Ungewöhnliche Rezepte

Blumenkohlsuppe mit Schnittlauchöl und Roggen-Crostini

Blumenkohlsuppe mit Schnittlauchöl und Roggen-Crostini

Das beliebteste Bratgemüse eines jeden bekommt in diesem cremigen Blumenkohlsuppenrezept einen ganz neuen Look.

Zutaten

Schnittlauchöl und Crostini

  • 3/4 Tasse plus 1 EL. Olivenöl
  • 8 dünne Scheiben aus finnischem Roggenbrot (für Crostini) oder 4 Scheiben Pumpernickelbrot, geschnitten in 1/3 'Würfel (für Croutons)

Suppe

  • 1 großer Blumenkohlkopf (ca. 2 Pfund), Blätter weggeworfen
  • 12 Esslöffel (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, erweicht, geteilt

Rezeptvorbereitung

Schnittlauchöl und Crostini

  • Stellen Sie einen Kaffeefilter in ein Glas; beiseite legen. Schnittlauch 10 Sekunden in einem mittelgroßen Topf mit kochendem Salzwasser blanchieren. Zum Abkühlen in eine mittelgroße Schüssel mit Eiswasser geben. Schnittlauch trocken drücken; grob hacken und in einen Mixer geben. Fügen Sie 3/4 Tasse Öl hinzu; pürieren bis glatt. Kaffeefilter durchgießen; 3 Stunden bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen (nicht auf Feststoffe drücken). VORAUS: Kann 1 Woche im Voraus gemacht werden. Startseite; Ausruhen. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen.

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Brotscheiben (oder Brotwürfel) mit 1 EL bestreichen. Olivenöl; Mit Rosmarinzweigen werfen. Auf vorbereitetes Blatt übertragen; backen Sie bis knusprig, ungefähr 12 Minuten. Vollständig abkühlen lassen. Rosmarinzweige wegwerfen. VORAUS: Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Suppe

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Den ganzen Blumenkohlkopf in eine große Auflaufform geben und mit 4 EL einreiben. Butter und mit Salz würzen. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser zum Gericht hinzu. Unbedeckt backen und mit Folie zelten, wenn der Blumenkohl anfängt zu bräunen, bis ein in den Kern eingesetztes Messer keinen Widerstand mehr findet, ca. 1 1/2 Stunden. Blumenkohl aus dem Ofen nehmen; abkühlen lassen. Grob hacken und beiseite stellen.

  • Schmelze 2 EL. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Zwiebel hinzufügen; kochen, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist, ca. 15 Minuten. Fügen Sie Blumenkohl und 4 Tassen Wasser hinzu. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl sehr weich ist. Leicht abkühlen lassen. In Chargen arbeiten und in einem Mixer pürieren, bis alles sehr glatt ist. VORAUS: Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Startseite; Ausruhen.

  • Die Suppe wieder in den Topf geben und zum Kochen bringen. Bei zu dickem Wasser mehr Wasser hinzufügen. Mit Salz. Vom Herd nehmen und die restlichen 6 EL unterrühren. Butter und Sahne. Warm in flachen Schalen servieren. Crostini auf den Rand jeder Schüssel legen oder Croutons darüber streuen; Mit Schnittlauchöl beträufeln.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Fotos von William Abranowicz

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 330,0% Kalorien aus Fett 83,0 Fett (g) 30,4 gesättigtes Fett (g) 13,8 Cholesterin (mg) 55,3 Kohlenhydrate (g) 11,9 Ballaststoffe (g) 2,5 Gesamtzucker (g) 1,8 Nettokohlenhydrate ( g) 9,4 Protein (g) 2,7 Natrium (mg) 124,3Reviews Section

Schau das Video: Blumenkohlcremesuppe. Rezept auch mit Brokkoli - Suppenwoche (September 2020).