Neue Rezepte

Truthahn mit Zitrusglasur und Chipotle-Soße

Truthahn mit Zitrusglasur und Chipotle-Soße

Zutaten

Glasur

  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel (verpackt) geriebene Orangenschale
  • 3 Esslöffel (verpackt) geriebene Limettenschale (ab ca. 12 Limetten)
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 4 Teelöffel gehackte Dosen-Chipotle-Chilis
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

Truthahn

  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter
  • 4 1/2 Tassen gehackte Zwiebeln
  • 1 22 bis 24 Pfund Truthahn; Hals, Muskelmagen und Herz vorbehalten
  • 2 Tassen gehackte geschälte Karotten
  • 2 Tassen gehackter Sellerie mit Blättern
  • 1 1/2 Tassen gehackte Pflaumentomaten
  • 9 Tassen (ungefähr) salzarme Hühnerbrühe in Dosen

Soße

  • 1 Tasse (ungefähr) salzarme Hühnerbrühe in Dosen
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl

Rezeptvorbereitung

Glasur

  • Butter in einem schweren kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen. Die nächsten 7 Zutaten einrühren. Einfrieren, bis die Mischung fest wird, aber noch streichfähig ist, ca. 30 Minuten. 1/2 Tasse Zitrusglasur für Soße beiseite stellen.

Truthahn

  • Butter in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Fügen Sie Zwiebeln und reservierte Truthahnteile hinzu und braten Sie sie an, bis die Zwiebeln sehr tiefbraun sind (ca. 22 Minuten). Karotten, Sellerie und Tomaten in die Pfanne geben und mischen. DO AHEADGlaze und Gemüsemischung können 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Separat abdecken und kalt stellen. Truthahn abdecken und kalt stellen.

  • Stellen Sie den Rost in das untere Drittel des Ofens und heizen Sie ihn auf 400 ° F vor. Stellen Sie das kleine Gestell in die Mitte der großen Bratpfanne. Die Gemüsemischung mit Truthahnteilen um das Gestell streuen. Truthahn innen und außen ausspülen; trocken tupfen. Den Truthahn in eine Bratpfanne legen. Schieben Sie die Hand beginnend am Halsende vorsichtig zwischen Haut und Brustfleisch, um die Haut zu lockern. Reiben Sie 1/2 Tasse Zitrusglasur über Brustfleisch unter der Haut. Wenn Sie die Pute füllen, füllen Sie den Löffel locker in den Hals und die Haupthöhlen. Flügelspitzen unter die Türkei stecken; Binden Sie die Beine locker zusammen, um die Form zu halten. Pinsel 1/3 Tasse Glasur über die Oberseite und die Seiten des Truthahns (nicht unten); Restliche Glasur aufbewahren. Den Truthahn großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Truthahn (nicht die Pfanne) locker mit Folie abdecken. 30 Minuten rösten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F; 1 Tasse Brühe in die Pfanne geben. Drücken Sie die Folie fest um den Truthahn (nicht in die Pfanne). 1 Stunde 15 Minuten braten. 1 Tasse Brühe in die Pfanne geben. Braten Sie die Pute, bis das Thermometer in den dicksten Teil des Oberschenkels eingeführt ist. Geben Sie alle 30 Minuten 1 Tasse Brühe hinzu, heben Sie die Folie an, um sie mit Pfannensäften zu begießen, und entfernen Sie die Folie während der letzten 15 Minuten, um die Pute zu bräunen 4 Stunden 15 Minuten, wenn gefüllt. Den Truthahn auf die Platte geben. Zelt mit Folie; 30 Minuten stehen lassen (die Innentemperatur des Truthahns steigt um 5 bis 10 Grad). Pfannensäfte reservieren.

Soße

  • Die Pfannensäfte in einen 8-Tassen-Messbecher abseihen und auf die Feststoffe drücken, um etwas Fruchtfleisch und so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren. Feststoffe im Sieb verwerfen. Löffel Fett von der Oberseite der Säfte; Fett wegwerfen. Fügen Sie genug Hühnerbrühe hinzu, um die Säfte in der Tasse zu schwenken und 6 Tassen zu messen.

  • Rühren Sie reservierte 1/2 Tasse Zitrusglasur in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze, bis sie geschmolzen ist. Fügen Sie allmählich Mehl hinzu; 1 Minute verquirlen. Nach und nach Pfannensäfte unterrühren. Zum Kochen bringen und glatt rühren. Hitze auf mittel reduzieren; kochen, bis die Sauce leicht eindickt, ca. 5 Minuten. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Glasur über den Truthahn streichen. Truthahn mit Soße servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Abschnitt Bewertungen

Schau das Video: How to Make Mayonnaise - Gordon Ramsay (September 2020).