Die besten Rezepte

Gewürzbraten mit Fenchel und Apfelsalat

Gewürzbraten mit Fenchel und Apfelsalat

Dieses Rezept stammt von Küchenchef Vivek Surti von Tailor in Nashville, Nr. 7 auf unserer Hot Ten-Liste 2019. "In Indien gibt es Schweinefleischgerichte in römisch-katholischen Gebieten wie Goa. Wenn ich an Schweinefleisch in Amerika denke, denke ich an das Grillen: Mit Gewürzen eingerieben, langsam und langsam gekocht und mit Krautsalat serviert “, sagt er. "Ich gebe diesem Schweinefleisch die Goa-Gewürzbehandlung, brate es und verstärke die Aromen der Marinade (es enthält sowohl Fenchel als auch Koriandersamen) mit unserer Version von Krautsalat, die Fenchel und Koriander enthält." Ein Hinweis aus der BA Test Kitchen: Die Chilipaste für dieses Schweinefleisch wird in zwei Schritten hinzugefügt. Zunächst wirkt es als Marinade und durchdringt das Innere des Bratens. Nach einer zweiten Zugabe wird es bei starker Hitze geröstet, um eine würzige, geröstete Rinde zu erhalten.

Zutaten

Schweinefleisch

  • 15 getrocknete Chilis aus Kashmiri, Guajillo oder New Mexico, Samen entfernt
  • 1 EL. Pfefferkörner, vorzugsweise Tellicherry
  • ½ Tasse Apfelessig
  • ½ Tasse Pflanzenöl, geteilt
  • 1 4–5-lb. Schweineschulter ohne Knochen (Boston Butt), gebunden
  • 4–5 TL. koscheres Salz und mehr

Salat und Versammlung

  • 1 Fenchelknolle, Wedel reserviert, Zwiebelkern, sehr dünn geschnitten
  • 1 Honeycrisp oder ein anderer knuspriger, nicht zu saurer Apfel, sehr dünn geschnitten
  • Schale und Saft von 2 Limetten
  • 2 Serrano- oder rote Thai-Chilis, in dünne Scheiben geschnitten
  • Kleine Handvoll Koriander, fein gehackt
  • 3 EL. Natives Olivenöl extra

Spezialausrüstung

  • Eine Gewürzmühle oder Mörser und Stößel

Rezeptvorbereitung

Schweinefleisch

  • Kochen Sie Chilis, Sternanis, Fenchelsamen, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Pfefferkörner und Nelken in einer trockenen kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren etwa 2 Minuten lang, bis sie leicht dunkel und duftend sind. Abkühlen lassen. Ein Viertel der Gewürzmischung beiseite stellen.

  • Knoblauch, Essig, ¼ Tasse Öl und ¼ Tasse Wasser in einem Mixer glatt rühren. Fügen Sie die restlichen gerösteten Gewürze hinzu und mischen Sie sie. Fügen Sie bei Bedarf Spritzer Wasser hinzu, um die Klingen zu drehen, bis die Chilipaste größtenteils glatt ist. etwas Textur ist in Ordnung.

  • Schweinefleisch mit 1 TL würzen. koscheres Salz pro Pfund (überprüfen Sie den Metzgeraufkleber auf der Verpackung, um das Gewicht des gekauften Produkts zu ermitteln). Die Hälfte der Chilipaste über das ganze Schweinefleisch streichen. Auf einen Rost in einem Backblech oder einer Bratpfanne legen und mindestens 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen oder bis zu 12 Stunden abdecken und abkühlen lassen.

  • Reservierte Gewürzmischung in einer Gewürzmühle oder mit Mörser und Pistill fein mahlen. In eine kleine Pfanne geben; restliches ¼ Tasse Öl einrühren. Bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute kochen lassen und unter Rühren kochen, bis sich die Gewürze leicht verdunkelt haben und duftend sind. Lassen Sie das Gewürzöl abkühlen und geben Sie es in einen luftdichten Behälter. Abdecken und beiseite stellen.

  • Backofen auf 275 ° vorheizen. Schweinebraten, bis die Paste dunkel ist und ausgetrocknet aussieht und ein sofort ablesbares Thermometer in der Mitte 120 °, je nach Größe 1½ bis 2 Stunden, anzeigt. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur an mehr als einer Stelle gemessen wird, da sich dicke und dünne Teile des Bratens befinden. 2 Stunden ruhen lassen.

  • Backofen auf 500 ° vorheizen. Reiben Sie das Schweinefleisch mit der reservierten Chilipaste ein und braten Sie es, bis die Marinade eine duftende Kruste gebildet hat. Ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingesetzt ist, registriert 130 °, 8–12 Minuten. Das Schweinefleisch auf ein Schneidebrett geben und 15 Minuten ruhen lassen. In dünne Scheiben schneiden und auf eine Platte geben. Löffel reserviertes Gewürzöl über Schweinefleisch; Mit Meersalz bestreuen.

Salat und Versammlung

  • Fenchelknolle und Wedel, Apfel, Limettenschale und Saft, Chili und Koriander in eine große Schüssel geben; Salat mit Salz würzen. Öl darüber träufeln und zum Überziehen werfen. Schweinefleisch mit Salat servieren.

Rezept von Tailor, Nashville, TN

Ähnliches Video

Carla macht gebratenes Schweinefleisch

Bewertungen AbschnittEin erstaunliches Rezept, Schweinefleisch war super schmackhaft. Ich habe geröstete Haselnüsse zu meinem Salat hinzugefügt, es war eine ausgezeichnete Ergänzung. Hans153Oxfordshire, UK 14.04.20 Definitiv eine ganztägige Verpflichtung, also habe ich dies für ein Abendessen am Samstag mit Freunden gemacht. Ich folgte der Temperaturrichtlinie und es kam mittel / mittel selten heraus, was meistens funktionierte, aber die Hälfte des Schweinefleischs fühlte sich ein wenig * zu * selten an. Wir haben ungefähr die Hälfte zum Abendessen verwendet, wie es ist, und es war ein Hit! Die Gewürzkombination ist unglaublich. Ich habe die andere Hälfte am Sonntag nervös in einen Topf gegeben ... und daraus Schweinefleisch gemacht. Zweite Runde wie auch ein Hit! Ich legte das gezogene Schweinefleisch auf langkörnigen Reis, machte dann den Krautsalat, um ihn darauf zu legen, und wir schalteten die Premiere von Watchmen ein. Köstlich! Rebekah.campbell4657Tulsa, OK10 / 23 / 19Machte dies heute zum Abendessen. So gut! Der Fenchelsalat war ein Überraschungshit! Ich habe stattdessen Jalapenos verwendet und es zerkleinert, da wir keine vollen Chilibissen in unserem Salat mochten. Wir haben das Öl auch übersprungen, da wir der Meinung waren, dass es so gut schmeckt, wie es ist, besonders mit reichhaltigem Schweinefleisch an der Seite. Ich habe das heute Abend gemacht. Ich habe ein Filet anstelle einer Schulter verwendet, weil sie das im Laden hatten. Das Schweinefleisch war perfekt zart und saftig und sehr aromatisch. Aber der Salat ist der Star. Es war hell und frisch und saftig. Eine perfekte Ergänzung zum würzigen Schweinefleisch. Das Rezept kam sehr leicht zusammen, besonders mit der Verwendung einer Mandoline für die Äpfel und den Fenchel. Anonymous Greenwich, CT09 / 22/19

Schau das Video: Wildheidelbeerlachs mit Fenchelsalat (September 2020).