Neueste Rezepte

Yorkshire Pudding mit Speck und Salbei

Yorkshire Pudding mit Speck und Salbei

Zutaten

  • 6 Unzen Speckscheiben (ca. 7 Scheiben), in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel (ungefähr) Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel gehackter frischer Salbei, geteilt
  • 1 Teelöffel grobes koscheres Salz

Rezeptvorbereitung

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 450 ° F vor. Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Zum Abtropfen auf Papiertücher legen. Tropfen in einen Glasmessbecher geben. Fügen Sie bei Bedarf genügend geschmolzene Butter hinzu, um insgesamt 1/4 Tasse zu messen. Gießen Sie die Tropfen in eine 13 x 9 x 2 Zoll große Glasbackform. Stellen Sie das Gericht in einen heißen Ofen, um die Tropfen 10 Minuten lang zu erhitzen.

  • Mehl, 2 Esslöffel Salbei und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Milch und Eier in einer großen Schüssel verquirlen; Mehlmischung hinzufügen und verquirlen, bis der Teig glatt ist. 2/3 Speck unterrühren. Heiße Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Kippen Sie die Schüssel mit Topflappen oder Topflappen zum Schutz der Hände, um die Tropfen gleichmäßig zu verteilen. Teig in die Pfanne geben. 15 Minuten backen; Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F und backen Sie weiter, bis sie goldbraun und aufgeblasen sind, etwa 12 Minuten länger (öffnen Sie die Backofentür während des Backens nicht).

  • Pudding aus dem Ofen nehmen. Den restlichen Speck über den Pudding streuen, mit dem restlichen 1 Esslöffel Salbei bestreuen und servieren.

Rezept von Betty Rosbottom, Reviews Section

Schau das Video: Perfect Yorkshire pudding easy and YUMMY!!!!!!! (September 2020).