Die besten Rezepte

Gebratenes Koji-Huhn

Gebratenes Koji-Huhn

Wenn möglich, planen Sie dieses einfache Hühnchenrezept im Voraus ein. Das Abkühlenlassen von 2 Tagen nach dem Würzen hat einen großen Einfluss auf den Geschmack und gibt der Haut Zeit zum Austrocknen, was ihr knuspriges Potenzial vergrößert.

Zutaten

  • 2 Esslöffel körniger Reis Koji
  • 1 Esslöffel Diamond Crystal oder 2 Teelöffel koscheres Morton-Salz
  • 1 3½ - 4-Pfund-Huhn, trocken getupft
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Mahlen Sie Koji in einer Gewürzmühle oder einem Mixer zu einem feinen Pulver. In eine kleine Schüssel geben und mit Salz mischen. beiseite legen.

  • Beginnen Sie am Halsende des Huhns und schieben Sie Ihre Finger vorsichtig zwischen Haut und Brust, um die Haut zu lockern. Arbeiten Sie weiter an den Oberschenkeln und Beinen, um die Haut vollständig vom Fleisch zu trennen (achten Sie darauf, dass Sie nicht reißen). Reiben Sie die Koji-Mischung unter die Haut über das gesamte Fleisch und den Hohlraum und verteilen Sie sie gleichmäßig. Würzen Sie das Huhn großzügig mit Pfeffer und legen Sie es auf einen Rost in einem Backblech. Mindestens 8 Stunden und bis zu 2 Tage abkühlen lassen, bis zu 24 Stunden unbedeckt lassen und bei längerem Abkühlen locker abdecken.

  • Lassen Sie das Huhn 45 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

  • Backofen auf 425 ° vorheizen. Braten Sie das Huhn 15 bis 20 Minuten lang, bis die Haut ganz braun wird. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° und braten Sie das Huhn weiter, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eines Oberschenkels eingesetzt ist, 165 ° (40–45 Minuten) anzeigt. Auf ein Schneidebrett geben und vor dem Schnitzen mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

Rezept von Nick Blue, Sardella, Clayton, MO,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 480 Fett (g) 28 Gesättigtes Fett (g) 8 Cholesterin (mg) 155 Kohlenhydrate (g) 5 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 50 Natrium (mg) 990Reviews SectionThis was Ein ziemlich gutes Rezept - wir haben flüssiges Koji verwendet, da das alles ist, was wir in meinem Land bekommen können. Unser Huhn brauchte definitiv länger im Ofen als im Rezept angegeben, aber das Huhn selbst war wunderbar feucht (sogar das Brustfleisch, das fast jeder in unserem Haushalt normalerweise als letzte Wahl hinterlässt) und schön, aber leicht gewürzt der Koji. Wir hatten es mit gebuttertem Spargel und einem Kartoffelsalat, und es gibt viel übrig, was wir wahrscheinlich in einer Ramenschale oder ähnlichem haben werden.

Schau das Video: REZEPT: Kung Pao Chicken. scharfes chinesisches Hühnchen (September 2020).