Traditionelle Rezepte

Irischer Sahne-Schokoladen-Mousse-Kuchen

Irischer Sahne-Schokoladen-Mousse-Kuchen

Zutaten

MOUSSE

  • 12 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1 1/2 Tassen gekühlte Schlagsahne
  • 1/4 Tasse irischer Sahnelikör

KUCHEN

  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Instant-Espressopulver oder Kaffeepulver

SIRUP

  • 5 Esslöffel irischer Whisky

SCHOKOLADENBÄNDER

  • 2 Wachspapierstreifen (141 / 2x3 Zoll)
  • 4 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel festes Gemüsefett

SCHOKOLADEN CURLS

  • 12 1-Unzen-Quadrate halbsüße Backschokolade

Rezeptvorbereitung

MOUSSE

  • Eier und Zucker in einer großen Metallschüssel verquirlen. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser (lassen Sie den Boden der Schüssel nicht mit Wasser in Berührung kommen) und verquirlen Sie sie ständig, bis das Süßigkeitsthermometer etwa 5 Minuten lang 160 ° F anzeigt. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Wasser. Mit einem Elektromixer die Eimischung ca. 10 Minuten lang kalt und sehr dick schlagen.

  • Legen Sie die Schokolade auf den Wasserbad über kochendem Wasser. rühren, bis es geschmolzen und glatt ist. Entfernen Sie die Schokolade über Wasser. Cool bis lauwarm.

  • Kombinieren Sie Sahne und Irish Cream Likör in einer mittelgroßen Schüssel; zu steifen Spitzen schlagen. Gießen Sie lauwarme geschmolzene Schokolade über die Eimischung und falten Sie sie zusammen. Crememischung unterheben. Abdecken und mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

KUCHEN

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. Butter Springform mit 9 Zoll Durchmesser und 2 3/4-Zoll hohen Seiten. Den Boden mit Pergamentpapier auslegen. Mit einem Elektromixer Eier, Zucker, Espressopulver und Salz in einer großen Schüssel schlagen, bis die Mischung dicker wird und sich beim Anheben der Rührer langsam ein Band auflöst (ca. 8 Minuten). Sieben Sie 1/3 des Mehls darüber und falten Sie es vorsichtig unter die Eimischung. Wiederholen Sie dies noch zweimal (nicht übermischen, da sonst der Teig entleert werden kann.)

  • Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Backen Sie ca. 35 Minuten, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt. Kuchen vollständig in der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen.

  • Führen Sie ein kleines scharfes Messer um die Pfannenseiten, um den Kuchen zu lockern. Lassen Sie die Pfannenseiten los. Kuchen herausstellen. Pfannenboden entfernen. Pergament abziehen. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus vorbereitet werden. Kuchen in Plastik einwickeln und kalt stellen.

SIRUP

  • Kombinieren Sie Zucker und Wasser in einem kleinen Topf. Bei schwacher Hitze rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hitze erhöhen und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen. Whisky untermischen. Cool. Abdecken und bei Raumtemperatur stehen lassen.

VERSAMMLUNG

  • Schneiden Sie den Kuchen mit einem gezackten Messer horizontal in 3 Schichten. Legen Sie die untere Kuchenschicht auf die Platte. Mit 3 EL Sirup bestreichen. 2 Tassen Mousse darüber verteilen. Top mit zweiten Kuchenschicht. Top mit dritten Kuchenschicht, Seite nach unten schneiden. Die restliche Mousse über die Oberseite und die Seiten des Kuchens verteilen. Kühlen Sie den Kuchen, während Sie Schokoladenbänder vorbereiten.

SCHOKOLADENBÄNDER

  • Großes Backblech mit Folie auslegen und beiseite stellen. Legen Sie ein weiteres großes Blatt Folie auf die Arbeitsfläche. Oberseite mit Wachspapierstreifen, Abstand voneinander. Gehackte halbsüße Schokolade und Gemüsefett in einem schweren kleinen Topf bei schwacher Hitze umrühren, bis sie geschmolzen und glatt sind. Gießen Sie die Hälfte der geschmolzenen Schokolade in die Mitte jedes Wachspapierstreifens. Verteilen Sie die Schokolade mit einem Metallglasurspatel gleichmäßig und vollständig auf den Streifen, sodass etwas Schokolade über die Kanten der Papierstreifen hinausragen kann. Heben Sie die Streifen mit den Fingerspitzen an und legen Sie sie auf ein sauberes, mit Folie ausgekleidetes Backblech. Kühlen Sie, bis die Schokolade zu erstarren beginnt, aber immer noch sehr flexibel ist (ca. 2 Minuten).

  • Schokoladenbänder aus dem Kühlschrank nehmen. Heben Sie mit den Fingerspitzen 1 Band von der Folie ab. Legen Sie das Band mit der Schokoladenseite neben den Kuchen um die Seite des Kuchens. Drücken Sie leicht darauf, um zu haften (das Band ist höher als der Kuchen). Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Schokoladenband und drücken Sie auf die unbedeckte Seite des Kuchens, sodass sich die Enden der Schokoladenbänder gerade treffen (wenn sich die Enden überlappen, schneiden Sie überschüssiges Papier und Schokolade mit einer Schere ab). Kühlen Sie, bis Schokolade fest wird, ungefähr 5 Minuten. Ziehen Sie das Papier vorsichtig ab. Kuchen im Kühlschrank aufbewahren.

SCHOKOLADEN CURLS

  • Backblech mit Folie auslegen. 1 Quadrat Schokolade auspacken. Legen Sie Schokolade in der Mikrowelle auf die Papierumhüllung. Auf hoher Stufe kochen, bis die Schokolade etwas weicher wird (ca. 1 Minute) (die Zeit hängt von der Leistung der Mikrowelle ab). Drehen Sie das Schokoladenquadrat auf eine Seite und halten Sie es in der Hand. Ziehen Sie den Gemüseschäler über das mit Folie ausgekleidete Blatt an den Seiten der Schokolade, damit die Schokoladenröllchen sanft auf die Folie fallen. Bilden Sie so viele Locken wie möglich. Vorgang mit den restlichen Schokoladenquadraten wiederholen. Legen Sie die Locken dekorativ auf den Kuchen und hügeln Sie sie leicht an. Kuchen im Kühlschrank aufbewahren.

  • Sieben Sie Puderzucker über Schokoladenröllchen, bevor Sie den Kuchen servieren.

Rezept von Gerri Gilliland von Gilliland in Santa Monica, CA, Reviews Section

Schau das Video: Helles Schokoladenmousse. Grundrezept. schnelle Tortenfüllung (September 2020).