Neueste Rezepte

Goldene Pfannkuchen mit Pecorino und Schinken

Goldene Pfannkuchen mit Pecorino und Schinken

Zutaten

  • 1 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 1/2 Tassen (oder mehr) Wasser
  • 6 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 12 Esslöffel frisch geriebener Pecorino Romano Käse (ca. 3 Unzen)
  • 12 sehr dünne Schinkenscheiben, jeweils kreuzweise halbiert

Rezeptvorbereitung

  • Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Fügen Sie Ei hinzu, dann schlagen Sie allmählich 1 1/2 Tassen Wasser ein (Teig wird dünn). Den Teig durch das Sieb über dem Messbecher gießen.

  • Erhitzen Sie die 12-Zoll-Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze. 1 Teelöffel Öl in die Pfanne geben; über die Pfanne streichen. Gießen Sie 1/3 Tasse Teig hinein und kippen Sie die Pfanne sofort, damit sich der Teig auf dem Boden verteilen kann (wenn sich der Teig nicht leicht verteilt, verdünnen Sie ihn mit einem Teelöffel mehr Wasser). 2 Minuten kochen, bis der Pfannkuchen am Boden hellgolden ist. Pfannkuchen wenden und ca. 1 Minute kochen, bis der Boden hellgolden ist. Auf Papiertücher legen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig, indem Sie für jeden Pfannkuchen 1 Teelöffel Öl in die Pfanne geben und Pfannkuchen zwischen Papiertüchern stapeln. VORAUS: Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Mit Papiertüchern in Folie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Erhitzen Sie das Folienpaket etwa 15 Minuten lang in einem 300 ° F heißen Ofen.

  • Über jeden Pfannkuchen 2 Esslöffel Käse streuen. Jeweils 4 halbe Scheiben Schinken darüber geben. Mit Pfeffer bestreuen. Pfannkuchen halbieren und dann wieder halbieren und Dreiecke bilden. Auf Teller übertragen.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Leckere Pfannkuchen. Eierkuchen wie bei Mama (September 2020).