Die besten Rezepte

Steaksalat mit Schalottenvinaigrette

Steaksalat mit Schalottenvinaigrette

2 Portionen als großes Abendessen oder 4 als leichtes Mittagessen

Knuspriges, saftig geschnittenes Steak + ein voll beladener Salat = was wir an den meisten Abenden der Woche essen wollen, TBH. Wenn Sie nervös werden, wenn Sie ein Steak auf perfekt mittel-selten anbraten, bekommen wir es! Es braucht Übung, und selbst erfahrene Köche können es schwer haben, den Gargrad von Fleisch zu erraten. Unser Rat? Investieren Sie in ein sofort ablesbares Thermometer von guter Qualität, um das Rätselraten zu vereinfachen. Was die flotte Schalottenvinaigrette betrifft, tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie eine doppelte Charge - sie ist eine Woche haltbar und eignet sich hervorragend für einfache Salate, Körnerschalen und alle Arten von gekochtem Fleisch. Dieses Rezept ist Teil des Grundsätzlich 10x10, einer Sammlung von zehn wesentlichen Rezepten, die jeder Hauskoch in seinem Arsenal haben sollte.

Schritte

  1. Klopfen Steak Mit Papiertüchern trocknen und auf einen sauberen Teller legen. Überall sehr großzügig würzen mit Salz- und Pfeffer. (Denken Sie an eine Prise Salz mit vier Fingern - reichhaltige Proteine ​​wie Steak benötigen viel mehr Salz als Sie vielleicht denken.) Lassen Sie es bei Raumtemperatur stehen, während Sie Ihre anderen Salatkomponenten zubereiten, wenn möglich mindestens eine Stunde. (Keine Sorge: Es ist sicher und ein Steak bei Raumtemperatur kocht gleichmäßiger als direkt aus dem Kühlschrank.)

  2. Salatdressingzeit! Schälen und fein hacken 1 Schalotte und in eine mittelgroße Schüssel geben. Hinzufügen 1 EL. Senf und 1 EL. Essig und Schneebesen kombinieren. Hier kommt der lustige Teil: Ständig wischen, langsam einströmen 5 EL. Olivenöl bis der Verband dick und emulgiert ist. Das Wort "langsam" ist hier der Schlüssel - wenn Sie das Öl auf einmal hinzufügen, erhalten Sie nicht die cremige, gut eingearbeitete Vinaigrette, nach der Sie suchen. Schneebesen 1 EL. Wasser das Dressing etwas ausdünnen. Mit Salz abschmecken und einen weiteren Spritzer Essig hinzufügen, wenn Sie möchten - es sollte gut und druckvoll schmecken.

  3. Bereiten Sie Ihre anderen Salatzutaten zu. Scheibe 1 Pint Kirschtomaten halbieren und in eine mittelgroße Schüssel geben. Scheibe 2 Gurken in dünne Münzen geben und mit Tomaten in eine Schüssel geben. Trennen Salatblätter und auf einer großen Platte anrichten. Decken Sie den Salat mit feuchten Papiertüchern ab und kühlen Sie ihn im Kühlschrank, bis Sie bereit sind, ihn zusammenzubauen.

  4. Erhitzen Sie eine trockene gusseiserne Pfanne über mittlerer Höhe. Das Steak wieder trocken tupfen (das Salz hat etwas Feuchtigkeit herausgezogen). Im Ernst: Sie möchten, dass das Fleisch so trocken wie möglich ist. Dies ist der Schlüssel, um die schöne, knusprige Sear zu erhalten, nach der Sie suchen. Reiben Sie das Steak mit den restlichen 1 EL ein. Öl. Wenn wir Dinge wie Steak oder Koteletts anbraten, ölen wir lieber die Oberfläche des Fleisches als die Oberfläche der Pfanne - dies ermöglicht es uns, weniger Öl zu verwenden und reduziert auch den (unvermeidlichen) Rauch, der damit einhergeht Art des Kochens. Apropos, dies ist ein guter Zeitpunkt, um die Lüftungsöffnung über Ihrem Ofen einzuschalten, ein Fenster zu öffnen und / oder sich darauf vorzubereiten, Ihren Rauchmelder (vorübergehend !!) zu deaktivieren.

  5. Legen Sie das Steak vorsichtig mit einer Zange in die vorgeheizte Pfanne. Ungestört kochen - wie in, widerstehen Sie dem Drang, damit zu futzeln! - bis sich eine goldbraune Kruste bildet, ca. 3 Minuten. Das Steak wenden und auf der zweiten Seite weitere 3 Minuten kochen lassen.

  6. Das Steak wenden, um die dünneren Seiten und die Fettkappe zu braten, bis es braun ist. Dann 1 Minute pro Seite weitergaren, bis das Steak in der Mitte mittel-selten ist, 3–5 Minuten länger. Wenn Sie ein sofort ablesbares Thermometer haben und sich über den Gargrad nicht sicher sind, setzen Sie es in die Mitte des Steaks ein und suchen Sie nach einem Messwert von 120–125 °. Kochen Sie weiter, bis Sie dort ankommen.

  7. Die Pfanne vom Herd nehmen. Das Steak kurz auf das Schneidebrett legen, um sich auszuruhen. Wischen Sie die Pfanne mit einem Papiertuch ab, um geschwärztes Öl zu entfernen. Lassen Sie die Pfanne 1–2 Minuten abkühlen und erhitzen Sie sie dann auf mittlerer Stufe. Halten Sie einen Löffel bereit. Das Steak wieder in die Pfanne geben. Hinzufügen 2 EL. Butter und 2 Zweige Thymian und kippen Sie die Pfanne in Ihre Richtung, so dass Butter auf einer Seite schäumt und sich sammelt. Stellen Sie sicher, dass Thymian in der Butter schwimmt, damit er wirklich hineingießen kann. Mit einem Löffel schaumige Butter aufschöpfen und ständig über das Steak heften, bis die Butter duftet und gebräunt ist (ca. 1 Minute). Das Steak auf das Schneidebrett geben. Es sollte mindestens 10 Minuten ruhen - Sie möchten niemals in ein Steak schneiden, ohne sich vorher auszuruhen, sonst verliert es viel Saftigkeit.

  8. Bauen Sie Ihren Salat auf: Nehmen Sie die Salatplatte aus dem Kühlschrank. mit Salz und Pfeffer würzen. (Wir würzen unser Grün immer gerne, bevor wir es anziehen.) Das Dressing verquirlen, um es zu kombinieren und etwa die Hälfte über den Salat zu träufeln.

  9. Tomaten und Gurken mit Salz und Pfeffer würzen. (Falls Sie es bis jetzt noch nicht bemerkt haben, ist es wichtig, alle Ihre Komponenten zu würzen.) Mit ein paar Esslöffeln Dressing vermengen und in einer Reihe entlang einer Seite des Salats anordnen.

  10. Halbieren 1 AvocadoGrube entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben auffächern und in einer weiteren Reihe gegenüber von Tomaten und Cukes über den Salat legen.

  11. Sobald das Steak ruht, schneiden Sie es quer in dünne Scheiben und schälen Sie die Scheiben über die Mitte der Platte. Steak und Avocado mit mehr Salz und Pfeffer würzen, dann das restliche Dressing über Avocado und Steak träufeln. So schön!

Bewertungen SectionAnonymousSan Francisco 08/03 / 20Loved it! Absolut begeistert von dem Rezept, es ist ein Muss! Dieser Salat war köstlich, besonders die Vinaigrette und die Butter / Thymian-Basting am Ende. So viel Geschmack und Liebe, dass ich eine gute Option für ein kohlenhydratarmes Abendessen habe. Die Anweisungen für Steak und Salat sind ziemlich einfach / Dinge, die ich bereits kannte, aber ich hinterlasse diesen Kommentar ausdrücklich, um dieses Vinaigrette-Rezept den HIGH HEAVENS zu loben. Ich habe es jetzt mit praktisch jedem geteilt, den ich kenne - es ist perfekt. Ich empfehle, etwas cremigen Feta und selbst eingelegte rote Zwiebeln hinzuzufügen, um den Salat noch besser zu machen. Anonym Vancouver, BC06 / 08/19Das war die Bomben-Diggity. Schöne Vinaigrette, arbeitete aber auch für meinen gut gemachten, ranchliebenden Ehemann. Ich hatte es wie angegeben und es war fantastisch! ElkrusePortland, or04 / 07/19Dieser Salat war gut, aber es war nichts Besonderes, es war nur irgendwie tief meh. So viele Fahrten auf der Vinaigrette und ich fand sie einfach nicht schmackhaft genug. Ich dachte immer, dass es schön gewesen wäre, das Gemüse mit einem kleinen Salatdressing + Limettensaft oder Zitrone zu werfen - etwas anderes. Vielleicht ein anderes Gemüse hinzufügen? Nur etwas anderes.mhdsileskyAustin, TX04 / 03 / 19Dieser Salat sieht fantastisch aus. Ich kann es kaum erwarten, es zu versuchen, und ich bin mir sicher, dass es köstlich sein wird. Ich benutze diese Plattform, weil ich nicht weiß, wie ich meine extreme Frustration mit Ihrem neuen Format kommunizieren kann. Ich bin ein erfahrener Koch und möchte nur das Rezept, nicht alle Fotos von Geräten usw. Völlig unnötig und nervig. Bitte ändern Sie dies, da es sehr schwierig und zeitaufwändig ist, Rezepte von Ihrer Website zu kopieren und zu speichern. Ich habe viele andere Beschwerden auf Ihrer Website darüber gelesen. Bitte austauschen!! Vielen Dank! SesdaJacksonville, FL02 / 01/19Das ist wirklich großartig - mein Partner und ich werden morgen die Vinaigrette mit Pellkartoffeln und Sauerrahm zubereiten! Wird dies mit Sicherheit in unser wöchentliches Repertoire aufnehmen. AlaSala1106Australia10 / 23 / 18Das war phänomenal. Neue bevorzugte gesunde Art, das Verlangen nach Steaks einzudämmen. Direktes Zitat von einem Freund: "Zweifellos der beste Salat, den ich je hatte." Rdh4150Bonn, Deutschland 09/24/18 Ich mag das wirklich, ich würde es wieder machen. Ehemann kein Salatfan, aber er mag es auch. Dazu Knoblauch-Toast gemacht. YUMmaggy61962Virginia09 / 23/18 Fantastische Aromen rundum. Wird auf jeden Fall immer und immer wieder gemacht. Tjmorrison2St. Louis 20.09.18omg das Steak ~ und das Dressing ist so einfach, dass ich es immer wieder machen werde ..... Mein Mittagessen ist gerade so gesund geworden .... Marienkäfer66New York, NY09 / 20 / 18Einfach peasy und lecker! David WilkinsBoise09 / 20/18 Ich werde das immer wieder machen. Elegant, einfach und ein Muss für alle Jahreszeiten. AnonymMaryland09 / 20/18Ich werde diese Mahlzeit zu meiner Rotation hinzufügen. Leckeres, perfekt gekochtes Steak. Das Dressing verleiht dem Essen einen wunderbaren Geschmack. Ich servierte mit frischem ofenfrischem französischem Brot.inslerhouse2565Kalama, Washington09 / 16/18

Schau das Video: Flat Iron Steak by Patrick Jabs mit Zerlegung Lecker Werden #rummelgrilltv (Oktober 2020).