Traditionelle Rezepte

Ziegenkäse und schwarze Pfefferkekse mit geräuchertem Lachs und Dill

Ziegenkäse und schwarze Pfefferkekse mit geräuchertem Lachs und Dill

Zutaten

  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) gekühlte Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 5-Unzen-Block weicher frischer Ziegenkäse, zerbröckelt
  • Butter nach europäischer Art (wie Plugrá), Raumtemperatur
  • 6 Unzen dünn geschnittener Räucherlachs
  • 1 großes Bündel frische Dillzweige

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 400 ° F vorheizen. 2 schwere große Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Die ersten 6 Zutaten in einer großen Schüssel verquirlen. Reiben Sie Butter mit den Fingerspitzen in trockene Zutaten, bis sich eine grobe Mahlzeit bildet. Fügen Sie Käse und Buttermilch hinzu; Mit der Gabel umrühren, bis der Teig zusammenkommt (Käsestücke sind im Teig sichtbar).

  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche in eine 3/4-Zoll-dicke Runde tupfen. Schneiden Sie die Kekse mit einem bemehlten Cutter mit 2 Zoll Durchmesser aus. Sammeln Sie Reste und tupfen Sie den Teig aus. zusätzliche Kekse ausschneiden. Auf vorbereiteten Backblechen anrichten und 6 Minuten backen. Blätter drehen; backen Sie bis goldbraun, ungefähr 8 Minuten länger. Kühle Kekse auf Gestell. DO AHEAD Kekse können 6 Stunden im Voraus hergestellt werden. Bei Raumtemperatur stehen lassen.

  • Kekse horizontal halbieren. Die unteren Hälften mit einer dünnen Schicht Butter bestreichen. Lachs auf Kekse verteilen. Jeweils mit Dillzweig und Keksoberteil belegen.

Rezept von Jeanne Thiel Kelley, Reviews Section

Schau das Video: Zopf-käse- selber machen und dilpeyniri- Örgü peyniri vede dil peyniri tarifi (September 2020).