Neueste Rezepte

Schweinefleisch Fleischbällchen Reisschalen

Schweinefleisch Fleischbällchen Reisschalen

Wenn Sie noch nie Fischsauce verwendet haben, ist dieses Rezept ein guter Anfang. Es ist ein magisches, salziges, umami-verpacktes Gewürz, das in Kombination mit anderen kühnen, aromatischen Zutaten wie Essig, Chili und Knoblauch wirklich glänzt. In diesem Rezept ist es doppelt so wichtig - sowohl als Gewürz in der Fleischbällchenmischung als auch als Teil der Finishing-Sauce.

Ausrüstung

Schritte

  1. Bevor wir uns mit dem Rest dieses Rezepts befassen, machen wir einen perfekten Topf Reis. (Kein Schatten auf Ihrem Reiskocher, wenn Sie einen haben, aber jeder sollte wissen, wie man einen Topf auf dem Herd macht.) Spülen Sie zuerst 2 Tassen Basmatireis in einem feinmaschigen Sieb mindestens 60 Sekunden lang, bis das Wasser klar ist. (Alternativ können Sie den Reis in einer Schüssel mit mehreren Kaltwasserwechseln abspülen - was auch immer für Sie am einfachsten ist.) Kombinieren Sie Reis, 1 Teelöffel. Salz-, und 2½ Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf mit dicht schließendem Deckel. Zum Kombinieren umrühren. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann den Topf mit einem Deckel abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren, um die niedrigstmögliche Flamme zu erreichen. Reis kochen ohne aufzudecken18 Minuten. Mindestens 15 Minuten stehen lassen oder bis zur Verwendung.

  2. Lass uns ein Dressing machen! Schnitt 3 Limetten halbieren und Saft in eine mittelgroße Schüssel drücken. Rest schneiden 1 Limette in Keile geben und zum Servieren beiseite stellen. Stiel abschneiden und wegwerfen 1 Serrano Chili. Quer kreuzen, fein hacken und in die Schüssel geben. Mit einer Microplane fein reiben 1 große Knoblauchzehe in eine Schüssel geben. Hinzufügen 2 EL. Zucker, 1 EL. Fischsoße, und 1 Tasse Wasser und Schneebesen kombinieren. Probieren Sie und passen Sie die Gewürze für Salz an.

  3. Schälen 3 mittelgroße Karotten (keine Notwendigkeit, die Gurken zu schälen). Karotten schneiden und 2 persische Gurken dünn auf einer Diagonale und mit Dressing in die Schüssel geben. Lassen Sie es sitzen, um es leicht einzulegen, während Sie Ihre Fleischbällchen machen.

  4. Stellen Sie einen Rost in das obere Drittel des Ofens. Broiler erhitzen. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen. Folie leicht einfetten mit Pflanzenöl.

  5. Zeit für die Frikadellen! In dünne Scheiben schneiden 6 Frühlingszwiebeln quer. Weiße und hellgrüne Teile in eine mittelgroße Schüssel geben; Dunkle Teile zum späteren Garnieren aufbewahren. Stängel fein hacken 1 kleiner Bund Koriander und zusammen mit Schweinefleisch in die Schüssel geben. (Korianderblätter zum Servieren aufbewahren.) Fein reiben 1 1 "Stück Ingwer und bleiben 2 Knoblauchzehen in eine Schüssel geben. Hinzufügen 1 Pfund gemahlenes Schweinefleisch und bleiben 1 EL. Zucker, 1 EL. Fischsoße, und 1 Teelöffel. Salz-. Arbeiten Sie mit Ihren Händen zusammen, bis sie gut kombiniert sind - Sie möchten Ihre Fleischbällchen nicht überarbeiten, sonst werden sie hart.

  6. Bilden Sie Schweinefleischmischung in zwölf 1½ "Kugeln. Ordnen Sie auf vorbereitetem Backblech an.

  7. Braten Sie die Fleischbällchen, drehen Sie die Pfanne zur Hälfte, bis sie oben gebräunt und gerade durchgegart sind (7–8 Minuten).

  8. Gedeckten Reis mit einer Gabel aufdecken und schütteln. Auf Schalen verteilen. Top mit Fleischbällchen und etwas eingelegtem Gemüse.

  9. Mit reservierten dunklen Frühlingszwiebeln und Korianderblättern garnieren. Limettenschnitze und die restliche Sauce zum Eintauchen und Nieseln servieren.

Bewertungen AbschnittIch fand die Anweisungen so viel Spaß beim Kochen, dass ich mir nicht einmal die Mühe machte, meine Zutaten im Voraus zuzubereiten, was für mich ein neues System ist. Ich wusste, dass ich alles hatte, was ich brauchte, um das Gericht zuzubereiten, aber die simplen und klaren Anweisungen waren eine großartige Möglichkeit, dieses Rezept weiterzuentwickeln. Ich kochte die Fleischbällchen auf der zweiten obersten Stufe 6 Minuten lang unter dem Grill und schob sie dann für weitere 5 Minuten nach oben, und sie waren fantastisch. Ich denke, ich werde das nächste Mal die Wassermenge in der Beizflüssigkeit reduzieren, aber ansonsten war es ein spektakulärer Erfolg. Tolle Frikadellen, ya Frikadelle! AnonymousRedwood City, CA 05/11 / 20Delicious. Als ich mir das Bild dieses Rezepts ansah, dachte ich, das einzig leckere wären die Fleischbällchen, aber Junge, habe ich mich geirrt? Die eingelegten Karotten und Gurken waren köstlich und das Dressing war ein erstaunlicher Belag für die gesamte Schüssel. Natürlich waren auch die Frikadellen großartig. Ich hatte keine Fischsauce, also benutzte ich ein Sub von halb Sojasauce / halb Weißweinessig und ersetzte den Serrano-Chili durch etwas Cayennepfefferpulver "Vietnamesische Küche für das Rezept, ich habe eine etwas andere Einstellung. Ich denke, dies ist eine Anstrengung, nicht mit dem Leser zu reden. Vermutlich sind die meisten von uns, die BA lesen, ziemlich raffiniert in Bezug auf Essen. Ich vermute, die überwiegende Mehrheit erkennt dies als vietnamesisches Gericht an. Wie würden Sie sich fühlen, wenn sie ein Rezept für Tacos mit einer kurzen Erklärung begleiteten, dass "Tacos ein Gericht sind, das in Mexiko beliebt ist"? Sie würden denken, Sie wären in die 1950er Jahre zurückversetzt worden. BA ist einfach zeitgemäß. AnonymousNorthern California04 / 09 / 20Delicious! Ich habe wie angegeben gemacht, mit der Ausnahme, dass ich etwas Rotkohlreste in die Beizflüssigkeit gegeben habe (meine Karotten und Cucs sind jetzt Fuscia und es tut mir nicht leid). Ich habe dies für meine Mittagessen in dieser Woche gemacht, und ich kann sagen, dass ich ungeduldig auf meinen Fuß klopfen werde und jeden Tag auf meine Mittagspause warte. Hannah HellevangMoorhead, MN01 / 20/20 Ich fand eine erstaunliche scharfe süße Sauce, die mich in die Fischsauce einführte. Das musste man also versuchen. Ich bin überrascht, dass die Leute dieses Rezept mit 1 bewerten würden, weil es nicht besagt, dass es vietnamesischen Ursprungs ist. Das hat nichts mit dem Rezept selbst oder seinem guten Geschmack zu tun. Vielleicht könnte jeder ein bisschen weniger empfindlich sein und mehr auf das Ja! Kategorie des Lebens und lesen Sie ein Rezept oder einen Artikel für seinen Wert und feiern Sie das Ergebnis. Wenn Sie nach Gründen suchen, um beleidigt zu sein, sagen andere einfach "WIRKLICH ??!?" Dies ist eine unterhaltsame Website zum Teilen von Rezepten ... Wie sind Sie vom Kurs abgekommen? Kochen und glücklich sein !! Grammag8CALIFORNIA12 / 15 / 19Dies war ein Hit in meiner Familie, einschließlich eines wählerischen 6-Jährigen. Der Broiler bekam nicht die Farbe, die ich auf den Frikadellen haben wollte, also wechselte ich tatsächlich zum Braten der Frikadellen auf dem Herd. Der Zucker im Rezept ergab eine schöne Karamellisierung, die ich NICHT in den Ofen bekam. Ich vermute, ich habe den Broiler nicht lange genug vorgewärmt, bevor ich ihn hineingesteckt habe. Mir gingen die Limetten aus, also war meine Sauce eine Kombination aus Limette und Zitrone, und es hat wirklich gut funktioniert. Ich hatte auch keinen frischen Koriander, also habe ich frische Petersilie in das Fleisch und etwas gemahlenen Koriander getaucht. Werde auf jeden Fall wieder machen. Wäre toll auf ein U-Boot gestapelt, wie ein Banh Mi.AnonymousIndianapolis, IN12 / 06 / 19Der Ingwer in den Fleischbällchen ist unglaublich. Ich habe den Ingwer nicht gerieben, sondern in kleine Julienne-Sticks geschnitten, um beim Essen wirklich ein paar Ingwer-Explosionen zu bekommen. Ich lasse den Reis etwas abkühlen, bis er lauwarm ist, um einen schönen Kontrast zwischen dem spritzig kalten eingelegten Gemüse, dem lauwarmen Reis und den ofenheißen Fleischbällchen zu erhalten. Aß die Reste am nächsten Tag ohne Aufwärmen, immer noch erstaunlich. JonathanVLBelgium09 / 30 / 19SO GOOD! Ich habe es tatsächlich mit gemahlenem Truthahn anstelle von Schweinefleisch gemacht und das Rezept verdoppelt. Ich habe vergessen, die Menge an Fischsauce in der Fleischmischung zu verdoppeln und es war immer noch lecker. Dieses Rezept definitiv in meine Dinner-Rotation einbauen! AnonymousNashville, TN07 / 09/19 Unglaubliches Rezept, super aromatisch und sehr einfach zuzubereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die vietnamesische Herkunft solcher Gerichte in Zukunft gutschreiben, wie andere Rezensenten angegeben haben Vietnamesisches Rezept und weigern sich, Kredit zu geben. Sagen Sie einfach, es ist ein vietnamesisches Rezept! KaybrinckBay Area05 / 29/19Dieses Rezept erinnert nicht an Nuoc Cham - es ist das traditionelle Rezept für Nuoc Cham. Es sollte nicht zu viel verlangt werden, dass ein Rezept, das von einer nicht-vietnamesischen Person erstellt wurde, zumindest der Kultur, von der es eindeutig entlehnt ist, Anerkennung zollt. Ich habe das diesen Monat zweimal gemacht. super einfach und schmackhaft. Sehr zu empfehlen, probieren Sie dieses Gericht! Es macht ein tolles Arbeitsessen am nächsten Tag. Hinweis: Ich würde mich über etwas Anerkennung für die vietnamesische Küche hier freuen. Die Sauce ist ein Grundnahrungsmittel der vietnamesischen Küche und wird in diesem Rezept überhaupt nicht erwähnt. AnonymPortland, Ore05 / 26 / 19Gute Aromen. Ich habe Calrose-Reis anstelle von Basmati verwendet. Ich denke nicht, dass dies der richtige Ort für Basmati ist! Ein kürzeres Korn bietet eine bessere Folie gegen den starken Geschmack. Die Karotten waren nach der vorgeschlagenen Beizzeit zu hart. Das nächste Mal werde ich sie mandolinen oder spiralisieren, damit sie nicht so knusprig sind. Ich habe es mit vielen Boston Bibb Salatblättern serviert und werde das wieder tun. Ich werde das nächste Mal Hühnchen probieren. Ich schlage vor, dass der Grund, warum dieses Rezept nicht als authentisches vietnamesisches Gericht bezeichnet wird, nicht darin besteht, dass Bon Appetit und seine Mitarbeiter kulturell unempfindlich sind, sondern dass es viel, viel schlimmer wäre, dies als vietnamesisch zu behaupten. Diese Kombinationen erinnern definitiv an die vietnamesische Küche, aber ich verstehe nicht, warum sich jemand darüber empört, besonders nicht über das Wort "Beizen". Wählen Sie Ihre Schlachten. Es ist seltsam, ein Rezept zu sehen, das im Wesentlichen klassisches vietnamesisches Essen ist - Schweinefleisch und Reis mit eingelegtem Gemüse und Koriander mit Nuoc Cham - geben absolut keinen Hinweis auf die vietnamesische Küche. Die „Beizflüssigkeit“ ist keine Beizflüssigkeit oder ein Dressing - es handelt sich um Nuoc Cham, ein Rezept, das bereits von praktisch jeder bereits lebenden vietnamesischen Person verwendet wird und eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der vietnamesischen Küche ist. Es ist wichtig, die von Ihnen geliehenen Küchen zu würdigen, insbesondere wenn Ihre Ausleihe dem Original so ähnlich ist, dass sie fälschlicherweise mit dem Kopieren verwechselt werden kann. Die vietnamesische Küche und Kultur ist in den USA immer noch weitgehend unterrepräsentiert, und die meisten asiatischen Küchen werden nicht wie westliche Küchen wie die französische als „Gourmet“ verehrt. Ich bin sicher, dass viele Leute dieses Rezept gesehen haben und keine Ahnung hatten, dass es Verbindungen zur vietnamesischen Küche hat. Bitte geben Sie Kredit, wo Kredit fällig ist. Ich habe dieses Rezept absolut geliebt und kann es kaum erwarten, es wieder zu machen! Ich stimme den anderen Kommentaren zu und würde die Säure in der Beizflüssigkeit erhöhen, aber ansonsten fand ich dieses Rezept perfekt. AnonymPhiladelphia, PA05 / 21 / 19Das war köstlich! Befolgte das Rezept zu einem T und endete mit etwas wirklich Spektakulärem. Die Frikadellen sind wirklich der Star. Ich habe das Gefühl, dass das gepflückte Gemüse einen Hauch mehr Säure verträgt, also könnte ich beim nächsten Mal einen Schuss Reisessig oder ähnliches verwenden. Ansonsten wirklich sehr, sehr gut.ViabrwnSt. Louis, MO 18.05.19 Wirklich sehr gut. Gemacht, wie es das Rezept verlangt, und einfach Radieschen und Sesam in die Schüssel gegeben. Danke Molly! AnonymousMinneapolis05 / 14 / 19Delicious! Hergestellt aus Glasnudeln anstelle von Reis. Fantastisches Abendessen! Ich habe auch gemahlenes Hühnchen anstelle von Schweinefleisch und braunem Reis anstelle von Basmati verwendet, aber ansonsten habe ich das Rezept zu einem Tee befolgt. Der Vorgang dauerte über zwei Stunden, aber hauptsächlich, weil ich die Hühnerbrust manuell mahlen musste. Der Geschmack ist unglaublich und ich möchte das auf jeden Fall wieder machen. Ich hatte bereits alle Zutaten zu Hause. Ich könnte den Vorschlägen anderer Leute folgen und Reisessig anstelle von Limettensaft verwenden, da die Gurken etwas stärker hätten sein können. Tolles Rezept, danke! AlinalaowaiKansas05 / 13 / 19Großes Rezept. Ich habe gemahlenes Hühnchen anstelle von Schweinefleisch verwendet. Ich mache viele verschiedene Frikadellen, und mein Freund hielt diese für die besten! AnonymousPortland, OR05 / 09/19Das Gewürz für die Frikadellen ist genau richtig! Ich habe nichts wirklich gemessen, sondern nur einen Blick darauf geworfen, was sich trotzdem als großartig herausstellte. Ich habe das verwendet, was ich in meiner Küche hatte: gemahlenes Hühnchen anstelle von Schweinefleisch, Grünkohl anstelle von Karotten, gemahlener Ingwer anstelle von frischem. Ich fügte auch Sesamöl zu den Fleischbällchen hinzu und briet sie an, anstatt sie zu braten. Ich hatte keine Limetten, also habe ich in der Beizflüssigkeit nicht aromatisierten Reisessig verwendet. Die Beizflüssigkeit abtropfen lassen, etwas mehr Zucker hinzufügen und als Sauce über den Schalen verwenden. Fügte auch gerösteten Poblano und geröstete rot-weiße Zwiebeln in die Schüssel, b / c sie waren in meinem Kühlschrank und kurz davor, schlecht zu werden. Dieses Rezept hat mich null zusätzliche Dollar gekostet - eine Menge Zutaten für die Speisekammer für mich. Gute Arbeit Molly, wird wieder 100% machen. DarrahPState College, PA05 / 08/19

Schau das Video: Fleischbällchen mit Kartoffeln in Sauerrahmsauce im Ofen - für ein großes Abendessen. (Oktober 2020).