Neueste Rezepte

Weingeschmorte Lammkeulen mit Herbes de Provence

Weingeschmorte Lammkeulen mit Herbes de Provence

Zutaten

  • 5 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 2 große Lauch (nur weiße und hellgrüne Teile), gehackt (ca. 2 1/2 Tassen)
  • 6 große ganze Knoblauchzehen
  • 6 große Lammkeulen (jeweils 12 bis 14 Unzen)
  • 1 Tasse zerkleinerte Tomaten in Dosen mit Püreezusatz
  • 1/4 Unze getrocknete Steinpilze
  • 1 1/2 Esslöffel getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 1/4 Pfund schlanke Karotten, geschält, diagonal in 1/2-Zoll-lange Stücke geschnitten
  • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie

Rezeptvorbereitung

  • 1 Esslöffel Öl in einem schweren, breiten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Lauch und Knoblauch hinzu; 5 Minuten anbraten, bis der Lauch weich ist. Die Lauchmischung in eine kleine Schüssel geben.

  • Lammkeulen mit Salz und Pfeffer bestreuen; Zum Überziehen mit Mehl bestäuben. Die restlichen 4 Esslöffel Öl im selben Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Lamm hinzu und kochen Sie bis braun, gelegentlich drehend, ungefähr 12 Minuten. Fügen Sie Lauchmischung, Wein, Tomaten mit Püree, Pilze, Kräuter der Provence und Karotten hinzu. Umrühren, um das Lammfleisch mit einer Gemüsemischung zu bestreichen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, decken Sie sie ab und köcheln Sie, bis das Lamm sehr zart ist. Drehen Sie es zweimal, etwa 1 Stunde 30 Minuten. Decken Sie es ab und kochen Sie weiter, bis die Sauce etwas weniger wird, etwa 10 Minuten länger. Fett aus Pfannensäften ablöffeln. Das Lammfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Leicht abkühlen lassen. Unbedeckt kalt stellen, abdecken und gekühlt aufbewahren. Vor dem Servieren bei schwacher Hitze abgedeckt aufwärmen.

  • Mit Petersilie bestreuen und servieren.

  • Nicht in allen Supermärkten gibt es Lammkeulen. Rufen Sie daher an, falls Sie diese bestellen müssen.

, Fotos von Pornchai MittongtareReviews Section

Schau das Video: Einfacher Rollbraten. Weihnachtsbraten. Braten selber machen (September 2020).