Traditionelle Rezepte

Tomaten-Mango-Salat in Aguachile

Tomaten-Mango-Salat in Aguachile

Aguachile ist der würzige Verwandte von Ceviche, der sich stark auf Chilis für Hitze und Limettensaft für Säure stützt. Hier ersetzen Herzen aus Palmen, Mangos und Tomaten die traditionellen rohen Garnelen.

Zutaten

Aguachile

  • 12 Unzen. Tomaten (10–12), Schalen entfernt, gespült
  • 6 Serrano-Chilis, längs halbiert, Samen entfernt

Versammlung

  • 1 große oder 2 kleine Mangos, geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • ¼ weiße Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Pfund Tomaten (ca. 2 groß), in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 14-oz. Dose Palmenherzen, abgetropft, in 1 "Stücke geschnitten
  • Frische Korianderzweige (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Aguachile

  • Bereiten Sie einen Grill für mittlere bis hohe Hitze vor. Kombinieren Sie Tomaten und Chilischoten auf einem Backblech. Mit etwas Öl beträufeln, mit Salz abschmecken und zum Überziehen werfen. Grillen, gelegentlich wenden, bis alles leicht gebräunt ist, 8–10 Minuten für Tomaten und ca. 4 Minuten für Chilis. Zurück zum Backblech; abkühlen lassen.

  • Tomaten und 2 Chilihälften in einem Mixer glatt pürieren. Limettensaft hinzufügen; abschmecken und mit Salz abschmecken. Die restlichen Chilis zum Servieren beiseite stellen.

  • Do Ahead: Aguachile kann 2 Tage im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kalt stellen. Auf Raumtemperatur bringen und vor dem Gebrauch einen Spritzer Wasser einrühren, um sich zu lösen.

Versammlung

  • Mangos, Zwiebeln, Tomaten und Palmenherzen auf einer Platte anrichten. Aguachile darüber träufeln und mit Koriander und reservierten Chilis bestreuen.

Rezept von Tom Cunanan, Bad Saint, Washington, DCReviews Section

Schau das Video: Gegrillte Avocado mit Mango-Tomatensalat und Krabben. REZEPT (September 2020).