Neue Rezepte

Rezept für Morchel-Mini-Quiches

Rezept für Morchel-Mini-Quiches

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Vorspeisen mit Eiern

Der unvergleichliche Geschmack wilder Morcheln würzt diese Mini-Pilzquiches. Es ist kein Gebäck erforderlich, was dies zu einem einfachen Starter macht.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 100g Butter
  • 100 g frische Morcheln (oder getrocknete, eingeweicht)
  • 3 Eier
  • 100ml Doppelrahm
  • 1 Prise getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Wenn Sie frische Wildmorcheln verwenden, nehmen Sie sich die Zeit, diese gründlich zu reinigen, um Schmutz und Splitt zu entfernen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. 4 große Auflaufförmchen einfetten.
  3. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Morcheln zugeben und leicht anbraten. Thymian dazugeben und etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. In einer Schüssel Eier, Sahne, Salz und Pfeffer vermischen und gut verquirlen. Die Morcheln hinzufügen und die Mischung in die vorbereiteten Förmchen geben.
  5. In den vorgeheizten Ofen schieben und 20 Minuten backen, oder bis sie fest werden.

Spitze

Anstelle von getrocknetem Thymian können Sie auch 1 Esslöffel frischen Thymian verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Wilder Pilz, Greyerzer, Mini-Quiches

Veröffentlicht: 9. November 2019 • Geändert: 13. Mai 2021 • von Autor: Analida • Wortanzahl: 1661 Wörter. • Ungefähr 9 Minuten, um diesen Artikel zu lesen.

Wie man Mini-Quiche macht: Beginnen Sie mit den besten Zutaten. Es gibt Pilze unter uns! Wilder Pilz, um genau zu sein. Waldpilze, Gruyere, Mini-Quiches sind ein weiteres dieser persönlichen Lebensmittel, die ich liebe. Ich liebe Pilze in jeder Form und Form.


Morchelpilzsuppe

In einem großen Topf vier EL hinzufügen. Butter und die in Scheiben geschnittenen Champignons. Bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Pilze goldbraun und an einigen Seiten gebräunt sind. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und legen Sie sie für später beiseite.

Kombinieren Sie nun in derselben Pfanne den Knoblauch und den Schnittlauch mit zwei EL. Butter und sautieren Sie, bis der Knoblauch golden ist und duftet.

Dann eine Tasse Hühnerbrühe hinzufügen und bei mittlerer/hoher Hitze zum Köcheln bringen. Fügen Sie die 1 ½ C. Milch zur Brühe hinzu und rühren Sie dann das 1/2 C. Mehl ein, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Fügen Sie nun den Rest der Brühe und die Hälfte und die Hälfte hinzu. Zum sanften Köcheln bringen.

Das Lorbeerblatt dazugeben und die Thymianzweige von ihren Blättern streifen und die Blätter ebenfalls dazugeben. Jetzt die Hitze reduzieren und ab und zu weiterschlagen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Wenn die gewünschte Dicke erreicht ist, fügen Sie die sautierten Champignons hinzu, die beiseite gestellt wurden (und reservieren Sie eine Handvoll zum Garnieren Ihrer Suppenschüssel) und lassen Sie sie etwas aufwärmen.


5 von 11

Brokkoli-Cheddar-Mini-Quiches

Wer braucht schon eine Tortenform oder einen Teig, wenn man Muffinformen hat? Dieses Quiche-Rezept kombiniert die Standard-Puddingmischung mit gedünstetem Brokkoli und Cheddar-Käse, die zu Mini-Quiches in Muffingröße gebacken werden. Dies sind die perfekten Frühstücksleckereien für Ihre Kleinen, besonders wenn Sie eine tägliche Brokkoli-Schlacht an Ihren Händen haben!

Kleine Quiches passen perfekt in kleine Hände. Das Beste ist, dass sie zu jeder Mahlzeit des Tages serviert werden können. Wenn Sie sich mutig fühlen, versuchen Sie, diesem Rezept anderes frisches Gemüse oder Fleischreste hinzuzufügen.


Mini-Quiche für einen

Angepasst von | Die Freuden des Kochens für einen | Knopf, 2009

In ihrer Quiche für ein Rezept vermittelt Judith Jones Soloköchen küchenkundige Worte. “Eine Quiche ist ein toller Auffangbehälter für Leckereien, die im Kühlschrank lauern,” sagt sie in ihrem Buch Die Freuden des Kochens für einen, aus dem dieses Rezept stammt. Es ist eine schöne Art, die Dinge von Nacht zu Nacht sparsam und doch faszinierend zu halten. Denken Sie an Gemüse – übrig gebliebene sautierte Pilze, gekochter Spargel, welker Spinat, karamellisierte Zwiebeln, gedünstete Zucchini, sogar Salzkartoffeln. Was etwas Deftigeres angeht, Aufschnitt ist schön, wenn er gehackt und in eine Quiche geworfen wird. Ebenso die letzten drei Garnelen vom Vorabend. Oder die letzte Chorizo. Siehst du, wohin sie damit führt?

Und, wie sie bemerkt, kann man die Füllung jederzeit variieren, indem man nur einen Esslöffel geriebenen Käse hinzufügt, egal ob “Gruyère, alter Cheddar, Gouda, ein französischer Bergkäse, was auch immer.” Wir sind alle für einen Käseberg in allem. Lassen Sie sich also von Ihrem Vorrat an fast vergessenen Überresten im Kühlschrank dorthin bringen, wo sie sein werden… und teilen Sie uns dann Ihr Ziel in einem Kommentar unten mit.–Renee Schetler

Kannst du eine Quiche im Voraus zubereiten und aufwärmen?

Ja, das kannst du auf jeden Fall! Das Schöne an diesem Rezept ist, dass Sie es nicht teilen müssen, aber wenn Sie mehr als eines machen müssen (für sich selbst oder andere glückliche Esser), können Sie das Rezept absolut verdoppeln oder verdreifachen und für später aufbewahren. Ihr Backofen ist die beste Wahl, um eine vorgekochte Quiche wieder aufzuwärmen – noch besser ist es, wenn Sie sie vorher auf Raumtemperatur bringen können. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor und stellen Sie ihn auf ein Backblech. Wenn die Kruste bereits goldbraun ist, möchten Sie sie (nur die Kruste) vielleicht mit Folie abdecken – aber das liegt ganz bei Ihnen. 15 Minuten oder so wieder erhitzen, bis es durchgewärmt ist.


13 Paleo Quiches mit getreidefreier Kruste und ohne Milch

Wenn Sie Quiche lieben, werden Sie glücklich sein zu erfahren, dass es sich um ein Lebensmittel handelt, das sich leicht nach Paleo-Art zubereiten lässt. Sie können es so genießen, wie Sie möchten, solange Sie es mit einer Kruste zubereiten, die kein Allzweckmehl verwendet und ohne Milchprodukte wie Milch und Käse. Die folgenden Rezepte verwenden alle Paleo-freundliche Zutaten und halten sich so weit wie möglich an die Paleo-Kochrichtlinien. Das Kochen eines dieser Zutaten sorgt für einen guten Start in den Morgen oder kann als Teil eines Paleo-Brunchs verwendet werden.


1. Frühstücksquiche mit Brokkoli und Schinken
Quiche zum Frühstück ist absolut sinnvoll, da sie hauptsächlich aus Eiern besteht, einem üblichen Frühstücksessen, das Sie auf der Paleo-Diät finden. Diese Quiche wird mit Brokkoli und Schinken geliefert, sodass Sie eine schöne Mischung aus Gemüse, Fleisch und natürlich dem Ei erhalten. Die Eier liefern viel Protein und Brokkoli sorgt dafür, dass Sie genügend Ballaststoffe in der Mahlzeit zu sich nehmen. Schinken als herzhafter Geschmack, für den er berühmt ist. Für die Kruste bieten sie ein Rezept an, das Mandelmehl, Meersalz, Kokosöl und ein Ei verwendet, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Mehl auf Weizenbasis zu konsumieren.

2. Low-Carb-Quiche ohne Kruste
Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Kruste eine paläofreundliche Kruste ist, besteht darin, sie vollständig loszuwerden. Dieses Quiche-Rezept konzentriert sich darauf, kohlenhydratarm zu sein, obwohl wir uns während der Paleo-Diät nicht wirklich darum kümmern, Kohlenhydrate zu zählen. Sie verwenden viele Bio-Eier aus Freilandhaltung, viel Grünkohl und Mangold sowie Tomaten, Zwiebeln und etwas Parmesan, um diesen Geschmack unglaublich zu machen. Man merkt, dass sie sich auf hochwertige Zutaten konzentrieren, da sie sogar Bio-Butter verwenden. Sie möchten bei der Paleo-Diät, wann immer möglich, die gesündesten und natürlichsten Zutaten verwenden.

3. Speck-Tomaten-Quiche
Sie können mit Speck nichts falsch machen, während Sie die Paleo-Diät machen, und Sie werden sehen, dass er in vielen Rezepten hinzugefügt wird, nur weil es eines der Lebensmittel ist, die erlaubt sind. Dieses Quiche-Rezept ist vollgepackt mit vielen guten Dingen für Sie, darunter Bio-Zucchini, Eier, Mandelmilch, nitratfreier Speck, Blumenkohl, Spinat und mehr. Es ist eine vielseitige Mischung aus Fleisch und Gemüse, die ein passendes Beispiel dafür ist, was Sie essen sollten, während Sie das Paleo-Ding machen. Sie werden feststellen, dass sie kein Allzweckmehl verwenden und dass sie Kokosmehl und Flachsmehl verwenden, um die Zucchini-Hash-Kruste herzustellen.

4. Sonnengetrocknete Tomaten-Quiche
Sonnengetrocknete Tomaten sind sehr gut für Sie und dieses Rezept konzentriert sich darauf, sie als eine der Hauptzutaten zu verwenden. Es enthält auch Eier, Zucchini und eine Zwiebel sowie normale Tomaten, sodass Sie in dieser Quiche jede Menge Nährstoffe erhalten. Was fehlt, sind die Milchprodukte, die Sie normalerweise in einer traditionell hergestellten Quiche finden. Sie verwenden sogar Kokosöl, eines der Öle, das auf der Liste der zugelassenen Lebensmittel für die Paleo-Diät steht. Die Zubereitungsanleitung dazu ist ziemlich einfach und es dauert nur 20 Minuten, um es in den Ofen zu bekommen. Obwohl es im Ofen etwas länger dauert, bis es fertig ist.

5. Spargelquiche mit Spaghettikürbiskruste
Spargel ist ein Gemüse, das Sie beim Essen nach Paleo essen sollten. Es ist ein Superfood für sich und liefert Ballaststoffe und Mineralien, die das gesamte Fleisch, das Sie essen, ergänzen. Hier haben sie auf die mit Getreide gefüllte Kruste, die man bei gewöhnlichen Quiche sieht, verzichtet und einen Spaghettikürbis als Ersatz verwendet. Tomatenscheiben sind ein attraktiver Topper und liefern Ihnen zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe. Eine Sache, die Sie bei Paleo feststellen werden, ist, dass Sie automatisch viel Nährstoffe aus den Lebensmitteln erhalten, die Sie essen, sodass Sie sich auf natürliche Weise besser fühlen und mehr Energie haben.

6. Quiche mit Kokosnusskruste
Vielleicht hätten Sie nie gedacht, dass Sie eine Quiche mit Kokosnusskruste haben würden, aber bei Paleo geht es darum, kreativ zu sein und Paleo-freundliche Lebensmittel zu verwenden, um Gerichte zuzubereiten, die Sie tatsächlich essen möchten und auf die Sie sich freuen. Sie verwenden Kokosmehl für die Kruste, also musst du nicht rausgehen und eine Kokosnuss kaufen und versuchen herauszufinden, wie man daraus eine Kruste macht. Es geht nur darum, Kokosmehl zu kaufen und es wie normales Mehl zu verwenden. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass das Kochen von Paleo dem normalen Kochen ziemlich ähnlich ist, da Sie modifizierte Zutaten verwenden, die immer noch gleich funktionieren.

7. Gartenerbse, Feta & Mint Tart
Wenn Sie Erbsen mögen, sollten Sie diese Quiche selbst zubereiten. Er ist voller Erbsen und verwendet Feta-Käse, einen der Käse, den viele Paleo-Anhänger zulassen, weil er aus Ziegenmilch hergestellt wird und das Verdauungssystem leichter als andere Käsesorten ist. Das müssen Sie natürlich selbst bestimmen und entscheiden, ob Sie bestimmte Käsesorten in kleinen Mengen zulassen oder ganz auf Käse verzichten möchten. Paleo-Puristen halten sich an die No-Cheese-Regel und würden auf diese verzichten oder den Feta-Käse einfach weglassen. Die Kruste ist einfach genug, um mit Zutaten zuzubereiten, die alle in Bezug auf die Paleo-Richtlinien gut sind.

8. Garlicky Collard Pie
Sie nennt diesen Kohlkuchen, aber er sieht einer Quiche sehr ähnlich. Grünkohl ist super gut für Sie, und wenn Sie sie bisher nicht viel gegessen haben, sollten Sie sie wahrscheinlich immer dann in Ihren Warenkorb legen, wenn Sie im Lebensmittelgeschäft sind. Sie werden in diesem Rezept stark verwendet, sodass Sie viele Vitamine und Ballaststoffe erhalten, und sie verwendet einen Hartkäse, was bedeutet, dass Sie weniger Laktose erhalten als bei einem Weichkäse, daher sollte es einfacher sein, ihn zu verdauen. Schon früh in Paleo sollten Sie testen, wie Ihr Körper mit Käse umgeht, und eine Entscheidung treffen, ob Sie ihn essen oder nicht.

9. Quiche mit Speckkruste
Diese Quiche bringt Speck auf eine ganz andere Ebene, indem sie ihn als Kruste verwendet. Dadurch werden Getreideprobleme effektiv beseitigt, da Sie kein Mehl für die Kruste verwenden, aber es gibt ihr auch zusätzliches Protein und viel Geschmack. Sie verwenden nitratfreien Speck, und darauf sollten Sie beim Kauf Ihrer Paleo-Lebensmittel achten. Es reicht nicht, einfach alles zu kaufen, was verfügbar ist. Sie möchten sehr anspruchsvoll sein und Lebensmittel wählen, die biologisch oder ungeheilt sind oder in diesem Fall nitratfrei sind. Je weniger verarbeitet ein Lebensmittel ist, desto besser, denn wir versuchen hier zu unseren Höhlenmenschen-Wurzeln zurückzukehren.

10. Krustenloser Brokkoli und Wurst-Quiche
Bei dieser Brokkoli-Wurst-Quiche brauchen Sie keine Kruste. Da die Quiche bis zum Rand der Pfanne reicht, erhalten Sie durchgehend den gleichen Geschmack. Brokkoli ist ein Superfood, das Sie aufgrund seiner vielen Vorteile regelmäßig essen sollten. Durch die Zugabe von Wurst zu dieser Quiche erhalten Sie ihren herzhaften Geschmack sowie das Protein, das sie liefert. Es ist eine gute Idee, bei Paleo an einem Trainingsprogramm festzuhalten, denn die zusätzliche Proteinzufuhr bedeutet, dass Sie leichter magere Muskeln formen können, was dem Körper auf unzählige Arten hilft.

11. Spargelquiche mit pikanter Süßkartoffelkruste
Hier haben sie Süßkartoffeln als Kruste verwendet, die die Körner und das Mehl entfernt und sie durch ein Gemüse ersetzt, das eines der besten Lebensmittel ist, die Sie auf Paleo essen können. Süßkartoffeln übertrumpfen ihre weißen Kartoffel-Cousins ​​in fast jedem Bereich der Ernährung, was auch gut so ist, da normale Kartoffeln auf Paleo nicht erlaubt sind. Süßkartoffeln geben dieser Quiche noch mehr Ballaststoffe, da sie bereits etwas vom Spargel bekommt. Sie haben den Süßkartoffeln etwas Käse hinzugefügt, um die Kruste zu bilden und ihr einen herzhaften Geschmack zu verleihen. Sie sollten dies also anpassen, wenn Sie keinen Käse essen.

12. Japanisch inspirierte Quiche
Das Schöne am Essen von Paleo ist, dass Sie Aromen und Geschmäcker aus allen möglichen Küchen ausleihen können, um die Dinge von Tag zu Tag interessanter zu machen. Diese Quiche ist von der japanischen Küche inspiriert und enthält Nori und Sesam, um ihr einen asiatischen Geschmack zu verleihen. Nori besteht aus Algen, daher schmeckt diese Quiche mit Sicherheit wie keine andere Quiche, die Sie zuvor probiert haben. Manchmal muss man beim Paleo aufgeschlossen bleiben und neue Arten von Lebensmitteln probieren oder alte Lebensmittel, die auf neue Weise hergestellt wurden. Es ist nur eine Möglichkeit, es spannend zu machen, damit Sie sich nicht immer wieder mit den gleichen Lebensmitteln langweilen, während es gleichzeitig für Paleo zugelassen ist.

13. Krustenlose Mini-Quiches
Diese Mini-Quiches sind so süß, dass Sie vergessen werden, dass sie eigentlich Quiche sind. Sie mögen klein sein, aber sie sind vollgepackt mit leckeren Dingen wie Omega-3-verstärkten Bio-Eiern, Speck, Hühnchen und einer Auswahl an Gemüse, um sie auszugleichen und sie zu einem perfekten Paleo-Start in den Morgen zu machen. Aufgrund ihrer Größe eignen sie sich hervorragend für ein Frühstück für unterwegs, mit dem Sie an allen Fast-Food-Restaurants vorbeifahren können, deren Frühstücksangebot alles andere als Paleo ist. Dies ist ein Diätplan, bei dem Sie den ganzen verarbeiteten Müll nicht wollen und sich zur Abwechslung nach echtem Essen sehnen.


Galerie

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Pfund Austernpilze, Stiele abgeschnitten und große Kappen halbiert oder geviertelt
  • 1 Pfund weiße Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • Salz und frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 kleine Schalotten, gehackt
  • 1 Esslöffel Thymian, gehackt
  • 3/4 Tasse geriebener Comté oder Emmentaler (2 1/2 Unzen)
  • Buttergebäck-Schale
  • 2 Tassen Milch
  • 2 Tassen Sahne
  • 6 große Eier, leicht geschlagen
  • Frisch geriebener Muskatnuss

Backofen auf 325 Grad vorheizen. In einer sehr großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Auster und die weißen Champignons hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich werden. Reduzieren Sie die Hitze auf mäßig. Butter, Schalotten und Thymian dazugeben und unter häufigem Rühren ca. 12 Minuten länger kochen, bis die Pilze weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Verteile 1/4 Tasse Käse und die Hälfte der Pilze gleichmäßig auf dem Boden der Buttergebäckschale. In einem Mixer jeweils die Hälfte der Milch, Sahne und Eier verrühren und mit 1 1/2 Teelöffel Salz, 1/8 Teelöffel Pfeffer und einer Prise Muskatnuss bei hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute schaumig würzen. Gießen Sie den Vanillepudding in die Teigschale. Mit einer weiteren 1/4 Tasse Käse und den restlichen Champignons belegen. Mit der restlichen Milch, Sahne und Eiern sowie der gleichen Menge Salz, Pfeffer und Muskatnuss wie zuvor eine zweite Portion Vanillepudding herstellen und in die Schale gießen. Die restlichen 1/4 Tasse Käse darüberstreuen.

Backen Sie die Quiche etwa 1 1/2 Stunden lang oder bis sie oben reich gebräunt ist und der Vanillepudding kaum in der Mitte fest ist. In der Pfanne abkühlen lassen, bis sie sehr warm ist.

Schneiden Sie die Teigschale mit einem gezackten Messer bündig mit der Oberseite der Pfanne ab. Den Springformring vorsichtig von der Quiche heben. Die Champignonquiche in Spalten schneiden, auf Teller anrichten und warm servieren.


Lust auf noch mehr Frühstücksideen? Bevor wir zum Rezept kommen, hier noch ein paar Quiche- und Frühstücksrezepte für euch:

Diese Spargel-Ziegenkäse-Quiche hat eine hashbraune Kruste.

Und hier ist eine Cheeseburger Quiche mit einer Tater Tot Kruste!

Vielleicht möchten Sie diese Eier in Poblano Pepper Boats probieren (die in nur 10 Minuten zubereitet werden können).

Möchten Sie etwas Süßes zur Quiche servieren? Dieser mit Beeren gefüllte French Toast kommt mit nur 10 Minuten aktiver Zubereitungszeit zusammen.


Geröstete Mini-Quiches mit roter Paprika

Zutaten

  • 1 Pâte brisée gekühlt und bereit zum Rollen (siehe Hinweis)
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL ungesalzene Butter
  • 1/3 Lauch fein gewürfelt
  • Koscheres Salz
  • 1/4 TL getrockneter Thymian
  • 2 Unzen Emmanthal Käse, gerieben (60 g)
  • 2 Eier
  • 2/3 Tasse Sahne (160 g)
  • 2/3 Tasse Milch (160 g)
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • Prise frisch gemahlene Muskatnuss
  • Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

Anmerkungen

Inhaltsstoffdiskussion:

Okay, wenn Sie keinen Lauch suchen möchten, verwenden Sie zumindest etwas Zwiebel, Schalotten oder Schalotten. Wir sagen etwa 2-3 Esslöffel gewürfelt anstelle des Lauchs. Unsere erste Charge hatte keines davon, und es zeigte sich mit einem leicht eindimensionalen Geschmack. Eier, Baby: In der Quiche geht es um Eier, also hol dir ein paar gute. Wir haben Glück, unsere von Josh’s Foraging Fowls zu bekommen — ja, sie suchen nach Futter, wir haben die Hühner kennengelernt. Was die Sahne betrifft, so mögen wir wenn möglich die Art ohne Algen, und das bedeutet für uns, dass wir Bio kaufen müssen, aber Sie machen diese, also tun Sie, was Sie für das Beste halten. Schließlich ist Emmantal-Käse eine Art Schweizer Käse und eignet sich hervorragend für Backwaren. Sie können Schweizer Käse oder einen anderen Käse mit starkem Geschmack verwenden.

Vorgehensweise im Detail:

Wir verwenden beim Grillen gerne Stücke von Aluminiumfolie für eine kleine Pfanne, um die Reinigung zu erleichtern.

Paprika rösten. Stellen Sie Ihren Ofen auf Grillen und schalten Sie ihn ein. Schnell ein kleines Bratblech aus Alufolie formen (jede Pfanne wird schwarz, also vielleicht etwas, das man einfach werfen kann) und die Paprika darauf legen. Mit einem Messer die Paprika durchstechen, damit sie im Ofen nicht explosionsartig aufplatzt und unter den Grill legen. Überprüfen Sie alle paar Minuten und wenden Sie den Pfeffer, wenn er schwarz wird, damit alle Seiten schön verkohlt sind. Übrigens können Sie dies auch über einer offenen Flamme eines Grills oder Brenners tun

Kühler Pfeffer. Nach dem Verkohlen den Pfeffer entfernen und in eine braune Papiertüte legen. Manche Leute benutzen gerne Plastiktüten, aber wir nicht. Wir lassen gerne einen Teil der Feuchtigkeit entweichen, während der Pfeffer abkühlt. Lassen Sie den Pfeffer im Beutel, bis er abgekühlt ist, während er weiterkocht, etwa 15 bis 20 Minuten.

Senken Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F.

Lauch kochen. Während der Pfeffer abkühlt, die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Leck, eine Prise Salz und den Thymian hinzu und kochen Sie, bis der Lauch weich ist, etwa 10 Minuten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Rote Paprikaschoten sind schön süß, was für eine tolle Quiche-Füllung sorgt.

Schälen, entkernen und würfeln. Ziehen Sie die geschwärzte Haut von der Paprika ab und schneiden Sie die Oberseite ab. Schneide die Seite ab und öffne die Paprika, sodass sie flach auf deinem Schneidebrett liegt, dann entferne die Membran und die Kerne. Sie können diese zur Entsorgung in die praktische Papiertüte legen. Die Paprika in 1/4-Zoll-Würfel würfeln. Sie möchten kleine Würfel, da sie in Mini-Quiches umgewandelt werden. Es wäre irgendwie komisch, große Paprikastücke in einer Mini-Quiche zu haben. Die Paprikawürfel zum Lauch geben und verrühren.

Kruste rollen. Okay, wir wollen 36 Mini-Krusten aus einem Stück und sie müssen ungefähr gleich groß sein. Wir denken, der einfachste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, das Teigstück in drei gleiche Stücke zu schneiden, und dann jedes davon in drei weitere Stücke zu schneiden (jetzt neun Stücke). Arbeiten Sie mit jedem Stück nacheinander, teilen Sie es in zwei Hälften und dann wieder in zwei Hälften, sodass Sie vier Teigstücke haben. Zu einer Kugel formen, zwischen zwei Stücken Pergament ausrollen und in eine Mini-Muffinform drücken.

Während wir beide arbeiteten, einer rollte, der andere füllte, dauerte die Herstellung von Mini-Quiches nicht lange.

Füllung hinzufügen. Wenn Sie einen Helfer haben, wenn Sie den Teig ausrollen, lassen Sie ihn oder sie etwa 1/2 Teelöffel des geriebenen Käses auf den Boden legen, gefolgt von der Paprikamischung. Diese Reihenfolge wird dazu beitragen, dass die Kruste nicht durchnässt wird — etwas, das wir gerade bei diesem Probelauf gelernt haben, also geben wir es als Trinkgeld weiter. Wenn Sie keinen Helfer haben, tun Sie Ihr Bestes.

Vanillesoße machen. Gehen wir den einfachen Weg und mischen Sie den Vanillepudding. Ei, Sahne und Milch zusammen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einen Mixer geben. Etwa 30 Sekunden schaumig mixen.

Quiches füllen. Gießen Sie den Vanillepudding in jede Kruste und füllen Sie sie fast bis zum Rand. Bestreuen Sie die Oberseite mit etwas zusätzlichem Käse und ein oder zwei Stücken rotem Pfeffer für die Farbe.

Backen. Die Quiches 35 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt und aufgebläht sind. Ein in die Mitte eingeführter Spieß kommt sauber heraus.

Es ist schwieriger, Mini-Quiches zuzubereiten als eine große Quiche, aber manchmal mögen wir den kleinen Leckerbissen. Außerdem sind sie perfekt für Partys, da ein Gast einfach einen aufheben und in zwei Bissen zerkauen kann. Und nur damit Sie es wissen, wenn Sie diese für eine Party zubereiten, scheinen sie nach dem Backen sehr gut einzufrieren, sodass Sie sie ein paar Tage im Voraus backen können, einfach auftauen (und auf Wunsch aufwärmen) bevor Sie es tun Servieren — zufälligerweise schmeckt dicke Quiche bei jeder Temperatur gut, also ist alles gut, was für Sie am besten funktioniert. Vier Sterne wegen des zusätzlichen Aufwands beim Rollen der Kruste.

Der Mühe wert?

So machen Sie die absolut einfachste krustenlose Quiche

Wir alle hatten Frühstücksprobleme. Vielleicht nicht heute, aber morgen. Du musst morgens etwas Gutes essen, aber wer hat schon Zeit? Oder vielleicht haben Sie die regulären Morgen herausgefunden, aber diese Brunchmorgen – Sie wissen schon, die, an denen Sie an einem Wochenende oder Weihnachtsmorgen viele Leute ernähren müssen – jene sind dein Problem.

So viele Probleme. Und ich habe eine glänzende, immer zuverlässige Rezeptlösung für Sie: die krustenlose Quiche. Es ist die unbeschwerte Eierkuchen-Antwort auf praktisch jedes Frühstücksproblem, das ich je gesehen habe.

Ich fühle mich in dieser Hinsicht positiv evangelistisch, Jungs. Ich werde dir sogar sagen, dass du das Rezept auswendig lernen sollst, weil es so einfach ist.

Was ist eine krustenlose Quiche? Frühstücksheld, das ist was.

Wie so viele unserer klassischen Helden hat der einfache Eierauflauf einer Quiche ohne Kruste viele Namen: Eierauflauf, Eierauflauf, Ofenomelett. Eine Quiche ohne Kruste besteht aus einfachen gebackenen Eiern – weniger reichhaltig als eine Quiche, mit etwas Milch anstelle von all der Sahne – und buchstäblich was du sonst noch einwerfen möchtest. Es ist ein cremiger, sättigender einfacher Eierauflauf ohne Kruste – und vermeidet das, was heutzutage das Ernährungsproblem aller zu sein scheint: Stärke und Kohlenhydrate. (Auch? Tortenteig für eine Quiche-Kruste zuzubereiten ist total mühsam, also gewinnt jeder, indem er ihn überspringt.)

Erinnern Sie sich, wie ich sagte, Sie könnten es auswendig lernen? Hier ist die Grundformel: Zusammen verquirlen 10 Eier und 1 zu 2 Tassen Vollmilch. (Wenn Sie einen robusteren, weniger cremigen Eierkuchen wünschen, der beispielsweise in eine Brotdose verpackt werden kann, verwenden Sie stattdessen 1 Tasse oder 1 1/2 Tassen Milch).

Ich füge eine Prise Salz und Pfeffer hinzu und wühle in meiner Käseschublade und Resten im Kühlschrank herum. Ein bisschen Chorizo, das letzte Käsestück meiner Kinder, das Gemüse hinten im Kühlschrank – ich werfe alles hinein und schaue, welche Alchemie entsteht. Die besten Quiches ohne Kruste passieren nie zweimal, da all diese kleinen Stückchen zu einem käsigen, sättigenden Frühstücksstück werden.

Es ist die Frühstücksversion der Steinsuppe. Beginnen Sie mit Eiern und Milch und ein wenig Liebe und fügen Sie einfach hinzu und plötzlich haben Sie ein Festmahl.

Ich mache am Wochenende während meiner Mahlzeit oft einen dieser Frühstücks-Eieraufläufe (siehe einen vollständigen Plan für eine Woche mit einfachen Mahlzeiten hier) und dann essen wir die ganze Woche davon für ein einfaches Frühstück und fügen Salsa, Joghurt oder hinzu eine Beilage Bohnen, um es zum Mittagessen oder sogar zu einem Last-Minute-Dinner aufzupeppen.

Jeder kann dies tun – fügen Sie eine Tonne Käse und etwas Speck hinzu, um ein vollwertiges Weihnachtsspecial zu erhalten, oder halten Sie es mit gehacktem Gemüse, geröstetem Gemüse und einer Prise Parmesan für etwas mehr Wochentag frisch und schlank. Sie können es sogar für später einfrieren! Frieren Sie es ungebacken ein und tauen Sie es dann auf, bevor der besondere Gast zur Weihnachtszeit vorbeikommt und Sie mit einem heiß gebackenen Eierauflauf wie ein Held aussehen.

Du bist einfach so gut. Danke, Quiche ohne Kruste – es ist eine Lektion fürs Leben, die man einmal lernen und für immer verwenden sollte.