
  • 1/3 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 1/3 Tasse leicht gesalzene geröstete Erdnüsse

Rezeptvorbereitung

  • Öl im Wok bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie Paprika, Ingwer und Knoblauch hinzu; 2 Minuten anbraten, bis die Paprikaschoten gerade weich werden. Fügen Sie Tofu und Frühlingszwiebeln hinzu; 2 Minuten werfen. Fügen Sie die nächsten 3 Zutaten hinzu. Zum Mischen ca. 1 Minute werfen. Fügen Sie Spinat in 3 Zugaben hinzu und werfen Sie ihn, bis er zu welken beginnt, ungefähr 1 Minute für jede Zugabe. Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnüsse darüber streuen.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Rotes Thai Curry mit Kokosmilch. Thailändisch kochen lernen (September 2020).