Neueste Rezepte

Ochsenschwanzsuppe mit Zwiebeln und Gerste

Ochsenschwanzsuppe mit Zwiebeln und Gerste

Dieses Rezept für Ochsenschwanzsuppe ist der ultimative Winterwärmer.

Zutaten

Ochsenschwanzbestand

  • 3 Esslöffel Pflanzenöl, geteilt
  • 4 Pfund Ochsenschwänze oder Rindfleischschenkel
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 große Schalotten, grob gehackt
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält, grob gehackt
  • 2 Selleriestangen, grob gehackt
  • 4 Zweige flache Petersilie

Suppe

  • 12 Unzen kleine Cipolline oder Perlzwiebeln
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 große rote Zwiebeln, dünn geschnitten
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Zubereitetes Maisbrot (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Ochsenschwanzbestand

  • 1 EL erhitzen. Öl in einem großen schweren Topf bei mittlerer bis hoher Hitze. Ochsenschwänze mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 Chargen von allen Seiten bräunen lassen und 1 EL hinzufügen. Öl zwischen den Chargen, 10–15 Minuten pro Charge; auf einen Teller übertragen.

  • Fügen Sie die restlichen 1 EL hinzu. Öl in den gleichen Topf geben. Fügen Sie Schalotten, Karotten und Sellerie hinzu. Unter gelegentlichem Rühren 8–10 Minuten goldbraun kochen. Fügen Sie Knoblauch hinzu; kochen, rühren, bis es duftet, ca. 1 Minute. Wein hinzufügen; kochen, gebräunte Stücke abkratzen, bis sie halbiert sind, 5–8 Minuten. Fügen Sie Petersilie, Thymian und 4 Tassen Wasser hinzu; Ochsenschwänze wieder in den Topf geben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Fleisch gabelweich ist, 3–3½ Stunden.

  • Übertragen Sie die Ochsenschwänze mit einem geschlitzten Löffel auf einen Teller. Leicht abkühlen lassen; Fleisch zerkleinern, Knochen wegwerfen. Die Brühe durch ein feinmaschiges Sieb in eine große Schüssel oder einen Messbecher abseihen (Feststoffe verwerfen). Fett vom Vorrat abschöpfen; Fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu, um 4 Tassen zu messen.

  • Do Ahead: Ochsenschwanzbrühe und Fleisch können 2 Tage im Voraus hergestellt werden. Abkühlen lassen. Separat abdecken; Ausruhen. Vor Gebrauch aufwärmen.

Suppe

  • Cipolline-Zwiebeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 5–8 Minuten zart kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Wurzelenden abschneiden; schälen und beiseite stellen.

  • Butter in einem großen, schweren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie rote Zwiebeln hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren. Fügen Sie Wasser mit einem Esslöffel hinzu, wenn der Topf trocken wird, bis er weich und tiefbraun ist (45–60 Minuten).

  • Vom Herd nehmen; Fügen Sie Bourbon und reservierte Cipolline-Zwiebeln hinzu. Zum Erhitzen zurückkehren und kochen, dabei gebräunte Stücke abkratzen, bis der Bourbon verdunstet ist, ca. 4 Minuten. Fügen Sie Hühnerbrühe, Gerste und reservierte Ochsenschwanzbrühe hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 45–60 Minuten köcheln lassen, bis die Gerste weich ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Do Ahead: Die Suppe kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Leicht abkühlen lassen; kalt stellen. Abdecken und gekühlt aufbewahren. Vor dem Fortfahren aufwärmen.

  • Fügen Sie reserviertes Ochsenschwanzfleisch zur Suppe hinzu. Dünne Suppe mit Wasser, falls erforderlich. Die Suppe auf die Schalen verteilen und mit Maisbrot daneben servieren.

Rezept von Colby Garrelts von Rye in Leawood, KS,

Nährstoffgehalt

8 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 430 Fett (g) 21 gesättigtes Fett (g) 7 Cholesterin (mg) 115 Kohlenhydrate (g) 30 Ballaststoffe (g) 4 Gesamtzucker (g) 6 Protein (g) 60 Natrium (mg) 510Reviews Abschnitt

Schau das Video: Der Enkel der Erbswurstsuppe (September 2020).