Neue Rezepte

Gesundes gegrilltes Huhn

Gesundes gegrilltes Huhn

Klassisches gegrilltes Hähnchen wird mit einer einfachen, gesünderen Barbecue-Sauce aktualisiert. Die Sauce kann auch aufbewahrt werden, um sie auf dem zu verteilen, was Sie gerade während der Woche grillen.

Zutaten

  • 2 EL. Natives Olivenöl extra
  • 6 EL. doppelt konzentrierte Tomatenmark
  • ¼ Tasse Worcestershire-Sauce
  • 2 EL. ungewürzter Reisessig
  • 4 TL. Sriracha oder andere scharfe Soße
  • Pflanzenöl (zum Grillen)
  • 1 3½ - 4-lb. ganzes Huhn, in 6 bis 8 Stücke geschnitten, oder was auch immer für ein Stück Hühnchen mit Knochen Sie kochen möchten

Rezeptvorbereitung

  • Olivenöl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Knoblauch kochen, gelegentlich wenden, bis er goldbraun ist, 4–5 Minuten. Fügen Sie Tomatenmark hinzu und kochen Sie es unter ständigem Rühren und Schaben des Topfbodens, bis die Paste 3–4 Minuten dunkler wird. Fügen Sie Ahornsirup, Sojasauce, Worcestershire-Sauce, Essig und Sriracha hinzu. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittel-niedrig reduzieren und ca. 1 Minute köcheln lassen, damit die Aromen verschmelzen. Vom Herd nehmen. Etwa die Hälfte der Barbecue-Sauce in eine hitzebeständige Schüssel geben. Reserve zum Servieren.

  • Bereiten Sie einen Grill für mittelhohe indirekte Hitze vor (für einen Holzkohlegrill Bankkohlen auf einer Seite des Grills; für einen Gasgrill lassen Sie einen oder zwei Brenner aus); Ölgitter. Hähnchen großzügig mit Salz würzen. Das Huhn bei direkter Hitze grillen und jede Minute wenden, bis es von allen Seiten gebräunt ist (5–6 Minuten). Bewegen Sie das Huhn über die indirekte Hitze und grillen Sie weiter, halten Sie den Grill so weit wie möglich bedeckt und drehen Sie ihn etwa alle 5 Minuten, bis ein in den dicksten Teil eingesetztes sofort ablesbares Thermometer je nach Größe 140 ° –145 °, 18–25 Minuten anzeigt. Beginnen Sie mit dem Grillen mit Barbecue-Sauce und drehen Sie das Huhn gelegentlich, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingesetzt ist, 160 ° für die Brust und 165 ° für dunkles Fleisch anzeigt, etwa 10 Minuten länger.

  • Übertragen Sie Huhn auf eine Platte. Mit reservierter Sauce dazu servieren.

  • Do Ahead: Barbecue-Sauce kann 2 Wochen im Voraus gemacht werden. In einen luftdichten Behälter umfüllen und kalt stellen.

Bewertungen SectionJulian- um Ihre zu beantworten? Es heißt, die Hälfte der Sauce zum Servieren zu reservieren. So können die Leute einfach extra Sauce auf ihr Huhn geben. Heute wieder machenAnonymousnew jersey04 / 12 / 20EXCELLENT, das ist das beste Rezept für gegrilltes Hühnchen, das ich je hatte! Die Bbq-Sauce ist ausgezeichnet und das Grillen des Huhns bei indirekter Hitze war eine sehr gute Idee, um zu verhindern, dass das Huhn brennt, bevor es durchkocht. Dies ist eine Frage: Sollen Sie die andere Hälfte der Barbecue-Sauce vor sich auf das Huhn geben? grillen? Marinieren Sie das Huhn darin oder verwenden Sie die Barbecue-Sauce wirklich erst, nachdem sie gekocht wurde? Es sieht wirklich gut aus und ich möchte versuchen, es zu machen. Julian Fernald Santa Cruz, CA07 / 21/19

Schau das Video: Vlog #5 - Low Carb Hähnchen Curry! Schnell und viel Eiweiß (September 2020).