Die besten Rezepte

Kalabrische gegrillte Schweinerippchen

Kalabrische gegrillte Schweinerippchen

Dieses Rezept kann für eine Gruppe leicht verdoppelt werden. Stellen Sie sicher, dass die Rippen an einigen Stellen auf Branntwein überprüft werden.

Zutaten

  • 1 Rack Schweinerippchen nach St. Louis-Art (2–3 lb.)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Fresno-Chilis, auf Wunsch ausgesät
  • 1 Esslöffel ungewürzter Reisessig
  • 1 Esslöffel frische Rosmarinblätter
  • ½ Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Zitronenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 250 ° vorheizen. Legen Sie eine doppelte Folienschicht, die groß genug ist, um die Rippen auf ein umrandetes Backblech zu wickeln (um eventuelle Tropfen aufzufangen). Die Rippen darauf legen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Pulse Chilis, Knoblauch, Öl, Essig, Rosmarin und Paprikaflocken in einer Küchenmaschine, bis die Mischung fast glatt ist (einige größere Stücke sollten noch sichtbar sein). Reiben Sie die Rippen mit Marinade ein und gießen Sie überschüssiges Wasser darüber. In Folie fest einwickeln.

  • Braten Sie die Rippen 2½ - 3 Stunden, bis das Fleisch zart ist, aber nicht ganz vom Knochen fällt. Führen Sie ein Gemüsemesser durch 2 oder 3 Rippen, um den Gargrad zu überprüfen. es sollte leicht ins Fleisch gleiten.

  • Broiler erhitzen. Sobald die Rippen kühl genug sind, entfernen Sie die Folie und reservieren Sie die Säfte. Legen Sie die Rippen auf ein sauberes Backblech und braten Sie sie, bis sie fleckig verkohlt sind und die Marinade 8–10 Minuten lang eine goldbraune Kruste gebildet hat. Auf ein Schneidebrett geben und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

  • Fleisch in einzelne Rippen schneiden. Mit reservierten Säften beträufeln und mit Petersilie belegen. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 650 Fett (g) 55 Gesättigtes Fett (g) 14 Cholesterin (mg) 105 Kohlenhydrate (g) 8 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 31 Natrium (mg) 130Reviews SectionI ' Ich habe dieses Rezept unzählige Male gemacht, und es hat mich nie enttäuscht. Ich habe es auch für meine Großfamilie in den Ferien verdoppelt. Ich kümmere mich nicht um die Beilagen. Ich habe sogar herausgefunden, wie ich es in meinem Multicooker (Fagors Version des Instant Pot) machen kann, obwohl es nicht ganz so gut ist. Dies war bei weitem das schlechteste Rezept, das ich gemacht habe Diese Seite. MACHEN SIE DAS NICHT. Das Öl übertönt den Geschmack des Knoblauchs vollständig. Sie haben nur noch ein öliges Stück Fleisch mit etwas Würze am Ende. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass der Rosmarin geholfen hat, er gab ihm einen erdigen Geschmack, anstatt ein schönes Kraut zu sein. Ehrlich gesagt denke ich, dass das Rezept notiert und überarbeitet werden sollte. Ich liebe guten Appetit, aber dieses Rezept hatte keine rettende Gnade.

Schau das Video: Rezept für Wildschwein Rippchen mit gegrilltem Lauch. Wildrezept. Wildfleisch Grillrezept (Oktober 2020).