Neueste Rezepte

Schokoladen-Pekannuss-Scones von Ina Garten

Schokoladen-Pekannuss-Scones von Ina Garten

„Okay, ich habe etwas mit Scones zu tun. Wenn sie gut sind, sind sie leicht und schuppig und voller Geschmack. Verwenden Sie unbedingt wirklich gute Schokolade, die Sie von Hand würfeln, damit beim Einbeißen Pfützen geschmolzener Schokolade entstehen. Und vertrau mir, 4 TL. von koscherem Diamantkristall-Salz mag viel klingen, aber es macht den Unterschied. Kalte Butterstücke im Teig sorgen für schuppige Scones. Wenn die Hitze auf die Butterstücke trifft, verwandelt sich das Wasser in der Butter in Dampf und lässt den Teig aufgehen. “- Anna Garten, Kochen wie ein Profi

Zutaten

  • 8 Unzen. grob gehackte bittersüße Schokolade wie Lindt (ca. 1½ Tassen)
  • 3 EL. plus 4 Tassen Allzweckmehl, geteilt, plus mehr zum Abstauben
  • 2 EL. Zucker und mehr zum Bestreuen
  • 1½ Tassen (3 Sticks) kalte ungesalzene Butter, in ½ "Stücke geschnitten
  • 4 extra große Eier, leicht geschlagen
  • 1 extra großes Ei mit 2 EL geschlagen. Wasser oder Sahne (zum Waschen der Eier)

Rezeptvorbereitung

  • Ordnen Sie die Roste im oberen und unteren Drittel des Ofens an. auf 400 ° vorheizen. Linie 2 Blatt Pfannen mit Pergamentpapier.

  • Kombinieren Sie Schokolade, Pekannüsse und 3 EL. Mehl in einer kleinen Schüssel.

  • Backpulver, Salz, 2 EL mit einem Standmixer mit Paddelaufsatz schlagen. Zucker und 4 Tassen Mehl bei niedriger Geschwindigkeit zu kombinieren. Fügen Sie Butter hinzu und schlagen Sie, während der Mixer noch auf niedriger Geschwindigkeit steht, bis erbsengroße Butterstücke übrig bleiben.

  • Gießen Sie die Sahne in einen Glasmessbecher, fügen Sie Eier hinzu und verquirlen Sie sie, bis sie vereint sind. Während der Mixer noch auf niedriger Geschwindigkeit steht, gießen Sie die Sahnemischung in die Buttermischung und schlagen Sie sie, bis sie vermischt ist. Fügen Sie Schokoladenmischung hinzu und schlagen Sie gerade bis kombiniert (der Teig wird sehr klebrig).

  • Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen und einige Male kneten, dabei mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht an der Oberfläche haftet, bis Schokolade und Pekannüsse gut verteilt sind. Mehl deine Hände und ein Nudelholz und rolle Teig ¾ "–1" dick. Sie sollten Butterklumpen im Teig sehen. Schneiden Sie den Teig mit einem 3-Zoll-Cutter. Legen Sie die Runden auf vorbereitete Pfannen. Rollen Sie die Reste erneut, schneiden Sie weitere Runden aus und legen Sie sie auf vorbereitete Pfannen. Bürsten Sie die Spitzen mit Eierwaschmittel und bestreuen Sie sie mit Zucker.

  • Backen Sie die Scones, indem Sie die Pfannen zur Hälfte von oben nach unten drehen, bis die Oberseiten leicht gebräunt und die Innenseiten vollständig gebacken sind (ca. 20 Minuten). Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Rezept von Ina Garten. Nachdruck von Cook Like a Pro: Rezepte und Tipps für Hausköche. Copyright © 2018 von Ina Garten. Fotografien von Quentin Bacon. Herausgegeben von Clarkson Potter / Publishers, einem Abdruck von Penguin Random House LLC.

Ähnliches Video

Carla und Ina Garten machen Schokoladen-Pekannuss-Scones

Bewertungen AbschnittDiese waren sehr lecker! Es ist traurig, wie viele schlechte Bewertungen es gibt, weil sie die falsche Salzsorte verwendet haben - Sie MÜSSEN DIAMOND CRYSTAL KOSHER SALT VERWENDEN !!! Der Unterschied in der Salzkonzentration hängt von der Art und Marke des verwendeten Salzes ab. Zum Beispiel 4 TL. von Tafelsalz werden viel salziger als 4 TL sein. von koscherem oder Meersalz. Außerdem habe ich 3 Riegel (2 & 1/2 Tassen) mit 70% und 78% Kakao-Lindt-Schokolade anstelle von Pekannüssen verwendet, weil ich etwas wirklich Schokoladiges wollte. Ich würde empfehlen, eine gute Menge Zucker auf das Eierwaschmittel zu geben, da die Schokolade so dunkel war, dass sie etwas Süße brauchte, und der eigentliche Teig kaum Zucker enthielt. Ich würde diese zu 100000% wieder herstellen. Sie waren fantastisch und nicht zu salzig oder butterartig, wie andere gesagt haben. Sie waren in Ordnung, aber nicht die besten. Hacken Sie die Pekannüsse ziemlich klein, sonst sind sie nur heiß und haben eine seltsame Textur, wenn Sie in einen frischen Scone beißen. Viel zu salzig, ich wünschte, ich hätte die Hälfte des Salzes halbiert und Zucker als Ersatz für etwas Süße hinzugefügt. Ich hatte einen süßeren Scone erwartet, hatte aber stattdessen einen herzhaften, übersalzenen Keks. Ich hatte dieses Rezept und es kam perfekt heraus! Ich fügte Diamantkristallsalz wie angegeben hinzu und fand es überhaupt nicht zu salzig. Ich habe extrem kalte Butter, Sahne und Eier verwendet und es gab keine übermäßige Butterigkeit oder Fettigkeit, als sie herauskamen. Ich mischte Lindt 85% und 70% Schokolade und bestreute Demerera-Zucker darüber. Das Endergebnis war sehr ausgewogen und zart süß. AnonymWashington DC04 / 15/20 Dies ist mein erstes Mal, dass ich Scones backe und ich glaube, ich habe das falsche Rezept gewählt zu Beginn ... Ich stimme den anderen zu, dass dieses Rezept 1. zu salzig und 2. zu butterartig ist! Ich werde auf jeden Fall versuchen, andere Scones zu backen, aber ich würde diesen wirklich nicht empfehlen. Sorry Ina, sorry BA, ich habe wirklich versucht, es zum Laufen zu bringen :( Musste noch etwas Sahne + Puderzucker aufschlagen, um diesen Scone zu genießen (um die Salzigkeit auszugleichen) .zenaaqillaIndonesia04 / 12 / 20Waaaaay zu salzig. Viel Ich war misstrauisch, aber ich probiere immer einmal ein Rezept aus, bevor ich es korrigiere. Sehr enttäuscht. Ich habe das Rezept genau befolgt, mit Ausnahme der Verwendung einer anderen bittersüßen Schokoladenmarke Es schmeckte wie herzhafte Kekse mit Schokolade und Pekannüssen. Ich würde das nicht noch einmal machen. Es war keine Katastrophe, aber nicht das, was ich erwartet hatte. AnonymSan Francisco, ca. 01.04.20 Statt diese auszurollen und zu schneiden Ich schaufelte sie mit einem Eisportionierer und fror sie dann auf einem Backblech ein. Ich legte die gefrorenen Scones in einen Ziploc-Beutel. Am Weihnachtsmorgen nahm ich so viele heraus, wie ich brauchte, legte sie auf ein Backblech und backte sie Sie waren großartig. Das nächste Mal würde ich etwas Orangenschale hinzufügen. Anonymo usKansas City12 / 31 / 19Ich habe das gebacken und sie waren großartig! Ich habe die Kommentare gelesen und die Salzportion halbiert und das hat sich als großartig herausgestellt! (Die Scones waren nicht zu süß, so dass ich sehen kann, wie sie wirklich salzig werden können, wenn Sie den Salzanteil nicht halbieren.) Ich habe am Ende etwas Puderzucker hinzugefügt, um sie süßer zu machen. Etwas, das ich vorschlagen würde, und ich könnte es versuchen fügt der Mischung etwas Vanilleextrakt hinzu, um sie süßer zu machen! Oh Ina ... wie ich dieses Rezept wirklich lieben wollte. Leider ist dieses Rezept kein Rezept für Scones. Sie fallen irgendwo zwischen einen Scone und einen Keks, da sie zu viel Butter für einen Scone haben. Sie sind definitiv schuppig, haben aber nicht die Dichte eines echten Scones (siehe den BA-Artikel über den Unterschied zwischen Scone und Keks). Sie haben auch zu viel Salz, wie andere bemerkt haben, und nicht genug Zucker. Die Hälfte der Butter und des Salzes, den Zucker verdoppeln und nur Eigelb verwenden. Ich werde wieder Schokoladen-Pekannuss-Scones herstellen, aber nach meinem eigenen bewährten Rezept. AnonymousCambridge, MA11 / 13/19 Jungs, seht euch das Video an, wenn ihr das Rezept macht! Ina sagt deutlich "4 Teelöffel Salz" nicht Esslöffel! Es muss ein Schreibfehler bei der Transkription dieses Rezepts gewesen sein. Mit diesen Anpassungen machte es einen sehr sehr guten Scone! ApaffPhoenixville, PA08 / 07/19Wenn Ina sagt "Vertrau mir", vertraue ich ihr. Es war ein Fehler hier. Ich habe Mortons Salz verwendet und es war zu salzig. Ich weiß - hätte die Anweisungen zum Salztyp genau befolgen sollen. Aber es war was ich hatte. Die Textur der Scones erwies sich jedoch als erstaunlich. Ich würde sie wieder machen, aber die Hälfte des Salzes und mehr Zucker sowie ein wenig Vanille- oder Mandelextrakt hinzufügen. AnonymBrooklyn, NY04 / 27/19Hört sich die Bewertungen an und halbiert das Salz, das es perfekt gemacht hat. Ich habe diesen Teig auch verwendet, um Cheddar- und Schnittlauch-Scones herzustellen, und alle haben sie geliebt. Mein neues Rezept für Scone. Nachdem ich die Kommentare hier über das Gewicht von Morton (das ich benutze) im Vergleich zu Diamond gelesen habe, habe ich das Salz halbiert. Ich bin froh, dass ich das getan habe, denn der Salzgehalt war perfekt. mehr, und der Scone wäre ungenießbar gewesen. Ich warf auch einen zusätzlichen halben Esslöffel Zucker hinein, was dem Salz und dem Hauch bittersüßer Schokolade eine schöne Balance verlieh. Schöner Scone - reich, butterartig und schuppig. Ich denke nur, dass jemand bei Bon Appetit das Salzproblem offiziell ansprechen sollte. James9371Pasadena, CA01 / 06 / 19Eine Erinnerung an jeden, der dieses Rezept oder die Kommentare liest, dass es Diamantkristallsalz erfordert - wenn Sie diese Marke nicht haben, schneiden Sie Das Salz in zwei Hälften. Diamantkristall ist aus vielen Gründen koscheres Goldsalz, einschließlich seiner großen Flocken. Diese großen Flocken bedeuten, dass wenn Sie Diamantkristall (der dort, wo ich bin, nicht sofort verfügbar sind) neben Mortons koscherem (was ist) Morton * doppelt so schwer * und damit * doppelt so salzig * wiegen. Normales jodiertes Speisesalz ist noch feiner, schwerer und damit salziger. Dies ist fast definitiv der Grund, warum sich einige Leute über die Salzigkeit beschweren und andere nicht. Mein einziges Problem mit dem Rezept ist, dass ich nie einen Standmixer zum Schneiden von Butter verwendet habe Teig, und ich fand es sehr schwer, Augapfel. Klumpen von eingearbeitetem Mehl und Teig schienen ungebrochene Butter zu sein, und ich mischte mich über. Pass auf, sonst bekommst du dichte Scones, die, wenn man bedenkt, dass sie sehr leicht gesüßt sind, sie unbrauchbar machen. ErikharrisonWashington DC12 / 22 / 18Whoa, ich habe im Grunde nur Salt-Scones gemacht ... Diese waren so salzig, dass sie ziemlich ungenießbar waren. Vielleicht ist mein koscheres Salz salziger als das, was im Rezept verwendet wird? Jedenfalls würde ich den Zucker verdoppeln und 1/3 des Salzes verwenden. Ich bin mir nicht sicher, warum Ina so viel Salz im Rezept für gut hielt ... viel zu salzig. Sie kamen aus dem Ofen und sahen wunderschön aus und die Textur war genau richtig, aber das Salz war überwältigend. Ich werde dieses Rezept noch einmal versuchen, aber das Salz halbieren und vielleicht etwas mehr Zucker hinzufügen. Geschmeckt wie ein Backpulver-Keks mit Nüssen und Schokolade. Mein Sohn aß nur ein paar Bissen, sehr überraschend. War auch kein Hit mit Ehemann. Ich werde auf mein bewährtes Lieblingsrezept aus dem Fannie Farmer-Kochbuch zurückkommen. Ich war so aufgeregt, diese zu machen. Ich zögere, wenn ich das Salz hinzufüge, aber ich folge immer dem Rezept, wie es geschrieben wird, wenn ich zum ersten Mal etwas mache Der Salzgehalt ist weit entfernt - sogar die Leute bei der Arbeit, die sich auf alle meine Backwaren freuen, haben dies kommentiert. Ich würde wahrscheinlich das Salz halbieren und einen weiteren Esslöffel Zucker hinzufügen. Ich hatte das Gefühl, dass ich so viele gute Zutaten verschwendet habe und sie am Ende wegwerfen werde. Die guten Punkte waren die Textur war wunderbar. MamajoePittsburgh PA11 / 08/18 ABER sie waren soooo salzig, um fast ungenießbar zu sein. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese wieder herstellen würde. Ich habe 60% Kakao-Schokoladen-Chips verwendet und sie schmolzen nicht wirklich. Der Salzgehalt war genau richtig. Anstatt ein anderes Ei zum Waschen zu verwenden, habe ich etwas Flüssigkeit (Sahne & Eier) gespart. Ein Problem, das ich hatte, war, dass sich etwas Butter während des Backens angesammelt hatte. Ich habe kalte, nicht gefrorene Butter verwendet und meinen Teig vor dem Backen nicht ruhen lassen ... ist das der Grund? Vielleicht war mein Mehl im Vergleich zu warm? McAuliflowerPortland, OR11 / 07 / 18Wow! Ich machte dies als Last-Minute-Geschenk und machte ein bisschen Mist, weil ich die Butterstücke nicht inkorporiert hatte und sie immer noch himmlisch waren! Mein einziger Vorschlag ist, sicherzustellen, dass Pekannuss und Schokolade vollständig gemischt sind. Ich habe ein paar extra Schokoladen-Scones und ein paar einfache Scones. Absolut lecker, lecker und erstaunlich einfach zuzubereiten. Die Schokoladenpfützen sind die besten, aber sie sind viel zu salzig für mich, eigentlich so salzig, dass ich beim ersten Bissen würgen musste. Entschuldigung. Ich habe das Salz halbiert und sie waren einfach perfekt für mich und meine Familie. Danke für ein weiteres großartiges Rezept und Video! TruffesdujourCalifornia11 / 04/18I LOVE scones und genau so mache ich meine. Der Favorit unserer Familie sind Zimt-Scones mit Zimtchips oder Zimtzucker in der Mitte. Zum Kvetcher über den Fettgehalt ... Wüstenbackwaren, die aromatisch sind, enthalten FAT. Der Geschmack liegt im Fett. Sie können kleinere Mengen essen und den Verbrauch verringern oder weitergehen und ein Rezept finden, das Ihren Wünschen besser entspricht. Sie müssen sich nicht über ein bewährtes Rezept lustig machen. AnonymNord Maryland11 / 02/18 Könnte es dicker und ungesünder sein? Auch für den gelegentlichen Genuss?

Schau das Video: Blueberry Streusel Scones Recipe Demonstration - (Oktober 2020).