Neueste Rezepte

Gebratenes Kaninchen

Gebratenes Kaninchen

Dieses Rezept für gebratene Kaninchen wird jeden zum Gläubigen machen - erwähnen Sie Thumper nur nicht.

Zutaten

  • 1 3-lb. Kaninchen, in 6 Stücke geschnitten, Brustkorb für eine andere Verwendung reserviert (z. B. Brühe)
  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 750 ml Flasche trockener Weißwein
  • 2 3-Zoll-Streifen Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel ganzer Piment, zerkleinert
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • 1 Tasse Grießmehl (Nudelmehl)
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • 1/2 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken (optional)
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie das Kaninchen in einen mittelgroßen Topf. 1 EL hinzufügen. Salz, die nächsten 5 Zutaten und Wasser, falls erforderlich, damit das Kaninchen vollständig eingetaucht ist. Flüssigkeit bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen; Reduzieren Sie sofort die Hitze und köcheln Sie leicht, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Fleisches eingesetzt ist, etwa 20 Minuten lang 135 ° anzeigt. Lassen Sie das Kaninchen in der Kochflüssigkeit abkühlen. Kaninchen abtropfen lassen; Flüssigkeit verwerfen.

  • In der Zwischenzeit Crème Fraîche, Dijon-Senf, Oregano, Rosmarin, Thymian und schwarzen Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Kaninchen zur Marinade hinzu und drehen Sie, um gut zu beschichten. Mit Plastikfolie fest abdecken und 24 Stunden kalt stellen.

  • Fenchelsamen in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze leicht rösten, bis sie duftend sind, ca. 30 Sekunden. In einer Gewürzmühle mahlen und in eine mittelgroße Schüssel geben. Die restlichen 2 TL unterrühren. Salz und Mehl.

  • Gießen Sie Öl in eine große tiefe Pfanne bis zu einer Tiefe von 1 Zoll. Prop Frittierthermometer in Öl, so dass die Glühbirne eingetaucht ist. Bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis das Thermometer 325 ° anzeigt. Legen Sie einen Rost in ein Backblech. In 2 Chargen arbeiten, Kaninchen in Mehlmischung ausbaggern, überschüssiges Material abschütteln und braten, einmal wenden und die Hitze einstellen, um eine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Fleisches eingesetzt ist, 165 ° C anzeigt, etwa 10 ° C. Protokoll. Übertragen Sie das Kaninchen auf das vorbereitete Gestell. Mit roten Pfefferflocken bestreuen und vor dem Servieren mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.

Rezept von Justin Smillie von Il Buco Alimentari und Vineria in New York, NY, Fotos von Ashley RodriguezReviews Section

Schau das Video: Kaninchenbraten (September 2020).