Ungewöhnliche Rezepte

Pizzette mit Fontina, Tomate, Basilikum und Schinken

Pizzette mit Fontina, Tomate, Basilikum und Schinken

Zutaten

  • 1 13,8-Unzen-Paket gekühlter Pizzateig
  • 3/4 Tasse geriebener Fontina-Käse (ca. 2 Unzen)
  • 8 Kirschtomaten (ca. 3 Unzen), geviertelt
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 2 Teelöffel Olivenöl extra vergine
  • 1/3 Tasse dünn geschnittenes frisches Basilikum
  • 1 1/2 Unzen dünn geschnittener Schinken, grob in Streifen gerissen

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 475 ° F vorheizen. Das umrandete Backblech leicht mit Mehl bestreuen. Rollen Sie den Pizzateig auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit einer Dicke von 1/4-Zoll aus. Schneiden Sie mit einem Ausstecher mit einem Durchmesser von 2 1/2 Zoll 16 Teigrunden. Runden auf vorbereitetem Backblech anrichten. Die Runden mit Fontina-Käse bestreuen und gleichmäßig verteilen. Legen Sie 2 Tomatenviertel auf jede Runde und drücken Sie sie vorsichtig in den Teig. Tomaten mit Parmesan bestreuen. VORAUS TUN Kann 2 Stunden im Voraus vorbereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Die Pizza ca. 12 Minuten goldbraun backen. Die Pizza mit Olivenöl beträufeln, dann mit Basilikum und leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Schinkenstreifen darüber drapieren. Auf einer Platte anrichten und sofort servieren.

Rezept von Giada De Laurentiis, Fotos von Victoria PearsonReviews Section

Schau das Video: Pizza mit Schinken und Rucola Rezept. So backt man Pizza. Der Bio Koch #633 (September 2020).