Die besten Rezepte

Escarole und gebratener Radicchio-Salat mit Pekannuss-Vinaigrette

Escarole und gebratener Radicchio-Salat mit Pekannuss-Vinaigrette

Zutaten

  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Köpfe Treviso oder ein anderer Radicchio, jeweils in 8 Keile geschnitten, wobei ein Kern angebracht ist
  • 1 Kopf Escarole, in große Stücke zerrissen (ca. 10 Tassen)
  • 2 Unzen. Ricotta Salata (gesalzener trockener Ricotta) oder Feta, zerbröckelt (ca. 1/2 Tasse)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Die Pekannüsse auf einem Backblech verteilen und einmal rösten, bis sie duftend sind (8–10 Minuten). abkühlen lassen. ½ Tasse Pekannüsse in einer Küchenmaschine grob zerkleinern; Mit Citrus Vinaigrette in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Öl in einer großen, schweren Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis es zu schimmern beginnt. Radicchio mit Salz und Pfeffer würzen. Radicchio in die Pfanne geben. 2–3 Minuten kochen lassen, bis beide Schnittseiten goldbraun und welk sind. Auf einen Teller geben und leicht abkühlen lassen.

  • Legen Sie die Escarole in eine große Schüssel. Mit etwas Dressing beträufeln und zum Überziehen werfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Servierplatte geben und Radicchio-Wedges in Salat stecken. Löffel verbleibendes Dressing über. Top Salat mit Käse und restlichen ¼ Tasse Pekannüssen.

, Fotos von Christina Holmes

Nährstoffgehalt

8 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 280 Fett (g) 28 Gesättigtes Fett (g) 4Cholesterol (mg) 5Kohlenhydrate (g) 7Dietary Fiber (g) 4Gesamtzucker (g) 1Protein (g) 4Natrium (mg) 200Reviews Section

Schau das Video: Radicchiosalat mit lauwarmer Linsen-Vinaigrette - VegiTV (September 2020).