Traditionelle Rezepte

Gewürzter Kürbis-Schichtkuchen

Gewürzter Kürbis-Schichtkuchen

Zutaten

Kuchen

  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 3/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 1 15-Unzen-Dose reinen Kürbis
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 3/4 Tasse gesüßte Kokosflocken plus zusätzlich zum Garnieren

Glasur

  • 1 8-Unzen-Packung Frischkäse, Raumtemperatur
  • 10 Esslöffel (1 1/4 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt oder Vanillepaste
  • 4 1/2 Tassen Puderzucker (gemessen, dann gesiebt)

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Butter zwei Kuchenformen mit 9 Zoll Durchmesser mit 1 1/2 Zoll hohen Seiten. Den Boden der Pfannen mit Pergamentpapier auslegen; Staubpfannen mit Mehl. 3 Tassen Mehl und die nächsten 7 Zutaten in eine mittelgroße Schüssel sieben. Mit einem Elektromixer Zucker und Öl in einer großen Schüssel verrühren, bis alles gut vermischt ist (die Mischung sieht körnig aus). Fügen Sie jeweils 1 Ei hinzu und schlagen Sie es, bis es nach jeder Zugabe gut vermischt ist. Fügen Sie Kürbis, Vanille und Orangenschale hinzu; schlagen, bis alles gut vermischt ist. Mehlmischung hinzufügen; schlagen, bis es eingearbeitet ist. Rosinen und 3/4 Tasse Kokosnuss einrühren. Den Teig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen. Glatte Spitzen.

  • Backen Sie die Kuchen etwa 1 Stunde lang, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt. Kühlen Sie die Kuchen vollständig in Pfannen auf dem Gestell ab. Führen Sie das Messer um die Kuchen, um sie zu lösen. Kuchen auf Gestelle umdrehen; Pergamentpapier entfernen. Kuchen mit der abgerundeten Seite nach oben umdrehen. Schneiden Sie mit einem gezackten Messer die abgerundeten Kuchenoberseiten auf eine Ebene ab.

Glasur

  • Frischkäse und Butter mit einem Elektromixer in einer großen Schüssel glatt rühren. Dunklen Rum und Vanille einrühren. Fügen Sie Puderzucker in 3 Zugaben hinzu und schlagen Sie, bis der Zuckerguss nach jeder Zugabe glatt ist (nicht überhitzen, da der Zuckerguss sonst zu weich werden kann, um sich zu verteilen). 1 Kürbiskuchenschicht mit der flachen Seite nach unten auf die Platte legen. Die Hälfte des Frischkäse-Zuckergusses bis zum Rand über den Kuchen verteilen. Top mit der zweiten Kuchenschicht, Seite nach unten geschnitten. Verteilen Sie den restlichen Zuckerguss auf der Oberseite (nicht auf den Seiten) des Kuchens. Zusätzliche Kokosnuss darüber streuen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Mit Kuchenhaube abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. 1 Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur stehen lassen.

  • Kuchen in Keile schneiden und servieren.

  • Es ist besser, den Zuckerguss zu unterschätzen, als ihn zu überbieten. Diese Zurückhaltung sorgt für einen etwas festeren Zuckerguss, der sich leichter verteilen lässt.

, Fotos von Victor SchragerReviews Section

Schau das Video: Kürbis Cheesecake perfekt für den Herbst BakeWithLana (September 2020).