Die besten Rezepte

Forellensalat mit Zitrusfrüchten und Radieschen

Forellensalat mit Zitrusfrüchten und Radieschen

Wenn Sie die Forellenhaut mit der Seite nach unten kochen und auf der anderen Seite nur schnell fertig stellen, wird der Fisch perfekt knusprig.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 4–6 oz. Forellenfilets, Nadelknochen entfernt
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Köpfe Little Gem Salat, Blätter getrennt, oder 1 Bibb Salat, nur innere Blätter, getrennt
  • 2 Orangen (Blutorange, Cara Cara oder Nabelorange), Schale und weißes Mark entfernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Radieschen, geschnitten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse frische Petersilienblätter
  • 2 Esslöffel frische Estragonblätter
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch oder 2 in dünne Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl und mehr zum Nieseln

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Toasten Sie Mandeln auf einem umrandeten Backblech und werfen Sie sie gelegentlich 8–10 Minuten lang goldbraun. Abkühlen lassen, dann grob hacken.

  • Erhitzen Sie Pflanzenöl in einer großen Pfanne aus Gusseisen oder Antihaft bei mittlerer bis hoher Hitze. Forelle mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 Chargen Forelle mit der Haut nach unten kochen und mit einem Spatel drücken, um einen gleichmäßigen Kontakt mit der Pfanne zu gewährleisten, bis die Haut goldbraun ist und der Fisch fast durchgekocht ist (das Fleisch beginnt sich weiß zu färben), ca. 4 Minuten. Drehen Sie den Fisch vorsichtig um und kochen Sie weiter, bis er gerade durchgekocht ist, etwa 1 Minute länger. Mit der Haut nach oben auf einen Teller legen und abkühlen lassen.

  • Werfen Sie Salat, Orangenrunden, Radieschen, Petersilie, Estragon, Schnittlauch und 2 EL. Olivenöl in einer mittelgroßen Schüssel; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Sobald die Forelle abgekühlt ist, brechen Sie sie mit Ihren Händen in 2-Zoll-Stücke (Haut eingeschlossen) und werfen Sie sie vorsichtig mit Salat. Geben Sie Mandeln darauf, beträufeln Sie sie mit mehr Olivenöl und drücken Sie den Zitronensaft darüber.

, Fotos von Elizabeth JaimeReviews Section

Schau das Video: Lifehack: Schrumpelige Radieschen wieder knackig machen (Oktober 2020).