Neue Rezepte

Eine Top-Auswahl für das nächste Mal, wenn Sie in Music City sind

Eine Top-Auswahl für das nächste Mal, wenn Sie in Music City sind

Verbringen Sie Zeit in Nashville, Tennessee, und Sie erfahren, dass einige Stereotypen über die ländliche Küche wahr sind. Eine Top-Auswahl, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Music City ausprobieren sollten, ist Arnolds Country Kitchen.

Ein "America's Classics"-Award von James Beard im Jahr 2009 brachte Arnold's nationale Anerkennung, aber dieses familiengeführte Restaurant ist aus gutem Grund seit 29 Jahren ein Favorit in Nashville. Es mag sich in einem roten Betonklotz-Gebäude mitten in einem heruntergekommenen Viertel befinden, aber es ist das beste Meat-n'-Three in Nashville. Was ist ein "Fleisch-n-Drei?" Denken Sie für Yankees an Boston Market auf Steroiden. An der Theke wählt man drei Seiten und eines der angebotenen Fleischsorten aus, bezahlt dann an der Kasse und geht.

Nachdem er den Bauernmarkt für frische Zutaten besucht hat, kommt Chefkoch Cahlil Arnold täglich um 5:30 Uhr, um rechtzeitig zum Mittagessen alles von Grund auf neu zuzubereiten. Es ist alles köstlich, aber das 25-Pfund-Roastbeef, das auf Bestellung in Scheiben geschnitten wird, ist ein besonderes Highlight. Seine 5 cm dicke hausgemachte Trockenreibe verschmilzt mit dem weichen Fleisch und erzeugt perfekt gewürzte Häppchen. Auch das Brisket ist hervorragend – es wird 24 Stunden lang geräuchert. Sie können kein Stück Fleisch finden, das Sie mit Ihrer Gabel durchstechen können, das nicht einfach auseinanderfällt. Die rauchigen Untertöne ergeben einen ursprünglichen, aber zarten Geschmack und die butterartige Textur macht absolut süchtig.

Was die Beilagen angeht, ziehen Sie Ihren Hut vor den berühmten gebratenen grünen Tomaten. Die salzige, knusprige äußere Schicht schmeckt zuerst nach Petersilie, Basilikum und Thymian, dann nach dem essigigen Moschus aus der gesättigten Tomatenscheibe. Die Aromen verschmelzen zu einem dieser „Mmm“-Momente mit geschlossenen Augen. Und die frittierte Hülle hat die seltene Eigenschaft, an der Tomate zu kleben (dieses uralte Zwiebelring-Dilemma). Bei Arnold gibt es keine nackten Tomaten.

Es gibt wunderbare Desserts, darunter Pecan Pie, Bread Pudding und Banana Pudding, aber der Chess Pie ist der dekadenteste. Es hat eine dicke, flockige Deckschicht und eine zuckerhaltige Füllung, die an Butterscotch-Bonbons und zähe Butterkekse erinnert. Ungewöhnlich reichhaltig und sündhaft süß ist dieses Stück Himmel der perfekte Abschluss eines unvergesslichen südlichen Essens.

Arnolds Landhausküche – 605 8th Avenue South, Nashville, TN‎


Ein Field Guide zum potenziellen Krypto-Boom der Musik

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung, aber die Technologie, auf der sie läuft – Blockchain – hat das Musikgeschäft so begeistert.

Foto Illustration von Joe Rodriguez Bilder, die in der Illustration verwendet werden: splitov27 /Adobe Stock (Hände und Plattenspieler) Adobe Stock (Bitcoin)

In einem riesigen labyrinthischen Ökosystem von Labels, Verlagen, Distributoren und Lizenznehmern mag die Idee, dass Künstler schnell bezahlt werden, wie ein revolutionäres Konzept klingen. Was wäre, wenn es nicht wäre?

Was wäre, wenn die Musikindustrie Hunderttausende von Künstlern &mdash hat, die besonders knapp bei Kasse sind, wenn sie nicht touren können, wie jetzt in der Covid-19-Pandemie &mdash &mdash nicht lähmend lange warten müssten, um ihre Tantiemen zu bekommen? , sondern könnte stattdessen sofort Streaming-Geld empfangen? Erweitern Sie dieses Gedankenexperiment: Was wäre, wenn es eine “Merch-Lizenzgebühr” gäbe, so dass der Künstler jedes Mal, wenn ein Marken-Hoodie oder ein Kunstwerk weiterverkauft wurde, einen Schnitt bekommt, oder ein System, das genaue Gehaltsschecks für Musiker sicherstellt?

All diese Dinge sind möglich, so die Kryptowährungs-Enthusiasten der Musik und eine wachsende Gruppe von technikbesessenen Unternehmern, die die Technologie von Blockchain und Bitcoin auf das milliardenschwere globale Geschäft des Albenverkaufs anwenden möchten. Krypto-Befürworter wollen ein neues Finanzsystem für Musik entwickeln, das Echtzeit-Einnahmequellen unterstützen und letztendlich dem einzelnen Künstler viel mehr Macht verleihen kann. Der durchschnittliche Musikfan lässt sich von diesen Gesprächen leicht abschrecken: Kryptowährung ist, nun ja, kryptisch, und Artikel zu diesem Thema neigen dazu, mit Fachjargon und langen Abschweifungen gefüllt zu sein. So Rollender Stein hat die Landschaft untersucht und mit Hilfe von Experten wie Zach Katz, Shara Senderoff, Adam Alpert und RAC führen wir Sie durch die Entstehung, potenzielle Anwendungen und neueste Entwicklungen, was Krypto für Musik bedeuten kann.

Verwandt

5G könnte die Zukunft des Konzerts sein. Nicht wirklich
'SNL': Elon Musk gibt beim Wochenend-Update zu, dass Dogecoin 'A Hustle' ist

Verwandt

Die 20 besten Oscar-Auftritte für beste Songs
Rückblende: Tina Turner covert Dolly Parton, Kris Kristofferson auf ihrem Debüt-Soloalbum

Du hast die coolen Konzert-T-Shirts, die du mit deinen verwaschenen Capris und abgenutzten Sandalen rockst. Wenn man sich verkleidet, fällt es immer noch auf, dass man komplett zusammengebaut, aber auch sehr, sehr anders und hip aussieht.

Die meisten Musikfestival-Junkies, die Sie kennen, werden ohne Zweifel einer der exzentrischsten und freidenkendsten Menschen sein, die Sie kennen. Und es ist total toll. Sie sind der coole, mit dem Strom treibende Freund, den jeder gerne um sich hat. Sie bringen neue Ideen auf den Tisch, beziehen alle mit ein und sorgen immer für einen unterhaltsamen Abend.


Die 12 besten Nachtclubs in Dublin

Ob du am Ende bist sean-nós Tanzen Sie in einem traditionellen Irish Pub oder werfen Sie in einem Underground-Club Gestalten, eine Nacht in Dublin kann viele verschiedene Möglichkeiten haben. Aber was auch immer Sie bevorzugen, wir glauben, dass eine der besten Nächte Ihres Lebens im Geschäft ist und dazu gehören unweigerlich billige, billige Getränke, Freundschaften mit gesprächigen Einheimischen und tadellose Live-Musik an jeder Ecke.

Die Rezession traf das Nachtleben in Dublin hart und führte zu vielen Schließungen von Veranstaltungsorten. Aber zum Glück haben sich die Dinge in letzter Zeit mit einer Reihe von Neueröffnungen für alle Arten von Musikgeschmack verbessert. Diese Stadt hat eine große Bevölkerung von jungen Leuten, also boomt sie jede Nacht der Woche. Ganz zu schweigen von den unzähligen Touristen, die kommen, um auf die irische Art zu trinken, dh bis in die frühen Morgenstunden den Pub zu besetzen, Lieder zu singen und endlose Pints ​​zu essen. Also, ohne weiter zu kochen, hier, wo Sie Ihre nächste Nacht in Dublin verbringen können &ndash dies sind die besten Pubs, Bars und Clubs, die die Stadt zu bieten hat.

EMPFOHLEN: Vollständige Anleitung zu den besten Aktivitäten in Dublin


Das nächste Mal, wenn jemand vorschlägt, dass Piraterie Musik töten wird, erinnern Sie ihn daran, dass Musik die letzte Eiszeit überlebt hat

Musik ist älter als die Landwirtschaft. Das wusste ich wohl schon immer, hatte aber noch nie so klar darüber nachgedacht, bis Bryan Kim es in einem Vortrag bei SFMusicTech mit einem Foto einer 35.000 Jahre alten Knochenflöte illustrierte. Dies stellt Musik vor Landwirtschaft und geschriebene Sprache auf die Zeitachse der Menschheit, direkt neben den frühesten bekannten Höhlenmalereien in Europa. zumindest. Im Vergleich, verzeichnet Musik gibt es erst seit etwas mehr als einem Jahrhundert.

So gesehen ist die Vorstellung, dass Aufnahmen der zentrale, prägende Aspekt der Musik oder der Musikindustrie sind, einfach lächerlich. Zwischen dieser alten Flöte und heute gab es viele verschiedene erfolgreiche Modelle der Musikförderung. Kim weist darauf hin, dass der einzige rote Faden, der bis heute andauert, darin besteht, dass die Musik primär Funktion ist mehr gemeinschaftsbildend als alles andere:

Für den größten Teil der Menschheitsgeschichte war Musik eine öffentliche und partizipative Erfahrung, die untrennbar mit einer Vielzahl von Menschen verbunden war, die in einer Echtzeit-Erfahrung synchronisiert wurden. Als Bindeglied tanzender und singender Körper konnte Musik buchstäblich Gemeinschaft manifestieren. Und damit Sie nicht glauben, dass sich unsere moderne Gesellschaft über den Stammesnutzen der Musik hinaus entwickelt hat, denken Sie nur an Gottesdienste, große Sportveranstaltungen, Hochzeiten, Nachtclubs, Roadtrips Ritual?

Musik ist in vielerlei Hinsicht das ursprüngliche soziale Netzwerk. Das macht Musiker zu Gründern der Gemeinschaft. In einer vernetzten Welt ist das mächtig.

Genau wie in der Ära des Mäzenatentums kaufen Pfandgläubiger in der Regel kein industriell hergestelltes Produkt. Die erfolgreichsten Musik-Kickstarter-Projekte verkaufen Ihnen einen oder mehrere von drei “Werten”: 1) Zugang zu Künstlern (wie oben beschrieben), 2) Exklusivität und 3) Anerkennung/Beteiligung (insbesondere für die Kreation von Künstlern).

Wir werden also sehen, dass mehr Künstler den Kreationsprozess für ihre Fangemeinde öffnen. Alles, von der Nennung der Fans in den Liner Notes über das Tracking der aufgenommenen Sounds der Fans als echte Stems bis hin zum Skypen und Umfragen von Fans während der Studiositzungen.

Als Musiker ist dies technisch bereits möglich. In den nächsten Jahren werden wir feststellen, dass es sowohl auf Künstler- als auch auf Fanseite kulturell akzeptabler wird. Noch wichtiger ist, dass Künstler beginnen herauszufinden, welche Art von Paketen ihre Fans tatsächlich kaufen, und die Konturen einer neuen Massenpatronage “model” zeichnen.

Vielen Dank für das Lesen dieses Techdirt-Beitrags. Bei so vielen Dingen, die heutzutage um die Aufmerksamkeit aller konkurrieren, wissen wir es sehr zu schätzen, dass Sie uns Ihre Zeit schenken. Wir arbeiten jeden Tag hart daran, qualitativ hochwertige Inhalte für unsere Community bereitzustellen.

Techdirt ist eines der wenigen verbleibenden wirklich unabhängigen Medienunternehmen. Wir haben kein riesiges Unternehmen hinter uns und verlassen uns stark auf unsere Community, die uns unterstützt, in einer Zeit, in der Werbetreibende immer weniger daran interessiert sind, kleine, unabhängige Websites zu sponsern &mdash insbesondere eine Website wie unsere, die nicht bereit ist, ihre Berichterstattung zu beeinflussen und Analyse.

Während andere Websites auf Paywalls, Registrierungsanforderungen und zunehmend nervige/aufdringliche Werbung zurückgegriffen haben, haben wir Techdirt immer offen und für jeden verfügbar gehalten. Aber um dies weiterhin tun zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir bieten unseren Lesern eine Vielzahl von Möglichkeiten, uns zu unterstützen, von direkten Spenden über spezielle Abonnements bis hin zu coolen Merchandise-Artikeln und jedes bisschen hilft. Dankeschön.


Eine Top-Auswahl für das nächste Mal, wenn Sie in Music City sind - Rezepte

NikosKids Inc. The Home of Music Together® UND The Rhodes Piano Method™ in Park Slope! Standorte: 386 1st Street & Brooklyn Conservatory of Music 58 7th Ave. Besuchen Sie www.nikoskids.com für unseren Zeitplan und um sich anzumelden!

Über Music Together® Classes: MT ist ein international anerkanntes Musik- und Bewegungsprogramm für Kinder von der Geburt bis zum 4. Lebensjahr. 10-Klassen-Semester, 45-minütiger Unterricht, eine CD, ein Download-Code, ein Liederbuch und UNSERE NEUE APP sind inklusive! KOSTENLOSE TESTKURSE VERFÜGBAR!

Über Rhodes Piano Method™ Klassen: RPM ist ein Gruppenklavierkurs für Kinder ab 4 Jahren. Die Schüler lernen, Lieder, Akkorde zu spielen, Noten zu lesen und sogar zu komponieren!

Beinhaltet einen 72-wöchigen Lehrplan über zwei Jahre und ist in 10-Klassensemester unterteilt.

Verwenden Sie PSPNIKOSKIDS an der Kasse und erhalten Sie 50 US-Dollar Rabatt auf den Unterricht, wenn Sie sich für den ersten MUSIC TOGETHER-Kurs Ihres Kindes bei NikosKids Inc. anmelden. Dies ist ein einmaliger Gutschein für Music Together-Kurse NUR für NEUE Familien und kann nicht mit anderen Rabatten oder Codes kombiniert werden.


Wie Boise's Treefort Music Festival Comedy richtig macht — sowohl für die Menge als auch die Comedians


“Boise hat mich verraten,”, sage ich mir an einem Sonntagmorgen im März und schaue auf eine Schneedecke.

Die letzten zwei Tage hätten nicht sonniger oder 70-er sein können, und jetzt, an dem Tag, an dem ich tatsächlich Live-Musik im Freien sehen wollte, wate ich knietief durch einen Fuß Pulver. (Ich würde später erfahren, dass es etwas mehr als fünf Zentimeter war, aber ich bin von der Karibik entfernt, daher sind meine Maße verzerrt.)

Ein nicht berühmter, nicht reicher Komiker mit mittlerem bis durchschnittlichem Talent zu sein, ist nicht die lustigste Sache der Welt. Es ist sicher irgendwie spaß — sonst würde ich es nicht machen — aber du bist nie die wichtigste Person im Raum. Witze sind bedeutungslos und beeinflussen keine wirkliche Veränderung. Ich bin bestenfalls ein Narr in Streetwear und schlimmstenfalls eine beleidigende, komplette Zeitverschwendung des Publikums.

Das Beste an jedem Festival ist das Aufhängen. Sicher, die Shows sind wichtig, und ich denke, es kann Spaß machen, sich zu vernetzen, wenn das dein Ding ist (du Soziopath). Aber wenn es darauf ankommt, ist Komiker bei einem Musikfestival alles, was man braucht, denn Gott weiß, es geht nicht um die Aufführungen. Zumindest habe ich so in den letzten Jahren meiner sehr kurzen Karriere gearbeitet.

Außerdem Musikfestivals nie Ja wirklich Comedy richtig machen, und sie sollten nicht — sie’er müssen MUSIK Feste. Es hat mich immer gestört, dass sie es überhaupt versuchen, denn nichts ist lustig um 11 Uhr morgens in einem Zelt, geschweige denn jemand, der einen aggressiv zum Lachen bringt. Dies hat das Treefort Music Festival von Boise zu einem solchen Vergnügen für mich gemacht, dass ich ohne Erwartungen hineingegangen bin und mit einer neuen Top-5-Stadt gegangen bin.

Ich wohnte bei dem Comedy-Booker Dylan Haas – ein brillanter Komiker und Produzent selbst – in einem wunderschönen Familienhaus in einem ruhigen Vorort von North Boise. Nachdem ich mir die ungewöhnlichen Anweisungen geschickt hatte, durch eine Hintertür in sein Haus zu kommen, wurde mir klar, dass ich ein Schwarzer in einem Vorort von Boise sein würde, im Wesentlichen in jemandes Haus einzubrechen, kein gutes Aussehen für meinen ersten Tag in der Stadt.

Zum Glück war ein anderer Komiker, der das Festival spielte, Cliff Cash, bereits da und ließ mich rein endete schlecht.

Nachdem ich eingecheckt und alle kostenlosen Künstlerbeute bekommen hatte (sie gaben uns Pop Tarts! Ich habe Erdbeeren!) machte ich mich auf den Weg zur Künstlerlounge. Es ist komisch, dass sie mich sogar reinlassen, weil Komiker, wie festgestellt wurde, keine Künstler sind, sondern nur Arschlöcher mit einem sehr öffentlichen Hobby. Also, in echter Arschloch-Manier, nutzte ich die Fülle der angebotenen Annehmlichkeiten, und der Junge war dort viel zu genießen.


7 effektive Strategien, um auf Ihre Musik aufmerksam zu machen

An manchen Musikbusiness-Schools geben sie den Schülern immer noch Aufgaben, die so lauten: “Angenommen, Sie haben eine Million Dollar. Erstellen Sie einen Marketingplan, wie Sie für eine Band werben können.”

Hier ist eine realistischere Aufgabe: “Gehen Sie online. Wähle eine Band. Sie haben null Dollar. Jetzt werben Sie für sie.”

Obwohl die meisten Bands das Budget haben möchten, um ihr neuestes Album im Fernsehen, Radio und auf Plakaten zu promoten, haben sie eher gerade genug, um Poster für den nächsten Gig zu drucken. Und doch können Indie-Künstler die Aufmerksamkeit bekommen, die große Label-Acts bekommen: Man muss nur entsprechend planen und ein paar bewährte Strategien umsetzen.

Hier sind sieben effektive Strategien, um auf Ihre Musik aufmerksam zu machen. Die gute Nachricht ist, dass sie den Geldbeutel schonen und noch heute umgesetzt werden können. Alles, was sie brauchen, ist ein bisschen Zeit und einige Überlegungen, wie Sie Ihre Musik direkt vor die Leute bringen können, die wahrscheinlich Ihre neuen Fans sind. Auch wenn sie vielleicht noch nicht von Ihnen gehört haben, werden sie es tun, wenn Sie diese Strategien befolgen.

Sie haben jedoch eine Sache zu tun, bevor Sie beginnen. Das muss jede Band wissen: Wer ist das Publikum für deine Musik? Wie alt sind sie? Wo hängen sie ab? Was machen Sie? Was sind ihre Interessen? Wer sind Sie? Je besser Sie Ihre Zielgruppe kennen, desto einfacher sind die Strategien zu implementieren und desto größer ist die Rendite Ihrer Planung.

Sobald Sie Ihr Publikum kennen, greifen Sie zu.

Sieben effektive Strategien, um mit Ihrer Musik auf sich aufmerksam zu machen

  1. Die Standing-Out-Strategie
  2. Die Huckepack-Strategie
  3. Die Agentenstrategie
  4. Die Multitasking-Strategie
  5. Die Langstreckenstrategie
  6. Die Street-Team-Strategie
  7. Die Stay-Tuned-Strategie

1. Die Strategie des Herausragens
Das erste, woran die meisten Musiker denken, wenn sie ihre Musik promoten wollen, ist, sie von einer Musikpublikation rezensieren oder im Radio spielen zu lassen.

Fangen Sie nicht dort an. Publikationen und Medien, die ausschließlich auf Musik ausgerichtet sind, sind wahrscheinlich der schwierigste Ort, um auf Ihre Musik aufmerksam zu machen.

Der Wettbewerb um Aufmerksamkeit in Musikpublikationen, Musikblogs und Werbeseiten ist überwältigend. Beispielsweise erhält das National Public Radio’'s “All Songs Considered” jede Woche Hunderte von CDs. Von diesen werden nur acht vorgestellt. Und die werden zwischen anderen Songs eingeklemmt und nur einmal gespielt. Das gleiche gilt für Musikkritiken. Obwohl sie gut sind, um Zitate für Ihre Pressemappe zu bekommen, werden Sie wahrscheinlich nicht viele neue Fans damit bekommen, da es sich um eine Musikkritik in einem Haufen von Musikkritiken handelt.

Anstatt sich auf Musikpublikationen und Medien zu konzentrieren, denken Sie in Bezug auf das Publikum. Platzieren Sie Ihre Musik dort, wo sie sich von der Masse abhebt. Betrachten Sie als Beispiel einen der größten Verkäufer in den frühen Tagen von CD Baby: ein Album über das Segeln. Anstatt der Menge zu folgen und das Album an ein Musikmagazin zu schicken, schickte die Band ihr Album stattdessen geschickt an ein Segelmagazin.

Das Segelmagazin – das es nicht gewohnt war, Musik zu empfangen, geschweige denn ein ganzes Album, das genau dem gewidmet war, worum es in dem Magazin ging – überprüfte das Album schließlich. Die CD der Band sticht heraus. Es musste nicht gegen Stapel und Stapel anderer CDs antreten, um wahrgenommen zu werden. Und weil das Magazin ein großes Publikum hatte und die CD eine tolle Kritik bekam, schossen die Verkäufe in die Höhe.

Das nennen wir die Standing-Out-Strategie, und das Tolle daran ist, es ist Platz für alle. Während sich Ihre Musik in einer musikalischen Nische befindet, stellt die direkte Ausrichtung auf die Menschen, die diese Art von Musik mögen, nur einen, hart umkämpften Kanal für Ihre Musik dar. Indem Sie Ihre Musik dort platzieren, wo normalerweise keine ist, kann Ihre Musik wahrgenommen werden.

2. Die Huckepack-Strategie
Wenn Sie nicht bekannt sind, können Sie die Nachricht am schnellsten verbreiten, indem Sie auf etwas zurückgreifen, das die Leute bereits kennen. Eine der bekanntesten Formen des Huckepacks ist das Auflisten der Bands, nach denen du “klingst” auf deiner Website und in deiner Biografie. Dies gibt neuen Hörern einen Anhaltspunkt, was sie erwartet, indem sie auf bereits vorhandenes Wissen zurückgreifen. Natürlich ist eine andere beliebte Huckepack-Taktik, einen bekannten Song zu covern. Oft werden diese Cover zu Ihren ersten Bestsellern. Sie fungieren aber auch als Einfallstor. Wenn Hörern Ihre Version gefällt, werden sie sich wahrscheinlich Ihr Originalmaterial ansehen.

Aber Huckepack auf anderen Bands oder Coversongs ist nicht das Einzige, was man huckepack tragen kann. Sie können alles, was bereits ein Publikum hat, huckepack tragen.

Unsere eigene Band Beatnik Turtle hat zum Beispiel einen Song mit dem Titel “Star Wars (A Movie Like No Other) geschrieben, der die gesamte ursprüngliche Star Wars-Trilogie in einem einzigen Song zusammengefasst hat. Ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlichte StarWars.com ein Video-Mashup-Tool, also beschlossen wir, ein Video für den Song zu machen. Das Video wurde dank der aktiven Community auf dieser Site über 15.000 Mal abgespielt. Diese Popularität führte dazu, dass es von Atom.com aufgenommen wurde, was wiederum dazu führte, dass es auf SpikeTV ausgestrahlt wurde, um das 32. Jubiläum von Star Wars zu feiern.

Auch aktuelle Events und Populärkultur bieten Gelegenheit zum Huckepack. Wenn ein Thema heiß ist, suchen viele Menschen nach Informationen darüber. Zum Beispiel sind The Brobdingnagian Bards, ein Musikduo der keltischen Renaissance, immer auf der Suche nach Trends. Als das Monty-Python-Musical Spamalot populär wurde, veröffentlichten sie einen Blog-Eintrag über Spamalot und erwähnten auch, dass sie zuvor einen Monty-Python-Song gecovert hatten. Der Post bekam eine Menge Hits, machte sie von neuen Fans bemerkt und führte zu Verkäufen.

Aber beim Huckepack geht es nicht immer darum, Werbung zu machen. Es kann auch für einen guten Zweck sein. Grant Baciocco von Throwing Toasters hat zwei Charity-Alben mit dem Namen zusammengestellt Lachen ist eine mächtige Waffe, mit Musik, die er und viele andere bekannte Comedy-Künstler gespendet haben. Das Geld von einem ging an den Twin Towers Waisenfonds und das andere ging an das Rote Kreuz für Katrina-Opfer.

3. Die Agentenstrategie
Die meisten Bands beginnen damit, sich selbst zu promoten und zu repräsentieren, weil sie klein anfangen. Aber es liegt in der Natur des Menschen, mehr an jemanden zu denken, wenn jemand in seinem Namen handelt. Tatsächlich hat sich dies in verschiedenen psychologischen und soziologischen Studien als wahr erwiesen. Auch wenn Sie gerade erst anfangen, finden Sie jemanden, der Sie vertritt, und Sie werden mehr Erfolge haben.

Bei Verhandlungen ist es noch nützlicher, einen Agenten zu haben, da er so hart sein kann, wie er möchte. Wenn Sie für sich selbst verhandeln und es der anderen Seite besonders schwer machen, werden sie Sie möglicherweise nicht mögen, anstatt Ihren Agenten.

4. Die Multitasking-Strategie
Die Musiker mit den meisten Erfolgen verlassen sich nicht nur auf ein Projekt für ihr Einkommen. Die meisten von ihnen arbeiten an vielen anderen Dingen, als live zu spielen, Alben zu verkaufen und Merchandise zu verkaufen.

Zum Beispiel:
– Jonathan Coulton nimmt an der Populärwissenschaft Magazin-Podcast auf popsci.com und lizenziert seine Musik.
– Brad Turcotte von Brad Sucks unterhält mehrere Websites, darunter stripcreator.com, und lizenziert auch seine Musik.
– Grant Baciocco von Throwing Toasters schreibt und produziert den mehrfach preisgekrönten Podcast “The Radio Adventures of Dr weitere Projekte.
– George Hrab ist Schlagzeuger in einer beliebten Coverband, die auf Hochzeiten und Firmenveranstaltungen spielt, schreibt und produziert seinen Geologischen Podcast und hat ein Buch geschrieben.
– Die Mitglieder von Beatnik Turtle haben Tagesjobs, betreiben IndieGuide.com, schreiben Bücher wie The Indie Band Survival Guide und tragen regelmäßig bei Elektronischer Musiker‘s Der DIY-Berater.

Musiker wie diese haben nicht nur viele Projekte am Laufen, sie nutzen die Projekte auch, um die anderen zu promoten.

5. Die Langstreckenstrategie
Während sich Major Labels aufgrund ihres Geschäftsmodells auf One-Hit-Wonder konzentrieren mussten, war das für den Musiker nie die beste Situation. Darüber hinaus ist es nicht einmal ähnlich wie bei den meisten Unternehmen, sich langfristig einen Namen zu machen und Jahr für Jahr ein konstantes Einkommen zu erzielen. Eine Band oder ein Künstler kann wie jedes andere Unternehmen sein, das klein beginnt und sich schließlich fest etabliert.

Vor Jahren veröffentlichte beispielsweise Brad Turcotte sein erstes Album online als herunterladbares MP3-Set. Das Geld, das er damit verdiente, ermöglichte ihm eine Reihe von CDs, die ihm einen weiteren Schub neuer Fans bescherten. Später veröffentlichte er die Quelltracks zu seiner Musik und machte dieses Mal neue Fans unter Leuten, die gerne Songs remixen. Nachdem er die besten Remixe auf eine weitere CD gepackt hatte, bekam er eine neue Welle von Fans, die sowohl die Remixe als auch das Originalmaterial liebten. Als er sein zweites Album veröffentlichte, lief es nicht nur gut, sondern weckte auch Interesse an seinen vorherigen Alben.

6. Die Street-Team-Strategie
Künstler von heute sind mehr denn je mit ihren Fans verbunden. In Zeiten der sozialen Netzwerke ist Mundpropaganda um ein Vielfaches stärker als je zuvor. Jeder Fan, den Sie haben, ist mit viel mehr Menschen verbunden, und manchmal müssen Sie nur fragen, um ihre Hilfe bei der Verbreitung der Nachricht zu erhalten.

Früher ging es bei einem Streetteam darum, Flyer unter Scheibenwischer und in Coffeeshops zu legen. Über das Web können sie Ihre Musik an neue Fans verteilen, über ihre sozialen Netzwerke über Ihre Shows informieren oder sogar Leute dazu bringen, sich in Ihre Mailinglisten einzutragen.

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Straßenteam besteht darin, explizit zu fragen, was Sie von ihnen erwarten. Stellen Sie dann sicher, dass Sie ihnen die Werkzeuge an die Hand geben, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Und natürlich belohnen Sie sie für ihre Hilfe, indem Sie Vergünstigungen, exklusives Material, Sondershows oder kostenloses Merch anbieten.

7. Die Stay-Tuned-Strategie
Bevor Radio-DJs in die Werbespots gehen, verkünden sie, was sie nach der Pause spielen werden. Das hält die Leute in der Pause auf dem Laufenden. Sie können die gleiche Technik anwenden. Sprechen Sie immer über Ihr nächstes Projekt, wenn Sie über Ihre Band sprechen, egal ob Sie mit der Presse, Ihren Fans (über Ihren Blog, auf Twitter und Facebook usw.) oder anderen Musikern sprechen.

  • Deine Fans werden dich im Auge behalten, bis das nächste Projekt veröffentlicht wird.
  • Die Presse könnte Fragen zu Ihren bevorstehenden Projekten stellen und zukünftige Geschichten schreiben.
  • Es bindet die Leute ein: Wenn Sie nicht ankündigen, was Sie geplant haben, verpassen Sie möglicherweise einen Fan, der Ihnen helfen kann.
  • Es hält Ihre eigenen Bandmitglieder motiviert und arbeitet auf die gleichen Ziele hin.

Es hilft also, einen guten Bissen auf die Zungenspitze zu haben, was Sie als nächstes tun. Filme haben Trailer und eine Band sollte Ankündigungen haben, was kommen wird.

Wie Sie sehen, gibt es viele verschiedene Strategien, die Ihnen helfen, auf sich aufmerksam zu machen. Es gibt keine Regeln für dieses neue Musikgeschäft, daher empfehlen wir, mit so vielen Strategien, Projekten und Ideen zu experimentieren, um herauszufinden, was für Sie und Ihre Musik am besten funktioniert. Wenn Sie etwas finden, das funktioniert, machen Sie weiter, und wenn Sie etwas finden, das nicht dazu beiträgt, dass Ihre Musik wahrgenommen wird, machen Sie einfach weiter.

Billboard-Magazin nannte Randy Chertkow und Jason Feehan „die idealen Mentoren für aufstrebende Indie-Musiker, die in einer sich ständig verändernden Musikindustrie navigieren wollen“. Zusammen sind sie Musiker, die an ihrem 21. Album arbeiten, Autoren von The Indie Band Survival Guide: Das komplette Handbuch für den Do-It-Yourself-Musiker, 2. Auflage (Macmillan), Macher des 15-stündigen Online-Kurses Geld verdienen mit Musik (CreativeLive) und regelmäßige Mitwirkende bei Elektronisches Musikermagazin, einschließlich der kostenlosen wöchentlichen Webkolumne The DIY Advisor. Sie unterrichten und beraten auch im Musikbusiness.


Trennungsangst bei Haustieren ist eine echte Sache und das Erkennen der Warnzeichen ist wichtig.

Covid-19 verlangte seit März, dass der Großteil der Welt in ihren Häusern unter Quarantäne gestellt wurde. Die Mehrheit der Menschen arbeitete fast fünf Monate von zu Hause aus. Dies bedeutete, dass Tierbesitzer ständig mit ihren Haustieren zusammen waren, ihnen Aufmerksamkeit schenkten, mit ihnen spielten, sie herausließen usw. Als sich die Welt langsam wieder öffnete und Tierbesitzer begannen, zu normalen Lebensarbeitsplänen außerhalb des Hauses zurückzukehren, wurden Tierbesitzer bemerkte einen Unterschied in der Art und Weise, wie sich ihr Haustier verhalten hat. Viele Haustiere entwickeln Trennungsangst, besonders in dieser verrückten Zeit, in der die meisten Menschen im Haus festsitzen und kaum das Haus verlassen.

Trennungsangst bei Haustieren kann führen zu:

Kauen, Graben und Zerstörung

Was verursacht Trennungsangst:

Eine Reihe von Dingen kann bei Haustieren Trennungsangst verursachen. Ein klarer Grund liegt derzeit in Covid-19, das dazu führt, dass Einzelpersonen für längere Zeit zu Hause bleiben müssen. Dann konnten diese Personen in ihr tägliches Leben zurückkehren und ihre Haustiere für längere Zeit bei sich lassen. Ein weiterer Grund ist, dass einige adoptierbare Hunde bei der ersten Adoption Trennungsangst haben können, weil sie befürchten, dass ihr Vormund gehen könnte. Eine weitere Ursache ist, wenn ein Haustier eine plötzliche Änderung seiner normalen Routine erfährt, zum Beispiel Covid-19, kann dies im Gegenzug Trennungsangst bei ihm verursachen. Beachten Sie, dass auch Bewegung Trennungsangst verursachen kann. Wenn Ihr Hund und Sie sich also viel bewegen, kann dies bei Ihrem Haustier Trennungsangst auslösen.

So halten Sie die Trennungsangst aufrecht:

Wenn Ihr Haustier einen leichten Fall von Trennungsangst hat, versuchen Sie, sich beim Verlassen in etwas Aufregendes für Ihr Haustier zu verwandeln. Dies kann bedeuten, dass sie ihnen Leckereien anbieten, bevor Sie gehen, damit sie anfangen, Sie mit einer Belohnung in Verbindung zu bringen. Es kann auch hilfreich sein, ihnen Rätsel wie Spielzeug zu hinterlassen, wie die Marke KONG Spielzeuge anbietet, in die Sie Leckereien oder Lebensmittel wie Erdnussbutter oder Käse geben können. Dieses Spielzeug wird Ihr Haustier für eine Weile ablenken und es wird belohnt, wenn sie spielen mit dem Spielzeug. Diese Spielzeuge versuchen nur Ihrem Haustier anzubieten, wenn Sie das Haus verlassen. Dies wird Ihrem Haustier beibringen, die Zeit zu genießen, wenn Sie gehen, weil es weiß, dass es eine Belohnung erhält.

Wenn Ihr Haustier eine mäßige Trennungsangst hat, kann es länger dauern, bis es sich daran gewöhnt hat, dass Sie gehen. Dies bedeutet, dass der Prozess des Verlassens viel langsamer verläuft. Lassen Sie Ihr Haustier nur für kurze Zeit allein und belohnen Sie es weiterhin. Wenn sie sich daran gewöhnen, verlängern Sie die Zeit, in der Sie weg sind. Im Laufe der Zeit wird Ihr Haustier erkennen, dass Sie weg sind, weil es Belohnungen erhält. Für Hunde, die starke Angst haben, besonders wenn sie bemerken, dass Sie Schuhe anziehen oder Ihre Schlüssel schnappen. Versuchen Sie bei diesen Haustieren, diese Gegenstände mit Ihnen zu verbinden, die Sie nicht immer verlassen. Versuchen Sie, diese Gegenstände zu verwenden, aber gehen Sie nicht, um Ihrem Haustier zu zeigen, dass es vor diesen Gegenständen keine Angst zu haben ist. Wenn Sie ein Haustier haben, das Ihnen normalerweise folgt, versuchen Sie, Ihrem Hund zu sagen, dass er sich vor einer Badezimmertür setzen und bleiben soll, während Sie diesen Raum betreten. Erhöhen Sie allmählich die Zeit, in der Sie Ihr Haustier auf der anderen Seite der Tür lassen. Dies trainiert ein Haustier, dass es alleine sein kann und in Ordnung ist. Dieser Vorgang wird eine Weile dauern, bleiben Sie also ruhig und geduldig mit Ihrem Haustier. Dieser Prozess sollte in einem Raum beginnen, sollte aber Überstunden dazu führen, dass Sie Ihr Haus verlassen und nach draußen gehen können, ohne dass Ihr Haustier folgt. Achten Sie weiterhin auf Anzeichen von Stress bei Ihrem Haustier wie Hin- und Herlaufen, Zittern, Hecheln usw. Wenn eines dieser und andere Anzeichen auftreten, treten Sie einen Schritt zurück und bewegen Sie sich langsamer. Während dieses gesamten Prozesses ist es wichtig, dass Sie es langsam angehen, also versuchen Sie, Ihr Haustier nicht wirklich zu verlassen, was sehr schwierig sein kann. Versuchen Sie zu arrangieren, dass jemand wie ein Freund vorbeikommen und bei Ihrem Haustier sein kann, oder versuchen Sie, eine Hundetagesstätte in Anspruch zu nehmen, nur damit Ihr Haustier nicht ganz allein ist.

Einige andere Tipps:

Wenn Sie Ihr Haustier begrüßen, nachdem Sie gegangen sind, sagen Sie ruhig Hallo und ignorieren Sie es dann, bis es beginnt, ruhig zu bleiben. Das Gleiche gilt für den Abschied, bleib ruhig und gib nicht nach, dass sie wild und verrückt sind. Um sie zu beruhigen, versuchen Sie, sie eine ihnen bekannte Aufgabe wie Sitzen oder Hinsetzen ausführen zu lassen. Ein weiterer Tipp ist, Ihr Haustier in einer Kiste zu trainieren. Wenn Ihr Haustier seine Kiste mit einem sicheren Ort in Verbindung bringt, kann dies seine Angst lindern, wenn Sie gehen. Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie Ihr Haustier nicht in eine Kiste stellen, um einen sicheren Raum zu schaffen, in dem sich Ihr Haustier normalerweise am wohlsten fühlt. Ein weiterer Tipp ist, Ihrem Haustier viel geistige Stimulation wie Leckereien und Spielzeug zu bieten. Versuchen Sie auch, Ihren Hund jeden Tag vor der Abreise zu bewegen. Wenn Sie Ihrem Haustier den ganzen Tag über versteckte Leckereien und Futter lassen, um es zu finden, wird es auch beschäftigt und unterhalten. Wenn keiner der oben genannten Tipps hilft, versuchen Sie, Hilfe von einem Fachmann für das Verhalten von Haustieren zu suchen. Sie werden in der Lage sein, eine Kur zu bestimmen, die Ihnen und Ihrem Haustier hilft, gesund zu werden. In schweren Fällen können auch Medikamente erforderlich sein, um mit einem Tierarzt über die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Haustier zu sprechen.

Trennungsangst kann bei Haustieren häufig auftreten, besonders nach dem Jahr, das jeder hatte. Suchen Sie bei Ihren Haustieren nach Anzeichen von Trennungsangst und beachten Sie die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Haustier helfen können, gesund zu werden. Denken Sie auch daran, Ihr Haustier niemals für ängstliche Verhaltensweisen zu bestrafen. Tun Sie Ihr Bestes, um nicht zu disziplinieren und verwenden Sie stattdessen diese Tipps, um zukünftiges Verhalten zu vermeiden. Die Trennungsangst kann mit Geduld aufrechterhalten werden.


Werbung

F: Was ist der Unterschied zwischen der Aufnahme experimenteller Musik und der Live-Aufführung? Es scheint mir eine ganz andere Erfahrung zu sein.

Antwort: Ich stimme zu. Musik im Allgemeinen und diese Art von Musik im Besonderen, bei der es um viele spontane Entscheidungen und Kreativität geht, muss live gehört werden. Ich denke, dass Aufnahmen als Dokument wichtig sind. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass Aufnahmen keinen Einfluss auf mich haben. Die einzigen Beweise, die ich von John Coltrane habe, sind Aufnahmen und Fernsehaufnahmen – das ist meine Quelle. Ohne Aufnahmen gäbe es eine massive Lücke in meinem Musikverständnis.

Aber es steht außer Frage, dass die Musik, die mich am meisten beeindruckt hat, die Dinge sind, die ich live gehört habe. Ich sage das die ganze Zeit, bei dieser Musik geht es um Live-Performance, sowohl für die Musiker als auch für das Publikum. Eine Aufnahme ist ein Artefakt eines Ereignisses, und ein Konzert ist ein tatsächliches Ereignis. Die Leute, die zusammen im selben Raum sind, performen und zuhören, machen eine einzigartige Erfahrung, denn im besten Fall weiß niemand, was als nächstes passieren wird. Diese Erfahrung kann man nur live machen. Wenn ich sagen müsste, dass der Musik heute im Vergleich zu früheren Zeiten wirklich etwas fehlt, ist die Möglichkeit, Nacht für Nacht in einem Club die gleiche Gruppe zu hören. Die Tage, an denen man fünf Nächte in einer Stadt gespielt hat, sind entweder verschwunden oder so selten, dass es für Hörer nicht wirklich eine Option ist. Diese Erfahrung zu sehen, wie Musiker die Musik entwickeln und die Veränderungen, die bei jeder Aufführung auftreten, sind auf die Musiker beschränkt, die auf Tour sind. Ich habe Montreal mindestens ein halbes Dutzend Mal gespielt und es ist fantastisch, dass viele Leute zurückkommen und sehen, wie sich die Gruppe verändert hat. Sie haben einen Einblick in die Musik, der für mich gültiger ist als für jemanden, der nur einen Haufen meiner Platten besitzt.