Ungewöhnliche Rezepte

Zitronen-geröstete-Kokos-Baiser-Torte

Zitronen-geröstete-Kokos-Baiser-Torte

Zutaten

Kruste

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse gesüßte Kokosflocken
  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel (ungefähr) Eiswasser

Füllung

  • 3/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

Baiser

  • 1/4 Teelöffel Weinstein
  • 1 1/3 Tassen Puderzucker
  • 1 Tasse gesüßte Kokosflocken, leicht geröstet

Rezeptvorbereitung

Für die Kruste

  • Mehl, Kokosnuss und Salz im Prozessor mischen. Fügen Sie Butter hinzu und schneiden Sie sie mit Ein / Aus-Umdrehungen ein, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Eigelb und 2 Esslöffel Eiswasser in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zum Prozessor geben und mischen, bis die Mischung zusammenklumpt. Wenn der Teig trocken ist, fügen Sie mit einem Teelöffel mehr Eiswasser hinzu. Sammeln Sie Teig in Kugel; in Scheibe abflachen. In Plastik einwickeln; 2 Stunden kalt stellen. DO AHEAD Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Kühl halten. Vor dem Rollen bei Raumtemperatur leicht erweichen.

  • Rollen Sie Teig auf bemehlter Oberfläche bis 13-Zoll-Runde aus. In eine 10-Zoll-Glas-Kuchenform geben. Überhang unterklappen; dekorativ crimpen. Kruste überall mit Gabel durchstechen; 30 Minuten einfrieren.

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen. Kruste mit Folie auslegen; Mit getrockneten Bohnen oder Kuchengewichten füllen. Backen Sie ca. 20 Minuten, bis die Kruste fest ist. Folie und Bohnen entfernen. Backen, bis die Kruste blassgolden ist, ca. 15 Minuten länger. Auf dem Gestell vollständig abkühlen lassen.

Für die Füllung

  • Ofen auf 300 ° F vorheizen. Zucker und Maisstärke in einem schweren mittelgroßen Topf verquirlen. Eigelb, ganze Eier, Zitronensaft und Salz unterrühren. Bei mittlerer Hitze verquirlen, bis die Mischung eindickt und an den Rändern etwa 6 Minuten lang zu kochen beginnt. Fügen Sie Butter hinzu; Schneebesen bis glatt. 10 Minuten abkühlen lassen. Gießen Sie warme Füllung in die Kruste.

Zum Baiser

  • Mit einem Elektromixer das Eiweiß in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie Weinstein und 1 Esslöffel Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden. Restlichen Zucker mit jeweils 1 Esslöffel einrühren, dann ca. 7 Minuten schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. 3/4 Tasse geröstete Kokosnuss vorsichtig unter das Baiser heben. Das Kokosnussbaiser über die warme Füllung verteilen, vollständig bedecken, das Baiser an den Krustenrändern versiegeln und in der Mitte aufhäufen.

  • Kuchen 30 Minuten backen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 275 ° F; 30 Minuten länger backen. Die restlichen 1/4 Tasse geröstete Kokosnuss über die Torte streuen. backen Sie weiter, bis das Baiser hellgoldbraun ist, und setzen Sie es ein, wenn der Kuchen leicht geschüttelt wird, etwa 15 Minuten länger. Den Kuchen in ein Gestell geben und ca. 4 Stunden vollständig abkühlen lassen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Unbedeckt kühlen.

Rezept von Sarah Patterson Scott, Reviews Section

Schau das Video: Weiche und fluffige Nutella Hörnchen - Halten sich tagelang frisch (September 2020).