Traditionelle Rezepte

Ziegenkäse-Crostini mit Marmelade aus Blutorange und schwarzem Pfeffer

Ziegenkäse-Crostini mit Marmelade aus Blutorange und schwarzem Pfeffer

Zutaten

  • 8 Unzen weicher frischer Ziegenkäse, Raumtemperatur
  • 1/4 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Frischer Zitronensaft (optional)
  • 18 1/2-Zoll-dicke Scheiben Scheiben French oder Rosinen Baguette, geröstet

Rezeptvorbereitung

  • Ziegenkäse in eine kleine Schüssel geben. 1 Teelöffel Schale von 1 Blutorange fein reiben; Schale in Käse einrühren.

  • Entfernen Sie mit einem Gemüseschäler die Schale (nur Orangenteil) in Streifen von den restlichen 3 Orangen. Schneiden Sie die Schale in 1 / 8- bis 1/4-Zoll-Stücke und legen Sie sie in einen mittelgroßen Topf. Schneiden Sie mit einem kleinen scharfen Messer aus allen 4 Orangen weißes Mark. Über eine andere kleine Schüssel arbeiten, um Säfte aufzufangen, zwischen orangefarbene Membranen schneiden, um Segmente freizugeben. Drücken Sie den restlichen Saft aus den Membranen in die Schüssel. Membranen verwerfen. Orangensegmente grob hacken und zusammen mit den Säften in den Topf geben. Säfte aus der Schüssel in den Topf geben. Honig und 1/4 Teelöffel grob gemahlenen schwarzen Pfeffer einrühren. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen und unbedeckt kochen, bis sie dick und auf 1/2 Tasse reduziert sind, unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten lang. Cool. Nach Belieben mit mehr gemahlenem schwarzen Pfeffer und auf Wunsch mit frischem Zitronensaft würzen. VORAUS: Käse und Marmelade können 1 Tag im Voraus hergestellt werden. separat abdecken und kalt stellen. Vor dem Zusammenstellen der Crostini auf Raumtemperatur bringen.

  • Top geröstete Baguettescheiben mit Ziegenkäse, dann Marmelade. Crostini auf Platte legen und servieren.

Rezept von Amelia Saltsman, Reviews Section

Schau das Video: Kochen mit Globus - Ziegenkäse Crostini mit Rote Bete und gerösteten Walnusskernen (September 2020).