Traditionelle Rezepte

Speculoos-Tasten

Speculoos-Tasten

Zutaten

Kekse

  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel Melasse mit mildem Geschmack (leicht)
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Schleifen oder anderer dekorativer Zucker

Glasur

  • 2 Tassen Puderzucker, gesiebt
  • Streusel, farbiger Schleifzucker oder Dragées (optional)

Rezeptvorbereitung

Kekse

  • Die ersten 6 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. beiseite legen. Mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit Butter in einer mittelgroßen Schüssel ca. 2 Minuten glatt rühren. Fügen Sie sowohl Zucker als auch Melasse hinzu; weiter schlagen, bis die Mischung glatt und cremig ist, ca. 3 Minuten. Ei und Vanille einrühren; 2 Minuten mischen. Geschwindigkeit auf niedrig reduzieren; Fügen Sie trockene Zutaten hinzu und mischen Sie, um gut zu mischen.

  • Den Teig aus der Schüssel kratzen und in Drittel teilen. Rollen Sie mit Ihren Handflächen jedes Teigstück in einen 8-Zoll-Block. Wickeln Sie die Stämme fest in Plastik- oder Pergamentpapier und frieren Sie sie mindestens 3 Stunden lang ein. (Für sauberere Kanten die Holzscheite nach 1 Stunde aus dem Gefrierschrank nehmen und auf der Theke rollen.) VORAUS: Der Teig kann bis zu 2 Monate im Voraus hergestellt werden. Gefroren lassen.

  • Ordnen Sie die Roste im oberen und unteren Drittel des Ofens an. auf 375 ° vorheizen. 3 Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten auslegen.

  • Eiweiß in einer kleinen Schüssel verquirlen, um es zu lockern; 1 Baumstamm leicht bestreichen. Mit Schleifzucker bestreuen (oder einrollen). Schneiden Sie mit einem langen, schlanken Messer ein Stück Teig von jedem Ende des Baumstamms ab, um die Enden flach zu machen. Schneiden Sie Holz in 1/4 Zoll dicke Runden. Übertragen Sie auf 1 Backblech, Abstand 1/2 Zoll voneinander entfernt; In den Gefrierschrank stellen, während Sie das nächste Holz schneiden. (Die Kekse behalten ihre Form besser, wenn Sie bei kaltem Teig backen.) Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig.

  • Backen Sie 2 Blätter Kekse und drehen Sie die Blätter nach 6 Minuten von oben nach unten und von vorne nach hinten, bis die Oberseite goldbraun und die Mitte fast fest ist (11-13 Minuten). Übertragen Sie die Kekse auf Drahtgitter und lassen Sie sie abkühlen. Wiederholen Sie dies mit dem dritten Blatt Kekse. VORAUS: Kekse können 2 Tage im Voraus gebacken werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Glasur

  • Puderzucker und 7 Teelöffel kaltes Wasser in einer großen Rührschüssel mischen (Glasur wird sehr dick). Etwa 1/2 Teelöffel Glasur auf jeden Knopf geben (alternativ eine wiederverschließbare Plastiktüte mit Glasur füllen und ein kleines Loch in eine Ecke schneiden; Glasur in einem gleichmäßigen Kreis um die Ränder der Kekse pfeifen, dann füllen). Auf Wunsch mit Streuseln, farbigem Zucker oder Dragées dekorieren. Lassen Sie es mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur auf dem Gestell stehen, damit die Glasur aushärten kann. VORAUS: Cookies können 5 Tage im Voraus erstellt werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Dorie Greenspan,

Nährstoffgehalt

90 Portionen, 2 Kekse pro Portion, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 70 Fett (g) 2 gesättigtes Fett (g) 1,5Cholesterol (mg) 10Kohlenhydrate (g) 13Dietary Fiber (g) 0Gesamtzucker (g) 9Protein (g) 1Natrium (g) mg) 25Reviews Abschnitt

Schau das Video: Speculoos Spread - Dutch Cookie Butter (September 2020).