Neue Rezepte

Mein Zwiebelbrot

Mein Zwiebelbrot

Etwas Zwiebel in Öl anbraten, etwas Wasser und Paprika dazugeben. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es weich wird, und fügen Sie Wasser hinzu, damit es nicht verbrennt. Am Ende muss das Wasser verdunsten.

Die Brotzutaten kneten, bis eine gute Kruste entsteht. Gegebenenfalls zusätzliches Mehl oder Wasser hinzufügen, damit es weder zu hart noch zu weich ist.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche verteilen, Zwiebeln überall hinlegen.

Aufrollen, in Form legen und mindestens 30 Minuten gehen lassen.

Legen Sie das Brot in den auf 180 Grad erhitzten Ofen und nehmen Sie es heraus, wenn es gebräunt ist.

Mindestens eine Stunde abkühlen lassen.



Zwiebelbrot (hausgemacht) - es ist einfach ein Wunder!

Zwiebelbrot ist weich, feucht, würzig und lecker. Es ist ganz einfach zuzubereiten!

ZUTAT:

-ein Esslöffel fermentierte Sahne

-50 ml Öl - zum Anbraten von Zwiebeln

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Zwiebel schälen und waschen. In Würfel schneiden und in Öl unter häufigem Rühren goldbraun braten. Es sollte nicht brennen, sondern in Öl ersticken.

2. Gießen Sie 100 ml warme Milch in eine Schüssel. Zucker und Trockenhefe hinzufügen. Umrühren und die Zusammensetzung 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Die Hefe muss aktivieren und schaumig werden.

3. Das Mehl in eine tiefe Schüssel sieben. Salz hinzufügen und mischen.

4.Fügen Sie die aktivierte Hefezusammensetzung, die restliche Milch und Sahne auf Raumtemperatur hinzu. Mit einem Löffel mischen.

5. Fügen Sie die gebratene Zwiebel und das Öl hinzu und mischen Sie.

6. Übertragen Sie den Teig auf die Arbeitsfläche und kneten Sie ihn mit den Händen. Es muss weich und nicht klebrig sein.

7. In eine tiefe Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 60 Minuten gehen lassen.

8.Kneten Sie es dann ein wenig und formen Sie es zu einer Kugel. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

9. Die Oberfläche des Brotes mit Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer einige flache Schnitte auf der Oberfläche machen.

10. Decken Sie es mit einem sauberen Küchentuch ab und achten Sie darauf, das Mehl nicht abzuschütteln. 20-30 Minuten ruhen lassen.

11. Das Brot 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

12. Nehmen Sie es aus dem Ofen und decken Sie es mit einem sauberen Küchentuch ab. Lassen Sie es eine Weile ruhen. Dann in Scheiben schneiden und servieren.


Zwiebeltee

Zwiebeltee ist nicht gerade ein Tee, es ist eigentlich ein Zwiebeleintopf, aber da alle Getränke, die der Rumäne kalt trinkt, entweder & # 8222Tee & # 8221 oder & # 8222sirop & # 8221 heißen, wird es- I Sagen Sie ihm weiterhin den von seinen Vorgängern gewählten Namen. Ich möchte nicht, dass Sie diesen Beitrag mit & # 8222 Arztrat & # 8221 verwechseln, denn das ist es nicht. Es ist nicht einmal eine Empfehlung, die Empfehlung ist, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie eine Erkältung / Krankheit haben. In dem Beitrag geht es darum, wie Sie Zwiebeltee (wenn Sie dazu kommen, wie es meine Familie manchmal tut) zu einer weniger unangenehmen Erfahrung machen können. Ich erinnere mich an eine meiner Kindheitserkältungen, eine Erkältung, bei der der Husten nicht von mir ging, eine sehr entsetzliche Erkältung. Meine Mutter hat den Husten mit Zwiebeltee losgeworden. Dann tat er es in anderen Jahren und für meine Brüder. Das taten auch die Großmütter oder Mütter anderer Kinder, die ich kannte. Ich mache es jetzt seit ein paar Tagen mit Erfolg für meine Frau, die keine Medikamente nehmen kann. Also, wir haben Zwiebeln, wie gehen wir vor?

Der Zwiebeleintopf ist gut, wenn man noch etwas daneben legt und zu Suppe verarbeitet. Das geht in diesem Fall nicht, obwohl eine Zwiebelsuppe, wenn ich jetzt darüber nachdenke, vielleicht die Qualitäten von Tee hat. Schließlich bestehe ich nicht. Hier ist der Tee:

2-3 Zwiebeln gut waschen und schälen (Sie können das erste Hemd in der Nähe des Kerns aufbewahren). Halbieren Sie sie und kochen Sie sie in einem Liter Wasser. Bei schwacher Hitze halten, bis sie auf die Hälfte sinkt.

Schalten Sie die Hitze aus, drücken Sie eine halbe Zitrone in den Topf, Sie können sogar eine Zitronenscheibe hineinlegen. Fügen Sie ein paar Minzblätter hinzu. Nachdem der Tee etwas abgekühlt ist, süßen Sie ihn mit Honig. Das ist alles, was Sie tun müssen, um den Geschmack von gekochten Zwiebeln zu überdecken, die nicht jedermanns Geschmack sind (sehr selten nach dem Geschmack von Kindern und den meisten Erwachsenen, die ich kenne, schiefe Nase).

Vier Tassen pro Tag, Husten in 2-3 Tagen loswerden. Wenn Sie schwere Anfälle haben, beruhigt Zwiebeltee sie schnell und Sie können wieder zu Atem kommen. Gesund sein.


Zwiebelbrot & # 8211 I donâ & # x20AC; & # x2122; ich glaube nicht, dass ich jemals ein leckereres Brot gegessen habe

Heute habe ich beschlossen, ein hausgemachtes Brot mit Zwiebeln zu machen. Meine ganze Familie war begeistert, es zu probieren. Aus meiner Sicht das beste Brot, das ich je gegessen habe. Ich empfehle Ihnen, es auch zu versuchen. Das Rezept wird in den folgenden Zeilen erklärt.

Zutat:

  • 800 gr Weizenmehl
  • 1,5 Teelöffel Salz, 150 ml Milch
  • 40 g frische Hefe
  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Butter, 150 ml warmes Wasser

Zubereitungsart:

Bereiten Sie die Hefe am Vorabend vor. 1 Teelöffel Zucker, 300 g Mehl und 20 g Hefe in 150 ml warmem Wasser mischen. Wir lassen es über Nacht auf der Küchentheke stehen.

Am Morgen die restliche Hefe in 150 ml Milch auflösen. 500 g Weizenmehl in eine Schüssel sieben. Fügen Sie die zwei aufgelösten Hefen und 1,5 Teelöffel Salz hinzu.

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fügen Sie die Zwiebelscheiben und die Butter zu der Mischung der Zutaten hinzu. Den Teig kneten, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen.

Nachdem sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat, auf die mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte geben und in 5 Teile teilen. Wir formen jedes Teigstück zu einer runden Kugel, um dem Brot Form zu geben.

Wir haben ein Blech mit Backpapier ausgelegt. Jede Teigkugel mit Mehl bestäuben und kreuzweise in 4 Teile schneiden.Die Teigkugeln mit einem sauberen Tuch abdecken und etwa 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Stellen Sie einen hitzebeständigen Behälter mit Wasser auf den Boden des Ofens. Beim Backen verdunstet das Wasser.

Legen Sie das Brotblech in den Ofen. Das Brot 10 Minuten bei einer Temperatur von 220 Grad backen, dann die Ofentemperatur auf 200 Grad reduzieren. Lassen Sie das Brot weitere 15-20 Minuten im Ofen.

Nachdem das Brot gebacken ist, lassen Sie es abkühlen, danach können wir es schneiden und servieren. Guten Appetit und mehr kochen!


Zwiebel & # 8211 Vorteile und Eigenschaften

Zwiebeln haben unzählige gesundheitliche Vorteile, da sie reich an Vitamin C, Ballaststoffen, Folsäure, Vitamin B6 und Magnesium sind. Zwiebeln enthalten auch Kohlenhydrate, aber auch erhebliche Mengen an Kalium, Kalzium, Phosphor, Zink, Jod, Kupfer, Vitamin A, E, C, Vitamin B-Komplex sowie Substanzen mit antiseptischen Eigenschaften.

Zwiebel & # 8211 Vorteile und Eigenschaften

Nährwerte pro 100 g Zwiebel

  • Kalorien: 40
  • Wasser 89,11 %
  • Kohlenhydrate 9,34 %
  • Lipide 0,1%
  • Eiweiß 1,1%
  • Faser 1,7%
  • Kalzium 23 mg
  • Magnesium 10 mg
  • Kalium 146 mg
  • Eisen 0,21 mg
  • Vitamin C 7,4 mg
  • Vitamin B1 0,046 mg
  • Vitamin B3 0,116 mg
  • Vitamin B6 0,12 mg
  • Vitamin B9 19 μg

Senkt den Cholesterinspiegel

Laut Studien helfen Zwiebeln, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu senken, da sie Stickoxid in den Blutkreislauf abgeben, was die Steifheit der Blutgefäße sowie den Blutdruck reduziert. Und das Quercetin in der Zusammensetzung von Zwiebeln reduziert die Ansammlung von Plaque in den Arterien.

Impulse für eine gesunde Verdauung

Frische pflanzliche Verbindungen sind eine Ergänzung zu Verdauungsbeschwerden und bekämpfen Bakterien, die das Magen-Darm-System erreichen und Infektionen verursachen können. Studien zeigen, dass Zwiebeln eine große Kraft haben, um die Effizienz der Aufnahme von Nährstoffen aus dem Darm zu erhöhen.

Zwiebeln haben antibakterielle Eigenschaften

Zwiebeln können potenziell gefährliche Bakterien wie Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus und Bacillus cereus bekämpfen.

Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass Zwiebelextrakt das Wachstum von Vibrio cholerae hemmt, einem Bakterium, das vor allem in Entwicklungsländern ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit darstellt.

Darüber hinaus ist Quercetin, das aus Zwiebeln gewonnen wird, wirksam bei der Bekämpfung von Bakterien.

Erhalten Sie die Knochengesundheit

Da Zwiebeln die Vitamine C und K enthalten, bieten diese beiden Vorteile für die Knochengesundheit. Vitamin C hilft bei der Synthese von Kollagen, das die Knochen stark hält, während Vitamin K dem Körper hilft, das Kalzium zu verwenden, das zur Aufrechterhaltung der Knochendichte benötigt wird.

Zwiebeln unterstützen eine erhöhte Immunität

Zu den vielen Vorteilen des Verzehrs von Zwiebeln gehört, dass sie die Immunität stärken. Frühlingszwiebeln enthalten auch eine erhebliche Menge an Vitamin C. Studien haben gezeigt, dass Lebensmittel, die Vitamin C enthalten, wie getrocknete Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln, die Immunfunktion verbessern und Infektionen vorbeugen können.


Video: Hel lam Kogt under et tykt lag SALT højt i bjergene! Landsbylivet (Dezember 2021).