Traditionelle Rezepte

Buttergeschmorte Frühlingszwiebeln mit viel Schnittlauch

Buttergeschmorte Frühlingszwiebeln mit viel Schnittlauch

Das Zwiebelaroma ist in diesem Gericht geschichtet: Das Grün hat eine Helligkeit, um die Süße der Zwiebeln auszugleichen, die Kochflüssigkeit wird zu einer Buttersauce, und frischer Schnittlauch liefert eine hohe Note zum Abschluss.

Zutaten

  • 8 Frühlingszwiebeln (ca. 1 Pfund), Wurzelenden geschnitten
  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geteilt
  • 1/4 Teelöffel gehackter frischer Schnittlauch

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie die Zwiebeln in eine große Pfanne und schneiden Sie die Oberseite des dunklen Grüns passend zu. Fügen Sie 2 Esslöffel Butter und 1/2 Tasse Wasser zur Pfanne hinzu; mit Salz. Zum Kochen bringen; Startseite. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie die Zwiebeln, bis das Grün weich und die Zwiebeln fast zart sind (15-20 Minuten). Decken Sie es ab und kochen Sie es, wobei Sie gelegentlich die Zwiebeln wenden, bis die Zwiebeln vollständig zart sind, 5-8 Minuten länger.

  • Zwiebeln auf einen Teller geben. Kochflüssigkeit in der Pfanne ca. 1 Minute köcheln lassen, bis sie auf 2 EL reduziert ist. Vom Herd nehmen und die restlichen 2 Esslöffel Butter unterrühren. Die Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und mit der Sauce bestreichen. Top mit Schnittlauch.

Rezept von Melissa Hamilton, Christopher Hirsheimer, Fotos von Hirsheimer Hamilton

Nährstoffgehalt

4 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 140 Fett (g) 11 gesättigtes Fett (g) 7 Cholesterin (mg) 30 Kohlenhydrate (g) 8 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 2 Natrium (mg) 140Reviews Abschnitt

Schau das Video: Jetzt Winterzwiebeln aussäen für eine gute Ernte im nächsten Jahr (September 2020).