Traditionelle Rezepte

Gegrillte Blumenkohlsteaks und Frühlingszwiebeln

Gegrillte Blumenkohlsteaks und Frühlingszwiebeln

Wenn Sie den Blumenkohl von der Mitte aus in Steaks schneiden, bleibt der Kopf beim Schneiden intakt.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Pflanzenöl, geteilt, plus mehr zum Grillen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, geschnitten
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält, gerieben
  • ½ Tasse (verpackt) frische Korianderblätter
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • Gochugaru (koreanisches rotes Pfefferpulver), geröstete schwarze Sesamkörner und Sesamöl (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Entfernen Sie die Blätter und schneiden Sie den Blumenkohlstiel ab, wobei der Kern intakt bleibt. Legen Sie den Blumenkohl mit der Kernseite nach unten auf eine Arbeitsfläche. Beginnen Sie an der Mittellinie des Blumenkohls und schneiden Sie ihn von oben nach unten in vier ½ "" Steaks (reservieren Sie alle Röschen, die sich lösen).

  • Bereiten Sie einen Grill für mittlere bis hohe Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein. Blumenkohlsteaks, Röschen und Frühlingszwiebeln mit 4 EL beträufeln. Öl; mit Salz und Pfeffer würzen. Grillen Sie die Frühlingszwiebeln und drehen Sie sie gelegentlich, bis sie an einigen Stellen verkohlt sind (ca. 2 Minuten). Blumenkohlsteaks grillen, bis sie weich und fleckig sind, 8–10 Minuten pro Seite. Grillen Sie lose Röschen in einem Grillkorb und werfen Sie sie häufig, bis sie 5–7 Minuten lang durchgekocht sind.

  • Mischen Sie Ingwer, Knoblauch, Koriander, Limettensaft und die restlichen 2 EL. Öl in einer Küchenmaschine, bei Bedarf mit Wasser verdünnen, bis die Sauce die Konsistenz von Joghurt hat; mit Salz.

  • Blumenkohl und Frühlingszwiebeln auf einer Platte anrichten. Mit Gochugaru und Sesam bestreuen und mit Sesamöl beträufeln. Mit Koriandersauce dazu servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: VEGGIE BLUMENKOHL SCHNITZEL. Florian Mennen (September 2020).