Neue Rezepte

Ein-Pfannen-Pilz-Maisbrot-Füllung

Ein-Pfannen-Pilz-Maisbrot-Füllung

Wir haben uns vorgenommen, eine glutenfreie Füllung herzustellen, die den zweistufigen Prozess eliminiert, bei dem zuerst Maisbrot hergestellt, dann gewürfelt und getrocknet wird, um Füllung herzustellen. Diese Version enthält alle bekannten Aromen und Geschmacksrichtungen, die direkt in Maisbrotteig gebacken wurden, was zu einer knusprigen, schroffen, super-herzhaften Beilage führt.

Zutaten

  • ¼ Tasse (oder mehr) natives Olivenöl extra
  • 12 Unzen. gemischte Pilze (wie Maitake, Shiitake und / oder Auster), in 1 "–2" Stücke zerrissen
  • 2 mittelrote Zwiebeln, in 1 "Keile geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 2 EL. fein gehackter Rosmarin, Salbei und / oder Thymian
  • 1 Bund toskanischer Grünkohl (ca. 6 oz.), Mittelrippen und Stängel entfernt, Blätter zerrissen
  • 2 TL. Diamantkristall oder 1 TL. Koscheres Morton-Salz und mehr
  • 2 Tassen gelbes Maismehl (nicht Polenta)
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 2 Tassen fettarme Buttermilch
  • ½ Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, plus 1 EL. zum Einfetten

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 450 ° vorheizen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne, vorzugsweise Gusseisen, über mittlerer Höhe erhitzen. Fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie sie ungestört 3–5 Minuten lang, bis sie goldbraun und knusprig sind. Werfen und weiter kochen, gelegentlich umrühren, bis die Pilze 4–6 Minuten länger tief gebräunt sind. In eine mittelgroße Schüssel geben und Ölreste in der Pfanne belassen.

  • Bringen Sie die Pfanne wieder auf mittlere bis hohe Hitze. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie, rühren Sie gelegentlich um und fügen Sie 1–2 EL hinzu. Öl, wenn die Pfanne trocken aussieht, bis sie leicht verkohlt und weich ist, 8–10 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis er weich, aber nicht gebräunt ist. Kräuter einrühren und Honig darüber träufeln, dann Grünkohl hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Grünkohl welk und zart ist, 6–8 Minuten.

  • Die Pilze wieder in die Pfanne geben, mit Salz würzen und mischen. Die Pilzmischung zurück in eine mittelgroße Schüssel geben. Wischen Sie die Pfanne aus und legen Sie sie zum Vorheizen in den Ofen.

  • Kombinieren Sie Maismehl, Backpulver und 2 TL. Mortonsalz in einer großen Schüssel. Ei, Buttermilch und ½ Tasse geschmolzene Butter in einer anderen mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Eimischung trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Drei Viertel der Pilzmischung unterheben.

  • Nehmen Sie die vorgeheizte Pfanne vorsichtig aus dem Ofen und gießen Sie die restlichen 1 EL hinein. Butter, wirbelnde Pfanne zum Verteilen. Den Teig in die Pfanne kratzen. Mit dem restlichen Viertel der Pilzmischung belegen. Füllung goldbraun backen, 25–30 Minuten. In einer Pfanne servieren oder in zerklüftete Stücke zerbrechen und auf eine Platte geben.

Bewertungen AbschnittDas war so gut! Ich habe ungefähr 3/4 grobes Maismehl und 1/4 normales verwendet, da ich das zur Hand hatte. Für die Kräuter habe ich eine Kombination aus frischem Rosmarin und Oregano verwendet. Ich fügte auch etwa 0,5 Pfund gebräunte heiße italienische Wurst hinzu. Ich benutzte eine 10 "Pfanne (kein Gusseisen), die ungefähr 3" tief war, und kochte sie ~ 32 Minuten lang, wodurch eine schöne Kruste entstand, während ich in die Mitte gesetzt wurde. Das Ergebnis war herzhaft, aromatisch und lecker. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen. Absolut lecker! Ich liebe dies als gesündere, glutenfreie Option für traditionelles Füllen. Es eignet sich als Beilage zu so ziemlich allem oder sogar als Hauptgericht, wenn Sie (wie ich) bereit sind, es dick auf Ihren Teller zu stapeln. Ich habe einen Haufen Rosmarin für die Kräuter mit deutlich weniger Thymian verwendet und es hat perfekt geklappt. Die einzige Änderung, die ich vornehmen würde, ist, nicht die ganze 1/4 Tasse Olivenöl in die Pfanne zu geben. Vielleicht habe ich nur eine kleinere Pfanne verwendet, als ich hätte sein sollen, aber es war unmöglich, dass meine Pilze mit so viel Flüssigkeit in der Pfanne knusprig wurden. Gerade genug, um den Boden Ihrer Pfanne leicht zu bedecken, ist in Ordnung. Sie haben es geliebt. North Carolina05 / 21/20 Liebte es. Ich habe halben Salbei, 1/4 Thymian und 3/4 Rosmarin verwendet. Köstlich!! Reste nicht so toll, also verbrauchen Sie es frisch !! quetalmichelleNashville01 / 08 / 20LOVED this. Ein paar Dinge, die ich geändert habe: Eingelegte Schalotten anstelle von Zwiebeln (direkt vor dem Backen einlegen, anstatt vorher zu kochen), die den Reichtum etwas säuerlich entlasteten, und Hafermilch mit Zitrone anstelle von Buttermilch (keine Buttermilch). Ich habe auch grob gemahlenes Maismehl verwendet, das eine so schöne Textur und Knusprigkeit ergab. Ideal als Beilage oder als komplette Mahlzeit, je nach Stimmung. Dies wird ein Grundnahrungsmittel in meinem Haus sein !! AnonymousSanta Barbara12 / 25 / 19Für Anonymous in LA - Sie können Pyrex einfach NICHT durch eine gusseiserne Pfanne ersetzen! Besonders für ein Gericht wie dieses - es wird niemals "knusprig". Das war wunderbar und eine großartige Idee. Ich hatte ein Rezept verwendet, das mich aufforderte, das Maismehl mit Brühe (Polenta-Art) zuzubereiten und dann mit all dem (bereits sautierten) Gemüse zu backen - und obwohl das köstlich ist, ist dies so viel mehr Thanksgiving. Das nächste Mal werde ich Anonymous in Ashevilles teilweisem Ersatz von Maismehl und Bobs GF-Mehl probieren. AnonymNew England12 / 01/19 Ich habe dieses Gericht wirklich genossen, besonders die gerösteten Zwiebeln und den Grünkohl. Ich mochte auch die Maisbrotkruste, die sich dort bildete, wo die Maisbrotmischung mit der heißen Pfanne in Kontakt kam. Meine einzige Konformität ist, dass ich mir wünschte, es gäbe mehr von der knusprigen Maisbrotkruste. Ich kann dieses Rezept mit Muffinformen erneut versuchen, um mehr Krustenoberfläche zu erhalten. Außerdem habe ich die Zutaten halbiert, um 4 Portionen zuzubereiten, und eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne verwendet. Ich habe 20 Minuten im Ofen gebacken, anstatt 25 bis 30 Minuten im Rezept angegeben. AnonymousBakersfield11 / 29 / 19Gutes Rezept, aber nicht ganz so Erstaunlich, wie wir es uns erhofft hatten. Gestern gemacht, aber für 22 Personen verdoppelt, und es war genug. Wir mussten es in zwei großen Pyrex machen, also haben wir vielleicht nicht den vollen Geschmack bekommen. Sehr lecker, aber ein bisschen fettig mit all dem sautiertes Gemüse. Ich könnte es beim nächsten Mal leichter machen: Dämpfen, drücken und hacken Sie den Grünkohl und werfen Sie ihn einfach mit etwas Öl und weniger Öl in die Pilze (die ihn aufsaugen). AnonymLos Angeles11 / 29/19Delicious! Schmeckt wie Thanksgiving in einer Pfanne. Einfach zuzubereiten. Super zufriedenstellend als vegetarisches Hauptgericht. Für das Maismehl verwendeten wir 1/3 Maismehl mit mittlerer Mahlung, 1/3 Maismehl (auch bekannt als fein gemahlen) und 1/3 Bob's 1 zu 1 glutenfrei Mehl backen, da mein Mann nicht auf super grobkörniges Maisbrot scharf ist und es sich als wunderbar herausstellte. Ps Bon Appétit, Ihre Website hat au gehabt ser Anmeldefehler seit Monaten, bei denen ich nur Rezepte von meinem Telefon und nicht von einem Chrome-Browser auf einem PC aus überprüfen kann.AnonymousAsheville NC11 / 26 / 19Loved! Ich habe das in meinem 10-Zoll-Gusseisen gemacht - alles passte gut, aber ich musste ungefähr 10 Minuten länger backen. Ihre Ergebnisse können variieren! Ich habe vor dem Servieren ein bisschen Honig darüber geträufelt und jeder bei meinen Freunden hat es verschlungen. Gehen Sie zu Instagram, ForksOverKnives „Easy Egg Swaps“ und sehen Sie verschiedene Alternativen zur Verwendung von Egg.AGram51California11 / 22 / 19Frage - Wie kann ich das Maisbrot so einstellen, dass es vegan ist (kein Ei)? Vielen Dank! Julie

Schau das Video: Champignon-Sahne-SauceJägersauce Selber Machen Rezept (Oktober 2020).