Ungewöhnliche Rezepte

Puebla-Art Fiesta Türkei in Maulwurfsauce

Puebla-Art Fiesta Türkei in Maulwurfsauce

Zutaten

TRUTHAHN

  • 1 4-Pfund-Putenbrust ohne Knochen mit Haut, längs halbiert
  • 1 große weiße Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, Außenhaut entfernt, quer halbieren
  • 1 1/2 Teelöffel feines Meersalz

Chiles

  • 8 getrocknete Mulato-Chilis, Stängel, Samen und Membranen entfernt
  • 6 getrocknete Pasilla Chiles, Stängel, Samen und Membranen entfernt
  • 5 getrocknete Ancho-Chilis, Stängel, Samen und Membranen entfernt

NÜSSE UND SAMEN

  • 1 Esslöffel ungesalzene geröstete Erdnüsse
  • 3 Esslöffel Sesam

FRÜCHTE

  • 1 großer, reifer dunkelhäutiger Plainain, geschält, dick geschnitten
  • 1 Pfund Tomaten, geschält, gespült, grob gehackt
  • 1 Pfund Pflaumentomaten, grob gehackt

GESCHMACK

  • 1 große weiße Zwiebel, geschält, in 8 Stücke geschnitten
  • 12 große Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 1-Zoll-Stück Canela oder Zimtstange
  • 1 Teelöffel getrockneter mexikanischer Oregano

Verdickungsmittel

  • 1 3x2x1-Zoll-Brotscheibe aus fester französischer Rolle
  • 3 Maistortillas mit einem Durchmesser von 5 bis 6 Zoll, grob gehackt
  • 6 Unzen mexikanische Schokolade, gehackt
  • 1/2 Tasse gehackter Piloncillo oder (verpackter) dunkelbrauner Zucker
  • 2 Tassen (ungefähr) salzarme Hühnerbrühe (falls erforderlich)

Rezeptvorbereitung

TRUTHAHN:

  • Alle Zutaten in einem großen Topf vermengen. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Truthahn gerade durchgekocht ist, Schaum abschöpfen, ca. 35 Minuten. Den Truthahn in eine Schüssel geben. abdecken und kalt stellen. Brühe abseihen und im Topf aufbewahren.

CHILES:

  • 1/2 Tasse Schmalz in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Braten Sie alle Chilis in Chargen, bis sie Blasen bilden und ihre Farbe ändern (ca. 15 Sekunden pro Seite) (nicht verbrennen). Übertragen Sie die Chilis mit einer Zange und schütteln Sie überschüssiges Schmalz in einen anderen großen Topf. Fügen Sie 4 Tassen reservierte Putenbrühe hinzu; zum Kochen bringen. Hitze reduzieren; Unbedeckt köcheln lassen, bis die Chilis sehr weich sind (ca. 35 Minuten). Flüssigkeit in einen 4-Tassen-Messbecher abseihen; Fügen Sie genügend reservierte Putenbrühe hinzu, um 4 Tassen zu messen. Chiles hacken. Pürieren Sie Chilis und 4 Tassen Chilisuppe im Mixer, bis sie glatt sind.

  • Das restliche 1/2 Tasse Schmalz im gleichen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast geraucht hat. Drücken Sie Chilipüree durch ein großes Sieb in den Topf (die Mischung sprudelt und sprudelt kräftig). Rühren Sie ca. 15 Minuten, bis das Püree so dick ist, dass sich auf dem Topfboden ein Pfad bildet, wenn der Holzlöffel darüber gezogen wird. Chilipüree vom Herd nehmen.

NÜSSE UND SAMEN:

  • 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Mandeln hinzu und rühren Sie, bis sich die Farbe vertieft, ungefähr 1 Minute. Fügen Sie Pekannüsse und Erdnüsse hinzu; 1 Minute rühren. Pepitas hinzufügen; 30 Sekunden rühren. In einen Mixer geben. Sesam in die Pfanne geben; 1 Minute rühren. 2 Esslöffel Sesam in eine kleine Schüssel geben und zum Garnieren aufbewahren. Die restlichen 1 Esslöffel Sesam in einen Mixer mit Nüssen geben. Fügen Sie 1/2 Tasse reservierte Putenbrühe hinzu und mischen Sie, bis sich dickes Püree bildet. Nuss-Samen-Püree mit Chilipüree in den Topf geben. Bei sehr schwacher Hitze unter häufigem Rühren kochen, während die Früchte zubereitet werden.

FRÜCHTE:

  • 1/4 Tasse Öl in derselben Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Kochbanane hinzufügen und ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Mit einem geschlitzten Löffel auf Papiertücher übertragen. Fügen Sie Tomaten und Tomaten zur Pfanne hinzu; sautieren, bis es leicht erweicht ist, mit der Gabel zerdrücken. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig; köcheln lassen, bis es eingedickt ist, unter häufigem Rühren etwa 25 Minuten lang. Fügen Sie Rosinen und Wegerich hinzu; 10 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren. Leicht abkühlen lassen.

  • Pürieren Sie die Tomatillo-Mischung in einem Mixer mit 2 Tassen Putenbrühe. Die Mischung durch ein Sieb in Chilinusspüree abseihen und auf die Feststoffe drücken, um so viel Mischung wie möglich zu extrahieren. Feststoffe im Sieb verwerfen. Kochen Sie das Püree bei sehr schwacher Hitze weiter, während Sie die Aromen unter häufigem Rühren zubereiten.

GESCHMACK:

  • Zwiebel und Knoblauchzehen in einer trockenen, schweren, mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen, bis sie anfangen zu bräunen und weich zu werden. Dabei häufig wenden, etwa 15 Minuten. Leicht abkühlen lassen. Zwiebel grob hacken; Knoblauch schälen. In einen Mixer geben.

  • Rühren Sie die Nelken in derselben Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 20 Sekunden lang, bis sie duftend sind. Nelken in Gewürzmühle oder Kaffeemühle geben; Pfefferkörner und die nächsten 7 Zutaten hinzufügen. Fein mahlen. Zum Mixer geben. Fügen Sie 1 Tasse reservierte Putenbrühe hinzu; mischen, bis glatt. Die Gewürzmischung in Chili-Nuss-Püree einrühren. Den Maulwurf bei sehr schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu mischen, während die Verdickungsmittel unter häufigem Rühren zubereitet werden (der Maulwurf sprudelt dick).

Verdickungsmittel:

  • 1 1/2 Esslöffel Öl in einer mittleren Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Brotscheibe hinzu; goldbraun braten, ca. 1 1/2 Minuten pro Seite. 1 1/2 Esslöffel Öl und Tortillas in die Pfanne geben; 2 Minuten anbraten. Mit Brot in den Mixer geben. Fügen Sie 2 Tassen reservierte Putenbrühe hinzu; mischen, bis glatt. Zum Maulwurf hinzufügen; 10 Minuten köcheln lassen.

  • Fügen Sie Schokolade und Piloncillo Maulwurf hinzu; Bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen, häufig umrühren, den Topfboden abkratzen und mehr Putenbrühe (oder Hühnerbrühe, falls erforderlich) um 1/2 Tasse hinzufügen, wenn der Maulwurf zu dick ist (bis zu 2 Tassen mehr Brühe können erforderlich sein). Mit Salz. Bei schwacher Hitze weiter köcheln lassen, bis sich Ölstreifen auf der Moloberfläche bilden, etwa 10 Minuten länger. VORAUS: Kann 3 Tage im Voraus gemacht werden. Unbedeckt kalt stellen, abdecken und gekühlt aufbewahren. Bei schwacher Hitze aufwärmen, umrühren und gegebenenfalls mehr Brühe hinzufügen, bevor Sie fortfahren.

  • Schneiden Sie die Pute in 1/3-Zoll-dicke Scheiben. Zum heißen Maulwurf hinzufügen; köcheln lassen, bis der Truthahn durchgeheizt ist, ca. 10 Minuten. Putenscheiben auf Platte anrichten. Löffel Maulwurf vorbei; Mit Sesam bestreuen.

Rezept von Marilyn Tausend, Ricardo Mu oz Zurita, Reviews Section

Schau das Video: DIY Food Tour in Puebla City Mexico. Mexico Travel Vlog (September 2020).